Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Sammelforum für Marktmanipulation

Freakazoid

Geselle
11. Mai 2003
19
In vielen Foren werden zusammenhänge von speziellen Firmen kurz angesprochen, doch hab keins gefunden was sich allein damit beschäftigt.
Meine Frage: Wer hat die Zügel in der Hand?
Phillip Morris ect.?
Schreibt doch bitte mal eurer Wissen über die Zusammenhänge dieser großen undurchsichtigen Firmen in dieses Forum.
Wär echt mal nett da was rauszufinden was sich auch belegen lässt.
Danke. :wink:
 

Freakazoid

Geselle
11. Mai 2003
19
Ja aber hallo.
Ihr wisst ja viel darüber :lol:
Na gut dann fang ich halt mal an:
Nestle= Ferrero
Nestle hat vor in der genetische aufbesserung (soweit man es so nennen kann) von Lebensmitteln mehr Untersuchungen anzustellen.
Jetzt könnte man natürlich sagen ich esse kein Nestle mehr. Doch dann gäbs auch kein Ferrero mehr für mich ect.
Genauso wie Phillip Morris einen großteil der Zigarrettenmarken kontrolliert und so können diese Marktgiganten im Grunde mit uns machen was sie wollen.
Ich selber weis darüber aber leider nicht so viel Bescheid sonst hätte ich dieses Thema nicht gewählt, also postet doch einfach eure Spekulationen, auch wenn sie nicht ganz nachvollziehbar sind. :wink:
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
auch wenn`s keine großen geheimnisse sind...

von procter & gamble sind folgende produkte:
pampers, hugo boss, pantene, oil of olaz, ellen betrix, antikal, ariel, dash, fairy, febreze, meister proper, swiffer, lenor, punica, pringles, iams, eukanuba, blend-a-med, wick, actonel, bounty, tempo, charmin, always/alldays

von coca-cola:
coke, fanta, sprite, mezzomix, bonaqa und lift

von unilever:
langnese, iglo, bertolli, bresso, brunch, lätta, milkana, rama, knorr, livio, mazola, mondamin, pfanni, sanella, unox, becel, du darfst, dextro energy, lipton ice tea, bifi

von henkel:
dato, fewa, persil, perwoll, saptil, sil, spee, vernel, weißer riese, pril, somat, ata, biff, der general, dor, sapur, sidol, sidolin, sofix, wc ente, wc frisch
außerdem von henkel & schwarzkopf:
poly, vision, 3 wetter taft, gliss kur, seborin, schauma, bac, fa, aok, diadermine, theramed

von colgate-palmolive:
colgate, dentagard, ajax, dan klorix, palmolive, softlan, gard

von beiersdorf:
elastoplast, hansaplast, 8x4, eucerin, florena, nivea, la prairie, tesa, labello, futuro, juvena, atrix

tchibo und eduscho gehören irgendwie zusammen - und auch irgendwie zu beiersdorf

die gründer von puma und adidas sind brüder

von nestlé:
after eight, alete, bärenmarke, beba, bübchen, buitoni, caro, choco crossies, clinutren, herta, kitkat, lc11, lion, lünebest, maggi, nescafé, nespresso, nesquik, nestle aquarel, nestle desserts, smarties, thomy, yes

von masterfoods:
flavia, dolmio, ebly, cesar, sheba, whiskas, amicelli, bounty, m&m`s, mars, milky way, snickers, twix

von kraft:
jacobs, hag, onko, milka, suchard, toblerone, daim, marabou, kaba, philadelphia, mirácoli, kraft ketchup, miracel whgip, reis-fit

zufrieden?

mehr fällt mir grad nicht ein &
den zeitungs- und zeitschriftenmarkt überlass ich jemand anderem
(kleiner tip: hier hier sind die titel von gruner+jahr...)
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
interessanter dürften noch die verflechtungen der einzelnen firmen untereinander sein - die informationen oben kann man sich ganz leicht selbst zusammensuchen, wenn man auf die entsprechenden webseiten geht. doch wer von wem welche aktien hat oder sonstwie beteiligt ist, steht da nicht (immer).
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
ach ja:
kraft foods und philipp morris bilden die altria-group.

