1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gedanken zum Wert des Menschen

Dieses Thema im Forum "Philosophisches und Grundsätzliches" wurde erstellt von FIOLA, 23. Januar 2016.

  1. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.655
    Registriert seit:
    18. November 2007
    William Morris, bedenken Sie bitte, daß wir alle Nachkommen von Menschen sind, denen die Götter geholfen und deren Gebete sie erhört haben, das nennt man survivor bias. Ich finde die Idee von den korrupten Priestern so unsäglich primitiv, die triggert mich immer wieder.
     
    DaMan gefällt das.
  2. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.572
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Haben ihnen die Götter geholfen oder haben sie sich selbst geholfen, als sie dachten, ihnen wird von den Göttern geholfen??

    Es gibt ja mindestens 2 Sorten von Priestern, die jetzt wirlich daran glauben und danach handeln, im Guten wie im Schlechten. Oder die, die das System durchschaut haben und Relgion spielen um einfach an die Futtertröge zu kommen.
     
  3. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.655
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Was meinen Sie wohl, was ein Atheist darüber denken und was er mit survivor bias meinen könnte?
     
  4. Hinz

    Hinz Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    718
    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Der Mensch ist unbezahlbar. Nur Kapitalisten, Plutokraten und Sklavenhalter wollen uns erzählen, dass es einem Wert für einen Menschen gibt.
     
  5. Feuerseele

    Feuerseele Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.093
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Damit man die gerechte Welt dann auch erhalten kann! Sieh es meinet wegen als Tauglichkeitsprüfung.

    Ja, da gibt es ja genug!
     
  6. Feuerseele

    Feuerseele Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.093
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Du siehst hier nicht an die ganze Möglichkeit!
    Du bedenkst hier nur des Menschen "Seele", sein WESEN, sein Selbst, das SEIN des Menschen.
    Will man DEN ganzen Menschen im Wert betrachten reicht dieses Denken nicht.

    ...und zu sterben???
     

Diese Seite empfehlen