Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Mit Esel und Raketen gegen die Besatzungsmacht

Gilgamesh

Erhabener auserwählter Ritter
24. Juni 2003
1.110
Sagt mal, habt ihr das gestern in den Nachrichten mitgeschnitten?

Da hat der irakische Widerstand Raketen auf Esel gebunden, diese durch die Absperrungen der Amis geschleust und über diese Esel Raketen auf das Hotel Palaestine abgefeuert.

Wir deutet Ihr diese Aktion?
Es macht doch den Eindruck, dass der Widerstand die USA verarschen wollen, oder? Zumal der Esel in dieser Region, das Symbol des Blöden ist.

Zeigt der Widerstand damit seine Überlegenheit?

Der Respekt (gegenüber der amerikanischen Militärmacht) scheint mit dieser Aktion endgültig gebrochen zu sein.

Die USA mögen vielleicht die Lufthoheit über den Irak haben, aber am Boden, da scheint der Widerstand das Spiel zu bestimmen.

Ich bin auf kommende Woche gespannt, da geht nämlich der Fastenmonat zu ende.

:arrow: Gilgamesh
 

Spacesoldier

Geheimer Meister
25. Juni 2003
119
Die USA werden den Krieg verlieren! Da in den Nachrichten(vor ein paar Tagen) gemeldet wurde das ca. 50000 Iraker IN BAGDAD gegen die USA sind! Und alle diese Leute sind bewaffnet!
 

Jackknife

Großmeister
9. Januar 2003
91
Soweit ich informiert bin ist das keine Besonderheit. Hab sogar irgendwo mal ein Pic gesehen, wo zwei Soldaten einen "Raktenesel" vor sich hertreiben. Im Hintergrund dieses Bildes ist ein großes Hussein-Plakat.
 
G

Guest

Gast
Saddam Hussein warnte doch vor dem Krieg. Er sagte doch in einer Rede : Es stehen 1000de Selbstmordatentäter im Irak und Weltweit bereit.
Ich zähle momentan 2 Selbstmordatentäter täglich.
Kann sich niemand mehr an diese Aussage erinnern ?
Der Krieg ist noch lange nicht vorbei.
Experten gehen von mehreren Jahrzenten aus.
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
Tja, da bleiben der Bush-Administration eigentlich nur zwei Möglichkeiten, doch noch die Wahl zu gewinnen: Ein neuer Terroranschlag in Amerika, der eine amerikanische Militärregierung zur Folge hat oder ein neuer Krieg gegen Syrien oder Iran!

Grüsse,
truth-searcher
 

blur

Geheimer Meister
1. September 2003
251
Die Amis stehen doch vor einem der grössten Probleme ihrer Zeit
Vietnam2
Das denke ich auch schon die ganze Zeit. Und was haben sie aus Vietnam gelernt? Gar nichts. Und sie werden auch aus dem Irak-Krieg nichts lernen. Um aus seinen Fehlern zu lernen, muß man erstmal einsehen, daß man Fehler gemacht hat. Das tun die USA leider nicht.

Ich weiß, der Stern ist hier nicht besonders beliebt, aber da steht ein interessanter Artikel über das Thema drin.

blur
 

Leviathan

Geheimer Meister
26. Februar 2003
268
Endlich wurden sie gefunden, die gefährlichen Masssenvernichtungswaffen des Saddam!

Der Esel als Mastermind hinter dem Terror...
 

fumarat

Erhabener auserwählter Ritter
21. Januar 2003
1.133
Den armen Esel!

Den hätten die Jungs schon noch abmontieren können. Jetzt hat er doch schon den Schreck der Raketen miterleben müssen und nun kommt er auch noch in US-Gewahrsam. Was machen die wohl mit ihm? Kommt er jetzt auf Guantanamo, oder bekommt er wegen Beihilfe zum Terrorismus gar die Todesstrafe aufgebrummt?

Das Schicksal dieses tapferen Kämpfers liegt mir jetzt aber wirklich am Herzen!

Grüße fumarat
 
Oben Unten