krieg gegen den irak

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Rukhai, 4. September 2002.

  1. Rukhai

    Rukhai Geheimer Meister

    Beiträge:
    134
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
  2. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Laut der Bild (ja ich lese sie) waren alle Eu Außenminister gegen einen Angriff...
     
  3. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die Versprechen und das Handeln von Politikern sind meist verdammt gegensätzlich.
    Wenn's hart auf hart kommt, sendet der Schröder mit Sicherheit Soldaten in den Irak.
    Jede Wette.
     
  4. Turgor33

    Turgor33 Großmeister

    Beiträge:
    66
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Grad eben kam auf n-tv, dass sie USA damit begonnen haben neue Truppen in die Golfregion zu senden und Blair hat einen Fleugzeugträger Richtung Mittelmeer geschickt. :?
    Ich denke das Bush entweder kurz vor oder kurz nach seiner Rede zur Nation am 11.9. den Irak angreifen wird. Die restlichen Tage wird er versuchen noch ein paar Verbündete zu finden. Jetzt hat er ja endlich zugegeben, dass die Haltung des Irak zu den Waffeninspekteuren keinen Einfluss auf seine Entscheidung haben werden.
    Er will einen Regimewechsel und den Irak "demokratisieren".
     
  5. orbital

    orbital Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    694
    Registriert seit:
    19. April 2002
    ich denke der angriff wird ende september stattfinden. die usa hat ziviele grossraumschiffe angemietet um schweres kriegsgerät in den golf zu transportieren.
    da kann sich die ganze eu gegen einen krieg aussprechen der usa ist das so ziemlich egal.
    fast wörtlich sagte der aussenminister der usa: was sollen wir mit den deutschen? bis auf den spürpanzer fuchs haben die eh nichts.
    als ob sich die cowboys bush und powell sich von der eu einschüchtern lassen.
    der irakkrieg wird kommen und wir werden alle darunter leiden!
     
  6. Der Nager

    Der Nager Geheimer Meister

    Beiträge:
    438
    Registriert seit:
    21. August 2002
    Es geht nicht darum, ob wir Soldaten hinschicken oder nicht. Erstens brauchen die Amis uns nicht und zweitens ist das auch gar nicht möglich, große Tuppenteile sind schon im Balkan und Afghanistan gebunden.

    Schröder kann noch so (demonstrativ) rumheulen, denn Deutschland ist laut Truppenstatut und NATO-Verträgen zur Unterstützung VERPFLICHTET. Schröders, Fischers und Stoibers rumgeheule ist alles nur Show. Will man den Amis also beispielsweise das Luftraumnutzungsrecht nicht gewähren, so müsste D aus der NATO austreten. Und das ist vertraglich nicht möglich.

    Es wird also eine deutsche Beteiligung am II Golfkrieg geben; zwar wird wohl kein deutscher Soldat auf den Abzug drücken, aber D darf mal wieder Helfershelfer spielen. Vielleicht versucht man den Leuten ja auch wieder einzureden, dass Spürpanzer und ECR-Tornados keine Menschen töten...
     
  7. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Mit diesem Krieg werden sich die USA fürchterlich den fetten Arsch verbrennen. Es werden massenweise tote amerikanische Soldaten in Leichensäcken den Heimweg antreten - wenn man noch Reste von ihnen findet. An diesem Krieg wird Amerika untergehen - die Energielobby in den USA ist stärker als der gesunde Menschenverstand.

    "demokratisieren"... Wenn ich so eine Scheiße schon höre! Und dann noch aus dem Munde des Polizeistaatspräsidenten GEORGE W. BUSH! Amerika opfert seine Söhne für die ENERGIELOBBY!!! Wie blöd sind die Amerikaner eigentlich? Ja, dieses Mal meine ich das Amerikanische Volk - the Land of the free - wie blöd sind diese Amerikaner, dass sie ihre Kinder für eine Handvoll Lobbyisten in den Tod schicken.

    Wie abgefuckt ist das amerikanische Volk, dass es bereit ist, eine ganzes Volk abzuschlachten und eine ganze Region zum Schauplatz eines Kampfes mit Masenvernichtungswaffen werden zu lassen, um souveränen Ländern die letzten Energiereserven dieser Welt zu stehlen!

    Wie dumm ist die übrige Menschheit, diesem offensichtlichen Treiben tatenlos zuzusehen?

    Amis! Schickt Eure Führer in den Wüste. Dann werdet Ihr wieder geliebt! Nach diesem Krieg werdet Ihr verhasst sein wie nie zuvor auf dieser Welt!
     
  8. DrJones

    DrJones Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.006
    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Wenn Bush noch angreift, dann sollte er es schnell tun.
    Noch vor dem Winter.
    Den dies war schon im Golfkrieg ein Problem.
    Wenns dort nämlich stark regnet,und die ganze
    Landschaft vermatscht, haben auch Panzer und natürlich
    der Rest seines Heeres massive Schwierigkeiten bei ihrem
    Vormarsch...
     
  9. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    ...und im November ist Ramadam - aber das interessiert Bush ja eh nicht!
     
  10. orbital

    orbital Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    694
    Registriert seit:
    19. April 2002
    frage mich nur wovon die das bezahlen wollen? der erste golfkrieg hat 60 milliarden gekostet dieser neue golfkrieg soll 80 milliarden kostenund der tolle bush hat schon sämtliche überschüsse aus der clintonzeit verprasst!
     
  11. Der Nager

    Der Nager Geheimer Meister

    Beiträge:
    438
    Registriert seit:
    21. August 2002
    Wer das bezahlen soll?

    Immer, wenn die USA massiv Schulden hatten, gab es Krieg. Danach waren sie der größte Kreditgeber. Siehe z.B. WK I und WK II.

    Zur Zeit sind die USA der größte Schuldner der Welt... nur so nebenbei...
     
  12. Der Nager

    Der Nager Geheimer Meister

    Beiträge:
    438
    Registriert seit:
    21. August 2002
    Mh, vielleicht nicht dumm, aber sicherlich unheimlich ignorant und überheblich. Die Leute sind enfach "brainwashed", und zwar gründlich.
    Abgesehen von den Bildungslückern und der Fixiertheit auf die eigene Nation sind sie Opfer gezielter Desinformation. Kurz vor dem ersten Golfkrieg war das Volk ziemlich Kriegsmüde. dann das böse Erwachen - eine kuwaitische Krankenschwester berichtet dem US-Senat unter Tränen, wie irakische Soldaten in ein kuwaitisches Krankenhaus eingefallen sind und Babys aus den Brutkästen gerissen haben. Entsetzten pur - Krieg. '92 stellte sich dann heraus, dass die angebliche kuwaitische Krankenschwester sie Tochter der kuwaitischen Botschfters in den USA war und die ganze Brutkastenstory eine Erfindung einer PR-Agentur. Das gleiche hatten wir im Balkankrieg und im Kosovokrieg. Und jetzt komm einer und behaupte, das laufe heute anders...
     
  13. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Sadam muss gestürtz werden, und weil wir zu feige sind uns gegen einen Diktator aufzulehnen, machen das mal wieder die Amis.

    Stellt euch mal vor die Amis hätten im 2 Weltkrieg genauso gehandelt wie wir jetzt ! Dann hätten wir heute entweder Hitler, oder die Sovjet Union !
     
  14. orbital

    orbital Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    694
    Registriert seit:
    19. April 2002
    @Maxim
    warum muss saddam gestürzt wwerden bitte? klar ist er ein verbrecher und diktator, aber da muss schon das eigene volk handeln. glaubst du wirklich die usa will den irak befreien und dort eine neue regierung aufbauen? ohne irgendeinen hintergedanken?
    dann träum schön weiter!
     
  15. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Der IRAK bedroht weder Deutschland noch ein anderes europäisches Land!
     
  16. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    was vertraglich möglich ist und was nicht, das ist so eine sache
    auch aus der eu kann man theoretisch nicht wieder austreten. wenn staat x nun aber nicht mehr möchte, dann wird er solange die gemeinschaften lahm legen, bis es eine entsprechende vertragsänderung gibt. wie sinnvoll das ganze außenpolitisch ist, steht auf einem anderen blatt. in der nato wird das nicht anders sein.

    was mich interessieren würde, wo steht, was deutschland wirklich machen muss? der v-fall der nato bezieht sich meines wissens nach nicht auf einen angriffskrieg gegen den irak. die bush-regierung hat klar gemacht, das es ihr nur um hussein geht, um sonst nichts. kann mir nicht vorstellen, das sowas der v-fall abdeckt. aber selbst WENN es so sein sollte, kann deutschland völlig frei entscheiden, welchen beitrag es leistet.
    müssen überflugsrechte gewährt werden? abgesehen davon, das die amis sich eh nicht daran halten würden.
    ich habe gerade keine zeit die ganzen nato-verträge zu lesen und durchzuarbeiten. auf welche artikel beziehst du dich?
     
  17. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    die wette halte ich
    damit würde schröder sein gesicht verlieren und nicht nur er, auch fischer und das wird niemals passieren.
     
  18. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    würde mir zwar für die amerikanischen soldaten sehr leid tun, aber sachlich (unmenschlich) betrachtet kann das nur gut sein
     
  19. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Das eigene Volk muss handeln ?!?
    DAS IST EIN DIKTATUR WIE IM 3 REICH !
    Propaganda etc. die leute werden verdummt !

    Genau das meinte ich, denke dir doch mal die Amis hätten im 2 WK genauso gedacht... Wozu invasion ? Sollen sich doch das Volk selber währen... !
     
  20. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Genau das gleiche dumme geschwätz !
    Das ist das gleiche als ob man sagt: "Wozu der dritten Welt helfen ? MIR geht es doch gut !"
     

Diese Seite empfehlen