1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kornkreise!?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Athanatos, 22. August 2004.

  1. es könnte ja sein

    es könnte ja sein Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.578
    Registriert seit:
    22. September 2010
    AW: Kornkreise!?

    ja herzlichen glückwunsch zu deiner glorreichen erkenntnis :don:
     
  2. Glennmorangie

    Glennmorangie Geselle

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    AW: Kornkreise!?

    Was willst du mir damit sagen?
     
  3. Aragon70

    Aragon70 Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.051
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Kornkreise!?

    Es gibt in Kornfeldern immer Furchen von Traktoren, es wäre gar nicht möglich Kornkreise zu machen die nicht automatisch Furchen überdecken.

    Aber ehrlich gesagt denke ich wäre es auch möglich in ein Kornfeld zu kommen ohne Spuren zu hinterlassen, z.B. Stelzen verwenden oder auf Stabhochspringer Art größere Distanzen überbrücken. Wenn man nicht auf Stelzen laufen will nimmt man Stühle die man so hinstellt das die kein Ähren niederdrücken.

    Eine Frage wäre evtl. noch wie es manche Gruppen geschafft haben können diverse komplexere Kornkreise über ohne Belecuthung Nacht hinzubekommen. Meine Theorei dazu. Der Bauer geht nicht jeden Tag auf sein FEld, da kommen auch nicht ständig Leute vorbei, durchaus vorstellbar für mich das an manche Kornkreisen mehrere Tage gearbeitet wurde.

    Was ich wirklich gerne mal sehen würde wäre wie eine Gruppe Menschen einen komplexen Kornkreis erstellen, komplett von Anfang bis Ende. Also wenn ich so einen Kornkreis machen würde, dann würde ich ein paar Fotos machen wo man sieht wie die Leute dran arbeiten und das anonym im Internet veröffentlichen.

    Das finde ich etwas komisch das diese Leute so gar keinen Drang haben damit anzugeben
     
  4. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Kornkreise!?

    Die echten Kornkreise, also die die innerhalb von ein paar Sekunden entstehen und komplexe Strukturen mit Informationen gefüllt zeigen, werden oder wurden von denen gemacht, die uns in die Irre führen wollen. Die Elite dieses Planeten ist technologisch weiter und haben ohne Zweifel Kontakt zu nichtirdischen Entitäten und sind dadurch in den Besitz fortgeschrittener Technologie gekommen. Allerdings gehe ich davon aus, das diese sie für ihre Zwecke wiederum benutzen und was vorgaukeln. Immer das gleiche Spiel. *gähn*
     
  5. Martin85

    Martin85 Geselle

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    20. November 2016
    AW: Kornkreise!?

    Naja, ich denke schon auch so, das ist ein endloses Spiel...
     
  6. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.937
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Kornkreise!?

    Tatsächlich? Entstehen sie in Sekunden?

    @Martin85
    Ein ernst gemeinter Glückwunsch: Ich habe selten ein Profilbild gesehen, daß derart gut zu seinem User zu passen scheint, wie deines.
     
  7. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.649
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Kornkreise!?

    Ich frage seit Jahren nach einer Definition von "echten" Kornkreisen und bin dankbar, daß endlich eine geboten wird.
     
  8. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.893
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Kornkreise!?

    Welche Kornkreise sind denn belegbar innerhalb von Sekunden entstanden? Dass sie mit Informationen gefüllt sind, liegt auf der Hand. Nur - welche sind es? Etwa "Schaut mal, wir machen euch eure Nahrung schneller kaputt, als ihr es selber könnt!"?


    Jau, da gähn' ich mal mit.


    Nun ja, für meinen persönlichen Geschmack fehlt noch die Angabe der Herstellungszeit. So ab 1 Planck-Zeit bis exakt 5 Sekunden +- 1 Planck-Zeit? Aber es handelt sich immerhin um einen guten Anfang. Das erkenne auch ich an.
     
  9. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.572
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Kornkreise!?

    Ein Gedankenspiel: Also da bin ich jetzt die Elite, habe die Macht und Technologie, die sonst keiner hat. Was mache ich damit? Klar, Kornkreise!

    Warum mach ich Kornkreise, um die Bevölkerung zu manipulieren, klar man könnte auch LSD ins Trinkwasser schütten oder Flugzeuge bewusstseinsverändernde Drogen versprühen lassen (oops, machen wir ja schon).

    Falls es nicht die Elite sondern doch die Aliens sind (ist natürlich eins, aber das wusstet ihr schon), bleibt die Frage, warum man Lichtjahre zur Erde fliegt, dann seltsame Strukturen in Felder drückt und sich 30 Jahre wundert, das keiner zurückruft.
     
  10. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.893
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Kornkreise!?

    Na klar, wir können die Gedanken der Elite noch nicht einmal ansatzweise erahnen.

    Stammt das nicht aus dem alten Rom: "Zuckerbrot und Kornkreis"?

    Die Aliens könnten ja auch einer Art von innerem Zwang ausgesetzt sein, der sie absolut unwiderstehlich dazu nötigt, einem beim Langstreckenscan aus dem Jupiter Orbit gefundenen Vorkommen von Getreide ihren Stempel aufdrücken zu müssen. Apropos Stempel: das wäre die Erklärung schlechthin für die Sekundenschnelle Entstehung. Anflug, Ladeluke auf, Stempel kurz runter und bingo! Was wissen wir Kohlenstoffeinheiten denn schon von den superintellenten Aliens?

    Ääähhh wer macht denn nun die Kreise? Die Eliten, die Eliten der Aliens, oder beide Gruppen oder reden wir über eine Alientouristengruppe "In 3 Tagen quer durchs Sonnensystem", die begeistert mit ihren Hyperraumkameras unsere primitiven Reaktionen auf alienbook veröffentlichen?

    Im Ernst:
    Angaben wie "in Sekundenschnelle" sind für mich verbales Hochputschen, um auf alle Fälle eine kurze Zeit der Aufmerksamkeit zu erregen. Meist heißt es doch "über Nacht". Und das schafft man mit einfachen Bordmitteln des Menschen.
     
  11. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.572
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Kornkreise!?

    Vielleicht machen die ALiens ja schon seit Jahrtausenden Kornkreisstempel, hat nur keiner gemerkt, weil ohne den Blick von oben ist es halt schwer zu erkennen.
     
  12. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.937
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Kornkreise!?

    Ich bin der Ansicht, daß sich alle Phänomene - früher oder später - wissenschaftlich erklären lassen.
    Allerdings kann ich mich auch noch an frühere Erfahrungen mit Arbeitsgruppen erinnern und was man so pro Tag schafft. Damals zur Durchführung von aufwändigen Veranstaltungen. Wie man eine Formation wie DIESE unbemerkt in einer Nacht hinkriegen soll, ist mir tatsächlich völlig schleierhaft.
     
  13. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.893
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Kornkreise!?

    Arbeitsgruppen in einer Firma oder Heißblüter, die vor Energie, einen KK zu machen, nur so platzen? Aber okay, man kann nicht 500 Leute damit beschäftigen.


    Mein "In einer Nacht" hat die gleiche zeitliche Ausdehnung wie "innerhalb von Sekunden". ;-) Ja, das könnte sogar länger gedauert haben. Aus einem Photo selber lässt sich das nur schwer herausfinden, ob und wie die näheren Umstände es erlauben, mehr als nur eine Nacht zu arbeiten. Nicht jeder Bauern inspiziert im Stundentakt sein Getreide. Bei uns jedenfalls sind Felder durchaus einige Tage "unbeaufsichtigt". Es scheint aber keine teilweise fertiggestellten KK zu geben, das ist ein Punkt, de auch mir nicht klar ist.


    Ich bin nach wie vor vom Homo Sapiens als Verursacher überzeugt. Da sehe ich wenig Raum für Wissenschaft. Noch ein Lesetipp: Kornkreise
     
  14. You23Did

    You23Did Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    18. November 2016
    AW: Kornkreise!?

    Klar sind die Elite mit den Aliens verbandelt - allerdings gibt es hier auch wie überall gut und böse.
    Die Kornkreise, dass weiß ich aus sicherer Quelle, werden von den Guten - also nicht der Elite - gemacht. Und es handelt sich hierbei um Energiefelder die von den Energiekugeln dort reingebrannt werden.
    Vielen ist nicht bewusst, das Symbole nicht nur Zeichen sind, sondern eben auch gewisse Energien freisetzen können. Deswegen werden die auch so gerne von der Elite genutzt. Das Hakenkreuz z.B. wurde vom Adolf leider nur zweckentfremdet und bringt eigentlich großes Glück.:kiff:

    Nein im Ernst..Keine Ahnung woher die Dinger kommen aber ich kann mir nicht vorstellen, dass alle von einger gruppe Kunststudenten innerhalb einer Nacht mit Brettern in ein Feld gestampft wurden. Abgesehen davon, dass man die Dinger ja eigentlich nur von oben richtig gut erkennt und mir sind jetzt auch keine mit offensichtlichen Fehlern bekannt.
     
  15. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Kornkreise!?

    1. Kornkreise entstehen nicht durch Menschenhand

    2. Kornkreise entstehen innerhalb von Sekunden, egal wie komplex sie sind.

    3. Kornkreise entstehen nicht durch Zerstörung. Es wurde analysiert das die Halme bei den echten nie gebrochen wurden. Die Fakes weisen zerstörte Halme auf.

    4. Kornkreise werden von intelligenten Sendern gemacht, deren Wissen dem irdischen offiziellen Erkenntnisstand übersteigt.

    5. Die Menschen sollen darüber nichts wissen, es wird von den Systemmedien ignoriert. Es handelt sich um ein Phänomen, das materielle Denkmuster eher widerspricht und spirituelle fördert.

    6. Es gibt Quellen die nicht irdischer Natur sein sollen und erklären, das sie die Kornkreise aus zwei Gründen machen.

    a) Um die Menschen anzuregen, über sich und die Natur nachzudenken und das es mehr gibt als Materie und Entitäten, die uns sowohl geistig als auch technologisch, weit voraus sind und hier unterstützend tätig sind, um eine größere Katastrophe, welche auch ihre Heimat in Mitleidenschaft ziehen würde, zu verhindern, es heißt das alle Atomwaffen unter ihrer Kontrolle seien und sie durch die ersten Atombombenabwürfe quasi aufgeschreckt wurden.

    b) Sie kommunizieren mit den nachfolgenden Schiffen auf diese Weise darüber, welche Energiefelder sie dort vorgefunden hatten und wie weiter vorzugehen ist, was die Steuerung derselben betrifft. Es handelt sich nach diesen Informationen um Schriftzeichen.
     
  16. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.937
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    AW: Kornkreise!?

    Aber sollten Wesen, deren Intelligenz die unsrige bei Weitem übersteigt, nicht wenigstens so schlau sein, ein paar auch jeden Wissenschaftler beeindruckende Dateien auf YouTube und Twitter hochzuladen, anstatt über Jahrzehnte hinweg kryptische Zeichen in Kornfelder zu drücken? Das ist einfach keine sonderlich schlüssige Vorgehensweise einer Intelligenz.
     
  17. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.893
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Kornkreise!?

    Sie werden von menschlichen cropcirclemakers erstellt, deren Fähigkeiten den deinen weit überlegen sind..
     
  18. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.572
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Kornkreise!?

    Selbst dem dümmsten Alien sollte doch klar sein, das Kornkreise nicht für längere Zeiträume sichtbar sind, also wem soll die Botschaft dann gelten?

    Abgesehen davon, verstoßen die Kornkreise gegen die Erste Direktive der Föderation. Sich nicht einmischen.

    Kornkreise gegen den Atomkrieg, Liest du eigentlich, was du für einen Mumpitz schreibst? Was sagt denn deine Mutter dazu?
     
  19. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.893
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Kornkreise!?

    Für diese steile Behauptung hast du sicherlich auch gute Beweise, oder?
     
  20. 0lUCiFeRiSdEaTh1

    0lUCiFeRiSdEaTh1 Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.211
    Registriert seit:
    3. März 2016
    AW: Kornkreise!?

    Oder warum tauchen sie nicht einfach zu Millionen mit ihren Raumschiffen am Himmel auf?

    Wie würdest du diese Frage für dich denn beantworten? Welche Implikation könnte die eine oder andere Entscheidung haben?

    Ich habe dir zwei Punkte genannt. Ich weiss nicht ob das überhaupt alles wahr ist, aber so wird es gesagt. Tatsache ist das diese Gebilde existieren und das Unklarheit herrscht, wer dahinter steckt und was der Grund ist. Die Beantwortung einer Frage, wirft noch mehr Fragen auf.

    Ich gehe davon aus, das mit erhöhter Intelligenz mehr Variablen sich manifestieren bzw. sichtbar werden, die andererseits verborgen geblieben wären und eine Entscheidung und die Effizienz derselben, mit Hinblick auf ein bestimmtes Ziel, entscheidend sind oder sein können.

    Wenn das also wahr wäre alles, so würde ich diesen superintelligenten Entitäten zutrauen, die Wirkung ihrer Taten in Form der Kornkreise, zu antizipieren.

    Variablen deren sie sich auf Grund ihres erhöhten geistigen Sichtfeldes bewusst wären, blieben den Menschen verborgen. Daher die Menschen diesbezüglich mit solchen Antworten nichts anfangen könnten, da sie geistig von groberer und dichterer Natur sind.

    Die meisten würden wahrscheinlich daher auf Grund dieser mangelnden Feinfühligkeit, einfach in Erscheinung treten, wie ein paar gröllende Pöbel eben oder gleich den Planeten einnehmen und die Menschheit auslöschen, wie in diesen manipulierenden Filmen der Erde, zu diesem Thema dargestellt und suggeriert wird.

    Allerdings ist es, ehrlich gesagt, niemanden vorzuwerfen, auf Grund seiner geistigen Inferiorität, in Relation zu solchen Entitäten, eben das nicht einzusehen und zu erkennen, da jeder nur so viel erkennt, als er selbst an Geisteskraft besitzt. Mangelt es da sehr, wird er kaum einen Schritt, den er vollzieht, antizipieren können und ist was das betrifft, dem Tiere sehr ähnlich.

    Auf der anderen Seite wird auch gesagt, das sie bestimmte Gesetze einzuhalten hätten und nicht überschreiten sollten. Es gäbe so wie auf der Erde, was die Intervention anderer Bevölkerungen betrifft, es irdische Gesetze und Regeln gibt, auch kosmische Gesetze, an die sich alle Bewohner des Universums und den verschiedenen Dimensionen und Ebenen zu halten hätten.

    Und wenn du jemanden auf deine Existenz aufmerksam machen willst, der aber nicht mal weiss, das du überhaupt existieren könntest und man voraussetzt, das du ein sensibles Wesen wärst, was tust du dann?

    Dich vorsichtig aus der Distanz zu erkennen geben mit Zeichen und Botschaften immer wieder?

    Du gehst ans Fenster und rufst hinein?

    Oder du zerstörst die Türe und gehst einfach ins Haus?

    Es scheint für diese Wesen auch ein Ort zu sein, der erstmal erkundet werden muss.

    Es würden also erstmal Aufgaben anstehen. Nicht nur auf die Bewohner des Planeten bezogen.

    Wie würden wir in einem Bereich uns erkundigen, den wir nicht kennen und deren Bewohner noch nie unsere Hubschrauber gesehen hätten? Wir würden versuchen uns vorsichtig zu nähern, sie zu studieren, sie nicht zu verschrecken mit unseren Hubschraubern, denn das könnte eine feindliche Reaktion zur Folge haben. Und sensibel sie von unserer Anwesenheit bewusst machen, aber nicht so das es aufgezwungen würde. Wir würden ihre Sprache lernen und Kultur verstehen, aber wenn sie Kriege mit anderen Stämmen führen würden, würden wir sie bis zu einer bestimmten Grenze machen lassen und uns nicht einmischen.

    Das ganze müsste holistischer gesehen werden und alle Variablen einbezogen, derer es sicher noch viele mehr gibt, die sich wahrscheinlich selbst der intelligenteste Erdenbewohner nicht denken könnte, weil es sich einfach ausserhalb seiner Empirie und Vorstellungskraft befände.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2016

Diese Seite empfehlen