Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Schnee auf dem Mars

festland

Geheimer Meister
27. Februar 2003
113
Die Sonde lieferte Aufnahmen, die die Bilder der Viking-Sonden in den Schattern stellte. Mit seiner hochauflösenden Kamera wurden auch noch kleinste Details in guter Qualität sichtbar. Der Mars war kein toter Planet. Er besitzt eine Polkappe aus Wassereis, in seinen Tälern konnte man Nebel sehen und auf den Bergspitzen lag Schnee. ...

link dazu: http://www.ajb-hennings.de/marsgesicht5.htm
kann mich hier jemand mal aufklären....

ich war eigendlich immer der meinung, das man nur vermutet das es auf dem mars wasser gibt...unter der marsoberfläche...und dann lese ich das man auf den bildern schnee sieht... 8O Schnee? schnee ist doch wasser... 8O

naja vielleicht habe ich das ja falsch verstanden die ganze zeit...

bitte um aufklärung
 

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Mhh der Mrs hat keine Athmosphäre , deswegen ist es dort Tagsüber bis zu 300°C heiss , denke also nicht das dort Schnee liegen kann.
 

festland

Geheimer Meister
27. Februar 2003
113
hier noch ein link dazu

http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/news/07946/

Fotos der Sonde Global Surveyor hätten gezeigt, dass es möglicherweise in den vergangenen tausend Jahren oder vor noch kürzerer Zeit flüssiges Wasser auf dem Roten Planeten gegeben habe. Bisher waren Wissenschaftler davon ausgegangen, dass es vor Milliarden Jahren einmal Wasser auf dem Mars gegeben hatte.
wenn es schnee auf dem mars gibt, ist dann das leben nicht auch möglich? muß wasser flüssig sein fürs Leben?
 

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Ja , aber wenn es dort Leben gegeban hat , als es wasser gegeben hat , ist dies jetzt verschwunden weil es jetzt keins mehr gibt.

Denke nicht das sich eine spezies so Anpassen kann das sie ohne Wasser Leben kann.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Der Mars hat eine weiße Polkappe, genau wie die Erde. Diese Polkappe sieht man schon mit kleineren Teleskopen. Das Eis besteht aber nach meinem Wissen zu großen Teilen aus gefrorenem Kohlenstoffdioxid.

Es gibt aber viele Wassergräben auf dem Mars, sodas man annimmt, daß einmal große Mengen an Wasser über die Oberfläche flossen.
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
8O Wie trasher schon sagte Schnee ist nicht = Schnee :wink:

Wann kommt eigentlich die nächste Mars Sonde an? Würd mich mal interessieren ob da nu wirklich was ist ... :D
 

festland

Geheimer Meister
27. Februar 2003
113
@Lightning-Angel

kannst hier nachlesen:

http://www.ajb-hennings.de/marsgesicht4.htm

Die Nasa schickte ebenfalls im Juni 2003 zwei Sonden zum Roten Planeten. Unter der Bezeichnung T.M.E Rovers (Twin Mars Exploration Rovers) werden die baugleichen Lander Anfang 2004 auf dem Mars aufsetzen. Ähnlich wie die Landeeinheit vom Pathfinder "Sojourner" können sich beide Rover auf der Oberfläche bewegen. Die Wissenschaftler hoffen, daß auf diese Weise einige Kilometer im Umkreis des Landortes untersucht werden können. Auch diese Mission verfolgt als Hauptziel die Suche nach Leben auf dem Mars.

Werden sie Erfolg haben ?
 

Lazarus

éminence grise
10. April 2002
1.280
Ventus schrieb:
Mhh der Mrs hat keine Athmosphäre , deswegen ist es dort Tagsüber bis zu 300°C heiss , denke also nicht das dort Schnee liegen kann.
ähm?? woher hast du denn bitte deine Informationen????? :?

Die Atmosphäre des Mars unterscheidet sich gravierend von der auf der Erde. Sie setzt sich hauptsächlich aus Kohlendioxid mit geringen Anteilen anderer Gase zusammen. Die sechs häufigsten Bestandteile der Atmosphäre sind:

Kohlendioxid (CO2): 95,32 %
Stickstoff (N2): 2,7 %
Argon (Ar): 1,6 %
Sauerstoff (O2): 0,13 %
Wasser (H2O): 0,03 %
Neon (Ne): 0,00025 %
Atmosphärischer Druck (Bar) 0,007

Die durchschnittlich aufgezeichnete Temperatur auf dem Mars liegt bei -63° C mit einer Höchsttemperatur bei 20° C und einem Minimum von -140° C.


http://www.solarviews.com/germ/mars.htm
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Bei dem CO²-Gehalt ein Paradies für Pflanzen. Wenn da nicht die agressive UV-Strahlung wäre...
Also ein bisschen gießen, ein bisschen Ozon in die oberen Atmosphärenschichten blasen und das Terraforming kann beginnen.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Bei dem CO2-Gehalt ausgesprochen tödlich für Pflanzen!
Über ca. 3% (?) wird kritisch. Und bei dem O2 Gehalt müßen die armen grünen Dingerchen qualvoll ersticken! :cry:
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
dkR schrieb:
Bei dem CO2-Gehalt ausgesprochen tödlich für Pflanzen!
Über ca. 3% (?) wird kritisch. Und bei dem O2 Gehalt müßen die armen grünen Dingerchen qualvoll ersticken! :cry:
o2 ist den grünen dingerchen (wenn du damit pflanzen meinst) relativ schnurz, weil sie es selber produzieren können ..... co2 benötigen sie - daher wär's ein paradies.
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
Trasher schrieb:
Bei dem CO²-Gehalt ein Paradies für Pflanzen. Wenn da nicht die agressive UV-Strahlung wäre...
Also ein bisschen gießen, ein bisschen Ozon in die oberen Atmosphärenschichten blasen und das Terraforming kann beginnen.
eine der großen fragen ist noch, ob der mars eine dichtere atmosphäre halten kann, oder ob nicht in der vergangenheit bereits bestandteile - darunter evtl. auch wasser - in's weltall verloren wurden.

bezgl. der weissen polkappen & nebel, etc : es ist nach wie vor nicht geklärt, ob es sich bei den polkappen um wassereis oder gefrorenes co2 handelt. im moment sieht's wohl so aus, als ob beides vorkommt.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Warum ist zu viel CO2 giftig für Pflanzen? Weiß nur, daß auf der Erde im Schnitt nur rund 0,07% CO2 in der Luft enthalten sind.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
captainfuture schrieb:
o2 ist den grünen dingerchen (wenn du damit pflanzen meinst) relativ schnurz, weil sie es selber produzieren können ..... co2 benötigen sie - daher wär's ein paradies.
Und wie betreiben die grünen Dingerchen (damit mein ich Pflanzen :) )
Ohne Sauerstoff Zellatmung wenn kein Licht da ist?
 
Oben Unten