Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Flugscheiben über Berlin

Wodan

Geheimer Meister
22. Juni 2002
336
Sind Berliner hier im Forum, die in letzter Zeit Flugscheiben oder andere ungewöhnliche Objekte am Himmel gesehen haben?
 

Tweedledee

Geheimer Meister
20. Dezember 2002
197
Ich bin Berliner und sitze oft auf dem Kreuzberg, dort habe ich in letzter Zeit desöfteren Flugscheiben am Himmel gesehen. Frisbee heißen die Dinger ... War es das was du meintest?
 

Wittmann

Geheimer Meister
9. Juli 2002
134
Genau letztens fragte ich meinen Kumpel, ob er Flugscheiben über Berlin gesehen hat. Der antwortet "Ja".

Darauf ich "Wann tauchen die eigentlich immer auf?".

Er: "Gewöhnlich nach 5 - 10 Bier".

Ich jedenfalls glaube ihm!
 

Tortenhuber

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.490
oh wodan, wenn du niemanden persönlich kennst, hast dus wohl schwer eine gescheite antwort zu finden.

@ tweedledee: agentp woht auch dort in der nähe :)
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
nicolecarina schrieb:
lieber wodan,

weshalb fragst du eigentlich? :lol:
Das dürfte wohl damit zusammenhängen, dass in Berlin im Vergleich zu dem übrigen Deutschland überdurchschnittlich viel von 'Unbekannten Flugobjekten' berichtet wird.
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
Ich weiss, daß wird den restlichen Berliner nicht gefallen, aber ich komme aus der Hauptstadt von Berlin. Ja, ich bin Spandauer und kann sagen, daß wir in den letzten Wochen keine Patrouillien ausgesandt haben. :wink:
 

Acik

Geheimer Meister
6. Juni 2003
325
KOOOOOOOOOOOOOMISCH

ich hab heute nacht von nem ufo geträumt. ich saß in einem hochhaus, kA welches, und plötzlich tauchte in nen paar km entfernung so nen dingen am himmel auf. dieses dingen sah aus wie man sich ein ufo eben vorstellt, ist wie wild durch den himmel gedüst und hat ständig seine richtung geändert. ganz zufällig, wie es in einem traum eben so ist, hatte ich einen fotoapparat in der hand und hab versucht, fotos von dem dingen zu schießen.
zum ende hin wurde der traum lächerlich. das dingen kam durchs fenster geflogen und war so groß wie ein teller, lol, ich hab aber weiter fotografiert.

naja, das komische an dem traum is ja, dass ich in einem mir unbekannten hochhaus (in berlin?!?) saß, hehe, lol.
 

Wolwerin

Geselle
26. April 2003
39
Ich habe auch ein Ufo gesehen:
Es flog kans niedrig und wurde immer grösser. Es war ründlich und Teller vörmig. nach 3 sec schlug es auf meinem Kopf ein und jemand lachte .. es war wirklich eine Untertasse von der Tasse tja das war aber in Altena.
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Du bist in einem Hochhaus gesessen? Uiui! Typische Phallus-Symbolik. Suche Hilfe bei einem Therapeuten! Du leidest unter manisch schizoider Phallophobie unter Einwirkung einer instabilen Xenophilie! ;) Kleiner Scherz.

Wer weiss, vielleicht war's ja eine Vision in die Zukunft.

Übrigens, an alle UFO-Skeptiker: Ich habe rausgefunden, dass Fox Mulder, Dana Skully und Chris Carter Mitglieder einer rechtsextremen Neonazi-Sekte sind, welche sich regelmässig mit Ausschwitz-Leugnern in einer Skinhead-Spelunke in Neuschwabenland treffen und im Vollsuff Deutsche Lieder grölen. Also Finger weg von Akte-X. Wer das guckt, wird einer Fascho-Hirnwäsche unterzogen, die ähnlich effektiv ist, wie "Mein Kampf"....:twisted: ;)
 

Wodan

Geheimer Meister
22. Juni 2002
336
Ich hätte mir schon denken können, das hier nur solche Antworten kommen.

Ab damit in die Mülltonne!
 

Wittmann

Geheimer Meister
9. Juli 2002
134
Gut dann will ich Dir normal antworten. Nein, ich habe keine Flugscheiben über Berlin gesehen :!:
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
@Wodan - ich wollte mich nicht über dich lustig machen, sondern über die, die sich über dich lustig machen und einen sofort als Nazi abstempeln, wenn an was über Flugscheiben sagt.

Ich wohne nicht in Berlin, kann dir also keine Angaben machen. Was ich von den Vril Theorien halten soll, weiss ich nicht, will mich nicht festlegen müssen. Vor etwa 22 Jahren hab ich aber mal ein UFO gesehen. Jedenfalls wars ein leuchtendes Flugobjekt, das in einer gewissenHöhe mehrere Minuten verharrte und dann wegflog. Allerdings wars relativ hoch, so dass es für mich nur etwa so gross war wie ein Stecknadelkopf in 30cm Distanz.
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
Das dürfte wohl damit zusammenhängen, dass in Berlin im Vergleich zu dem übrigen Deutschland überdurchschnittlich viel von 'Unbekannten Flugobjekten' berichtet wird.
sind das persönliche erfahrungsberichte oder gibt es diese nachrichten auch in der lokalen presse?

welche begründungen werden da geliefert? werden die sichtungen geleugnet, runtergespielt oder überlässt man die interpretation den lesern, hörern?
 

haruc

Vorsteher und Richter
16. Dezember 2002
776
Ich hab gehört, dass man durch das frequentieren gewisser internetseiten sich den paranoia-bazillus einfangen kann... dann meint man, dass man von kleinen grünen nazis in ufos verfolgt wird(bis in den schlaf). oder dass dei leere wohnung in der innenstadt doch nicht leer ist, und adolf hitler dort im kühlschrank sich zu konservieren versucht.
 

Oxigen

Geheimer Meister
10. Mai 2003
462
Ich hab gehört, dass man sich Virus Ignorantis vulgaris einfangen kann, wenn man nur Bücher und Webseiten liest, die von der Gedankenpolizei als unbedenkich eingestuft wurden.

"Lies das nicht, das ist Paranoide Kacke" - "Woher weisst du das, hast es gelesen?" - "Nein, das weiss ich von Dingsda" - "hats der gelesen" - "Weiss nicht." usw.
 

Wolwerin

Geselle
26. April 2003
39
Mensch WOdan du stellst aber auch eigenartige Fragen.
Das wäre wie : Habt ihr irgentwo die 23 gesehen?
Ich würde sagen wennn dir jemand über Ufos erzählt musst du eh skeptisch und kritisch sein. Darum haben die meisten Aussagen keinen
Sinn.
 
Oben Unten