Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Jugend Elexir ?

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
also heut morgen kam ein bericht auf vox über neue medikamente, die uns verjüngen sollen, leider hab ich das mit der gentechnologie nicht mitbekommen, da ich erst zu spät eingeschaltet hab, jedenfals wurden 2 medikamente vorgestellt:
das eine ist son hormon, was wir ab dem 20. lebensjahr nichtmehr produzieren, leider wurde nicht erklärt WIE das funktioniert, sondern nur, DAS es funktioniert ...
das andere kommt wahrscheinlich bald auf den markt und ist son braunes pulver was unser lebensalter verdoppeln soll:
es zerstört die freien radikale, die von diesen "kraftwerken" in unseren zellen (name vergessen) als abfall produziert werden (sie müssen mit sauerstoff versorgt werden, ich wusstes doch: Sport ist Mord :lol: )!

als ich mir das so angeguckt hab, hab ich mir gedacht, soll man sowas wirklich machen, man führt sich ja auf, als könne man selbst über leben und tod bestimmen, verfolgt uns dann der tod wie bei dem film "final destiny" ?
Oder ist es unser shcicksal, wenn wir selbst uns entscheiden, dass wir das jugend elexir nehmen, also das es vorherbestimmt ist, das wir länger leben ?
Oder gibt es sowas garnicht wie schicksal und ausser überbevölkerung brauchen wir absofort nicht mit irgendwelchen folgen rechnen ...
 

Sefirot Bina

Großmeister
16. April 2002
51
warum sollte man es nicht machen?
es ist doch nur die spitze des eisbergs. die medizin mit ihren wunderwerken verlängert doch jetzt schon unser leben. aufgrund des technologischen fortschritts ist die lebenserwartung im vergleich zu vor 200 jahren auch gestiegen. ich finde es ist nur ein weiterer schritt in dieser richtung und wird bestimmt nicht der letzte sein.
ob man solche mittel nun nehmen will ist natürlich jedem selbst überlassen.
 

Predator

Geheimer Meister
11. April 2002
253
Es heisst Elixier, nicht Elexier!

Nein, ich finde man sollte der Natur ihren Lauf und Entwicklung überlassen.
Wer Angst vor dem Alter und Tod hat, tut mir echt leid.

Gruss
Predator
 

Indiana Jones

Großmeister
11. April 2002
90
das mit der Überbevölkerung ist schon jetzt ein Problem
man sollte das Mittel nutzen um die menschen jung und gesund zu erhalten sie aber mit 80 einschläfern um die Sache zu regulieren

und die Kraftwerke in den Zellen hießen ich Mitochondrien
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
@ Indiana Jones

Zum Thema Bevölkerung: es ist ein Verteilungsproblem, damit verbunden werden der Bevölkerung verschiedenorts Schranken und Normen auferlegt, die dieses Verteilungsproblem verstärken.
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
Indiana Jones schrieb:
das mit der Überbevölkerung ist schon jetzt ein Problem
naja bei usn ist doch z.Z. eigentlich nachkommen mangel, also die deutschen werden langsam weniger ... das problem is halt mit der rente, denke ich weil dadurch gibts noch mehr ALTE leute ...
man sollte das Mittel nutzen um die menschen jung und gesund zu erhalten sie aber mit 80 einschläfern um die Sache zu regulieren
erinnert mich an brave new world, find ich ne scheiss idee ... einschläfern, ich bin doch kein tier ...

und die Kraftwerke in den Zellen hießen ich Mitochondrien
jo genau
 

Tizian

Großer Auserwählter
14. Mai 2002
1.591
@Imion: Das mit den alten Leuten ist wirklich ein Problem! In Europa gehen alleine die Bevölkerungen von Deutschland und Schweden zurück (Wachstumsrate:-0,1 %). Leider sind ziemlich viele Leute dagegen einfach einen Haufen junger Einwanderer mit der deutschen Staatsbürgerschaft zu beglücken - nur die Jungen versteht sich :wink:

Zum Thema allgemein: Beim Besuch meiner Großeltern laß ich einen Artikel in der "Bild der Wissenschaft" über diese Jungmachzeug, doch da stand drin, dass das bisher nicht gewirkt hat und man sich doch lieber nur durch Sport, gesunde Ernährung und glücklichen Sex jung halten soll . . .
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten