Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

suche Fragen um meinen Reli lehrer zu nerven

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Diskussion über Life of Brian und Dogma :)
Frag ihn/sie, was sie/er von Sex vor der Ehe hält.
-Unfehlbarkeit des Papstes
- was der Unsinn mit der hl. Dreifaltigkeit soll
 

Eazyyy

Geheimer Meister
19. August 2002
406
@rorriM


Mögliche Gründe:

1. Er will ihn einfach GRUNDLOS nerven

2. Er will ihn aus einem GANZ BESTIMMTEN GRUND ärgern

3. Er behauptet immer das was in der Bibel* steht stimmt und das alles richtig und nachweisbar ist

4. Er will ihn mit ein paar unstimmigkeiten konfrontieren die da drin stehen

5. usw....

6. jaaaaa.....mir ist langweilig :wink:



* Fals du katholike bist
 

Jah-Baal-On

Großmeister
7. Oktober 2003
63
yep, schaut euch "Life of Brian" an.
oder noch besser:
"Die Milchstrasse" von Luis Bunuel (satirische anklage eines atheisten - is aber nix für zartbesaitete intellekte...)
 

Eazyyy

Geheimer Meister
19. August 2002
406
Was hat der Weihnachtsbaum mit Weihnachten zu tun?
Was haben die Ostereier/hasen mit Ostern zu tun?


:wink:
 

Jah-Baal-On

Großmeister
7. Oktober 2003
63
1. Ostern=Istar - ein Fest zu Ehren einer babylonischen Kriegsgötting?

2. Weihnachtsbaum=Phallussymbol (geschmückte Schwänze in unseren guten Stuben?)

3. Das Thomas-Evangelium
 

HeinrichDreier

Geselle
13. Oktober 2003
28
Jay Low schrieb:
Wenn Gott Alles kann,
kann er dann einen Stein erschaffen,
den er nicht hochheben kann?
Was ist Gott denn eigendlich?

Kann es nicht sein, das wir Menschen einfach zu blöde waren, und darum musste der Name Gott her?

Wenn ich es richtig für mich erkannt habe, gibt es für mich nur die gesammte Energie des Universums, sonst zählt nichts.

Ist unser Denken nicht mit der gesammten Energie des Universums verbunden?

MfG
Heinrich
 

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Frag ihn einfach was er von Gott hält. Das hat mir schon so manche "Freistunde" beschert :lol:
 

shamantu

Geheimer Meister
23. Juli 2003
122
waren adam und eva wirlich die ersten menschen auf der erde, die gott erschuff? und wenn ja, wie konnten sich die beiden fortpflanzen, ohne das die heutige menscheit vor inzucht verblödet ist? denn immerhin ist es unmöglich von nur zwei personen auf die heutige weltpopulation zu steigen. (bißchen verquerrt formuliert, aber hoffe dennoch verständlich)

edit:
was für eine Hautfarbe hatten a&e. bzw. gott selbst?
 

Er4z3r

Vollkommener Meister
23. Mai 2003
551
Jay Low schrieb:
Wenn Gott Alles kann,
kann er dann einen Stein erschaffen,
den er nicht hochheben kann?
Ja, das ist eigentlich eine sehr gute Frage(ich mag solche paradoxen Fragen), aber darauf wird er antworten, dass man Gott nicht definieren kann, Gott ist ja kein Mensch etc., außerdem darf man sich kein Bild von gott machen usw.
 

Jah-Baal-On

Großmeister
7. Oktober 2003
63
shamantu: Inzucht war damals kein Hindernis wie die Geschichte von Lot beweist:
Lot aber zog von Zoar hinauf und liess sich mit seinen beiden Töchtern im Gebirge nieder; denn er fürchtete sich, in Zoar zu bleiben. und er wohnte mit seinen Töchtern in einer Höhle.

