Neues von den NASCA-Linien

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Gilgamesch, 10. Mai 2002.

  1. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Es gibt Neuigkeiten über die NASCA-Linien in Peru. Deutsche Wissenschaftler haben Fundamente an den Enden der Linien gefunden. Es deuete darauf hin, das hier hohe Gebäude standen.
    Offizielle Erklärung: Die Gebäude waren Rituelle Stätte, entl. Opferstellen.
    Diese Erklärungen birngen mich doch immer zum Schmunzeln. Genauso Wertvoll wie die Deutung einens Tintenklecks bei Psychiater.
    Das da ein Tower gestanden haben kann liegt weit ab von der Realität!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ich persönlich glaube auch, das "SIE" uns in der Vergangenheit schon mal ab und zu "auf die Sprünge" geholfen haben....

    ...die einzige Frage die ich mir stelle ist...

    Warum kommen "DIE" nicht wieder???

    Sind wir denen zu blöd geworden, oder haben "SIE" die Hoffnung aufgegeben, das wir ein "Würdiges Mitglied der interstelaren Gemeinschaft" werden....

    ...oder hat nur irgendein "Trottel" versehentlich unsere Akte in der Datenbank gelöscht???


    Ich sags euch, die haben uns schlichtweg verschlampt! :wink:


    @gilga.....

    Hast Du nen Link, würds gerne auch mal lesen....

    Andreas (JV44)
     
  3. Eireannach

    Eireannach Geheimer Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    10. April 2002
    bei der bahn hatten sie vor nem monat im bahnfernsehen einen repotz über das thema mit der gleichen, willkürlichen erklärung. :roll:
     

Diese Seite empfehlen