Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Liste gefunden.

28. Januar 2011
4
Guten Tag zusammen,

ich habe eine Liste gefunden, die mir momentan ziemlichen Ärger einhandelt.
Diese Liste enthält etwas über 150 Namen und Dienststellen von Polizeibeamten, Mitarbeitern der Staatsanwaltschaft und obendrein auch noch Mitarbeitern von Ordnungsämtern.

Spalte A: Vorname
Spalte B: Nachname
Spalte C: Dienstsitz
Spalte D: Datum (TT.MM.JJJJ)
Spalte E: Zahl in Euro
Spalte F: Datum (TT.MM.JJJJ)
Spalte G: Zahl in Euro
Spalte H: Datum (TT.MM.JJJJ)
Spalte I: Zahl in Euro
Spalte J: Datum (TT.MM.JJJJ)
Spalte K: Zahl in Euro

Diese Datei ist im xls-Format gespeichert. Diese Datei steht leider so ziemlich alleine da. Auf dem Stick ist nix anderes mehr drauf gewesen.
Ich bin leider kein Informatiker oder so, der sich mit der "Forensik" einer Datei auskennt. Ich weiß, dass eine Datei im Grunde aus Schichten besteht und jede Schicht ihre Funktion hat.
Jetzt ist meine Preisfrage: Wer kann sowas herauslesen?

Der springende Punkt ist nämlich: Vor einigen wenigen Tagen haben sich drei düstere Gestalten bei mir "gemeldet", denen die Liste offenbar auf die Nerven geht. Ich möge doch bitte vorsichtiger sein, was ich damit mache.

Was mache ich jetzt?
 

Nuff-Nuff

Geheimer Meister
17. Dezember 2009
312
AW: Liste gefunden.

Haben sich diese drei Herren irgendwie vorgestellt oder angedeutet, aus welchem Lager sie kommen?
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Liste gefunden.

Guten Tag zusammen,

Ich bin leider kein Informatiker oder so, der sich mit der "Forensik" einer Datei auskennt. Ich weiß, dass eine Datei im Grunde aus Schichten besteht und jede Schicht ihre Funktion hat.
Jetzt ist meine Preisfrage: Wer kann sowas herauslesen?

Der springende Punkt ist nämlich: Vor einigen wenigen Tagen haben sich drei düstere Gestalten bei mir "gemeldet", denen die Liste offenbar auf die Nerven geht. Ich möge doch bitte vorsichtiger sein, was ich damit mache.

Was mache ich jetzt?
Reichlich mysteriös. Ich bin IT-ler, weiß aber nicht was du willst
- wo hast du die gefunden
- was soll analysiert werden
- was wollten denn diese drei?

mal ganz unabhängig davon, warum löschst du das Ding nicht einfach? Sind ja wohl Daten die mit dir nichts zu tun haben, oder?
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.431
AW: Liste gefunden.

Es ist natürlich eine Liste für Schmiergeldzahlungen, ist doch klar.
Die muss man umgehend an Wiki Leaks weiterleiten...

Gruss Grubi
 
28. Januar 2011
4
AW: Liste gefunden.

Reichlich mysteriös. Ich bin IT-ler, weiß aber nicht was du willst
- wo hast du die gefunden
- was soll analysiert werden
- was wollten denn diese drei?

mal ganz unabhängig davon, warum löschst du das Ding nicht einfach? Sind ja wohl Daten die mit dir nichts zu tun haben, oder?

Antwort 1. Frage: Die Liste habe ich in der Stadt auf einem auf dem Boden liegenden USB-Stick gefunden.

Antwort 2. Frage: Die Daten in den Schichten: Wo wurde die Datei erzeugt? Mit welchem Programm? Welches OS? Wann? Wie oft verändert? Ggf. frühere Versionen der Datei anwesend? Wie oft kopiert?

Antwort Frage 3: Sie wollen mir ans Bein pissen.
Sie haben mir gesagt, dass ich weitere Probleme bekommen würde, wenn ich nicht dafür sorge, dass die Liste wieder in ihre Versenkung verschwindet. Im Klartext: Ich soll dem LKA sagen, dass ich die selber geschrieben habe, quasi inspiriert von den Steuer-CDs auf der Suche nach nem schnellen Euro. Dann bin ich nämlich Mundtot. Und im Knast.
Für die Mühen, die sie bisher aufbringen mussten, unerkannt zu bleiben und mich zu finden, hätten sie gerne jeder 5000 Euro von mir. Binnen 3 Wochen. Diese ******* wissen ganz genau, dass ich das nicht schaffe, ohne Mist zu verzapfen, der mich dann am Ende so oder so in ein Gefängnis bringt.
Diese 3 Wochen Frist läuft am Montagabend ab. Und ich weiß nicht vor und nicht rückwärts. Und mein Anwalt arbeitet auch nur gegen einen Vorschuss. Den ich nicht habe.

Jetzt habe ich soeben den Rat bekommen, mich bei so einem Verein hier anzumelden, um meinen "Status" in Bezug auf meine Staatsbürgerschaft zu ändern. Deutsches Amt fr Menschenrechte Ich habe keine Ahnung, was ich davon halten soll.

So oder so; ich fühle mich gerade so, als könnte ich am Montag irgendwelche Taschen packen.


Es ist natürlich eine Liste für Schmiergeldzahlungen, ist doch klar.
Die muss man umgehend an Wiki Leaks weiterleiten...

Gruss Grubi

Bitte Ironie-Tags setzen. ;)

Oder war das wirklich ernst gemeint :o
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.431
AW: Liste gefunden.

Ja...ja.... es war ernst gemeint.
Du bist in grosser Gefahr undso....

Gruss Grubi
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Liste gefunden.

Gib den Stick beim Fundbüro ab. Und lass dir das quittieren.
Wenn die dir tatsächlich gedroht haben (finde ich unglaubwürdig, ehrlich) dann informiere die Staatsanwaltschaft.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Liste gefunden.

dt..tststs
Man geht nicht zur Staatsanwaltschaft, sondern zur Pozilei.
Wegen der Drohungen zur Schutzpozilei, wegen dem Stick selbstredend zum Ordnungsamt vulgo Fundbüro.
Will man keinen persönlichen Kontakt, geht man zu einem Anwalt und lässt den die Sache i.A. regeln.
Oder es stellt die Liste bei ebay zum Verkauf rein.
Gabs glaub ich noch nicht.
 
28. Januar 2011
4
AW: Liste gefunden.

Anwalt? Wenn diese Geldgeilen Schmierlappen mal über den eigenen Schatten springen, und sich das ganze mal ansehen würden, ohne die Hand für einen Vorschuss offen zu halten, dann wüsste ich genau was zu tun wäre: Ruhe bewahren. Aber im Moment?

Nochmal meine Frage: Kann man herausfinden: Wo wurde die Datei erzeugt? Mit welchem Programm? Welches OS? Wann? Wie oft verändert? Ggf. frühere Versionen der Datei anwesend? Wie oft kopiert? Stecken diese Infos im Header der Datei: Ja oder Nein?
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Liste gefunden.

Anwalt? Wenn diese Geldgeilen Schmierlappen mal über den eigenen Schatten springen, und sich das ganze mal ansehen würden, ohne die Hand für einen Vorschuss offen zu halten, dann wüsste ich genau was zu tun wäre: Ruhe bewahren. Aber im Moment?

Nochmal meine Frage: Kann man herausfinden: Wo wurde die Datei erzeugt? Mit welchem Programm? Welches OS? Wann? Wie oft verändert? Ggf. frühere Versionen der Datei anwesend? Wie oft kopiert? Stecken diese Infos im Header der Datei: Ja oder Nein?

Der Stick - und damit auch die Datei - gehört dir nicht. Du hast nicht das geringste Recht irgendetwas damit anzufangen. Gib ihn ab.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.450
AW: Liste gefunden.

Was geht Dich das an? Die Herrschaften, die Dich bedrohen und erpressen, mußt Du anzeigen. Das geht bei Polizei, Staatsanwaltschaft oder Amtsgericht. Den Stick händigst Du als Beweismaterial aus.

Auf keinen Fall solltest Du den Betrügern vom "Deutschen Amt für Menschenrechte" € 50,-- für einen Spielzeugausweis überweisen.

(Ja, das sind Betrüger. Strafrechtlich relevanter Vorwurf, ich weiß.)
 

Chinmorph

Großmeister
16. Januar 2011
57
AW: Liste gefunden.

Hmm.. Alles bisschen unglaubwürdig.. Du findest eine Liste auf den Boden.. dann kommen 3 Männer, wo auch immer her die wissen, dass gerade DU die Liste gefunden hast und dann schreibst du auch noch öffentlich in einem Forum, dass du eine Liste hast und fragst hier rum. Da auch allgemein bekannt ist das selbst die Polizei oder Geheimdienste ihre Männer auch im Internet haben und alles durchforsten.

Also schon Mutig wenn es denn so gefährlich ist ;)


Gruß Chin
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Liste gefunden.

sehe ich auch so, ich glaube wir werden hier verarscht

vor allem hier im forum nachfragen, wie man sich verhalten soll, lach
 

rootkit

Erhabener auserwählter Ritter
31. Mai 2010
1.108
AW: Liste gefunden.

Erfundene Geschichte, zielgruppengerecht zum Anfüttern, dann geschickt Werbelink setzen (mit noch absurdererem Zusammenhang)
Jetzt habe ich soeben den Rat bekommen, mich bei so einem Verein hier anzumelden, um meinen "Status" in Bezug auf meine Staatsbürgerschaft zu ändern. Deutsches Amt fr Menschenrechte Ich habe keine Ahnung, was ich davon halten soll.
Jaja.
Glaub' ich das auch noch. Und die BRD ist nur eine GmbH, gar nicht gültig und Blabla überhaupt.
"Deutsches Amt für rechte Menschen" passt besser.

Bitte mehr üben, Social Engineering klappt noch nicht bei allen.
 

Nuff-Nuff

Geheimer Meister
17. Dezember 2009
312
AW: Liste gefunden.

Jeder hätte gern 5000 Eu für die Mühen??? Erfundener Blödsinn! Sowas kommt nicht von Staatsbediensteten oder irgendwelchen Verfassungsschützern. Hier hast du bei der Verarsche nicht ganz aufgepasst und vermischt etwas. Das verlangen andere Truppenteile. Bischen mehr nachdenken, wenn du uns vereiern willst. Nicht sehr intelligent gemacht.

Von einem "Unkostenbeitrag" für diese Belehrung sehe ich jetzt mal ab.

Spinner.
 

Boomerang

Geheimer Meister
1. September 2010
132
AW: Liste gefunden.

@fruchtbuttermilch

Also entweder ist dir langweilig,
oder du willst dich nur wichtig machen.

Findest einen Stick mitten in der Stadt mit "hochbrisanten Daten" und bekommst dann Besuch
von 3 Leuten die dich gefunden haben.

Wie sind sie denn auf dich gekommen?
- Haben sie dich gesehen als du den Stick aufgehoben hast und haben dich dann verfolgt
- Erzählst deine Geschichte irgendwo im Internet
- Erzählst deine Geschichte in der Kneipe

Also ich würde an deiner Stelle einen Liter Milch trinken und dann ist alles in Butter!!
 

Nuff-Nuff

Geheimer Meister
17. Dezember 2009
312
AW: Liste gefunden.

[OTOP]Jetzt schnall ich,s erst. Das ist der Austausch-Schüler vom Gulli Board. Ich steh aber auch manchmal auf der Leitung. Mann Mann Mann.[/OTOP]
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: Liste gefunden.

[otop]Elf Stunden und fünfzehn Minuten. Die Dipls. hier am Board könnten daraus die Länge deiner Leitung errechnen. :lach3:[/otop]
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten