Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Pädophile Weltverschwörung

25. März 2009
11
:derweise: Lieber Leser!

Ich kenne die grausamste Verschwörung aller Zeiten. Sie stammt von Psychopathen, die pädophil sind.

Unsere Lehrer waren pädophil.
Sie beherrschten ausserdem eine Hypnose und auch Paralyse.
Unter dem Einfluss von Hypnose und Paralyse wollten die Lehrer Kindermorde planen.
Die Lehrer wollten auch Pädophile hervorrufen.
Einer der pädophilen Männer sagte mir vor der Erfindung des Computers, dass er, sollte es möglich sein mit dem Computer ein Netzwerk zu haben welches möglich macht das man elektronische Bilder versenden kann er Kinderbilder und Kinderpornos darin versenden wolle und fragte sich, ob er damit dann erwischt wird.
Diesen Man fragte ich gänzlich aus und er sagte mir einmal den Termin, den er sich gesetzt hatte.
Darum konnte ich mit nur zwei Klicks "höchst einfacher Suchbegriffe" die Kinderpornos tatsächlich finden. Man mus nur zwei Alltgsworte, die er mir damals nannte aus dem Bereich des Sexes eingeben - bei Googel. Das kann jedes Kind! Welche Wörter sage ich hier allerdings nicht.

Ich habe mich dann neulich, nach dem mir dieses wieder einfiel am selben Abend, an dem ich diese Bilder fand noch an das Landeskriminalamt Kiel gewendet und die gefundenen Kinderpornos angezeigt.
Und hier ist das Dilemma. Stellt euch vor, man sendet dem LKA eine Adresse, die solche Bilder beinhaltet. Das LKA jedoch ist von Kinderschändern durch Paralyse und/oder Hypnose unfähig gemacht worden zu reagieren. Die von mir damals ausgeführten Befragungen der Pädophilen ergaben, dass dieses ein Plan der Pädohilen ist.
Ich bekam nicht mal eine Antwort vom LKA.. Also schrieb ich 10 Tage später , am 5.3.2008 an das Bundeskriminalamt. Jedoch habe ich auch hier keine Antwort erhalten. Daher sind zum Teil die Kinderpornobildeer noch noch im Netz. Sie wurden nicht entfernt.


Daher gibt es auch ein Kind, welches ich als Vermisst gemeldet bemerkte, nachdem ich im Fernsehen einmal ich ein Fahndungsbild sah. Dieses ist jedoch schon etwas länger her, und ein Bild der von mir entdeckten Seite zeigte es. Dieses Kind wird vergewaltigt und keiner reagiert.

