schrödingers katze und die wetter katastrophe

Dieses Thema im Forum "Philosophisches und Grundsätzliches" wurde erstellt von Sickhead, 15. August 2002.

  1. Sickhead

    Sickhead Geheimer Meister

    Beiträge:
    181
    Registriert seit:
    6. August 2002
    ähm
    manche sagen bei dem wetter zur zeit klima erwärmung schuld manch sagen natürlicher vorgang#
    aber niemand wird es je feststellen können
    hat dann das wetter einen auslöser??
    ich hab etwas geschrieben das gar keinen sinn gibt auf bezug mit schrödingers katze auf den ersten blick aber da schrödingers katze im sinne das selbe ist wie die hammerfrage
    wenn in einem wald ein baum umfällt es aber niemand regestriert ist er umgefallen?
    wenn das wetter einen direkten auslöser hat aber ihn niemand je finden wird existiert er dann? 8O :? :D
     
  2. Sickhead

    Sickhead Geheimer Meister

    Beiträge:
    181
    Registriert seit:
    6. August 2002
    SCHREIBT DOCH BITTE MAL WAS REIN!! 8O
    egal was :D
     
  3. metropolis

    metropolis Geheimer Meister

    Beiträge:
    346
    Registriert seit:
    25. April 2002
    Ich finde Schrödingers Katze, das ist kein Besipiel dafür! Ich will es hier jetzt nicht so groß erklären ...
    Also, wenn eine Katze sagen wir mal gebeamt wird, lebt sie dann in dem Moment, in dem sie auf der einen Seite weg, aber auf der anderen Seite noch nicht da ist, oder ist sie tot? Genauso ist es mit dem Baum ja auch, wenn er umfällt und es keiner sieht, ist es dann wirklich passiert?
    Aber mit dem Wetter?! Wenn man nicht sieht, wer das Wetter macht und es dennoch verändert wird?! Das passt meiner Meinung nicht da rein!
    :roll:
     
  4. Sickhead

    Sickhead Geheimer Meister

    Beiträge:
    181
    Registriert seit:
    6. August 2002
    war ja auch nur ein gedanke klar is mir beim schreiben natürlich die fehler aufgefallen
     

Diese Seite empfehlen