Rätselhafte Kornkreise

Dieses Thema im Forum "Interessante, seltsame, sehenswerte Orte" wurde erstellt von Manesse, 30. Juli 2014.

  1. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.211
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    In Bayern gibt es wieder einen Kornkreis!

    - - - Aktualisiert - - -

    Rätselhafte Kornkreise
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/...pilgern-nach-weilheim-in-bayern-a-983511.html
    Ist das nicht echt rätselhaft?
    Oder wer hat eine Erklärung dafür?
     
  2. MatScientist

    MatScientist Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    777
    Registriert seit:
    21. März 2014
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Ich habe eine Erklärung dafür.
    Die Kornkreisszene.
    Gib mal cassiopaea kornkreis bei google ein.
    Die ham hunderte gemacht.
    Schön sind sie ja.
     
  3. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.211
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Der Bauer sagte:

    "Ich weiß nicht, wie die das angestellt haben. Man sieht nichts, keine Reifenspuren, überhaupt nichts."

    Wie geht das dann?

    - - - Aktualisiert - - -


    Hab gegoogelt!


    Noch ein Bericht dazu: Ein neuer, formschöner Kornkreis
    http://de.sott.net/article/15040-Ein-neuer-formschoner-Kornkreis-am-Ammersee
    Wie entsteht etwas so schnell und unbemerkt?
     
  4. MatScientist

    MatScientist Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    777
    Registriert seit:
    21. März 2014
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Ganz einfach:
    Die Symbole sind immer konzentrisch.
    Es wir ein Pflock in die Mitte gehauen und mit Schnüren und einem Platt-tret-Brett im Kreis gegangen.

    In Göttingen hat sich die Kornkreisszene aufgelöst, sie hatten keine Lust mehr:
    Kornkreis-Macher haben keine Lust mehr -- Höchste Fremdartigkeit -- Sott.net
     
  5. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.211
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Das ist zu einfach gedacht!

    Sooooo kann das nicht funktionieren.Ich kenne die üblichen Erklärungen.

    Und ich vermute weder außerirdischen noch magischen Ursprung.

    Was aber ist die Erklärung?

    "Ach, das waren so ein paar Studenten, die sich einen Scherz gemacht haben ..." heißt es oft.

    Wer sich aber mit der Natur auskennt, der weiß, dass solche Strukturen wie im verlinkten Bild nicht dadurch entstehen können, dass da ein paar Studenten bei Nacht - und womöglich noch besoffen - mal eben eine Weile durch die Gegend trampeln.
     
  6. dreiundzwanzigfuffzich

    dreiundzwanzigfuffzich Großmeister

    Beiträge:
    68
    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Nur dass hier niemand von besoffenen Studenten geschrieben hat, sondern von einer Szene erfahrener Aktionskünstler, die schon in den 80ern(wenn ich mich recht entsinne) mit einfachen Mustern anfing und eben durch die Erfahrung immer komplexere Muster zu schaffen in der Lage war.
     
  7. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.187
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Mahlzeit

    Wir haben die Sixtinische Kapelle erschaffen, der Louvre ist voll mit ausserordentlichen menschlichen Begabungen, wir konstruieren Städte, riesige Kreuzfahrschiffe und bereisen die Planeten in unserem Sonnensystem und darüber hinaus.
    Die Herstellung eines Kornkreises bereitet uns massive Probleme... LOL

    Gruss Grubi
     
  8. dreiundzwanzigfuffzich

    dreiundzwanzigfuffzich Großmeister

    Beiträge:
    68
    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Chiphersteller nvidia hat auch schon das Marketing-Potential der Kreise entdeckt:

    http://cropcirclewisdom.com/1/post/...ar-california-usa-nvidia-marketing-stunt.html

    An den Kornkreisen ist nun gar nichts mysteriöses, auch wenn ich mir beim Erstkontakt damit auch erstmal an den Kopf gefasst habe.

    Edit: Die Bretter an den Füssen erklären übrigens auch das Fehlen von Spuren, da Druck = Kraft / Fläche .
     
  9. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.211
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Die Sixtinische Kapelle wurde nicht unbemerkt über Nacht erbaut.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich glaube, hier schreiben Leute, die noch nie ein echtes normales Kornfeld in der Natur gehen haben.
     
  10. es könnte ja sein

    es könnte ja sein Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.578
    Registriert seit:
    22. September 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    vielleicht sollten wir mal ein brot backen, aus dem umgeknickten korn

    wer weiß was dann passiert?
     
  11. dreiundzwanzigfuffzich

    dreiundzwanzigfuffzich Großmeister

    Beiträge:
    68
    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Was ist denn falsch?
     
  12. Aragon70

    Aragon70 Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.111
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Auf dieser Seite sind einige Punkte beschrieben bezüglich des Unterschieds zwischen echten und falschen Kornkreisen.

    Crop Circle Facts: Real vs. Man-Made Crop Circles & Formations

    Angeblich werden die echten Kornkreise von leuchtende Kugeln gemacht. Hier ein Video (das aber natürlich auch gefälscht sein kann, keine Frage)

    https://www.youtube.com/watch?v=n1hM8mcoF-g

    Der Konkreis Formation in der Nähe von Stonehenge ist angeblich innerhalb von 15 Minuten entstanden.

    How crop circles are made

    Es ist sicher möglich das Menschen die "echten" Kornkreise hinbekommen. Man sollte den Einfallsreichtum des Menschen und die Möglichkeiten der modernen Technik nicht unterschätzen.

    Kunst im Kornfeld: Neue Erklärungen für Kornkreise - Das Geheimnis der Kornkreise - FOCUS Online - Nachrichten

    Ich könnte mir einen Lastwagen mit Kranaufbau Ausleger vorstellen, oben ist eine Laser/Mikrowellen/Ultraschall sonstiwe Konstruktion befestigt, womit man die Formation computergesteuert quasi ins Feld drucken kann. Ein wichtiger Punkt bei den Konkreisen ist das es absolut keinen gibt wo nicht Reifenspuren in die Nähe des Mittelpunkts führen.

    Die Frage ist eher wer betreibt so einen riesigen Aufwand diese Kornkreise zu machen aber kommt dann nicht auf die Idee irgendwann mal damit anzugeben das man diesen Kornkreis erstellt hat. Das gibts natürlich schon bei einigen Fällen, aber vielen auch nicht.
     
  13. Manesse

    Manesse Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.211
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Wie war es denn im Jahre 2015?
    Da sind doch sicher auch wieder Kornkreise gesichtet worden.
     
  14. es könnte ja sein

    es könnte ja sein Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.578
    Registriert seit:
    22. September 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    eben, da bekommt man bei echten kornkreisen schon das gefühl als legt uns jemand die universelle enzyklopädie vor unserer haustür.........und wir wollen es nicht wahrhaben und diskutieren über studenten mit holzbrettern
     
  15. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.906
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Nur Kornkreise, bitte. Sie sind alle echt von uns Menschen gemacht.


    Dazu braucht man Getreide? Kennen die keinen Buchdruck?
     
  16. es könnte ja sein

    es könnte ja sein Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.578
    Registriert seit:
    22. September 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    naja, dass man dafür radiowellen benutzen muß ist ja schon art akta

    nö, es sind ca 50% die als echt gelten
     
  17. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.906
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Mit elektromagnetischen Wellen der typischen Radiofrequenzen soll man solche Muster erzeugen? Nein, total fail.


    Für mich ist jeder KK echt. Echt von Menschen gemacht.
     
  18. es könnte ja sein

    es könnte ja sein Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.578
    Registriert seit:
    22. September 2010
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    ziemlich teurer spass, alle kornkreise zu fälschen. das können zeitungsverlage und andere interessensgruppen nicht über jahrzehnte finanzieren, wozu auch?

    interessanter weise stiegen die fälschungen in den letzten jahren an, waren es vor jahren nur ca 40% sind es heutzutage schon 50%
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2015
  19. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.906
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Rätselhafte Kornkreise

    Dann rechne mal vor, was so ein KK kosten würde.
     

Diese Seite empfehlen