Die Pädophilen haben eine abnorme Ansicht. Sie sind echte Psychopathen.
Sie konnten es nach eigenen Angaben nicht vertragen, dass die Kinder älter werden und Bärte tragen würden oder Brüste bekommen und sie deshalb umbringen. Auch, dass sie sich irgendwann vermehren war ein undenkbares Ding für die Psychopathen.
Die Pädophilen Lehrer trugen solch seltsame Ansicht, dass sie sagten: "Wenn ein Kind ein Flugzeug lenkt kann es nicht sein, also nimmt man dem Kinde das Fluggerät wieder weg wenn es damit fleigen will. Ist es älter und Erwachsen, kann es eigentlich gar nicht erwachsen sein sondern Kind weil es eben noch Kind war und nicht Erwachsener und deshalb muss dem Kinde wiederum das Flugzeug weggenommen werden, also lässt man es abstürzen, da die Kinder ohne Flugzeugwissen auf die Welt gekommen sind und nicht fliegen können.
Beim Kinderbekommen war es ebenso. Dabei wollten die Lehrer den Kindern zukünftige Kinder wieder wegnehmen.
Daher, weil ich diese Befragungen ausführte lernte ich besonders grausame Pläne kennen.
Ich erfuhr von den Lehrern, wann sie "dem Kind" ein Flugzeug wegnehmen wollten, und auch wann sie ein Kind in einen Graben werfen wollten. Auch, von welchem Kind es stammen sollte, wer es gebären sollte!
Darum habe ich 2006 viele Kindermorde so geplanter Art angezeigt.
Dazu sagte die Polizei mir, dass es, Zitat, "Es ist egal, ob fünf Kinder in Darry umkommen oder eine Babyleiche bei Silberstedt im Graben liegt.."
Dort wurde wie in Mildstedt je ein Kind gefunden.
Trotzdem ich das genaue Datum dafür kannte, hat die Polizei bis heute nicht reagiert.
Erst gestern telefonierte ich mit der Mordkommission.
Der Beamte wollte nicht mein Protokoll diesbezüglich lesen.
Diese Beispiele sind nur ganz wenige. Stellen Sie sich vor, 1000 Kinder wollte man umbringen. Von jedem weis ich. Ganz viele sind schon umgekommen, wie in Winninegen - angezeigt 2006 als geplant hervorgerufenem Amoklauf, mit Datum und Uhrzeit, Verlauf und sogar, wieviele Tote es geben würde.
Warum weis ich das? Paralyse und Hypnose ist dazu fähig. Die Personen, die davon Betroffen sind können nur noch auf die in der Paralyse der Lehrer vorgegebenen Befehle reagieren.
Wer jedoch Paralyse anwenden will, kann es eigentlich nicht mehr richtig tun. Die Lehrer wollten Pädophile in allen Bereichen des öffentlichen und nichtöffentlichen Lebens einstellen, auch an allen Schulen. Dabei wollte man eine Paralyse/Hypnosesituation erfinden, welche bewirkt, dass, wenn jemand eine Paralyse erfindet die wirksam wäre er immer die Paralyse der Lehrer tangiert und daher keinen Erfolg haben kann.
Die Lehrer haben unfrei gemacht und die Bundesrepublik befohlen.
Sogar die Banken wollten die Leute den Kindern wider wegnehmen, wen sie einst eine besitzen sollten. Sie sagten: "Ein Kind hat keine Bank. Also kann es keine haben, auch hinterher nicht wen es erwachsen ist, also macht der Lehrer, der ja die Kinder liebt weil sie so klein sind dass das Kind keine Bank haben kann sondern damit Pleite geht und die Bank wieder verschwindet. Dann kann das Kind wieder spielenn und muss sich keine Sorgen machen um seine Bank.
Darum haben wir eine Hypo-Real-Estate-Bank-Kriese. Dieses Wort sogar wurde schon in den 70er Jahren und sogar 1968 erfunden, denn dort begann das Drama mit den Kinderschändern, die unter Tripeinfluss standen und LSD nahmen.
Die Lehrer wollten eine Verschwörung gegen die Polizei bewirken. "Wozu?" fragte ich damsls, und mein lehrer sagte, "Nur, um Kinderpornos zuzulassen. Dann könnne die Leichen nicht mehr eingesammelt werden weil zu viele Kinderleichen und Leichen durch Erschlagung enstehen", sagte der Lehrer. Aus diesem Grunde passieren derzeit sehr viele Kindstötungen und Familiendramen. Sie sind alle unter dem gleichen Einfluss der Paralyse oder einer Hypnose entstanden und den Vätern und Müttern oft vor etwa 30 Jahren zur Ausführung vorgegeben, befohlen worden. Nach etwa dreissig Jahren wollten die Lehrer, dass die Mütter die, so die Lehrer, "eigentlich nicht gebären können weil sie Kind sind und deshalb gar keine Kinder bekommen können die fälschlich vom eigentlich Kind seiendem Elternteil geborenen Kinder wieder wegnehmen und erschlagen weil es fälschliche Kinder sind und daher entfernt werden müssen ... und dabei dann auf den Lehrer höhren und die Kinder wegnehmen wie er es wollte weil er ja Lehrer ist und mehr weis als die Kinder." So entstend der Plan der Lehrer, einmal in Darry/Plön einst fünf Kinder gebären zu lassen und sie dann mit Tüten zu ersticken und vorher zu betäuben. Bei der Planung war ich anwesend. Die Kinder sind tot. Der geplante Massenmord wurde vorher angezeigt, letztmalig 2006. Die Polizei wollte absolut nicht die Kinder retten!

Ich schrieb diesen Artikel hier in wenigen Minuten und weis, dass alle Angaben wahr sind, jedoch wegen dem Platzmangel in so einem Artikel absolut unvollständig.
Die Zitate sind echt. Sie stammen wie gesagt von echten Psychopathen.
Meine Angaben sind überprüfbar.
Wer das tun will, den lade ich dazu gerne ein.
Hypnose und Paralyse zu betreiben aufgfrund meines Artikels verbiete ich.
Die Unvollständigkeit betrifft nicht nur angesprochenen Kindermorde, sondern auch alle anderen Bereiche des Lebens, in denen man fehlerhaft handeln kann, den Bereich der Wirtschaft und der Politik, alles Fahrzeugbereiche und Bereiche in Polizeikreisen, Ämtern, Krankenhäusern, unzählige anderen Bereiche in die Lehrer psychopathischer Art eingreifen wollten, wie auch Kirchen und Glaubensbereiche.
Ich weine um all die Kinder und frage mich gerade, wie weit die Verschwörung der Lehrer gegen die Welt, die nicht Pädophile will geht. So nannte unser Lehrer die Verschwörung, wegen der es so Skandale gibt wie bei der Polizei mit Kinderpornos oder wie aktuell bei Kauss, Politiker.
Wer davon je etwas erfahren hat und sein Bewusstsein darüber erhalten konnte kann ja hier schreiben, was er davon weis.

Ich grüsse damit alle Leser sehr herzlich, der
Hilflose Helfer
 

Simple Man

Kanonenbootdiplomat
Teammitglied
4. November 2004
3.945
AW: Pädophile Weltverschwörung

:plemplem:

Drei Möglichkeiten:

A) Du bist ein Troll, der mit einem so sensiblen Thema hier aufkreuzt und so nen verqueren Dreck daraus macht - dann wärst du widerlich.

B) Du bist geistig nicht stabil - dann solltest du dich in Behandlung begeben.

C) Du nimmst Drogen - dann solltest du weniger davon nehmen ... wahlweise auch mehr.

:plemplem:
 

blackdeath

Gesperrter Benutzer
8. Dezember 2008
1.017
AW: Pädophile Weltverschwörung

:derweise: Lieber Leser!

Ich kenne die grausamste Verschwörung aller Zeiten. Sie stammt von Psychopathen, die pädophil sind.

Unsere Lehrer waren pädophil.
Sie beherrschten ausserdem eine Hypnose und auch Paralyse.
Unter dem Einfluss von Hypnose und Paralyse wollten die Lehrer Kindermorde planen.
Die Lehrer wollten auch Pädophile hervorrufen.

nach dieser beschreibung deines werdegangs erübrigt sich für mich jedes weitere grübeln nach dem warum :egal:

da ich noch auf bewährung bin wünsch ich einfach mal viel spass auf meiner liste ;)
 

FNORD

Geheimer Meister
23. Juli 2008
465
AW: Pädophile Weltverschwörung

^^:O_O:

also ich habe keine ahnung was ich von dieser story halten soll!

vielleicht währe es deiner glaubwürdigkeit zuträglich, wenn du die mails die du an die behörden geschickt hast, hier veröffentlichen würdest!
aber nicht die auszüge sondern wirklich ein bild von den mails!
deine adresse solltest du vorsorglich wegmachen aber die des zuständigen beamten bestehen lassn (glaubwürdigkeit)!


dann wüsste man zumindest, dass du diesen teil deiner story belegen kannst!

bezüglich der telefonate.....weshalb hast du kein band mitlaufen lassen, wenn du doch wusstest, dass sie schon vorher nichts unternommen haben!?!

mit diesen beweisen, hättest du zu jeder zeitung gehen können!

wenn die behörden nicht reagieren, hat man die pflicht, alles in seiner macht stehende zu tun um diese missstände aufzudecken!


tu dir selber einen gefallen und bring hier bitte beweise vor!

besser wäre das!


fnord
 
Zuletzt bearbeitet:

FNORD

Geheimer Meister
23. Juli 2008
465
AW: Pädophile Weltverschwörung

wenn das zutrifft was er sagt ist dies ein notendiges übel!

falls die sich wirklich so verhalten sollten ist dagegen rechtlich nichts einzuwenden!
 

FNORD

Geheimer Meister
23. Juli 2008
465
AW: Pädophile Weltverschwörung

ja ja is schon klar weis ich auch!

aber.....wenn der sachverhalt (in diesem fall schon straftatbestand) so ist wie der themenstarter sagt!)
dekt man missstände auf die in unserem rechtssystem nicht hinnehmbar sind!

es ist eine schlamperei der behörden!

abgesehen davon kann man dieses tonbandmaterial auch annonym an zeitungen schicken, die wissen dann schon was man damit machen kann!

klar kann man jetzt sagen, die behörden finden den sender dieses materials und er bekommt seine strafe!

sollte aber wie ich schon meinte der tatbestand von seinen geschilderten fällen der wahrheit entsprechen, wird gegen den beamten und alle weiteren die kenntnis von dieser sache hatten ein dienstermittlungsverfahren eingeleitet!

klar dass es stress gibt für den sender aber die sache wurde öffentlich gemacht und man kann davon ausgehen, dass die sache vorschriftsgemäß bearbeitet wird!

und wenn wirklich alles stimmen sollte was er sagt, wird die anklage fallen gelassen, weil er so eine riesensauerei aufgedeckt hat!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Pädophile Weltverschwörung

ja ja is schon klar weis ich auch!

aber.....wenn der sachverhalt (in diesem fall schon straftatbestand) so ist wie der themenstarter sagt!)
dekt man missstände auf die in unserem rechtssystem nicht hinnehmbar sind!

es ist eine schlamperei der behörden!

abgesehen davon kann man dieses tonbandmaterial auch annonym an zeitungen schicken, die wissen dann schon was man damit machen kann!

klar kann man jetzt sagen, die behörden finden den sender dieses materials und er bekommt seine strafe!

sollte aber wie ich schon meinte der tatbestand von seinen geschilderten fällen der wahrheit entsprechen, wird gegen den beamten und alle weiteren die kenntnis von dieser sache hatten ein dienstermittlungsverfahren eingeleitet!

klar dass es stress gibt für den sender aber die sache wurde öffentlich gemacht und man kann davon ausgehen, dass die sache vorschriftsgemäß bearbeitet wird!

und wenn wirklich alles stimmen sollte was er sagt, wird die anklage fallen gelassen, weil er so eine riesensauerei aufgedeckt hat!

Ich teile Deine Auffassung über diese etwas unglaubhafte Geschichte des o.g. Users. Keine dieser hier aufgeführten Alternativen wurden genutzt. Und wenn er diesen Sachverhalt nicht klären kann, sollte dieser Beitrag auch gelöscht werden. Es erscheint mir zu pathogen für "Anfällige".:gruebel:
 

FNORD

Geheimer Meister
23. Juli 2008
465
AW: Pädophile Weltverschwörung

ich lasse jedem die möglichkeit sich zu erklären, dass kann er auch gerne!

nur dann sollte ma damit angefangen werden!

das gabs schon oft, dass solche themen nicht ernst genommen wurden wegen der glaubwürdigkeit und dann stelle sich raus, dass es doch so war.

von daher hier die möglichkeit nutzen!

dies ist kein thema über das man scherze macht!
 

FNORD

Geheimer Meister
23. Juli 2008
465
AW: Pädophile Weltverschwörung

sach ma haste nix besseres zu tun als immer zu sticheln?

schau nachrichten, lies zeitung und informiere dich!

bin ich der spiegel?
 

Corlis

Großmeister
2. Oktober 2008
59

FNORD

Geheimer Meister
23. Juli 2008
465
AW: Pädophile Weltverschwörung

Tue ich. Ich habe noch von keiner derartig absurden "Verschwörung" gehört, die sich im Nachhinein
als wahr darstellt.


ich meinte keine verschwörung!


ja zum glück bin ich nicht der spiegel!
bemühe mich immer die wahrheit zu sagen!
bisher hab ich das auch geschafft!


ich meinte, dass es oft kindesmissbrauch gibt und die meisten es wissen oder vermuten und nichts sagen!

u.ä.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Pädophile Weltverschwörung

Nun, die Geschichte ist schon etwas suspekt. Unser Hilfloser Helfer war heute bereits im Forum.
Und wahrscheinlich hat er auch die Reaktionen auf seinen Beitrag gelesen.

Wenn er seine Behauptung nachweisen kann, warum hat er es heute nicht wenigstens ansatzweise versucht? Glaubhafter wird er doch dadurch nicht.:gruebel:

Gruß
Solly
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
4. Oktober 2007
2.961
AW: Pädophile Weltverschwörung

Ein Trittbrettfahrer würde ich denken. Bei diesem Thema etwas unschönes. :O_O:

Aber auch ich lasse mich da gerne belehren das dies nicht so ist.


@FNORD
Wenn der Staat so denkt wie Du über die Gesetze sind wir am Arsch.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Pädophile Weltverschwörung

High, friends
dass kinderpornografen mehr oder weniger international organisiert + vernetzt sind, ist wohl klar.
Aber was der 'Hilflose Helfer' in seinem eröfnungspost so vom stapel lässt...
Na ja
 

FNORD

Geheimer Meister
23. Juli 2008
465
AW: Pädophile Weltverschwörung

aso sorry hatte das profilbild und namen niccht betrachtet sondern nur gelesen! :D
und vorher warn beitrag von solly!
(wollte dich nicht ignorieren!) :D

gegen solche.....leute muss getan werden was nur geht!

abgesehen davon.....was meinst du was man alles drehen kann!

heute geht alles!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten