Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

hamm die Amis es doch wieder geschafft ....

DasUntier

Geselle
16. Dezember 2002
25
Nun wie ich eben lesen durfte sind die Nordkoris nun wohl doch so angewiedert von den ammies das die alle leute aus ihrem land geschmissen ahben und offiziel erklärt haben sich aus dem NIhct-Atomwaffen-Vertrag zurück zu ziehen.

Das kann nix bedeuten

Da kann auch bedeuten das NOrd korea sich erstmal nen kleinen a-bomben arsenal zulegt ... und DANN mit neuen verhandlungen anfängt .. ich mein mit 100 atombomben in der tasche lässt es sich doch gleich viel besser diskutieren

Dieses verhalten lösst nun natürlich aus , das alle auf der welt böse auf die nordkoreaner sind... Frankreich und Japan haben schon mit konsequenzen gedroht wenn man sich diesem vertrag der nicht atomtypen nich wieder anschliesst.



Is doch klasse wie die ammies das immer schaffen .... ich mag das land nich =(
kann der mond nicht endlich vom himmel fallen und die ammies killen ?

....
 

cyberwotan

Geheimer Meister
11. Oktober 2002
297
ähm... hä??? versteh da gerade den zusammenhang nich, wieso sind die amis blöd, wenn nordkorea aufrüstet?
 

Seeker

Geheimer Meister
6. September 2002
371
DasUntier schrieb:
Nun wie ich eben lesen durfte sind die Nordkoris nun wohl doch so angewiedert von den ammies das die alle leute aus ihrem land geschmissen ahben und offiziel erklärt haben sich aus dem NIhct-Atomwaffen-Vertrag zurück zu ziehen.

Das kann nix bedeuten

Da kann auch bedeuten das NOrd korea sich erstmal nen kleinen a-bomben arsenal zulegt ... und DANN mit neuen verhandlungen anfängt .. ich mein mit 100 atombomben in der tasche lässt es sich doch gleich viel besser diskutieren

Dieses verhalten lösst nun natürlich aus , das alle auf der welt böse auf die nordkoreaner sind... Frankreich und Japan haben schon mit konsequenzen gedroht wenn man sich diesem vertrag der nicht atomtypen nich wieder anschliesst.



Is doch klasse wie die ammies das immer schaffen .... ich mag das land nich =(
kann der mond nicht endlich vom himmel fallen und die ammies killen ?

....

Dein Text ergibt keinen Sinn!

1992 hat Nordkorea einen Vertrag zugestimmt bei denen sie sich verpflichtet haben Ihr Atomwaffenprogramm einzustellen. Atomkraftwerke wurden verblompt und UN Beobachter ins Land geschickt.

Somit ein klarer Vertragsbruch den Nordkorea begangen hat. Im übrigen hat Nordkorea nicht den Vertrag nur mit USA abgeschlossen sondern MIT DER EINEM KONSORTIUM von verschiedenen Ländern der Gemeinschaft.
 

DasUntier

Geselle
16. Dezember 2002
25
die ammies haben die ja dazu gebracht

ich meine die machen negative propaganda und sperren öl hahn ab

usw

die koris versuchen sich nur irgentwie zu retten
ich mein welche möglichkeiten hat man shcon gegen die usa
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
Ehrlich gesagt, denke ich schon, dass wir den Amis eine Mitverantwortung für die erneute Aufrüstung mit Massenvernichtungswaffen durch kleinere Länder wie z.B. Nordkorea geben können.

Gerade Nordkorea wurde ja vom amerikanischen Präsidenten als Teil einer "Achse des Bösen" zusammen mit dem Taliban-Regime und auch dem Irak genannt.

Nun, wir alle haben ja mitbekommen, wie die Amerikaner ihren sauberen Krieg zelebrieren. Zuerst wird alles schön aus der Ferne mit Missiles und Stealth Bombern plattgemacht (Kollateralschäden an der Bevölkerung des angegriffenen Landes sind für CNN ja auch leichter zu verschmerzen als gefallene US-Boys), und wenn dann alles schön geplättet ist, kommen Panzer und Hubschrauber...

Die Chancen, sich gegen so einen Angriff erfolgreich zu wehren, sind bei der waffentechnischen Überlegenheit der Amis gleich Null. Also was denkt sich ein Land, das sich an den 10 Fingern abzählen kann, dass es nach Afghanistan und Irak als nächstes an der Reihe ist?

Genau, lass uns biologische / chemische / atomare Waffen bauen, entweder als Abschreckung (hat ja in der Zeit des kalten Krieges so toll geklappt) oder um wenigstens so viele der Angreifer mitzunehmen wie möglich...

Wäre der Kurs der US-amerikanischen und auch der britischen Regierung ein gemässigterer und kein auf gewaltsame Ressourcenkontrolle ausgelegter, wäre es für die sog. "Schurkenstaaten" wohl leichter, sich an internationale Abkommen zur Kontrolle von Massenvernichtungswaffen zu halten.
 

Dotzdoc-1

Geheimer Meister
20. September 2002
260
Das sind Vorreiter des Dritten Krieges, es wird in den nächsten Jahren um das Öl gekämpft werden doch wirklicher KRIEG wird erst ausbrechen wenn AMERIKA erstmal ALLES Besitzt.
 

Tominaitor

Geheimer Sekretär
31. Juli 2002
657
Tja, Amerika, man kann sie doch schon als "Kriegstreiber" bezeichnen...
Vielleicht wollen sie einestages die ganze Welt beherrschen? wer weiß, wer weiß
 

Tuareg

Geselle
10. Januar 2003
12
Ja ja die Amis und ihr Herr Busch an der Spitze. Was soll man denn davon halten ??? Ich mein das ganze kennt man doch irgendwie schon. Ist doch nicht neu, dass sich die Amis das Recht nehmen jemanden anzugreifen ohne wirklich Beweise für die ganzen Beschuldigungen zu haben. Ich frage mich nur wer denn eigentlich der gefährlichste Mann auf dieser Welt ist und wer eigentlich die Massenvernichtungswaffen besitzt ?!? und an anderen geheimen noch schnelleren und effektiveren Waffen experimentiert und forscht.
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Untier, dein Text ist erstens total ohne Zusammenhang und zweitens grober Unfug ! Und wenn schon dann heisst das Amis und nicht Ammies, hab erst gar nicht kapiert was du meinst...
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Ausserdem könntest du dir mal vielleicht ne bessere Überschrift ausdenken als: "hamm die Amis es doch wieder geschafft ...."
 

Reticulum

Geheimer Meister
6. Juli 2002
301
Maxim schrieb:
Ausserdem könntest du dir mal vielleicht ne bessere Überschrift ausdenken als: "hamm die Amis es doch wieder geschafft ...."

wie wärs mit :

"woran die amis nu auch mal wieder mit dran schuld sind, weils auch langsam zeit wurde !" :lol:

(nur ein spässken)
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
die ammies haben die ja dazu gebracht

ich meine die machen negative propaganda und sperren öl hahn ab

usw

die koris versuchen sich nur irgentwie zu retten
ich mein welche möglichkeiten hat man shcon gegen die usa

hmmm aha...soso...

Irgendwie war es doch tatsächlich so, dass die USA die Ollieferungen eingestellt haben, NACHDEM die Nordkoreaner zugegeben haben, eigene Atomwaffen zu besitzen und zu entwickeln und sich somit nicht mehr an den Atomwaffensperrvertrag gebunden fühlen.
Also bitte die Kausalitäten nicht durcheinanderwerfen, auch wenn Ihr gerne das Feinbild USA weiter ausbauen wollt. :lol:
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
Tominaitor schrieb:
Tja, Amerika, man kann sie doch schon als "Kriegstreiber" bezeichnen...
Vielleicht wollen sie einestages die ganze Welt beherrschen? wer weiß, wer weiß

öhm... das tun sie doch schon... momentan sind sie dummerweise die dominante wirtschafts- und militärmacht auf diesem planeten....

die einzigen, die einstmals einen ähnlichen status hatten ( für ihre verhältnisse ) waren die römer... da gabs auch nichts was sich der wirtschaftlichen und militärischen macht hätte widersetzen können...

Irgendwie war es doch tatsächlich so, dass die USA die Ollieferungen eingestellt haben, NACHDEM die Nordkoreaner zugegeben haben, eigene Atomwaffen zu besitzen und zu entwickeln und sich somit nicht mehr an den Atomwaffensperrvertrag gebunden fühlen.
Also bitte die Kausalitäten nicht durcheinanderwerfen, auch wenn Ihr gerne das Feinbild USA weiter ausbauen wollt.

nein eigentlich nicht..
die amerikaner haben tatsächlich schon vor einiger zeit die lieferungen eingesetellt...
recht stillschweigend... es kam halt einfach nichts von dem was zugesagt wurde..

in folge haben die nordkoreaner erst die versiegelungen gebrochen... haben angefangen die kraftwerke hochzufahren... haben dann die leute von der komission rausgeworfen und anschließen den atomwaffensperrvertrag gekündigt....

ich hab das schon so in erinnerung....

vorher gabs nur unterstellungen von seiten der usa...

die berühmte achsenverkleisterung war schon ein diplomatischer schachzug der ganz besonders hirnigen art... das hat alle friedensbemühungen zwischen den beiden koreanischen staaten weit zurückgeworfen...

wenn länder wie pakistan oder indien über die grenze zur atommacht hüpfen gibt es ja auch keinen aufstand... dabei bedrohen sich beide staaten seit jahrzehnten massiv und dass der erste regelrechte atomkrieg zwischen zwei nationen dort ausbricht ist nicht unwahrscheinlich...

aber anscheinend sind beide ganz brauchbare partner bei irgendwas...
 

cyberwotan

Geheimer Meister
11. Oktober 2002
297
@ forcemagick

nur mal so ganz nebenbei, haben die germanen den römern mal so wahnsinige verluste zugefügt, das das römische heer danach ne ganze legion? division? auf jeden fall nen riesigen heeresverband weniger hatten...

aber das tut hierja eigentlich nix zur sache :oops:
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten