Lösung des Brummtonphänomens

Dieses Thema im Forum "Neues aus Forschung und Entwicklung" wurde erstellt von Imion, 21. August 2002.

  1. glurp

    glurp Geheimer Meister

    Beiträge:
    104
    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    also ich komm ja aus dem Ruhrpott ...

    und auf dem Weg von der Bushaltestelle wo ich aussteige bis hin zu meinem Domizil ... laufe ich an 2 Feldern entlang die durch eine normale
    Verkehrsstrasse getrennt werden ...

    über diesen 2 Feldern liegen auch Starkstromleitungen ... die kräftigsten die es gibt .... wieviel volt das ist weiss ich net ... aber dafür muss es ja so richtwerte geben ...

    Naja ..... was mir aufgefallen sit ist folgendes ..

    Vor ca. nem Jahr kamen auf einmal nen paar Bauarbeiter von ner Stromgesellschaft auf das Feld und haben die Dinger extra erhöht ....
    weil sie mehr Strom transportierten nun als vorher ...

    SEIT DEM ... höre ich dieses Brummen DEFINITIV (ich will mich hier net wichtig machen ... ich denke das basiert auf rein physikalischen Gestzen)
    Extrem laut auch wenn ich bei mir im Garten sitzte ....

    wenn ich nun abends nach Hause laufe .. höre ich schon weiten das Geräusch ... das Wetter spielt dabei auch ein rolle ....

    Wie Trashy schon geschrieben hat glaube ich ... kann man das Geräusch auch bei SEHR warmen und Lufttrockenen oder bei regnerischem Wetter
    höhren ...

    bei mittlerer Temerpatur und Luftfeutche vermag ich das Geräusch NICHT
    so laut und deutlich zu vernehmen ....

    Ich kann auch keinen Unterschied (vom gehör) her zwischen Tag oder Nacht erkennen ... das müsste man dann wirklich mit speziellen Messgeräten überprüfen ...

    Bis denne

    glurrrrrrrrrrp
     

Diese Seite empfehlen