Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Seltsame Bush-Rede

sheriff_lobo

Geselle
27. März 2004
30
Hallo Leute

Ich weis nicht ob ich geträumt hab, aber irgendwann hab ich in den Nachrichten gehört daß Bush seine eigene Politik in einer Spaßrede parodiert haben soll. Ein Teil dieser Rede soll ein kleiner Film gewesen sein in dem sich der Präsident in seinem oval office umschaut und angestrengt nach etwas sucht, nach dem Film kommentiert er diesen mit einem statement "these weapons of mass destruction gotta be somewhere" (oder so ähnlich). Wie gesagt ich weis nicht ob ich das nur beim Abendessen zufällig auf irgend einem Sender auszugsweise gesehen hab oder ob das wahr ist, denn im Internet habe ich auch nichts darüber gefunden.
Darum meine Frage : Hat jemand von euch auch etwas davon gehört,
oder war das wirklich nur ein Traum ?
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Ich habs auch gesehen, und war auch etwas verdutzt.
Scheint so als ob Bush den 'Bill-Clinton-Faktor' (So nenn ich das
jetzt einfach mal) ausspielen will.

Er versucht sich irendwie menschlich, humorvoll zu geben.
Allerdings finde ich das ziemlich geschmacklos.
Einen Krieg quasi so zu verniedlichen.
In den USA ist man auch empört.

Bill Clinton hat am Ende seiner Amtszeit ebenfalls eine Art kleinen
Comedy Film gedreht. Allerdings war das eher als Abschied gemeint.

Naja. Ein schlechter Zug seiner Berater ihn so einen depperten Film
zu machen.
Um so besser für Kerry!
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
hab ich auch geträumt... gestern schon.. ich träumte ich hätts in der zeitung gelesen ;) und he.. es steht tatsächlich noch drin ;) ..

also .. ist tatsächlich so... der mann steht deswegen auch böse in der kritik, denn es fanden viele menschen nicht all zu witzig, dass er, obwohl er doch den tod und das leid für tausende irakische zivilisten und soldaten, aber auch für seine eigenen truppen mit den angeblichen massenvernichtungswaffen begründet hatte... nebenei kostet der spaß ja auch ein heidengeld... jetzt so zu tun als ob das ganze ein heiter spiel wäre wo man mit der netten sicherheitsberaterin unterm tisch rumkrabbeln kann kommt nicht so prima an..
bush wird wohl die wahl verlieren denke ich... und von daher kann man das wohl als einen heiteren abschied des lustigen onkel bush sehen..
ich stell mir nur die frage ob dann auch die hintermänner verschwunden sein werden....
 

sheriff_lobo

Geselle
27. März 2004
30
Ich frag mich was er damit bezwecken will.
Legt er es etwa drauf an abgewählt zu werden ??? (jetzt mal ohne Witz)
Ich finde das echt eine bodenlose Geschmacklosigkeit !
Darum hab ich wirklich daran gezweifelt ob ich das geträumt hab.
Wirklich unglaublich.
 

dimbo

Meister vom Königlichen Gewölbe
30. September 2002
1.434


Hammer!
 

_Dark_

Ritter Rosenkreuzer
4. November 2003
2.666
ja, da merkt man schon mal, wie dumm der mann eigentlich ist, und wie sehr er als instrument der freunde seines vaters und der falken dient.
ich mein, keiner nimmt ihn ernst, man sieht im ja die dummheit richtig ausm gesicht lachen.
 
W

Weinberg, Oliver

Gast
@ Vindaloo
"1:15 nachdem ihm ein Mitarbeiter sagte, "america is under attack", ein zweites Flugzeug ist in die WTC-Tower geflogen."

Wenn er vor einem geöffneten Köfferchen über einem roten
Knopf gesessen hätte, wäre das für mich noch viel beunruhigender
gewesen...
In der Ruhe liegt die Kraft... :wink:
 

JimmyBond

Einsamer Schütze
7. Mai 2003
1.593
was ich mich wirklich frage. wieso hat der secret service ihn nicht sofort rausgebracht als sie erfahren haben das es einen riesen anschlag auf amerika gab.so ein flugzeug haette auch in dieses schulgebaeude reinfliegen koennen. ich mein ich persoenlich sas auch ne zeitlang regungslos da als ich es in der glotze gesehen hab...das er so reagiert hat ist kein wunder. aber der secret service? das ist doch ihr job den presidenten unter allen umstaenden zu beschuetzen
 

Vindaloo

Großmeister
16. August 2003
91
In der Ruhe liegt die Kraft...
Sein Termin war sein Monaten bekannt, woher wußte er denn, dass kein Flieger in diese Grundschule stürzt? Ein Flughafen ist keine 5 min. entfernt.
Und benimmt sich so ein Präsident, in dessen wichtigste Stadt grade zwei Kamikaze-Passagierjets geflogen sind?
Für mich sieht das mehr nach Alibi, denn nach "Ruhe und Kraft" aus.
 

Heuli

Geheimer Meister
26. Juli 2002
318
*ggg*

Ich fand die Selbstironie schon irgendwie witzig. Auch wenn's ein Arschloch ist, so ist's wenigstens ein Arschloch mit Humor. ;)

BTW: Hat jemand zufällig einen Link für das Video? Ich hab bisher nur Fotos davon zu sehen gekriegt. :/
Oder gibt's da nur Bilder? *verwirrt sei*
 
W

Weinberg, Oliver

Gast
@ Vindaloo
"Und benimmt sich so ein Präsident, in dessen wichtigste Stadt grade zwei Kamikaze-Passagierjets geflogen sind?"

Gegenfrage: Wie benimmt sich ein Präsident, in dessen zweit
wichtigste Stadt*) grade zwei Kamikaze Passagierjets geflogen
sind?
*) nach Midland City selbstredend...

Wie gesagt, über geöffnetem Köfferchen mit rotem Knopf
und Tastatur und fragendem 'Wie schreibt man Russland?'
Blick wäre es noch vieeeel beunruhigender...
Trotz allem :wink:
 

sheriff_lobo

Geselle
27. März 2004
30
Ne jetzt mal im Ernst.

Was haltet ihr von der Theorie daß hier ein gewollter Führungswechsel beider Seiten stattfinden soll. Kerry ist ja in den Umfragen schon vorne, und angeblich hat Bush Kerry sogar zu seinem Sieg bei den Vorwahlen gratuliert. Kerry scheint mir auch im Wahlkampf bis jetzt organisierter zu sein als Bush.

Was haltet ihr von Skull & Bones glaubt ihr da ist was dran.

Bush und Kerry sind ja beide Mitglieder gewesen und das auch ca. zur selben Zeit. Ich glaube Bush ist 2 Jahre früher beigetreten. Vielleicht sind die beiden insgeheim ja Kollegas und der Posten bleibt in der Familie.
 

derTagwirdkommen

Großmeister
13. Oktober 2002
85
das obige bild ist gefaket, ganz sicher. die demokratische diffarmierungskampagne lebt eben doch noch, siehe letztes jahr in kalifornien
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten