Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Justiz gegen eigene Bürger

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Hi all,

Medien, Justiz und regierende "Elite" sind nicht ihren grundgesetzlich festgeschriebenen demokratischen Aufträgen gegenüber dem Souverän Volk getreu.

Es gibt mittlerweile eine Zweiklassenjustiz, und alberne Parolen, etwa, "das müsse man aushalten". Primitive Unterschichten mit teilweise brutalsten Clansitten werden in die Wohlstandsreservate der liepen Gutmenschen forciert, und dann werden diese "Rhizome", diese Strukturaufbrecher, von der Elite geschützt.

Und es sind scheinbar genau diese Leute hier gewollt, keine gebildeten Kulturschichten. Die GRÜNEN ließen per schweineteurem Vierfarbendruck Broschüren mit Hinweisen an ukrainische Kriminelle und Prostituierte drucken, wie und wo man am besten illegal über die deutschen Grenzen kommt. :shock: Das zeigt: Nicht die integrationsfähigen Kulturschichten sind gewollt, sondern die "Spalter" und Inkompatiblen. Die Integrationsverweigerer.

Wozu? Meine Sicht: Wir streben auf das Finale zu, den WW3. Die BRD bzw alle europäischen Staaten werden "demontiert". Elitediffamierung, Wertverfall, bizarre Preise, Bildungszerstörung - bald Hauptschule und Gymnasien zusammengelegt etc ...... hier wird ordentlich aufgemischt, geschüttelt und gerührt.

Ich denke, es wird ein Faschismus so hergestellt und ein Bürgerkrieg angestrebt - immer mehr Bürger tendieren nach rechts. Rufe nach einem "starken Mann" werden immer lauter - im Privaten.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
AW: Justiz gegen eigene Bürger

Einfach Idiotie mit dem Verlangen, die Welt zu verbessern.
Also die übliche Rosa-Weltsicht.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Justiz gegen eigene Bürger

Ich weiß jetzt nicht genau was du mit diesem Thread anstrebst ehrlich gesagt.
Es gibt schon einen zu WW3 und es gibt einen zur Zweiklassengesellschaft und es gibt einen zum Bildungsverfall und so weiter und so fort.
Was also hast du hier zu sagen, was nicht längst zigmal runtergeleiert wurde? :gruebel:
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
AW: Justiz gegen eigene Bürger

Werter Herr Mod,

ich kann nicht das ganze Forum lesen, um dann meine aktuellen Themen zu schreiben.

Ich sehe da kein Problem drin, die aktuelle Thematik einer Justiz gegen die eigenen Bürger aufzugreifen.

Sehr unsympathisch.



Weisste was --------

Was also hast du hier zu sagen, was nicht längst zigmal runtergeleiert wurde?

das ist echt krass.

Das ist Usermobbing.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
AW: Justiz gegen eigene Bürger

Auch hier nochmal ein Hinweis auf die Forenregeln.
Wer die gelesen hat, weiß, dass er z.B. nicht in rot schreiben sollte, da diese Farbe der Moderation vorbehalten bleibt.

Des weiteren sollst du keine ganzen Threads durchwühlen, aber wenn du in ein Forum kommst, um deine Meinung loszuwerden, dann könntest du wenigstens vorher mal die Boardsuche bemühen, ob zu deinem Thema schon ein Thread besteht, in den du deine meinung posten könntest. ;-)


BTW: Alles weitere OT wird bitte per PM besprochen, nicht hier im Thread!!!!!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten