Möllemann(FDP) Kündigung durch Zionisten?

Hugo de la Smile

Vollkommener Meister
Hat er NICHT, und das weisst Du ganz genau!
er hat nichts weiter gesagt, als: "die Juden sind schuld!"

nein moment, dass war goebbels.
möllemann sagte, friedmann ist besonders schuld am antisemitismus, weil er ist ja so gehässig.

Möllemann hat bekundet, das er das Ekelpaket Friedmann nicht ausstehen kann, und daraus hat die Zionistische Lobby ihm seinen Strick gedreht.
sicher die juden sind schuld, ist doch klar, wer auch sonst.

Möllemann hat die Macht der Zionistischen Lobby in Deutschland schlicht und einfach unterschätzt - dafür kriegt er jetzt die Quittung.
denn die juden wollen an der macht bleiben, wie jeder weiß, weil - na es weiß doch jeder.
 

Maxim

Vollkommener Meister
Gilgamesch schrieb:
Der antizionistische Druck wird in Zukunft weiter steigen. Nicht in Gestalt einer kleiner Partei oder eines Landes, sondern als ein Schwerpunkt einer europäischer Politik!
Es werden einige Reformen in der EU folgen. Unter anderem wird ein Präsident mit gewissen Befugnissen etabliert, der Europas Meinung in der Weltpolitik focusieren wird. Dazu kommt eine starke gemeinsame Streitkraft und unmengen an V-Leuten weltweit.
So ein Krieg muß an vielen Fronten geführt werden. Den Dingen Ihren Lauf lassen gillt nicht mehr! Entweder man manipuliert oder man wird manipuliert! Das sind derzeit die Spielregeln. Diese kann man wohl erst dann ändern, wenn die weltweite Revolution vollzogen ist!
Ach komm, lass deine Träume mal aussenvor uns seh dir die Realität an !

Europa ist von einer wirklich Einheit noch weit entfernt.
"Der antizionistische Druck wird in Zukunft weiter steigen."
Dann frag mal den kleinen Mann auf der Strasse, der wird nichteinmal wissen wer diese Zionisten sind.
Die Zionisten sind in deiner Weltanschauung die Bösen buben, die für ALLES schuld sind, aber man hat bei dir(eigentlich bei allen die an diese Zionisten glauben) das Gefühl das du nichteinmal weisst wer diese ""Zionisten"" sind !

"Unter anderem wird ein Präsident mit gewissen Befugnissen etabliert, der Europas Meinung in der Weltpolitik focusieren wird."

Schöne Behauptung, aber bist du mal davon ausgegangen das "Europas Meinung" nicht deiner Meinung entspricht ???

"Dazu kommt eine starke gemeinsame Streitkraft und unmengen an V-Leuten weltweit. So ein Krieg muß an vielen Fronten geführt werden. "

Wieder eine Traum von DIR.

"Diese kann man wohl erst dann ändern, wenn die weltweite Revolution vollzogen ist!"

Ja, dann wollen wir die mal abwarten !
 
G

Guest

Gast
Was hat Möllemann mit den Zionisten zu tun?

Mölle hat einfach zuviel Bockmist gebaut und nun wurde er mundtot gemacht, was ja auch gar nicht so falsch war.
Aber Friedmann und Co., die Oberzionisten der neuen Weltordnung*gg haben damit beim besten Willen nichts zu tun.
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
Neeeiiiiiiinnnnnnn! Natürlich nicht!
In dem Moment, wo Du das schreibst, lachen sich einige Personen hier den Sack ab!

Die Methode ist fast immer die gleiche! Personen werden mit wenigen Worten abgeschossen!
Die Schwäche Möllemanns war seine Entschuldigung! Hat er eine Meinung, dann hätte er diese standhaft vertreten müssen.
Man reicht seinem Gegner nicht die Hand, es sei denn, der Gegner streckt sie aus!

:arrow: Gilgamesch
 
G

Guest

Gast
Ja, Ja, lacht Ihr Euch mal den Sack ab! *g

Hab das Thema wohl falsch interpretiert!
Wenn Mölle sich nicht entschuldigt hätte, dann hätte es verdammt böses Blut gegeben und die FDP hätte zwischen ihrer 18% Aktion noch ein Komma machen können.
 

struppo_gong

Auserwählter Meister der Neun
WAS ist denn bitte ein zionist. der begriff kann doch ein weites spektrum beschreiben oder?er heisst ja nicht direkt dass man gegen eine teilung israels ist,oder seh ich das falsch?existieren denn dann überhaupt noch zionisten.


und ich sags nochmal weil auf meine posts ja sonst nie jemand antwortet der möllemann wollte doch nur auf opfer machen und hat deswegen unpräzise kritik angebracht.
ich find es schon auch etwas komisch dass der friedmann als vorsitzender des zentralrates der juden gleichzeitig der journalist mit der annerkannt besten rethorik in deutschland ist. das rechtfertigt aber nicht mölles unpräzise kritik und seinen nicht willen es klar zustellen.
es ist schon ein armutszeugniss für die fdp das er jetzt "nur " wegen einer spenden affäre gehen muss . und ein armuts zeugniss ausserdem dass sie trotzdem ihr schlechtes wahlergebniss auf mölleman geschoben haben obwohl sie sich das ihrem spassparteien gehabe zu verdanken haben
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
struppo_gong schrieb:
WAS ist denn bitte ein zionist. der begriff kann doch ein weites spektrum beschreiben oder?er heisst ja nicht direkt dass man gegen eine teilung israels ist,oder seh ich das falsch?existieren denn dann überhaupt noch zionisten.


Der Judenstaat
von Theodor Herzl

1897 fand in Basel der 1. Zionistische Weltkongress statt. Entstanden ist die Bewegung durch das o. a. Buch Herzls. Herzl hat in seinem Buch mehrere Standorte für einen zu gründenden Judenstaat vorgeschlagen. Durchgesetzt hat sich freilich nicht Uruguay sondern eben die Gegend, aus der täglich von Mord und Terror berichtet wird.

Ist eben nicht einfach, sich mal so nebenbei ein Plätzchen auszugucken und dort einen Staat errichten zu wollen. Im Übrigen widerspricht die sog. weltliche "Gründung" des Staates Israel auch den Überlieferungen und Interpretationen des jüdischen Glaubens => Judentum gegen Zionismus
 

Gradualmesser

Geheimer Meister
Sorry wenn ich manche posts hier lese ist mir eher zum weinen zumute als zum Sack ablachen....
obwohl dieses Forum Weltverschwörung heißt, ist es doch traurig an was manche Menschen hier glauben.
Sorry, Möllemann gehörte abgeschossen. Er wird zwar wiederkommen, aber das ist mit Ewiggestrigen ja auch so....
Bis dann
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
Gradualmesser schrieb:
Sorry wenn ich manche posts hier lese ist mir eher zum weinen zumute als zum Sack ablachen....
obwohl dieses Forum Weltverschwörung heißt, ist es doch traurig an was manche Menschen hier glauben.
Da hast du sicher Recht, aber wie meinst DU das in diesem Zusammenhang?

Gradualmesser schrieb:
Sorry, Möllemann gehörte abgeschossen
Da stehst Du sicher nicht alleine da mit Deiner Meinung, aber WARUM Deiner Ansicht nach?
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
@Bundeskanzler

ein wirklich guter Literaturtip von deiner Seite....

Der Judenstaat
von Theodor Herzl

sollte man wirklich gelesen haben . Vor allem diese Ausgabe mit einem Vorwort von Spiegeljournalist H.M. Broder!!!

Bundeskanzler.... hast du es schon gelesen ???

Wasss . nein .... wieso nicht ????


hole das mal nach... aber nur wenn du an dem richtigen und wahren Bild des Zionismus interessiert bist. Zur Bestaetigung deiner Vorurteile wird es wohl nicht hilfreich sein. Lese es... und erweitere deinen Horizont....nach meiner Meinung, das beste was dir passieren kann .!!

A!
 

struppo_gong

Auserwählter Meister der Neun
ja nur erklärt was der begriff des zionisten von 18hundertnochwas nicht was ein zionist nach 1950 oder so ist. ausserdem passt der begriff unter keinen umständen zu einer möllemanndiskussion .ausser man steckt mit möllemann unter einer decke
 
Oben Unten