Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Saudi Arabien und die USA zum Jahrestag des 11.9.

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.738
Zum Jahrestag der Anschläge des 11. September werden neue Werbespots im amerikanischen Fernsehen gezeigt, die Saudi-Arabien als guten Verbündeten präsentieren

Saudi-Arabien hat mehrere US-amerikanische Werbeagenturen beauftragt, um das Bild des Königreiches in den Staaten aufzupolieren. Die Pflege der Beziehungen zu den USA, der bestimmenden Macht im Nahen Osten, ist den Ölscheichs fünf Millionen Dollar wert.
Alliierte und ein Rennpferd für den Frieden

Die meisten Attentäter kamen aus Saudi Arabien (...). Über Saudi Arabien sind die USA sogar mit der Geschäftswelt der Bin Laden Group verstrickt. Viele Kreditinstitute, die sich zur Terrorismusfinanzierung eigeneten (eignen?) befinden sich in der Schweiz: das Land, in dem das Buch Die verbotene Wahrheit von Jean-Charles Brisard und Guillaume Dasquié, welches eben diese Finanzverstrickungen recht genau nachzeichnete, verboten worden ist. Ist das nicht eine klare Aussage.
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.738
Sehr gute Frage! :wink:

Mein Exemplar habe ich in München gekauft, und darauf war ein Sticker angebracht, der vermerkte, dass es in der Schweiz verboten worden war. Von anderen Ländern weiss ich es nicht. Jedoch sind sehr viele Kreditinstitute mit Sitz in London erwähnt.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten