Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Freimaurer Orden des Goldenen Centuriums

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.904
Kennt jemand diese Loge? Schon davon gehört.


https://www.amazon.de/s?k=Der+Freim...riums&i=stripbooks&link_code=qs&tag=wv2020-21

Auch unter der Abkürzung FOGC bekannt. So sollen ihnen Männer wie Fulcanelli nahegestanden sein und die Kenntnisse nur mit der Bruderschaft der Schatten vergleichbar gewesen sein. Die Aufnahmebedingungen waren sehr hochgeschraubt. Bewerber mussten einen Vermögensnachweiss erbringen eine einflussreiche Stellung in der Öffentlichkeit innehaben und Fähigkeiten in sämtlichen magischen Disziplinen aufweisen können.

Bin zufällig auf dieses Buch gestoßen - Buch Tobit - Asmodäus taucht auch in der Kabbala auf,
diese Loge soll sich mit Dämonenbefassen.

This lodge had nothing to do with regular Freemasonry. They didn't have any actual degrees, ranks and levels of realisation. The advancement to apprentice, journeyman and master was only of symbolic character. All secrets were given during the initiation. The other "grades" were not ranks, but only temple-stones which were provided with a number and name. Their intention was demonological oriented i.e. they tried, in alliance with allegedly existing negative spiritual forces to obtain personal advantages, influence, power and money for their members. For this reason they placed themselves under mars-daimon "Barzabel", the old bull-god Astaroth, Belial and Asmodi as lodge-daimon who took place number 100 in the lodge.
http://freemasonrywatch.org/fogc.html
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.904
Kriegsgott Mars?

No matter what era...

There's always conflict.
*face-palm*

Tue nicht so erschrocken, die Dämonologie ist der FM nicht fremd:

Da erinnere ich NUR an den Baphomet.


so genannten christlichen Ritus der Großen Landesloge der Freimaurer von Deutschland spielt die die Weltseele versinnbildlichende Figur des Baphomet in der Schreibweise „Baffometus“, was abgeleitet von dem italienischen Wort bafil (=Bart), der Mann mit dem Barte bedeutet, eine gewisse Rolle. Das Symbol ist in der Großen Landesloge nur auf dem Amtszeichen des Großmeisters sichtbar.[1]

https://de.wikipedia.org/wiki/Baphomet


Die Große Landesloge der Freimaurer von Deutschland (GLL FvD oder GLL), auch: Freimaurerorden (FO) ist ein Zusammenschluss „regulärer“ Freimaurerlogen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Große_Landesloge_der_Freimaurer_von_Deutschland
 

IchMagMeinStauder

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Februar 2017
1.330
Also baphomet ist doch n nettes Symbol.
Klar der Inquisition mit ihrem opa im Himmel missfällt das, na und.

Und der Rest der Skeptiker ist doch abergläubischer als so manche Esotante.

Weil wie kann etwas von Relevanz sein, was gar nicht existieren kann.
 

Lupo

Ritter-Kommandeur des Tempels
3. Oktober 2009
4.409
Nö. Wenn Vermögen und öffentliche Stellung ein Aufnahmekriterium sind, ist‘s keine Freimaurerei, auch keine lokale Variante davon.

Das wäre etwa so, wie irgend eine Gruppe der katholischen Kirche, die die freie Liebe propagiert. Passt gar nicht zusammen.
 

IchMagMeinStauder

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Februar 2017
1.330
Ach, warum sollte es nicht auch bei den FM Häretiker geben.

Aber plumpe Geschäftsmaurerei organisiert sich sicher anders. Meist profan beim Einlochen, ich meine Golf spielen.

Ansonsten wird doch sogar gleich im ersten Satz betont, dass dies nichts mit der regulären Freimaurerei zu tun hat.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.009
Auch ist die Beschäftigung mit Dämonen eher nicht freimaurerisch.

Es ist eine Esoverbindung die sich gerne als Freimaurer sehen will oder sowas.
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.904
Esoverbindung - Esotante - Esoonkel vielleicht - macht's nicht alles so herab.
Esoterik
bitte lassen wir mal einen darüber reden.....
die Wege davor und wie sich alles entwickelt hat im Laufe der Jahrtausende/Jahrhunderte

und die Dämonologie wurde stets - vielleicht heut nicht mehr so stark - behandelt.

Definition: Esoterik ist eine Auffassung der Welt und der Versuch einer Deutung, wie es je ganz anders und verschieden auch Religion und Aberglauben, Kunst und Philosophie, die Mythen und Sagen, die Ideologien und die Wissenschaft betreiben.

http://www.muellerscience.com/ESOTERIK/Geschichte/Esoterik.bis.1700.htm
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.009
Esoverbindung - Esotante - Esoonkel vielleicht - macht's nicht alles so herab.
Esoterik
bitte lassen wir mal einen darüber reden.....
die Wege davor und wie sich alles entwickelt hat im Laufe der Jahrtausende/Jahrhunderte

und die Dämonologie wurde stets - vielleicht heut nicht mehr so stark - behandelt.

http://www.muellerscience.com/ESOTERIK/Geschichte/Esoterik.bis.1700.htm

Ja mag ja sein. Nur der Begriff Freimaurerei gehört da nicht dazu.
Weil Magie kein Thema in der FM ist, wurden diverse Abspaltungen gegründet die dieses Thema im Fokus haben. Golden Dawn, Ordo Templi Orientis usw. usw. sind alles Ausgründungen aus der FM mit dem Ziel die Magie in den Fokus zu rücken.
Meist gegründet von Freimaurern die ganz unsagbar traurig darüber waren das solche Themen in der FM nicht stattfinden.

Du brauchst mir weder Esoterik noch Dämonologie nahebringen, ich denke ich bin recht umfangreich informiert über beide Themen.
 

die Kriegerin

Groß-Pontifex
19. September 2017
2.904
Tja, SYMBOLE gehören ja nicht zur Esoterik.
Ich weiß - du wie viele FM befassen sich damit...erinnere mich nur an Alpbach/Tirol, tja da traf ich Einige aus deiner Branche -
außerdem ich will dir dies nicht nahebringen wo ich sowieso weiß - ihr wisst darüber Bescheid.
 

IchMagMeinStauder

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Februar 2017
1.330
Lach, aus deiner Branche.


Ich wette dein empörtes österreichisch klingt sogar richtig süß.

Was eine witzige Formulierung.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.009
Alpbach ist ja ein techn. Hochburg, aber beschmeichelts euch :klatschen:selber - hier im Forum.:?!?::?!?:

Wo soll schmeichelei sein? Du sagtest Du hast Menschen meiner Brange getroffen, das werden dann vermutlich Ingenieure gewesen sein sonst wüsste ich nichtw elche Brange gemeint sein könnte.
Da ich einige Kunden bei Dir da in den Tälern habe ist das ja auch durchaus möglich ;)
 
Oben Unten