Muß ich wirklich beim Autofahren ans Autofahren denken???

Aquamarin

Geheimer Meister
Ich habe mal wieder nachgedacht, wie schon so oft...
aber diesmal habe ich in meinem Auto nachgedacht!

kann zwar nicht mehr sagen, über was, weil ich oft über irgend etwas nachdenke,
was eigentlich (und uneigentlich auch)belanglos...

also habe ich mir die Frage gestellt, ob ich da mit allein auf der Welt bin,
ich meine,
mit dem Ich-stize-in-meinem-Auto-und-denke-über-die-Welt-nach-und-konzentriere-mich-nicht-aus-Autofahren-Syndrom...

[/img]
 

Redeemer

Geheimer Meister
das kenn ich nur zu gut. gerade auf längeren strecken hab ich auch gerne mal blackouts. (doch nich etwa aliens?) ist mir öfters aufgefallen, als ich beim bund war. in der kaserne losgefahren und plötzlich war sich fast @home aber für die strecke brauch ich reichliche anderthalb stunden, also wo ist die zeit hin??? ich denke mal das man nicht über's autofahren nachdenken muß, da das irgendwan zur gewohnheit und damit nurnoch reflexartix wird. zumindest bei mir.

mfg ich
 

Aquamarin

Geheimer Meister
ja, genau dass meine ich, man merkt nicht mehr, was man macht... abe ist das nicht dass gefährliche an der sache???
 

Atlan

Vorsteher und Richter
solang du noch auf den verkehr achtest ist es nicht gefährlich... das fahren selber (auto bedienen) geht bei mir auch reflexartig
 

Aquamarin

Geheimer Meister
na da liegt ja die katze begraben!!!

wenn ich einmal am denken bin, dann achte ich auch auf nix ringsum!!! alles geht "reflex"-artig...

und es erschreckt mich immer wieder....

am schlimmsten ist es füh, wenn ich müde bin...
 

Redeemer

Geheimer Meister
das mit der müdigkeit soll ncih das problem sein. hatte sowas ma nach nem durchgemachten we. aber die bordsteinkante hat mcih zum glück wieder geweckt.
 

Eireannach

Geheimer Meister
Morgen um diese Zeit habe ich an die 600 km am Stück hinter mir, ich werde euch dann sagen, was sich da in mir abgespielt hat. 8)
 

Aquamarin

Geheimer Meister
oh...ist aber sehr weit!!!!

und alles ohne pause??? OH GOTT!!!
(ist es noch weit????ist es noch weit????ist es noch weit????)
(ich muß mal!!! Wie weit ist es nocht??? sind wir bald da??? :lol: )
 

Atlan

Vorsteher und Richter
(ist es noch weit????ist es noch weit????ist es noch weit????)
(ich muß mal!!! Wie weit ist es nocht??? sind wir bald da??? )
zum glück muss ich mir solche sprüche nicht anhören! ich fahre nämlich (fast) immer allein... 600 km am stück sind aber ne ordentliche strecke, wobei meine (430 km rauf/ 430 km runter jedes wochenende) mir nur noch ein gähnen bringt... is alles ne sache der gewohnheit.
 
zur ablenkung bzw. um dich wieder auf das gegenwärtige beim autofahren zu besinnen öfter mal ne glühende zigarette fallen lassen - katapultiert einen sehr schnell wieder in die realität zurück und ist eine echt heisse erfahrung !
 

Aquamarin

Geheimer Meister
hm... habe da wohl schlechte karten!!!!

bin 1. nichtraucher
2. wird nicht in meinem auto geraucht (auch wenn das spießig erscheint) und
3. bin ich nicht raucher!!!!

(anschnallen, schnauze halten, kippe aus!!! :twisted: )
 

fiznay

Großmeister
Genau, beim Autofahren singen hält einen wach 8)
Allerdings sollte man es nicht übertreiben und Lieder auswählen, die einen emotional nicht extrem mitreißen, sonst ist es mit der Konzentration vorbei.
 
A

Anonymous

Gast
Habe Probleme bei Sonnenschein. Da werde ich manchmal sehr müde am Steuer.

Beim Autofahren denke ich eigentlich an gar nichts.
 

Aquamarin

Geheimer Meister
ja, dass ist auch so ein ding!!!

eigentlich ist es egal, wie das wetter ist. hauptsahe es ist hell, dann bin ich total geblendet... dann sezte ich meine sonnenbrille auf und die sache ist gebonkt!!!
 
A

Anonymous

Gast
Ja. "Blended by the light"

Sonnenbrille, Lucky Strike und Jack Daniels und die Sache ist gegessen!
 

Aquamarin

Geheimer Meister
jipp!!! aber staats jack nehme ich die schwarze mädchentraube mit, und staats lucky strickes kaugummiezigaretten!!! :wink: 8)
 
Oben Unten