Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Ganz spontan: Ja oder nein???

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Auf den ersten Blick mag das wohl etwas sinnlos klingen, aber ich bitte Euch, ganz spontan einmal abzustimmen, ob ihr dafür seid oder nicht!
Ist völlig egal, wie ihr Euch die Fragestellung vorstellt, Hauptsache die Antwort kommt schnell und spontan! Richtig: Ich gebe Euch keine Frage, auf die Ihr mit Ja oder Nein antworten sollt. Ich frage Euch einfach:

Wenn ihr jetzt in diesem Moment etwas sagen solltet und zur Auswahl wären nur Ja oder Nein, was würdet Ihr dann sagen???

Wie Ihr das Ergebnis deutet, ist ebenfalls völlig Euch selbst überlassen...man kann es als allgemeine Einstellung hier auf dem Board sehen.... haben wir mehr Optimisten unter uns oder sind das hier alles schwarzdenkende Pessimisten?!? Das ist nur eine Möglichkeit, die Umfrage für ein Ergebnis zu nutzen!

Natürlich hängt die Antwort auch von der momentanen Stimmunglage ab, aber das ist nicht so wichtig für das Endergebnis!

Ich hoffe auf rege Beteiligung!

Falls noch Fragen bestehen, dann werde ich sie gerne beantworten!
 
A

Anonymous

Gast
Wow, ich war der erste, der für NEIN!!! gestimmt hat.... lag wohl dadran, dass mir das NEIN!!! etwas attraktiver vorkam als das JA!!!.... ich weiss auch nicht warum... :lol:
 
A

Anonymous

Gast
Ich bin kein Ja-sager, aber das JA!!! gefiehl mir doch irgenwie besser.

Wir sollten mal überlegen, wie ein Ja oder Nein jeweils wirkt, oder woran es liegt, für welches man sich spontan entscheidet.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
grundsätzlich bn ich auch eher die die dagegen ist :-) aber das wörtchen "spontan" wars, das mich bewogen hat, dann doch auf JA zu drücken.

ich oute mich hiermit als JA-sager :-)

es grüsst
das zauberweib
 

Wowbagger

Intendant der Gebäude
12. April 2002
800
Höchst seltsam...

Obwohl ich eigentlich eher als "Schwarzseher" bekannt bin, fühlte ich mich "spontan" vom JA angezogen. Vielleicht ein Anstoß auf den Weg...? Um zu werden, wer ich bin???

Wirklich... höchst seltsam....... :?: :? :?:
 
A

Anonymous

Gast
Ja, ist schon sehr seltsam!

Das ist etwa so wie:

"Versuche nicht an den Eifelturm zu denken"

Und an was denkt Ihr? An den Eifelturm natürlich :!: :!: :!:


Kann man eigentlich an "Nichts" denken :?: :?:
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
Guybrush Threepwood schrieb:
"Versuche nicht an den Eifelturm zu denken"
ööh.. des ist mein spruch.. sowas aber auch...
die jugent heutzutage.. immer dreister werdense.. jajaja.. ich sags ja...

grinsende grüsse
das zauberweib

@wowbagger.. nimms net so tragisch. fang klein an.. kuck in den spiegel.... :-)
 

Wowbagger

Intendant der Gebäude
12. April 2002
800
@ Zauberweib

Muss ich wirklich??? Geht´s nicht ohne...???
Woher nimmst Du bloß immer diese positive Grundeinstellung :?:
Ist Dir nie der Gedanke gakommen, dass alles irgendwie blöd ist? Dass das Leben eine Anhäufung sinnloser, quälender Momente ist? Aber alles wird gut... weil, irgendwann sind wir ja alle tot!!!

Beste Grüsse.......
 
A

Anonymous

Gast
Ist das Glas halbvoll oder halbleer???

Mögliche Alternativantwort:

Es ist für die momentande Verwendung zu groß :lol:

Hat irgendeiner mal gesagt, hab vergessen wers war :oops:

Andreas (Jv44)
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
@wowbagger
nö, mussen musste nicht. absolut nicht.
nur.. du hast zwei möglichkeiten. dir das leben unnötig schwer machen und leiden oder das leben nehmen wie es ist und das beste draus machen. ich hab beides probiert und muss sagen, die zweite variante ist einfach viel besser..

aber .. letztlich muss (soll darf... :-) ) das jeder für sich selber entscheiden :-)

knuddelige grüsse
das zauberweib
 

Amrei

Geheimer Meister
10. April 2002
375
Kann man eigentlich an "Nichts" denken

----------------

nein! Denn wenn du an "Nichts" denkst dann denkst du gerade an das Nichts.

liebe Grüße

P.s.: habe das als kleines Kind imemr versucht, an nichts zu denken und habe immer geglaubt kurz vor dem Durchbruch zu sein, dann habe ich aber irgendwann gemerkt das hinter meinen Gedanken ein kleinerer gedanke ist der ununterbrochen an das "denke nichts" denkt
 

Eriâwen

Großmeister
10. April 2002
80
Nein! Und nicht nein, weil ich pessimistisch bin... (obwohl ich das nicht ausschließe... bei mir ist es mal so mal so... außerdem lieber kritisch als pessimistisch oder optimistisch) sondern weil ich skeptisch bin und nicht ja zu etwas sage von dem ich nicht wirklich weiß was es ist.
 

tocoshroom

Geselle
26. April 2002
15
Ich denke nicht also bin ich!

Wenn ich nicht denke, denke ich nicht an das Nichts, sonder "ich denke nicht". Ich denke auch nicht daran, das ich gerade an nichts denken soll, will, muss. Ich denke einfach nicht PUNKT

Zauberweib ist :twisted: bestimmt :roll: eine Person :lol: , die viel gelitten :?: hat und aus dieser Frustration :evil: :?: :twisted: herraus, einfach :arrow: bestimmt hat :idea: Positiv :idea: zu sein um all den Schmerz :x und die schlechten Gefühle 8O loszuwerden, die sie bedrücken :) .
Also nach aussen hin hip und innen.......finster.... :wink:
 

Magna

Vollkommener Meister
10. April 2002
525
Ich seh das genauso wie Eriâwen, normalerweise sagen immer alle, ich sei der lebende Sonnenschein. :twisted:
Liebe Grüße,
Magna :D
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.455
da diese Stimme für alles mögliche stehen könnte habe ich mich für "NEIN" entschieden , da es so wie es jetzt ist mir momentan besser erschien als es bei "JA" sein könnte.

"noch lebe ich und ich lasse es so" = nein

"noch lebe ich & es kann nur besser werden/hab nichts zu verlieren" = ja

stimmt , "Ja" ist positiver & braucht Mut für das ungewisse ohne den es keinen richtigen Fortschritt gibt.

"Nein" klingt negativ , kann bewährtes beibehalten was leider den Fortschritt hindert.

andersrum kann "Nein" auch Leben erhalten und "Ja" es vernichten.

was ist also besser? beides ist wichtig zum richtigen Zeitpunkt im korrekten Zusammenhang.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Ich bin mal ganz spontan für Nein, denn: ICH BIN DAGEGEN......scherz, aber ich bin trotzdem für NEIN
 
Oben Unten