Vorstellung LinkerTruther

Dieses Thema im Forum "Neuzugänge und Uservorstellung" wurde erstellt von LinkerTruther, 14. Januar 2018.

  1. LinkerTruther

    LinkerTruther Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Hallo ihr bei weltverschwoerung.de :)
    Erstmal wieso habe ich mich hier angemeldet und mich LinkerTruther genannt?
    Wie viele Menschen suche ich nach der Wahrheit und als kritisch denkender Atheist, informiere ich mich aus vielen Quellen und glaube nicht sofort, was wir denken "sollen".
    So kommt man auch zu den sog. Verschwörungstheorien, von denen natürlich nicht alle stimmen, aber man diese nicht gleich als "Lügen" abstempel sollte.
    Wie z.B. bei 9/11, Impfungen und Co spricht vieles dafür, dass mehr dahinter steckt, als in den Mainstream-Medien gesagt wird.
    Auch wenn es viele Beweise dafür gibt, weiß man nicht 100% ob es wirklich stimmt.
    Weshalb man sich auch schnell in falschen Theorien verrennen kann, aber darauf vertrauen, dass unsere Politiker immer das Beste für uns wollen ist keine Alternative!
    Für mich ist ein Truther jemand, der nach der Wahrheit sucht, so wie ich.
    Dabei sind viele von denen rechts einzuordnen.
    Wie z.B. Die Deutsche Mitte um ein Beispiel zu nennen.
    Ich dagegen bin eher links eingestellt, da ich finde, dass jeder Mensch gleichwertig ist und so Leben soll wie er will, solange er niemanden damit schadet.

    Ich trinke kaum Alkohol, sondern nehme Drogen wie MDMA, DMT und LSD, da mir von denen mir die Wirkung mehr gefällt und auch weniger schädlich sind.
    Zudem kann man so die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten und Schlüsse für sein Leben, sowie in anderen Berreichen ziehen.

    Ich hab mich hier angemeldet, um mit euch über Themen zu diskutieren, die mich interessieren und auch in die Richtung Verschwörungstheorie gehen und mir gerne eure Meinung dazu durchlese und mit euch diskutiere.

    Danke an alle die bis hier hin gelesen haben.

    Bleibt kritisch!
     
  2. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.703
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Guten Abend und Herzlich Willkommen im Forum.

    Dann bin ich schon einmal gespannt welche Themen Du zur Diskussion einstellst.
     
  3. KB_Snatch

    KB_Snatch Geheimer Meister

    Beiträge:
    365
    Registriert seit:
    17. Dezember 2017
    Na dann herzlich Willkommen von einem anderen Atheisten und evolutionären Humanisten, der früher auch sagte, er sei eher links, das einordnen in Links und Rechts aber irgendwann entnervt aufgegeben hat. Es gibt zu viele Spinner, die diktieren wollen, was links ist, und was nicht. Und Schubladen sind auch zu klein, als dass Menschen da hineinpassen könnten.

    Mutig von dir, deinen Konsum hier blank zu ziehen. Für deine Mission, nach Wahrheiten zu suchen, taugen allerdings weder Alk, noch deine drei. Um komplexe Zusammenhänge im Blick zu halten, brauchst du einen klaren und wachen Verstand. Sonst besteht die von dir richtig erkannte Gefahr, sich zu verennen.

    Na dann bin ich mal gespannt. ;)
     
    LinkerTruther und Sonsee gefällt das.
  4. gaia

    gaia Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.312
    Registriert seit:
    13. März 2010
    Hallo und willkommen im Forun, Linker Truther :)
     
    LinkerTruther gefällt das.
  5. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.614
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Willkommen in dieser namhaften Anstalt. Das medizinische Personal wird den Konsum jegliche bewußtseinserweiternder und/oder -verändernder Substanz durch die Gäste weiterhin jedermann wie auch den Behörden ggüber routiniert abstreiten bzw. widerlegen und darauf pochen, daß lediglich ganzheitliche Entspannungsmethoden, Arbeits- und Beschäftigungstherapie, viel frische Luft und der Genuß der wunderbaren Landschaft den überragenden Erfolgen unseres Instituts zugrunde liegen.
     
  6. LinkerTruther

    LinkerTruther Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Ich stimme dir zu, dass es schwer ist, einen Menschen nur in links und rechts einzuordnen.
    Da "viele" Truther Vorurteile gegen Juden haben, aufgrund von Rotschild und co, sowie wollen, dass jeder Mensch in dem Land bleiben soll, wo er herkommt (wie z.B. der Parteigründer der Deutschen-Mitte).
    Das Vorurteil, dass Juden geldgeil sind und sich die Regierung kaufen, kommt meiner Meinung nach daher, dass Juden nur Berufe die mit Geld zu tun haben ausführen durften und deshalb viele Juden in diesem Sektor immer noch arbeiten.
    Deshalb haben viele diese Meinung, da mann mit Geld Politiker bestechen kann, die dann Entscheidungen in ihren Sinne treffen.
    Dabei sind die Rotschilds nur einer von vielen auch nicht-jüdischen Gruppierungen in diesem Berreich.
    Da ich keine solchen Vorurteile habe, habe ich mich LinkerTruther genannt.

    MDMA vlt. weniger aber vorallem LSD erhöht die Wahrnehmung und man hat sog. den klarsten Verstand.

    Mit verrennen meine ich vorallem, einfach jeder Theorie ohne diese zu hinterfragen, zu glauben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2018
    Libertarian gefällt das.
  7. KB_Snatch

    KB_Snatch Geheimer Meister

    Beiträge:
    365
    Registriert seit:
    17. Dezember 2017
    Ich weiß was du sagen willst, aber so wichtig sind die Rotschilds jetzt auch wieder nicht, als dass diese Vorurteile ihre Wurzeln in deren Gebaren hätten. Die Juden waren leider seit Jahrhunderten der Diaspora immer wieder der willkommen Sündenbock für so ziemlich alles. Treibende Kraft war hier vorallem der Katholizismus und später auch der Protestantismus (Luther war ein beisender Antisemit, mich würde es auch nicht wundern, hätte Hitler von ihm abgeschrieben), zu deren Spielball die Juden immer wieder wurden, wenn es eng wurde. Ja, lange Zeit war ihnen nur das Zinsgeschäft erlaubt. In Zeiten, in denen Zins als teuflich und sündhaft angesehen wurde (eigentlich bis zur Industrialisierung und den großen Aufklärern in England), eine sehr perfide und wirkmächtige Strategie.

    In der Tat war das historische Judentum der Diaspora ein fast nicht missionierendes, nahezu perfektes Beispiel für eine integrierte, respektvolle Minderheit in fremder Kultur. Traurigerweise bekamen sie dafür immer wieder bittere Quittungen auf deren Höhepunkt die fast gelunge Ausrottung stand.

    Dennoch sollte man hier vielleicht auch in Bezug auf unsere heutige Gesellschaft sehr genau hinsehen, um neue Ideen zu erhalten, wie Integration eigentlich gelingen könnte.

    Auch, und das darf man nicht vergessen, leisteten Juden enorme Beiträge zur Aufklärung, Literatur, Kultur im Allgemeinen, Musik unserer westlichen Zivilisation.

    LSD verzehrt die Wahrnehmung, und das nicht nur ein bisschen. Aber ganz libertär gesprochen: Mach deine Erfahrungen. ;)
     
  8. LinkerTruther

    LinkerTruther Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    "Das Vorurteil, dass Juden geldgeil sind und sich die Regierung kaufen, kommt meiner Meinung nach daher, dass Juden nur Berufe die mit Geld zu tun haben ausführen durften und deshalb viele Juden in diesem Sektor immer noch arbeiten.
    Deshalb haben viele diese Meinung, da mann mit GeldPolitiker bestechen kann, die dann Entscheidungen inihren Sinne treffen.
    Dabei sind die Rotschilds nur einer von vielen auch nicht-jüdischen Gruppierungen in diesem Berreich."

    Hier habe ich auch geschrieben, dass die Rotschilds nur eine von vielen eine und das von Luther war mir bekannt.
    Bei rechten Truthern sind die Rotschilds der Hauptpunkt zur Hetze gegen Juden.

    LSD wird über die Seretonin, Dopamin und Adrenozeptoren aufgenommen und blockiert die Filterung von Reizen. = erhöhte Wahrnehmung
    Bei LSD kann man Hallozinationen und die "Wirklichkeit" unterscheiden. = Pseudohallozinationen
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2018
  9. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    10.170
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Auch von mir ein herzliches Willkommen in dieser merkwürdigen Anstalt!
    Die Truther treffen sich jeden Samstag Abend ab 21.Uhr im Keller hinter der roten Tür, schau doch mal vorbei!
     
    LinkerTruther gefällt das.
  10. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.265
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Hallo Linker Truther

    Herzlich Willkommen bei den Verschwörern :)

    Gruss Grubi
     
    LinkerTruther gefällt das.
  11. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.969
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Masern und MDMA, na viel Spaß.
     
  12. LinkerTruther

    LinkerTruther Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Masern hab ich nicht xD
    Und MDMA ist ungefährlicher als Alk.
    Und du hast eine kaputte Leber, wirst öfter krank, seit deiner Geburt einen Hirnschaden und darfst sogar 10-15 Jahre früher sterben.
    Glückwunsch! :)
    (Bitte nicht persöhnlich nehmen, sag nur die Wahrheit)
     
  13. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.969
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Ich trinke 2 - 3 Flaschen Bier im Monat, ab und zu ein Glas Wein mit Freunden.

    Meiner Leber dürfte es prächtig gehen.
     
  14. LinkerTruther

    LinkerTruther Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Deine Synapsen werden bei kleinsten Mengen geschädigt und greifen alle Organe des Körpers an.
    Zwar ist dein Konsum relativ sicher, doch bei MDMA würde man nur bei zu häufigen & zu exesiven Konsum seinen Körper schädigen.
     
  15. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Das ist eindeutig zu wenig.
    Wenn deine Leber andauernd so unterbeschäftigt im Bauchraum rumlungert, kommt sie aus dem Tritt, meckert irgendwann bei jeder winzigen Aufgabe und wird renitent. Dann hast Du den Salat.
     
    William60 gefällt das.
  16. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.969
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Ich bleib trotzdem bei den mir vertrauten Drogen, du kannst dir gern deinen Kram reinpfeifen.

    Und kannst du vielleicht noch deine Vorbehalte gegenüber Impfungen näher erläutern?
     
  17. LinkerTruther

    LinkerTruther Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Erstmal sind es keine Vorbehalte sondern Fakten.
    Trotzdem gerne :)
    Natürlich gibt es auch Schwachsinn von Impfgegnern, wie eine evtl. unseriöse Studie und das Kinder die geimpft werden wichsen, was auch Ungeimpfte sicherlich tun aber folgendes ist die Wahrheit:

    In Impfungen sind Natriumsalze einer Quecksilberverbindung (Thiomesal), Formaldehyd und Squalen.
    Ohne diese Stoffe würde die Impfungen erstmal nicht wirken, da die Impfung in die Muskeln gespritzt werden und das Imunsystem so erstmal geschwächt werden muss.
    Impfbefürworter sagen, dass wir solche Stoffe z.T. auch über die Nahrung aufnehmen, was zwar stimmt, nur wird so das meiste abgebaut. In den Muskeln bleibt das jedoch und schädigt den Körper wie z.B. das Gedächtnis und das Imunsystem selbst.
    So wurden geimpfte sowie ungeimpfte Kinder auf Krankheiten wie Erkältung und andere normale Krankheiten untersucht.
    Diese treten bei Geimpften über 5x so häufig auf.
    Und bestimmte Menschen die sich Impfen lassen bekommen mit Sicherheit eine Autoimunreaktion, da der Körper versucht sich von den Stoffen zu trennen, was aber nicht ohne Ausführung möglich ist und dann eigenes Gewebe abstößt. Informier dich einfach selbst weiter und handel postfaktisch.
     
  18. William60

    William60 Geselle

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Grinsend, wer an der Nadel hängt, hasst sie;)
     
    LinkerTruther gefällt das.
  19. William60

    William60 Geselle

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    14. Januar 2018
    Truther, als ich 12 war, wollte ich unbedingt ein Fahrzeug bauen mit dem man über einen Sumpf gleiten kann. Zuerst baute ich den Sitz. Eigentlich war es nur ein alter Stuhl mit 4 Winkeln und Folie über dem Sitz. Dann den Steuerknüppel aus einer Handbremse vom Schrott. Wochenlang am Riesenpropeller aus Esche, mass über 2m. Heute bin ich froh, dass ich damit nie gefahren bin. Ach und eine Sturmhaube hatte sich auch schon gefunden. Ob es die war, die mein grossvater suchte, keine Ahnung. Dann kam ein Fotogewehr, auch das schoss nie ein Bild. Die erste Hundehütte mit 17 jedoch ihren ersten Hund. Besorge mal auf dem Dorf frisches Rinderblut zum Fährtelegen, ich schaffte es, 15km mit dem Rad in den nächsten Schlachthof und ich hatte welches und gleich Freibankfleisch. Darauf baute ich ein kleines Geschäft auf, kaufte die Kanne voll für 2 Mark und gab sie für 3,5 Mark weiter. Verstehst Du, warum ich Dich nicht verstehe?
    Respekt immer,
    Augenhöhe, bei dem was Du schreibst, schwieriger.
    Vg Uwe
     
  20. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.969
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Es gibt wohl wenige medizinische Errungenschaften, die so gut untersucht sind wie das Impfen und dessen Wirksamkeit so gut nachgewiesen werden kann. Kinderlähmung, Pocken, Masern usw. sind für uns nur noch Namen von Krankheiten die ihren Schrecken verloren haben, bzw. die die Jüngeren überhaupt nicht mehr kennen. Masen auch nur, weil es in gewissen Kreisen schick geworden ist, seine Kinder nicht impfen zu lassen.

    Sicher gibt es Nebenwirkungen und auch Komplikationen, aber die sind eigentlich vernachlässigbar, bzw. wird an den Impfstoffen immer weiter geforscht und diese verbessert.

    Ich weiß jetzt nicht genau, was du deinem Kind wünscht, eine Erkältung oder Kinderlähmung, aber du wirst dich schon richtig entscheiden.
     

Diese Seite empfehlen