1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NWO Aktivitäten...

Dieses Thema im Forum "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" wurde erstellt von Aurum, 10. Mai 2017.

  1. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.922
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2017
  2. Lupo

    Lupo Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.723
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    AW: NWO Aktivitäten...

    Hm ... versteh ich nicht.

    Was für einen Sinn hat es, mit einem Handy in ein Funkloch zu gehen, um der digitalen Totalüberwachung zu entgehen?

    Wär's da nicht geschickter, das Ding einfach zu Hause zu lassen?
     
  3. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.922
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    ...das Ding Zuhause lassen?
    Du verkennst, dass der Chip bald schon unter der Haut steckt!
    Pflichthandy bzw. Chip durch (schleichende) Abschaffung von Bargeld.

    IS bekommt allmählich die Bedeutung:
    Impertinenter Systemkritiker
     
  4. Lupo

    Lupo Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.723
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    AW: NWO Aktivitäten...

    Ah ... ok ... da bin ich wieder mal zu old-fashioned für.

    Wobei ich bezweifle, dass es noch nötig ist, ein Pflichthandy einzuführen. Bei den allermeisten meiner Zeitgenossen ist es doch bereits ein fest verwachsener Körperteil ...
     
  5. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.870
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: NWO Aktivitäten...

    Hi

    Die aktuelle Entwicklung im Bezahlsektor ist allerdings nicht Zahlen über Mobilfunkfrequenzen, sondern kontaktlose Bezahlung mittels NFC
    Kurze Erklärung z.B. bei Stiftung Warentest: Kontaktlos bezahlen - Per Funk mit Karte zahlen – so funktioniert‘s - Special - Stiftung Warentest

    Die maximale Distanz zum Bezahlterminal beträgt ca. 4 cm.
    Das Funktioniert mit dem Handy wenn es auf NFC ausgelegt ist oder eben mit Karten die NFC fähig sind.

    Diese Bezahlmethode gibt es schon und wird aktuell weiter ausgebaut.
    Ein funktionierendes Mobilfunknetz ist dafür garnicht notwendig, NFC funktioniert problemlos in jedem Funkloch, die benötigten Kassensysteme müssen nur Internetfähig sein.
    Über das bisherige Mobilfunknetz sind NFC Karten oder NFC Handys nicht erreichbar.

    Gruss Grubi
     
  6. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.922
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    Chip ist Chip, ob Mobilfunk oder NFC, ohne digitales Bezahlwesen kommst Du nirgends hin.

    Weshalb sollten Mobilfunkanbieter ein trostloses Waldstück mit teurer Antenne abdecken - nur wegen eines gebrochenen Fusses oder eines Herzinfarktes in 20 Jahren?
    So fürsorglich ist der Staat (sprich NWO-Kontrolle) nicht, sonst würde man auch gegen Verkehrsopfer mehr unternehmen, generell Tempo 80 auf der Autobahn ^^

    Schon mal jemand überdacht, ob diese komplexen Mobilfunkantennen nicht sogar funktionell lokale Abhörstationen sein könnten (ohne Handyfunk)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2017
  7. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.117
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    Wenn bei deinem Bäcker die Mohnbrötchen aus sind, dann steckt die NWO dahinter, die mit dem Mohn ihre Kritiker ruhigstellen will.

    Etwas paranoid mag ja okay sein, aber hinter allem stecken nicht gleich NWO und die Reptos.
     
  8. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.922
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    Früher war der Kunde König
    dann wurde er Partner
    neu wird er migriert, ein Teil vom Unternehmen in Abhängigkeit gezwungen.
    Rechtsgleichheit 1:1 wird eliminiert.
    Die Unternehmensdoktrin/-diktatur.
    Sie verfügen über dein Geld, dein Budget!
    Die Unternehmen schieben Aufwand, Kosten und Risiko auf die Kundschaft ab, zum Profit der Elite.

    Paranoid?
     
  9. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.013
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    AW: NWO Aktivitäten...

    Die .. komplexen Mobilfunkantennen .. überall sind "Fernsteuerungen".
    Dein Handy erhält darüber Daten Deiner Bewegungs-/Aktionsbefehle, die
    über Ultraschall übertragen werden .. so oder so ähnlich.


    - - - Aktualisiert - - -

    @Aurum

    - Der Kunde war niemals König
    - Partner nur bei so Sachen wie z.B. CooP
    - ... das ist "Sammeln Sie Treuepunkte + PaybackKarte?" ...
    - Was für eine Rechtsgleichheit - die Geschäftsbedingungen sind doch
    überall ausgehängt bzw. im Internet abrufbar ..?
    - Klar will jedes Unternehmen ein Alleinstellungsmerkmal haben
    - Und die Unternehmen wollen Dein ganzes Geld - auch das Geliehene (+Zinsen)
    - zum Profit des Unternehmens - den ohne Gewinn lohnt sich kein Geschäft
    und Risiken + Nebenwirkungen stehen entweder auf der Verpackung oder sind
    ebenfalls im Internet/Fachliteratur, Postweg, ggf. direkt vor Ort abfragbar.

    - Paranoid ... ein , aber das ist nicht schlimm.
     
  10. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.067
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: NWO Aktivitäten...

    In der digitalen Welt zu versuchen ein Nullprofil zu haben ist Unsinn. Es ist vermutlich heute schon so das ein solches
    unter Auffälligkeit laufen wird.

    Es ist vielmehr angezeigt ein bewußtes Profil und bewußte Datenspuren zu hinterlassen und aus dieser Sicht ist es sogar besser wenn es KEINE Funklöcher gibt.
     
  11. Nachbar

    Nachbar Noachite

    Beiträge:
    3.260
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: NWO Aktivitäten...

    So stellt sich die Welt auf einem Flipchart dar, für dessen Beschriftung ein Zeitlimit von 20 Sekunden galt.
    Tatsächlich ist doch der Mitarbeiter von Vodafone, auch der gut verdienende, woanders wiederum Kunde. Der Staatssekretär wiederum hat einen Vertrag bei Vodafone. Und glaub mal bloß nicht, der hätte das Kleingedruckte gelesen. Hat er nicht, denn er hat einen zeitraubenden Beruf und vielleicht auch noch Familie. Samt Familie ist er Kunde bei seiner Bank, beim Autohaus, beim Stromanbieter und bei McDonalds, während er beruflich an irgendwelchen Lebensbereichen von anderen Menschen herumschraubt. Und Gewinne machen möchte nicht bloß Vodafone, dieses widerwärtige Unternehmen, sondern auch der Klempner, der in einem von deren Läden ein Urinal an die Wand tackert - und dessen Kunde in dem Fall Vodafone ist. Tatsächlich ist niemand König, ausser der Eigentümer von viel Geld. Aber nicht, weil der nicht beschissen wird, sondern weil es ihm bei Bedarf egal sein kann.
    Tatsächlich gibt es auch keinen Treuebonus mehr, so wie damals die goldene Uhr. Den gibt es bloß noch als vollkommen sinnfreies Wort im Direktmarketing, wie der Müll im Briefkasten korrekt heisst. Aber da gibt es ja auch die "garantierte Wertsteigerungsmöglichkeit" und Diejenigen, die das lesen ohne zu lachen, also die Verlierer. Daran, wie an tausenden weiteren Beispielen im großen Wirrwarr da draußen, zeigt sich, daß es nicht um Kunden, Partner oder Anbieter geht, sondern hauptsächlich um Kluge und Doofe. Wie sehr das den Unterschied macht, sagt etwas über den Grad der Solidarität innerhalb einer Gesellschaft. Und daß natürlich auch ein Bettler ein Betrüger sein kann, sagt etwas über den Unsinn von einfachen Antworten.
     
  12. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.922
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    So stellt es sich derzeit in Deutschland dar, anderswo ist man wesentlich weiter
    Der Finanzdienstleister kontrolliert nicht nur Bargeldloses bezahlen, sondern gleich auch noch den Wohnungsmarkt, bestimmt die öffentliche Hand, die auch glücklich ist, sich selbst und die Gemeinde finanziell zu stärken, usw...
    Die Unternhmenszusammenschlüsse und Aufkäufe gehen munter weiter hin zum Markt beherrschenden Monopolisten.
    Im Kleinen beginnt's.
     
  13. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.922
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    G7 auf Sizilien
    Cosa Nostra "Unsere Sache"
     
  14. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.922
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    Merkels Pläne flächendeckend mind. 50 Mbit/s Breitband anzubieten mit dem Hintergrund, dass
    entgegengesetzt die Spionage unbemerkt schnell ein Festplattenimage der Nutzer absaugen kann.

    Sie zählt auf wozu: ...usw.
     
  15. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.067
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: NWO Aktivitäten...


    Ist die uploadgeschwindigkeit nicht eine andere?

    Also man jkann ja immer ein Haar in der Suppe finden, aber schnelles Internet wird überwiegend gewünscht.
     
  16. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.013
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    AW: NWO Aktivitäten...

    [...schnelles Internet wird überwiegend gewünscht...]

    das ist eine Lüge der NWO um ihre Totalüberwachung
    und das Mind-Control flächendeckend durchzusetzen.

    Nur in einem Ort ohne Telefonanschluss, Handyempfang,
    Radioempfang und uniformierte/zivile Ordnungshüter ist
    man/sie davor sicher - nagut an solchen Orten wird man
    schnell Opfer einer grausamen Gewalttat - das ist dann
    das Haar in der Suppe (z.B Afganistan, Pakistan, US-Südstaaten)
     
  17. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.117
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: NWO Aktivitäten...

    Also ich hätte schon gern schnelleres Internet bei mir aufs Dorf. Muss man jetzt abwägen, was besser ist, Knecht der NWO und schnelles Internet oder langsames Internet und Playboyheftee...........
     
  18. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.923
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: NWO Aktivitäten...

    Sagenhafter Schwachsinn. Wer es schafft, einen Computer zu infizieren, damit er Platten kopieren kann, hat nicht die Zeit, sie zu kopieren? Der sitzt also am PC, bis alle Daten geladen sind? Läßt nicht einfach die Technik machen, egal mit welchem Tempo?
    Gute Story für ein Kinderbuch...
     
  19. almende

    almende Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.013
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    AW: NWO Aktivitäten...

    Häcky der hdd-Hacker. PC-Vampy ? Die armen Kid´s schmeißen ihre
    Taschenrechner weg.
     
  20. fait83

    fait83 Geheimer Meister

    Beiträge:
    151
    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    AW: NWO Aktivitäten...

    Schweden Cyborg: Firma implantiert Mitarbeitern Mikrochips - SPIEGEL ONLINE

    NWO - Aktivität?

    Chef der Firma war Jahrelang in Marketing, bei Netzanbietern und zu guter letzt bei "Result" tätig.
    Die "Result Europe" ist auf irgendeiner Art mit Großen Medien wie "Pro Sieben" und zu gleich "Telekommunikations Unternehmen" vernetzt.

    Es ist natürlich "freiwillig" und selbstverständlich jedem selber überlassen ob man gechipt werden möchte od. nicht. Diejenigen die aber bereits gechipt sind stehen im Genuss einer reihe von "Vorteilen".

    Wen kümmert die privatsphäre?
    Big Brother holt sich dich schon auch wenn du kein Chip tragen wirst.

    Interessant wird es aber dann, wenn Krankenkassen oder versch. Behörden mit der Einführung eines solchen Verfahrens behaupten würden, Sie würden sich millionen von Geld ersparen, das uns dem Fußvolk zugute kommen könnte?
    Würdet ihr es verweigern?
    Speziell dann wenn einem dann krankenvers. bzw. soziale Leistungen verweigert werden?

    Ich traue es der NWO sogar zu, wenn all das ausgereift ist, den Chip im Körper verpflichtend zu gestalten, um damit einfachere Dinge zu tun, wie einkaufen, Rechnungen zahlen, so wie Aspekte im Gesundheitwesen würden sich dafür eignen.
     

Diese Seite empfehlen