und das sind die kippenmarken von philipp morris:
Apollo Soyuz, Bond Street, Caro, Chesterfield, Diana, F 6, Fajrant, L & M, Lark, Longbeach, Marlboro, Merit, Multifilter, Muratti, Optima, Parliament, Peter Jackson, Petra, Philip Morris, Polyot, Red & White, SG, Start, Vatra, Virginia Slims
 

Leik

Geheimer Meister
29. Mai 2002
106
Es gibt, wenn ich mich richtig erinnere, ein Buch bei der Commerzbank zu kaufen, welches jährlich aktualisiert wird. Kostet 3 Euro Schutzgebühr. Da stehen alle Firmenzugehörigkeiten drin. Einfach mal nachfragen, ich weiß nämlich leider nicht wie es heißt, wollte es mir aber auch schon immer mal zulegen...

Dr. Oetker = Mumm Sekt und div. Reedereien, darüberhinaus ist beim Dr. Oetker Konzern zu bemerken, das Herr Oetker, bzw. einer seiner Söhne die "alleinige Macht" hat. Der Konzern wird bzw. wurde (ich weiß nicht ob es immer noch ist) quasi von Familie Oetker ohne Vorhandensein von Vorstand oder Aufsichtsrat geführt. Wenn man weiß welche Betriebe alle zum Konzern gehören ist das schon beängstigend. Muß mal schauen ob ich die Aufstellung inkl. der Aktienanteile noch finde.
 

HONSCHO

Geselle
15. August 2003
6
Leik schrieb:
Dr. Oetker = Mumm Sekt und div. Reedereien, darüberhinaus ist beim Dr. Oetker Konzern zu bemerken, das Herr Oetker, bzw. einer seiner Söhne die "alleinige Macht" hat. Der Konzern wird bzw. wurde (ich weiß nicht ob es immer noch ist) quasi von Familie Oetker ohne Vorhandensein von Vorstand oder Aufsichtsrat geführt. Wenn man weiß welche Betriebe alle zum Konzern gehören ist das schon beängstigend. Muß mal schauen ob ich die Aufstellung inkl. der Aktienanteile noch finde.
Zu der Oetker Gruppe gehört:

• Oetker International GmbH, Bielefeld
(mit 24 Dr. Oetker-Ländergesellschaften)
• COSTA Meeresspezialitäten GmbH & Co. KG, Emden
• MarkenTeam GmbH & Co. KG, Ettlingen
• Martin Braun KG, Hannover
• Agrano AG, Allschwil/Schweiz
• ETO Nahrungsmittel KG, Ettlingen
• FrischeParadiese in Berlin, Frankfurt/M., Hürth/Köln,
München
•Dortmunder Actien-Brauerei AG,
Dortmund
• Berliner Kindl Brauerei AG, Berlin
• Radeberger Exportbierbrauerei GmbH, Radeberg
• Krostitzer Brauerei GmbH, Krostitz
• Allgäuer Brauhaus AG, Kempten
• Erbacher Brauhaus J. Wörner & Söhne KG, Erbach
•Browar Dojlidy Sp.z.o.o., Bialystok/Polen
• Královscý Pivovar Krušovice a.A., Prag/Tschechien
•• Selters Mineralquelle Augusta Victoria GmbH, Löhnberg
• Getränke Hoffmann GmbH, Groß Kienit
•Henkell & Co., Wiesbaden
• Söhnlein Rheingold KG, Wiesbaden
• Deinhard AG, Koblenz
• Fürst von Metternich Sektkellerei GmbH, Johannisberg
• Lutter & Wegner GmbH, Berlin
• Kurpfalz Sektkellerei AG, Speyer
• Schloss Johannisberger Weingüterverwaltung GbR,
Johannisberg
• DC Gesellschaft für Weinimporte mbH,
•Gorbatschow Wodka GmbH, Berlin
• Henkell & Söhnlein Sektkellereien Ges.m.b.H., Österreich
• Henkell & Söhnlein Hungaria Kft., Balatonboglár, Ungarn
• Toruńskie Piwnice Win Vinpol Sp. z.o.o., Polen• Bohemia Sekt Českomracská vinařská a.s., Tschechien
• Hubert a.s., Sered, Slowakei

Schiffsreedereien:
•Columbus Line
• Rudolf A. Oetker Reederei
• Furness Withy
• Aliança Navegaçaõ e Logística Ltd.
• Transroll
• Crowley American Transport

Finanzunternehemen:
•Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
• Lampebank International S.A., Luxemburg
• Condor Lebensversicherungs-AG, Hamburg
• Condor Allgemeine Versicherungs-AG, Hamburg
• Optima Versicherungs-AG, Hamburg
• Optima Lebensversicherungs-AG, Hamburg
• Schuster KG, Bielefeld
• Atlantic Vermögensverwaltung AG, Zürich/Schweiz

Weitere Unternehmen:
•Chemische Fabrik Budenheim KG,
Budenheim
• Dr. Oetker Verlag KG, Bielefeld
• Meyer & Beck Handels-Kommanditgesellschaft, Berlin
• Brenner´s Park Hotel & Spa, Baden-Baden
• Park Hotel Vitznau, Vitznau/Schweiz
• Hôtel Le Bristol, Paris/Frankreich
• Hôtel du Cap Eden Roc, Cap d‘Antibes/Frankreich
• Château du Domaine St. Martin, Vence/Frankreich
Dies sind die Unternehmen, die entweder der Oetker Gruppe gehöhren, oder wo Oetker die Aktienmehrheit besitzt.

Un nein! Rudolph August Oetker leitet diese Unternehmen nicht alleine. Die Oetker Gruppe hat natürlich einen Vorstand:

Beirat
Vors.: Rudolf August Oetker

Gruppenleitung
August Oetker
Dr. Ernst F. Schröder
Christian Graf von Bassewitz
Klaus Peter Erbrich
Dr. Klaus Meves
Dr. Hans-Henning Wiegmann


Der Jahresumsatz der Oetker Gruppe im Jahr 1999 war :


14.000 MIO D-Mark
bei ca 17000 Beschäftigten.

Sorry meine Quelle ist schon 4 Jahre alt.
 

DarkEmperor

Geheimer Meister
4. Juli 2003
126
Eine Interessante Auflistung des ganzen, das auch mir so einige Einblicke ermöglicht.

Was ich dabei jedoch vermisse:

Wie schaut es mit Speditionen, Fluggesellschaften, Reedereien aus, also Konzerne, die sich mit dem Transport von Gütern beschäftigen und in welchem Verhältnis die eigentlich zu den hier genannten Produzierenden Konzernen stehen oder zu wem sie gehören?

Und was ist mit den Banken? Ist mir bei der Gelegenheit mal so eingefallen...
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
ich habe von jemandem mal gehört, daß die ganzen Waschmittel, Spülmittel, Putzmittel im allgemeinen ...usw .... (die man so im Supermarkt kaufen kann) eigentlich auf 2 Firmen zurückgehen.
Weil alle anderen Unterfirmen sind.
Ich weiß nicht mehr genau welche das waren, die die Oberhand haben.
Unilever und Henkel ?

Namaste
Lilly
 

Elbee

Vorsteher und Richter
28. September 2002
730
sillyLilly schrieb:
ich habe von jemandem mal gehört, daß die ganzen Waschmittel, Spülmittel, Putzmittel im allgemeinen ...usw .... (die man so im Supermarkt kaufen kann) eigentlich auf 2 Firmen zurückgehen.
Weil alle anderen Unterfirmen sind.
Ich weiß nicht mehr genau welche das waren, die die Oberhand haben.
Unilever und Henkel ?

Namaste
Lilly
Unilever hat kürzlich einige Firmenzweige abgestoßen und konzentriert sich derzeit auf das Kerngeschäft Lebensmittel. Wer mal in HH ist, wird sich u.U. mal das Firmengebäude ansehen, es ähnelt im architektonischen Stil den großen FFM Banken. Interessant wird es innen in Sachen Farbgebung.
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
nu ja, auf das meiste kann man gut verzichten

und dann ist die frage was sie ohne die scheinchen der verbraucher machen
 
Oben Unten