Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Manipulation bei Amazon

Kobrin

Großmeister
15. Februar 2004
85
Da ich hier noch nichts dergleichen gefunden habe, setze ich - soweit das Thema unter "Geheimbünde und deren Verschwörungen" laufen kann - selbst den ersten Schritt.

Amazon: Manipulation von Buchkritiken

Amazon, der weltweit größte Online Buch- und Medienmarkt wird manipuliert.


16.02.2004 | 13:10 | ap

Computerpanne enthüllt: Autoren loben sich selbst in Amazon-Buchkritiken

Eine Computerpanne enthüllt: Etliche Autoren schreiben sich bei Amazon selbst gute Leserkritiken. Mehrere prominente Literaten haben ihre Werke mit Höchstnoten – fünf Sternen – versehen. In manchen Fällen wurde der gesamte Freundeskreis angehalten, positive Kritiken über das jeweilige Buch abzugeben.

Der Schwindel flog auf, als auf der kanadischen Amazon-Seite plötzlich keine Leser-Pseudonyme, sondern die echten Mail-Adressen der Kritiker standen, so die New York Times. (...)
weiters, so einer der Autoren:
Es gehe ja schließlich um Verkaufszahlen. (...)
Da die Leserkritiken mithin eine der wichtigsten Stützen und Entscheidungsträger der Kudschaft auf dem oft zahllos gewaltigen Literaturangebot des Marktes sind, ist hier sehrwohl von bewusster Manipulation bzw. bewusster Eigenwerbung im Sinne Absatzförderung zu sprechen.
Ob damit den abwägenden Kunden auf ihrer Suche nach dem geeigneten Buch tatsächlich geholfen ist, halte ich für fragwürdig.


Natürlich gibt es auch die andere Seite der Medaille, die ein Autor prägnant offenlegt:
"Dass jeder anonym mein Buch verreißen kann ist absurd", so Rechy. Da sei es nur gerecht, wenn man durch eine positive Kritik einen Ausgleich schaffe.
Aus: PC-WELT-NEWS

Was meint ihr dazu? Und wieweit reicht diese Manipulation ... ?
 

Jerry24

Großmeister
19. Dezember 2002
90
Was heisst denn Manipulation?

Ich habe mich auch mal in der Grundschule selbst zum Klassensprecher gewählt.. :lol:

Ich vermute auch mal ganz stark, dass Schröder und seine Familie nicht den Stoiber gewählt haben.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Na und? Auf die paar Kritiken kommt es wohl nicht an, oder?
Wer kauft sich den ein Buch nur weil ein paar Hanseln mit unbekanntem Geschmack das Buch toll finden?
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
Ob damit den abwägenden Kunden auf ihrer Suche nach dem geeigneten Buch tatsächlich geholfen ist, halte ich für fragwürdig.
Ob einem Amazon-Kunden überhaupt noch zu helfen ist, ist eigentlich noch viel fragwürdiger, oder? Wer bestimmt denn, was aus dem Buchhandel via Amazon verkauft wird und vor allem: Was nicht? Was die Rezensionen betrifft, ist es vollkommen egal, subjektiv sind sie ohnehin.
 

Kobrin

Großmeister
15. Februar 2004
85
Rosskeule schrieb:
überhaupt noch zu helfen ist, ist eigentlich noch viel fragwürdiger, oder?
Gut, will ich mal ein Beispiel bringen:
Ich selbst beziehe meine Lektüre prinzipiell nicht von Amazon.
Wenn ich Ausschau nach neuen Büchern/Fachbüchern halte, verlasse ich mich dennoch gerne auf die Artikelbeschreibung, berücksichtige Tipps von fachkundigen Bekannten bzw. lese Rezensionen.

Was die Rezensionen betrifft, ist es vollkommen egal, subjektiv sind sie ohnehin.
Dass diese wie auch jede Buchvorstellungen/Filmvorschau/Präsentation immer eine subjektive Note haben liegt in der Natur der Sache.
Dennoch verstehe ich unter einer hilfreichen Rezension eine solche, welche hilfreiche Angaben über den Inhalt/Darstellungsform/Stil/Objektivität/Gliederung/die angesprochene Kundschaft wie auch Hinweise auf die Aktualität (also neue, eigenständige Recherchen des Autors, keine Widerkäuer) des Stückes gibt. In etwas gleichzustellen mit einem hilfreichen Exposé bzw. Buchumschlag, falls es zum Artikel keinen oder nur ungenügenden gibt. Da das Marktangebot betrifft, welches doch recht groß ist, bietet Amazon wie auch immer man es betrachten mag, nichtsdestotrotz einen weitreichenden allgemeinen Überblick. Und hilft bei der Erwägung das treffende Stück passend zu den eigenen Anforderungen zu finden ...

Soviel dazu.
 
Oben Unten