Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Ring am Finger

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
nach dem motto: erst google, dann frage... :wink:
kommt jetzt meine frage.

hat jeder finger der hand (linke und rechte) eine bestimmte bedeutung für einen ring?
z.B.
ringfinger :arrow: ehe/verlobung etc.

ich hoffe hier werde ich geholfen.
 

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
Ich könnte Dir jetzt etwas über Ringe bestehenden aus bestimmten Halbedelsteinen erzählen. Das passt aber eigentlich gar nicht. Es gibt aber zB. Ringe, die sollte man nur an der Hand tragen, mit der man nicht arbeitet. Denn sonst zerbrechen sie ...

Aber ansonsten würde mich die Frage auch interessieren ... also :?:
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Ich weiß nur folgendes:

linker Ringfinger = verlobt
rechter Ringfinger = verheiratet


Ich hoffe nur ich irre mich da nicht.
 

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
Das ist echt verflixt, bei Google findet man wirklich nichts über das Thema, oder ich bin einfach zu blöd ...

Anmerkung: Die zweite Möglichkeit kommt gar nicht in Frage :wink:

Also wer was weiß, nur raus damit! Das stört mich jetzt extrem, dass ich darüber nichts weiß ...
 

Tominaitor

Geheimer Sekretär
31. Juli 2002
657
Oder ich frage mal morgen beim Juwelier nach, ich bin eh und je in der Stadt, hoffentlich vergesse ich das nicht wieder...*g*
 

Trial

Geheimer Meister
10. März 2003
318
Mir ist es eigentlich egal, an welcher Hand ich meinen Schlagring trage!

Ich muss nur daran denken, diesen Ring, der an einer Kette um meinen Hals hängt nicht anziehen darf, sonst kommen wieder diese Typen mit den den schwarzen Kutteln und den langen Schwertern. :wink:
 

yuPooNG

Großmeister
25. Februar 2003
88
echt ists in der schweiz auch so ? hab grad gestern mit ner kollegin über das selbe thema geredet.. sie meinte auch:

verlobungsring :arrow: links
ehering :arrow: rechts

trotz schweiz..

.yuPooNG
 

Agarthe

Vorsteher und Richter
10. April 2002
796
metropolis schrieb:
Ich könnte Dir jetzt etwas über Ringe bestehenden aus bestimmten Halbedelsteinen erzählen. Das passt aber eigentlich gar nicht.
Das hört sich interessant an. Was weisst Du darüber zu berichten? Spezielles Interesse meinerseits wäre hier auch der Topas.

Viele Grüße,
Agarthe
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Bin fündig geworden:


....Heute werden in die Verlobungsringe die Initialen oder Vornamen der Partner eingraviert. Früher kam dann bei der Hochzeit das Traudatum hinzu und der Ring wechselte von der linken Hand auf den Ringfinger der rechten Hand. Die alten Ägypter schrieben gerade dem vierten Finger der linken Hand eine besondere Bedeutung zu, da von diesem aus direkt eine Arterie zum Zentrum der Liebesgefühle, dem Herzen führe.
Und alte Legenden besagen, der Ring würde brechen, wenn die Treue gebrochen wurde.


Nach zu lesen unter:

http://www.perfectday.de/Schmuck/Ringe.htm

Gebt unter Google foldende Begriffe ein:

Tradition Ringfinger Bedeutung

Damit ereicht ihr mehrere Angebote


mfg Don
 

Nebiros

Geheimer Meister
10. April 2002
162
Hmm...ich trage einen Ring an meinem rechten Ring- und einen an meinem rechten Mittelfinger.
Am linken Zeigefinger hatte ich auch mal einen, aber der zerbracht...was bedeutet das?` :?
 
Oben Unten