New World Order - Bald auch auf deinem PC

Hallo Leute!
Ich bin gestern im Netz auf etwas Interessantes gestoßen:
und zwar wird demnächst ein neues pc-game auf den Markt kommen, das sich "New World Order" nennt.
Wenn ich mir so die Handlung ansehe, erinnert mich das irgendwie an das, worüber hier in diesem Forum geschrieben wird.
Hab Link leider net mehr, war aber nur eine kurze, net sehr gute Beschreibung des Games; hab aber mal ein ganzes Interview mit dem Produzenten gelesen, vielleicht findet ihr ja Interessantes zu diesem Spiel im Netz.
Handlung: es gibt 2 Seiten im Spiel, so was wie die "Vereinte Terrorbekämpfungstruppe" (also die"Guten", die dann weltweit gegen den Terror agieren) und dann das "Syndikat", das die globale Herrschaft anstrebt, ganz ähnlich den Illuminati.
Klingt in meinen Ohren allzu bekannt.
Also was haltet ihr davon?
 

Asgard

Geheimer Meister
Es gibt doch schon längst ein Spiel, dass sich mit dieser Thematik beschäftigt: Deus Ex. In dem Spiel ist man Mitglied einer Anti-Terror Einheit von der UNO bis man bemerkt, dass die UNO nur das Instrument einer globalen Verschwörung ist, die Hauptsächlich von den Illuminati und Majestic 12 gesteuert wird.
 

Lief2k

Geheimer Meister
Ist es nur ein Spiel ....

... oder mehr!
Beinhaltet dieses Spiel damit nicht schon Fakten die schon vor länger Zeit im Raum schweben!

Also ist es nur ein Spiel, ein Wahrnung oder nur eine Ablenkung vor der Wirklichkeit ("Wenn diese Stroy im Spiel vorkommt kann es wohl nicht auch so in der Wirklichkeit sein!")

mit freiheitlichen Grüssen

euer Freidenker Lief
 

Asgard

Geheimer Meister
Ich halte sowieso von diesem ganzen Illuminaten Gerede ziemlich wenig. Ich denke da sind ganz andere Leute am Werk.
 

Eireannach

Geheimer Meister
@asgard, ich gehe dem benennungsproblem aus dem weg, indem ich einfach alle geheimen und offensichtlichen mächte, die uns behrrschen und manipulieren wollen, "illuminaten" nenne.

diese begriffsdefinition wäre in vielen diskussionen dringend nötig, wo wegen des unterschiedlichen verständnisses des wortes "illuminaten" aneinander vorbeigeredet wird. ;-)
 

Lief2k

Geheimer Meister
Asgard schrieb:
Ich halte sowieso von diesem ganzen Illuminaten Gerede ziemlich wenig. Ich denke da sind ganz andere Leute am Werk.
Ist auch ein gute Mönglichkeit á la "Passwort: swordfish", der ganze Illuminatenquatsch ist nur einen Ablenkung von den Wahren Machthabern !

Ich halte auch dies für möglich!

mit freiheitlichen Grüssen

euer Freidenker Lief
 

Asgard

Geheimer Meister
Jepp, da muss ich dir vollkommen recht geben. Ich bevorzuge den Begriff NWO. Damit bezeichne ich alle Gruppen, die einer negativen neuen Weltordnung entgegenstreben.
 
A

Anonymous

Gast
Wie in "Illuminaten in den Medien" zu lesen ist, ich stimme vollkommen zu.
 

sereg

Lehrling
Hallo Doktor!
Muss sagen: Ein super Eintrag! :lol:
Eines wollte ich noch fragen: Ist es nicht egal ob ich nun Illuminati oder NWO zu der Gruppe oder den Gruppen sage? :roll:
Es ist doch sowieso klar, dass es da solche Organisationen gibt, egal wie man dazu sagt!!!

P.S.: Wünsch dir noch einen schönen Tag Doktörchen Chaotica!!! 8O :lol: 8) :D :lol: :o
 
@sereg
thx
ich denke, man sollte mal schauen, was die zukunft bringt, betreffend ob man diverse gruppierungen illuminaten oder nwo nennt, denn die bringt sicher die lösung!
nur ob es dann nicht zu spät ist ?! 8O

wünsch dir auch einen intergalaktischen tag
 
A

Anonymous

Gast
Hallo Dr. Chaotica!


Auch ich finde wir sollten abwarten was die Zukunft bringt, auch wenn es eher finster für die "Unlogische und Emontionale" Menschheit aussieht.


mit intergalaktischen Grüßen


Cpt. Proton
---> stets zur Rettung bereit! :idea:
 

Rastlos

Großmeister
Was ist wenn die Zu längst begonnen hat ?
Was wenn wir mittendirn stehen.........
Öffnet die Augen........schieben wir das alles nicht ewig weiter hinaus.....
:roll:

===============================================
Alles was wir wissen, ist das wir nichts wissen !
 

Psycho

Geselle
Weltherrschaft:

Der Euro war ein weiterer Schritt zur globalen Weltherrschaft.
Ich bin mal gespannt was mit dem Dollar passiert...
 
A

Anonymous

Gast
@rastlos!

Auch ich denke dass wir bereits mitten drin in der Zukunft sind und in diesem Zusammenhang möchte ich T.S. Eliot zitieren:

Die gegenwärtige Zeit und die vergangene Zeit
Sind beide vielleicht gegewärtig in der zukünftigen
Zeit
Und die zukünftige Zeit vielleicht in der vergangenen
Zeit enthalten.

In diesem Zusammenhang hast du recht, wir sollten die Augen öffnen und uns (ich meine die Menschheit) endlich wie würdige Individuen im Universum benehmen.


mit intergalaktischen grüßen


Cpt. Proton
----> stets zur Rettung bereit :idea:
 
hmmm ihr habt recht! auf eine vielleicht unvermeidliche zukunft zu warten is eigentlich das schlechteste, das wir tun können!
ich will jez keinen damit beleidigen, aber ich denke, für diejenigen, die die ganze WV planen, gibt es nichts besseres als leute wie uns. wir können als einzelne nicht wirklich viel gegen eine WV tun, wie gut/schlecht geplant diese auch sein mag. alles was wir tun können, ist zu versuchen so viel wie möglich darüber herauszufinden, aber wenn man will, dass etwas nicht bekannt wird, setzt man ja gewöhnlich alle mittel dazu ein. außerdem wird man ja gleich als verrückt abgestempelt, wenn man "in unserer so aufgeklärten welt" so etwas "verrücktes" (wie NWO,...) behauptet vor so "bodenständigen, rationalen" menschen.
natürlich, wenn wir alle nicht "mitmachen", "wenn es soweit ist", haben die weltverschwörer (illus,...) ein ca. mehrere millionen großes problem, umgekehrt könnte es auch sein, dass mehrere mill. ein ziemlich großes problem haben könnten!
was denkt ihr? könnten wir uns gegen eine NWO widersetzen, oder nicht?



ich sage nur:
---> Blitzschild aktivieren!
------------>Todeslaser abfeuern! :wink:
 

Otto

Geheimer Meister
@ Cpt. Proton:

Schönes Zitat!!!! Und dann noch von T.S. Elliot. Kennst du von ihm "Grün ist die Hoffnung"? Oder "Die Cocktail-Party"? Hammer-Schriftsteller!!!

Und zu den Illus - ich kann das schon nachvollziehen was ihr schreibt, nur eines verstehe ich dabei nicht. Wenn für euch die Illuminaten nur für die Neue Weltordnung stehen, wo bleibt dann der Bezug zu okkulten magischen Zirkeln und Geheimgesellschaften. Ich finde hier sollte man sich entscheiden, was man glaubt:


Ob an jüdische Bankiers, die das Geld nur horten, damit es jemand anderem fehlt,

an geheime Absprachen zwischen Rockefeller-Morgan-Banken und Regierungen,

oder vielleicht doch lieber daran, dass Orden wie der OTO ( :arrow: Aleister Crowley lässt grüßen) mit Sexualmagie und anderen esoterischen Praktiken das Geschick der Welt steuern,

oder doch die Ausserirdischen von Sirius wasweißichwas, die mit ihren mentalen Wahnsinnskräften die Menschen der Erde die evolutionstechnisch bereit sind beim kommenden Weltende retten werden,

oder unter der Erde eine Rasse von Echsemenschen nur auf unser Ende wartet,

oder das Necronomicon und die Beschwörung der Großen Alten wie bei HP Lovecraft beschrieben Schuld an den immer neuen Kriegen hat...

Pick your part!

Otto.
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
Dr. Chaotica schrieb:
was denkt ihr? könnten wir uns gegen eine NWO widersetzen, oder nicht?
Hm, ja, aber entweder brauchen wir dazu viele Members, oder wir müssen dem Widerstand eine grosse Zeitspanne einräumen. (Wegen der Massenträgheit)

Otto schrieb:
Ich finde hier sollte man sich entscheiden, was man glaubt:


Ob an jüdische Bankiers, die das Geld nur horten, damit es jemand anderem fehlt,

an geheime Absprachen zwischen Rockefeller-Morgan-Banken und Regierungen,

oder vielleicht doch lieber daran, dass Orden wie der OTO ( Aleister Crowley lässt grüßen) mit Sexualmagie und anderen esoterischen Praktiken das Geschick der Welt steuern,

oder doch die Ausserirdischen von Sirius wasweißichwas, die mit ihren mentalen Wahnsinnskräften die Menschen der Erde die evolutionstechnisch bereit sind beim kommenden Weltende retten werden,

oder unter der Erde eine Rasse von Echsemenschen nur auf unser Ende wartet,

oder das Necronomicon und die Beschwörung der Großen Alten wie bei HP Lovecraft beschrieben Schuld an den immer neuen Kriegen hat...
Keine dieser Theorien schliesst irgendeine der Anderen aus.

Wahrscheinlich werden mehrere dieser Sachen gleichzeitig zutreffen.
 

Otto

Geheimer Meister
Keine dieser Theorien schliesst irgendeine der Anderen aus.

Wahrscheinlich werden mehrere dieser Sachen gleichzeitig zutreffen.

Mein Post war eine Reaktion darauf, dass hier im thread die Meinung aufgekommen ist, man müsse sich auf eine Defintion des Wortes Illumint "einigen".

Das von den oben aufgeführten Beispielen alle und keines zutreffen ist mir klar, und genau darum dies anderen zu veranschaulichen geht es mir. Es git die Illuminaten nicht so wie ihr sie euch vorstellt, es sind nur previligierte Menschen mit großem Einfluss auf die Menschheit als viele andere.

Nichts für ungut, :wink: !

Otto.
 

Choronzon

Vorsteher und Richter
Hallo Otto:
Meinen Respekt hast du sowieso:
Aber :Frage:(vielleicht gehört das ach gar nicht in dieses Forum,aber egal)

Ceta Reticuli?
Pleyaden? :roll:
gespannt.. :?:
 

Otto

Geheimer Meister
hi chronozon!

meinst du die bob lazar'sche theorie der besuche der erde durch Außerirdische von ceta reticuli? klingt noch etwas vernünftiger als andere Theorien, ist aber was Beweise angeht recht dürftig augestattet, so weit ich weiß...

Beim research bin ich durch Zufall auf einen Bericht über diese riesigen seltsamen Steingesichter auf den Osterinseln gestossen. Da ich (Zufall die 2.) den Typen kenne, der - wenn es dort noch sowas wie funktionierende Stämme gäbe - jetzt König (oder Shabubu oder was weiß denn ich wie die ihren Chef nennen) wäre, werde ich mal dessen Meinung zu den Dingern erfragen.

Google search Tip: GUFORC

Grüße,

Otto.
 
Oben Unten