Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

So machen sie uns kaputt ...

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
Leute, das geht doch nicht mehr so weiter oder?!

(Wer kein Interesse an einer "die arme Gesellschaft"-Story hat, braucht gar nicht erst weiterlesen!)

Meine Schwester hat sich heute die neue Ausgabe des GZSZ-Magazins gekauft, das ich mir sofort angesehen habe (diese schwäche von mir, kleine Mädchenzeitschriften lesen zu müssen könnt ihr von mir aus in "Small Talk" besprechen :lol: ).

Was mir erschreckender Weise wieder einmal auffallen musste: Warum wollen die die kleinen Mädchen zu zickigen Gören erziehen?

Seite 7 des Heftes beinhaltet eine Werbung für drei Barbie-Puppen (ich weiß immer noch nicht ob das wirkliche Barbies sind oder nur Fakes). Auf jeden Fall steht unter diesen drei Puppen folgendes:

"Songs und Gedichte schreiben, das ist mein Ding! Und ich steh total auf Musik und Mode."

"Shopping, Make-up, mein Handy ... und meine Clique, dass finde ich cool."

"Das brauche ich: meine Unabhängigkeit, schrille Klamotten und einmal die Woche nen Flohmarkt!"

Und jetzt sagt mir noch einer irgendwer von den achso "Erwachsenen" Menschen, die Jugend würde sich nicht mehr für Politik und solche Dinge interessieren! Packt Euch mal selber an den Kopf, denn war hat´s in Schuld???
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Metropolis, ist ist schön das Du festgestellt hast das es da eine Werbeabteilung für Barbie gibt, aber...............
Wo ziehst Du irgendwelche paralellen zu den Vorwürfen die Du da erhebst betr. Politik etc?

Helf mir da mal weiter bitte.


Don
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
naja mit dieser ganzen propaganda die in diesen bescheuerten zeitungen drin is die ein total beklopptes menschenbild erzeugern
wenn man sich den ganzen scheis wie bravo und so echt jedesmal reinzieht kann doch gar nichts aus nem menschen werden als ein mediengesteuerter konsumzombie

ich reg mich da jedes mal wieder drüber auf wenns wieder heisst "heute gibts den super dupa glitzer talisman mit dem bild von deinem gzsz star" wie bescheuert muss man dafür sein?

(hört sich grob an aber nich beleidigt sein wenn ich jemanden damit treffen sollte :? aber das regt mich tierisch auf)
 

LtHinterheimer

Geheimer Meister
7. Januar 2003
494
daniel kübelböck? kübel mit glitzer und spiegel drin? ich schau rein und seh mich im glanzlicht. ich finds gut. so gut. ui.
 

Trial

Geheimer Meister
10. März 2003
318
metropolis schrieb:
"Songs und Gedichte schreiben, das ist mein Ding! Und ich steh total auf Musik und Mode."

"Shopping, Make-up, mein Handy ... und meine Clique, dass finde ich cool."

"Das brauche ich: meine Unabhängigkeit, schrille Klamotten und einmal die Woche nen Flohmarkt!"

Und jetzt sagt mir noch einer irgendwer von den achso "Erwachsenen" Menschen, die Jugend würde sich nicht mehr für Politik und solche Dinge interessieren! Packt Euch mal selber an den Kopf, denn war hat´s in Schuld???

Metropolis hat nicht unrecht, den die einzigen Idiotinnen die das Zeug zunächst kaufen, sind wohl diese "Cliquenführer" weil sie denken, dass das "in" ist. Dann kaufen ihre Anhänger das Produkt, weil sie auch durch Mode eine hohe Machtposition erreichen wollen. Und schon hat die Industrie den perfekten Konsumenten, den nur das was er sagt ist Mode. So kann man eine Nation verblöden lassen und zu willenlosen Zombies machen :lol:
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
@Metro:
Wer gibt Deiner Schwester das Geld für GZSZ und Barbie???
Deine Eltern sind diejenigen, die Deine Schwester zu einer zickigen Göre erziehen wollen.

Eine Verschwörung???

Uiuiui! Was wollen sie bloß aus Dir machen?
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
naja wie wird man der perfekte mensch?

ganz einfach aussehn wie barbie bzw. ken
-Shopping, Make-up, mein Handy
-Songs und Gedichte schreiben
-Musik und Mode
-schrille Klamotten und einmal die Woche nen Flohmarkt!"
 

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
Oh, ich sehe schon, hier muss noch einiges gesagt werden ...

@Metro:
Wer gibt Deiner Schwester das Geld für GZSZ und Barbie???
Deine Eltern sind diejenigen, die Deine Schwester zu einer zickigen Göre erziehen wollen.

Also, Rosskeule, da hast du natürlich recht! Aber durch den Kauf eines GZSZ-Magazins wird nicht der Kauf von Barbie vorausgesetzt und soetwas tut meine Schwester sich auch nicht an (aber ich will gar nicht so intim in meine Familie an dieser Stelle reingreifen :wink: )!

Es geht mir vielmehr darum, dass es solche Werbemethoden gibt und das ich diese aufs äußerste verachten kann ... Es kann doch nicht sein, dass ein Spielzeughersteller dieses (ich nenne es einmal) "Kasten"-System für gut hält und versucht jungen Mädchen ein "Hierarchie"-System einer Clique nahzubringen, in der nur die coolsten und die beliebtesten aufgenommen werden!

Wo ziehst Du irgendwelche paralellen zu den Vorwürfen die Du da erhebst betr. Politik etc?

Durch oben genannte Dinge entsteht meines Erachtens nach ein ganz bestimmter Typus Mensch und zwar jemand, der Menschen abstuft, sie auf den ersten Blick abwertet (aufgrund solcher Dinge wie Kleidung, Hendys etc.)! Die jungen Kinder werden gleich dazu gebracht auf Äußerlichkeiten zu achten. Diese Barbie wird automatisch zu einer Art Vorbild für (besonders) Mädchen!

Und die schlimmste Folge daraus ist zB. Rassismus (Cliquenbildung > ausschließen von weniger gutgekleideten Personen [das sind zwar nicht immer die Ausländer, aber ich versuche gerade irgendwie eine Verbinung herzustellen])! Und Rassismus ist wohl eine Sache, die die Politik auf jeden Fall angeht!

Außerdem glaube ich nicht, irgendwie die Politik kritisiert zu haben, sondern ehr die Gesellschaft (was bei mir einen Unterschied darstellt, aber jeder soll das so deuten wie er will).

(Wenn sich jemand im oberen Text an dem Wort "Rassismus" stören sollte, was ich durchaus verstehen kann, dann soll er es sich einfach wegdenken/ich habe nur versucht einen der schlimmsten Schlüsse zu ziehen) ...

ich lach dich kaputt ho ho ho
Bin ich etwa mit diesem "dich" gemeint? :wink:

Metropolis hat nicht unrecht
Danke :wink: !
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
metropolis schrieb:
Es geht mir vielmehr darum, dass es solche Werbemethoden gibt und das ich diese aufs äußerste verachten kann ... Es kann doch nicht sein, dass ein Spielzeughersteller dieses (ich nenne es einmal) "Kasten"-System für gut hält und versucht jungen Mädchen ein "Hierarchie"-System einer Clique nahzubringen, in der nur die coolsten und die beliebtesten aufgenommen werden!

Möööööööp! Falsch! Es geht viel mehr darum, dass kleine Mädchen es gut finden und deren Eltern gleiches tun bis runter zu einer "Ist mir scheißegal"-Haltung. Die Hersteller - wie alle anderen auch - bedienen nur die Nachfrage. Stell Dir vor Du bist nur halb so gewissenlos wie ich und versuchst Dein Geschäft mit irgendwas. Da machst Du Dir doch auch bestimmt Gedanken, womit der Markt bedient werden kann. Was ist daran schlimm? Auf "Pornobarbie" hat der Gesetzgeber (noch) den Daumen drauf, aber die würde auch treffsicher ihre Zielkäuferschaft finden. Ist Matell für die Erziehung der Kinder schon verantwortlich? Sind wir schon so weit? Noch hast Du die Verantwortung und die Entscheidung, was Du kaufst. Im Falle Deiner Schwester viellecht noch Deine Eltern.

Denk mal kurz drüber nach, was uns in Deutschland vom Fötus bis zur Sterbefall alles angedreht wird und dann überleg mal, wer dafür die Verantwortung hat. GZSZ inklusive. Und dann schieb die Verantwortung schnell wieder auf die bösen Firmen.

Gruß

R
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
metropolis schrieb:
Außerdem glaube ich nicht, irgendwie die Politik kritisiert zu haben, sondern ehr die Gesellschaft (was bei mir einen Unterschied darstellt, aber jeder soll das so deuten wie er will).

Und wer ist die Gesellschaft? Du? Deine Schwester? Deine Eltern vielleicht?
"Ich mach mir die Welt wiede-wiede-wie sie mir gefällt!"(inklusive GZSZ :wink: )

Nochmal Gruß

R
 

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
mhhhmm ... folgendes:

Was war zuerst da, das Ei oder das Huhn?

in dieses Thema umgewandelt:

Was war zuerst da, der Wunsch der Mädchen, dass ein solches Produkt (speziell ihrer Person entwickelt) da ist oder der Gedanke der Firma ein solches Produkt auf den Markt zu stellen?

Ich will dir ja gar nicht widersprechen @Rosskeule, genau den gleichen Gedanken wie du habe ich auch gefasst, aber kann es nicht auch sorum gewesen sein? :roll:
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Meinst Du, es würde sich etwas ändern, wenn wir anstatt Barbie eine Merkel-Puppe (die armen Kids *g*) und anstatt Ken einen Schröder oder Stoiber verkaufen würden?
 

Mitchell

Geheimer Meister
1. Oktober 2002
339
Nun, ich bin auch der Meinung, daß Bravo, Girl, viele andere Jugendmagazine sowie viel im Fernsehen das Ziel hat,die Leute zu beeinflußen.
Gehirnwäsche pur rund um die Uhr...
Das bezieht sich nur, denke ich, nicht darauf, daß die Firmen auch auf das auszielen. Sie nützen diesen Effekt/Zustand ( wie auch immer ) nur dann aus!
Das Girlie von Heute lernt/sieht aus Bravo und co was wie bei wem inn oder cool ist und die Firmen verhökern Ihre Scheiße. Je dümmer dann das Volk, je leichte haben es die noch dümmeren Politiker...
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
ich stimme Metropolis vollkommen zu: es wird ge-"set"-et wos nur geht , und natürlich gehts am besten im Kindesalter.
Es ist Tatsache , dass der Mensch konform geschaltet wird.

"Wir sind alle domestizierte Primaten" T.Leary
 

Wowbagger

Intendant der Gebäude
12. April 2002
800
Zerch schrieb:
"Wir sind alle domestizierte Primaten" T.Leary

Das nenn ich mal ´nen schönen Widerspruch:

Primat [der oder das; lateinisch]
Vorrang, Vorzug, Vorherrschaft; Vorrangstellung (des Papstes als Oberhaupt der katholischen Kirche).

Primaten[lateinisch]
Primates
Säugetierordnung Herrentiere
Quelle: Wissen.de

Nur mal so nebenbei...

Beste Grüße.......
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
In diesem Fall ist es einfach unspektakulär nur als ein natürlich , aufrechtgehender Affe zu verstehen.Jedenfalls ist dies in der umgänglich-oberflächlichen-Allgemeinheit so zu verstehen.
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
und ja.Machtgefühle und Aggression scheinen bei Affen ansich sehr entwickelt zu sein.Das schlimmste ist , dass sie sich auch noch mehr komisches Zeugs aneignen können mit etwas mehr Gehirn und etwas eleganteren Gliedmassen ,vor allem wenn sie anfangen Zivilisationen zu gründen.
 
Oben Unten