Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Rumsfeld droht mit Sanktionen gegen Deutschland

Ao

Großmeister
4. August 2002
85
Wir sollten schon mal Wasser und Klopapier Vorräte sammmeln, wer weiß schon, wann die Amis UNS angreifen.;)
 

Lord_Wind

Geheimer Meister
14. Januar 2003
269
Sollen die Amis uns doch mit Sanktionen zupflastern.......ich denke das die Länder die dieselbe Meinung wie Deutschland vertreten dadurch noch enger zusammenhalten werden.
Ich bin dafür den USA noch mehr Steine in den Weg zu legen, koste es was es wolle.
 

Midgard

Geselle
17. Januar 2003
48
Wie denn?

Wenn der Plan von "Good old Germany" funktioniert und Saddam mitspielt, müßten die USA die UN angreifen. Da hätten unsere "amerikanischen Freunde" aber ein Problem. Selbst Putin will zustimmen! Ich halte Bush ja schon für krank. Aber für so krank, daß er sich mit der UN anlegt?? :twisted:

Grüße aus Midgard
 
G

Guest

Gast
Irgendwie glaube ich nicht daran daß es dazu kommen wird. Es wehren sich doch auch schon innerhalb der eigenen Reihen Widerstand gegen dieses Vorhaben.
 

Lord_Wind

Geheimer Meister
14. Januar 2003
269
Ich glaubs zwar auch nicht, aber bei den verrückten in der amerikanischen Regierung weiss man nie so recht, was sie ernst meinen.
Aber dies wird wohl die erste Reaktion der US-Regierung auf den Schock von gestern gewesen sein.
Aber es macht trotzdem Spass die USA zu piesacken :lol:
 

Midgard

Geselle
17. Januar 2003
48
Aber es macht trotzdem Spass die USA zu piesacken
Ganz meine Meinung :lol: ´!!!

Ich konnte unseren Kanzler ( wegen seiner Innenpolitik ) eigentlich nie gut leiden, aber ich muß zugestehen, das seine Halltung in diesem Falle meine Hochachtung verdient! Mit einem Schlag sind alle Pläne der Amis durchkreuzt 8)!!
( oh du schöner Traum vom Öl und der Weltherrschaft )


Um es mal böse zu sagen: Ich bin ja faßt stolz ein Deutscher zu sein *grins*

Das ist wahre Diplomatie :twisted: :twisted:


Grüße aus Midgard
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
Die USA haben nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" bereits Investitionen in den weiteren Ausbau ihrer Militärstützpunkte in Deutschland auf Eis gelegt. Laut einem Rundschreiben des US-Verteidigungsministeriums sollten alle vermeidbaren Vorhaben gestoppt werden. Davon seien Bauvorhaben der US-Luftwaffe in Rheinland-Pfalz im Umfang von mehr als 100 Millionen Euro betroffen. Am US-Flughafen Ramstein seien fünf bereits genehmigte Bauvorhaben für mehr als 70 Millionen Euro nochmals zur Überprüfung vorzulegen.
Nein wie schrecklich! LOL :lol:

Dabei hätten wir doch so gern mehr amerikanische Militärpräsenz und Basen in unserem Land!!! :wink:

Oh Mann, Wie bekloppt sind die eigentlich? Auf diese Investitionsgelder verzichten doch die meisten Deutschen gerne!

Grüsse,

truth-searcher
 

danny77

Geheimer Meister
26. November 2002
417
"ökonomische konsequenzen", ha ha. will der mensch jetzt in einem nationalen aufruf seine landsleute dazu bringen, keine BMWs und siemens-handys mehr zu kaufen? okay, an irgendwelchen us-militärbasen hängen in gewissen dörfern einige arbeitsplätze, aber ist das eine wirkliche drohung? kann man doch nicht ernst nehmen, find ich.
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
@ Danny

Das erinnert mich an den Beitrag im amerikanischen Free Republic-Forum, von dem jemand hier berichtet hat:

Ein Amerikaner erklärte ganz stolz, er hätte sich eigentlich einen Mercedes kaufen wollen, aber wegen der Haltung der Deutschen zum Irak habe er sich jetzt einen Chrysler gekauft!!! LOL

Einen CHRYSLER, wie in Daimler-Chrysler!? Hahaha

Aber im Ernst, ein amerikanisch-deutscher "Kampf" findet angeblich an den internationalen Finanzmärkten schon statt!

Und sehr interessant finde ich auch die These, dass einer der Gründe für die Amerikaner, sich die Erdölhoheit im Nahen Osten zu sicher, die Furcht davor ist, die OPEC könne sich als neue LEitwährung für den Erdölhandel den Euro aussuchen und vom US$ Abstand nehmen.

Und was hat Saddam bereits im November 2000 gemacht? Er hat sein Erdölgeschäft von US$ auf € umgestellt!!!

Ich werd dazu vielleicht nachher noch einen eigenen thread aufmachen, mal sehen.

Grüsse,

truth-searcher
 
Oben Unten