Da sprach die ältere zur jüngeren: Unser Vater ist alt, und es ist kein Mann mehr im Lande, der zu uns kommen könnte nach aller Welt Brauch. Komm wir geben unserem Vater Wein zu trinken und legen uns zu ihm, dass wir durch unseren Vater unseren Stamm erhalten. Also gaben sie in jener Nacht ihrem Vater Wein zu trinken. Dann ging die ältere hinein und legte sich zu ihrem Vater, und er merkte nichts davon, weder wie sie sich hinlegte, noch wie sie aufstand.
Sie gaben auch die nächste Nacht dem Vater Wein zu trinken. Dann stand die jüngere auf und legte sich zu ihrem Vater, und er merkte nichts davon.
So wurden die beiden Töchter Lots schwanger von ihrem Vater.
 

shamantu

Geheimer Meister
23. Juli 2003
122
Er4z3r schrieb:
Jay Low schrieb:
Wenn Gott Alles kann,
kann er dann einen Stein erschaffen,
den er nicht hochheben kann?
Ja, das ist eigentlich eine sehr gute Frage(ich mag solche paradoxen Fragen), aber darauf wird er antworten, dass man Gott nicht definieren kann, Gott ist ja kein Mensch etc., außerdem darf man sich kein Bild von gott machen usw.


gegenfragen an den reli-lehrer: wenn gott kein mensch ist, was ist er dann?
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Was wäre wenn Jesus nie existiert hätte?
Wenn unter Gott alle gleich sind, warum gibt es dann immer noch streitigkeiten zwichen katholiken und protestanten obwohl sie das wissen? (dass unter Gott alle gleich sind [wären])
 

shamantu

Geheimer Meister
23. Juli 2003
122
Jah-Baal-On schrieb:
shamantu: Inzucht war damals kein Hindernis wie die Geschichte von Lot beweist:
Lot aber zog von Zoar hinauf und liess sich mit seinen beiden Töchtern im Gebirge nieder; denn er fürchtete sich, in Zoar zu bleiben. und er wohnte mit seinen Töchtern in einer Höhle.

Da sprach die ältere zur jüngeren: Unser Vater ist alt, und es ist kein Mann mehr im Lande, der zu uns kommen könnte nach aller Welt Brauch. Komm wir geben unserem Vater Wein zu trinken und legen uns zu ihm, dass wir durch unseren Vater unseren Stamm erhalten. Also gaben sie in jener Nacht ihrem Vater Wein zu trinken. Dann ging die ältere hinein und legte sich zu ihrem Vater, und er merkte nichts davon, weder wie sie sich hinlegte, noch wie sie aufstand.
Sie gaben auch die nächste Nacht dem Vater Wein zu trinken. Dann stand die jüngere auf und legte sich zu ihrem Vater, und er merkte nichts davon.
So wurden die beiden Töchter Lots schwanger von ihrem Vater.

iiigitt. die schmoren dafür bestimmt in der hölle. geht die geschichte auch noch weiter. was für einen grad der behinderung hatten die den? wenn die eine einen sohn und die andere eine tochter gebar, sind die dann später auch miteinander in die kiste gehüpft?
 

shamantu

Geheimer Meister
23. Juli 2003
122
Plaayer schrieb:
Was wäre wenn Jesus nie existiert hätte?
Wenn unter Gott alle gleich sind, warum gibt es dann immer noch streitigkeiten zwichen katholiken und protestanten obwohl sie das wissen? (dass unter Gott alle gleich sind [wären])
nach welchem abbild erschuff gott die menschen? nach sich selbst und nur etwas besser (ausgereifter)? soll das etwa heißen, dass gott selbst ein lasterhaftes wesen ist, oder gar noch schlimmer?
 

Azariel

Geheimer Meister
23. August 2003
257
Befrag ihn über das Theodizee-Problem.

:arrow: Wenn Gott allmächtig, allgütig und allwissend ist, wieso gibt es dann Leiden!!!


Kommt immer gut solange man sich nicht mit der erstbesten "Erklärung" zufrieden gibt.

:twisted:
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Mir ist noch was Gutes eingefallen:
Jesus Jungfernzeugung :) (die Bibel hat ja schließlich immer recht)
Soll auch bei Menschen Vorkommen, dann wäre Jesus aber bestensfalls eine Frau.
 
Oben Unten