Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

pittsburg und pentagon

Tourett

Geheimer Meister
29. August 2002
383
hallo
hat wer fotos von flugzeugteilen
von den beiden maschinen
die in pittsburg abgestuerzt
und im pentagon gelandet sind ? :oops:

(scheisssatzaufbau :lol: )
 

Moppel

Großmeister
18. Juli 2002
83
Hmmm.. soweit ich weiss, gibt es das eben nicht....

Die beiden (angeblichen) FLugzeuge haben sich einfach in Luft aufgelöst, bzw. "wurden pulversisiert", wie das Pentagon behauptet.
 

haruc

Vorsteher und Richter
16. Dezember 2002
776
Ji, ham se ja gestern im WDR schön gezeigt...
Einfach ein Loch, ohne trümmer, 5% der Leichenteile konnten geborgen werden. Durch DNA-Analyse konnte jeder Passagier eindeutig bestimmt werden.
In den 60ern gabs vom CIA eine Operation, die mit "Wie provoziere ich einen Krieg" "noch harmlos umschrieben" wäre.... Die Leute, dies gesehn ham, wissen, was das war... Genau das gleiche ham se wahrscheinlich auch am 11.9.2001 gemacht... Wenn man den BEitrag "zwischen den Zeilen" gelesen hat...
 

Starsucker

Geselle
21. März 2003
28
Der Beitrag gestern im WDR war schon ziemlich gut, wie ich finde. Hat ne ganze Menge fakten nochmal zusammengetragen, die doch stark in eine Richtung zielen.
 

Starsucker

Geselle
21. März 2003
28
Ich denke da gibt es nur eine Richtung. Ich meine wir haben alle schon Bilder von Flugzeugabstürtze gesehen. Immer sind in den Bildern eindeutig Flugzeugteile zu sehen. Aber was man auf den Bildern aus Pittsburg gesehen hat, war einfach nur ein riesiges Loch. Die offizielle Darstellung, das Flugzeug sei pulversisiert worden. Aber dann findet man noch DNA Rückastände aller Passagiere??? Ich denke die hätten sich noch vor den Stahlteilen des Fliegers in nichts aufgelöst, oder???
Betrachtet man die verwüstung im Pentagon, könnte man auch annehmen es könne etwas anderes verantwortlich gewesen sein für die Zerstörung an der Front. Auch dort ist nichts von Flugzeugwrackteilen zu sehen. 2 Flugzeuge pulverisieren an einem Tag? Ich bin zwar kein Experte für Flugzeugabstürtze, aber komisch finde ich das ganze schon.
 

Tourett

Geheimer Meister
29. August 2002
383
hallo
also ich hab mich mal was im netz umgeschaut
dieser krater und keine wrackteile scheint typisch zu sein

bild aus lockerbie http://www.syracuse.com/features/lockerbie/images/19981221_lockerbie_a2.jpg

aber man sieht auch wrackteile
http://www.pixelzone.com/pixelzone/newspix/image/lockerbie.jpg
http://fp.stuartclarke.f9.co.uk/XMAS_EVE_PLANE_CRASH_LOCKERBIE.JPG
allerdings nicht am absturzort (man muss aber auch erwaehnen das die maschine in der luft explodierte)

wen das thema interresiert hier gibbet noch mehr
http://www.flugzeug-absturz.de/

und hier kann man auch was wrackteile der beiden maschinen suchen
http://www.airdisaster.com/photos/2000.shtml

schoenen tag noch
 

Starsucker

Geselle
21. März 2003
28

Also bei diesem Absturtz ist kein großer Krater zu erkennen (kenne leider auch den benauen Hergang des Absturtzes nicht. Sihet aber so aus, als sei es mit großer Gechwindigkeit aufgeschlagen) Obwohl nicht viel übrig geblieben ist, erkennt man noch deutlich Reste des Hecks

Bei diesem Bild läßt sich schon ein Krater in der linken Bildhälfte erkennen. Leider lät sich nicht erkennen, ob er wirklich tief ist. ICh meine das ein Flugzeu in diesen Größen eine Spur hinter läßt, wenn es aufschlägt ist klar.
Habe mir noch eine Menge anderer Fotos angeschaut und es bleiben immer Wrackteile, bei denen jeder erkennen kann, das es sich um ein Flugzeu gehandelt hat.
 

haruc

Vorsteher und Richter
16. Dezember 2002
776
Tja,
Wäre flug 93(Pittsburgh) In der Luft explodiert, wie einige erzählen, dann hätte man Teile des Flugzeuges finden müssen.
Wäre es, wie die US-Regierung uns weißmachen will, von 5 mutigen Passagieren "gerettet" worden, und auf den Boden gesteuert worden, so hätte man auch Teile finden müssen. Flugschreiber sind so stabil, dass man mit einem 40-Tonnen Panzer drüber fahren kann, und die Daten immernoch auslesen kann, auf jeden Fall "pulverisiert" so ein Ding nicht so ohne weiteres. Dann die Geschichte mit dem Loch. Das Pentagon behauptet, dass die Maschine sich "pulverisiert und dann in den Erdboden gebohrt" hat. Problem: Das Flugzeug hat eine Spannweite von etwa 40 Metern, das Loch aber nur einen Durchmesser von etwas mehr als 6 Metern... => Wo Sind die Tragflächen. Überhaupt kommt das "Pulverisieren" wie es sich der CIA und die US-Regierung samt Vasallen träumen, einem Auflösen in Luft gleich. Zumindest massive Teile, wie Turbine und Fahrwerk hätte man finden müssen... Denn die lagen bei dem ungleich heftigeren Aufprall ins WTC in NewYork überall rum...
Da stimmt so einiges nicht, und wenn das in den USA bekannt wird, können wir uns auf einen Bürgerkrieg einstellen.

Gruetzi
 

Cybergreen

Großmeister
20. Dezember 2002
57
Ich habe auch die Sendung im WDR gesehen und fand sie doch recht interessant. Abgesehen von dem fehlenden Flugzeug (Flug 93) wurde auch noch ein Foto von der nach dem Absturz völlig intakten Aussenwand des brennenden Pentagon gezeigt. Es hätte ja auch da schon erhebliche Zerstörungen geben müssen.

Es wurde auch auf die Gruppe hingewiesen die sich in den USA gebildet hat und versucht die Vorgänge um den 11.09. aufzuklären. Einige Mitglieder die Interviewt wurden, haben sich recht weit vorgewagt und es für durchaus möglich gehalten, dass die US-Regierung dahintersteckt.

Mehr zu finden unter: www.unanweredquestions.org
 

Starsucker

Geselle
21. März 2003
28
haruc schrieb:
...Zumindest massive Teile, wie Turbine und Fahrwerk hätte man finden müssen... Denn die lagen bei dem ungleich heftigeren Aufprall ins WTC in NewYork überall rum...
Das mit den Trümmern in NY ist so ne Sache, man sieht ne Turbine. Mal vor ner Turbine dieser Flugzeugklasse gestanden. Dan kann man sich locker reinstellen. Was da rum lag ist viel zu klein für ne Turbine.



nach dem Bild aus den Straßen von New York suche ich noch. Wenn es jemand hat könnte man es als VErgleich mal daneben setzten.

zum ganzen Thema rund um den 11.9 kann ich euch nur folgenden Link ans Herzen legen.
http://www.skdbavaria.de/www/911/default.htm
 

haruc

Vorsteher und Richter
16. Dezember 2002
776
hi
@Starsucker:

Jo, ich bin seit etwa 15 Jahren begeisterter Flugzeug-Fan, besuche so gut wie jede Flugzeugausstellung, die es so in der Umgebung(150km) gibt, fahre bei die Amis an die Airbase um Bilder der Flugzeuge zu erwischen, und beschäftige mich auch mit der Technik des gesamten Flugzeugbaus....
Dass man so ne Turbine nich inner Jackentasche verschwinden lassen kann, weiß ich auch. Das mit dem "rumliegen" war so gemeint, dass die Turbine eben da gelegen hat. Da isses egal, wie groß die Turbine iss.
Jedefalls können sich solche Teile NICHT pulverisieren...

 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
haruc schrieb:
Da stimmt so einiges nicht, und wenn das in den USA bekannt wird, können wir uns auf einen Bürgerkrieg einstellen.
, genau. WENN. Wird es aber nicht. Wenn Bush und Co. einwas können, dann Informationen verfälschen. Das wird (zumindest dort drüben) auf lange Sicht keiner erfahren. Oder wenn einer es erfährt, nicht mehr weitererzählen können :roll:
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Kann man diesen Bericht vom WDR eigentlich irgendwo laden oder sich nochmal anschaun? Ich wäre daran sehr interessiert. Leider haben da die ganze Zeit irgendwelche Leute dazwischengelabert! :(
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Kann man diesen Bericht vom WDR eigentlich irgendwo laden oder sich nochmal anschaun? Ich wäre daran sehr interessiert. Leider haben da die ganze Zeit irgendwelche Leute dazwischengelabert! :(
 

Tourett

Geheimer Meister
29. August 2002
383
hallo torgum
ja gibt es
such mal beim esel
unter "aktenzeichen 11.9. "
oder schau mal beim goldesel vorbei

schoenen tag noch
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
*seufz* das würde ja bedeuten, dass ich mir n FIlesharing-Tool auf den Rechner ziehen müßte, oder?! Eigentlich wollte ich genau das vermeiden.
 

Seeker

Geheimer Meister
6. September 2002
371
LEUTE lasst bitte das Thema ruhen - sonst werden einige von uns hier noch einen Selbstmord ereilen :)
 
Oben Unten