Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Nazi Flugscheiben und der Irak Krieg

nixraff

Geselle
29. November 2002
10
Hallo Leute,

ich stell jetzt einfach mal ne verrückte Theorie in den Raum. Was wäre wenn die Verschwörungstheorie um die Naziflugscheiben siehe Thread http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=496 wirklich stimmt. Es gibt genügend Hinweise (keine Beweise) dazu http://www.im-link.de/KW/Ufo 01.mpg

Auf verschiedenen Seiten wird berichtet das es im ersten Golf Krieg eigentlich eine Kleinigkeit gewesen wäre Bagdat zu erobern, aber die USA trotzdem seltsamerweise den Rückzug angeordnet hat. Dunkle Quellen berichteten von unbekannten Flugscheiben...

Auf dieser Seite wird Berichtet das es 2 Basen in Irak (eine davon nahe Bagdad) geben soll. http://www.pilt.de/article/X-Facts/1040914260.html siehe auch weiterführende Links

Ist das also der Grund warum Bush unbeding den Irak Angreifen will.. aus angst das Sadam eine überlegene Technik sich zu nutzen machen kann?

Mal ehrlich.. wie kann Sadam so unerschütterlich gegen die USA ankämpfen wenn er nicht noch einen Trumpf im Ärmel hat.. ich meine Irak hat 0,000001% Chancen den Krieg gegen die USA zu gewinnen.

Und warum hält Bush fest an dem Angriffsgedanken.. ohne einen stichhaltigen Beweis für chemiche oder biologische Waffen.. oder hat er Beweise die nicht für den Rest der Welt bestimmt sind?

Die Einstellung Schröders sieht Bush als Anlass sich vorzubehalten Deutschland selbst anzugreifen.. da Deutschland ja indirekt einem Attentäter schutz gewährt. Wenn es wirklich stimmt mit den geheimen Basen so könnte ich Schröders Einstellung verstehen.. wer kämpft schon selbst gegen die eigenen "Landsleute"

Puhhhh ziemlich weit hergeholt das ganze.. aber sagt mal was ihrdavon haltet.. vor allem warum Bagdad im Golfkrieg1 nicht erobert wurde
 

MadCow

Geheimer Meister
2. Oktober 2002
381
das die USA den 1. golfkriegbodenkrieg nach 24 stunden abgeblasen haben, lag daran das sie eigentlich saddam behalten wollten
Er war nähmlich ein feind des Irans, und wollten ihn aus kuwait raushaben, mehr eigentlich nicht.
Dadurch das die USA den Krieg abgebrochen haben, konnte Saddam die Rebellenaufstände brutal niederschlagen die sich während dem Krieg aufgelehnt haben.

was genau die Absichten der USA waren weis ich nicht :/
eventuell hatten sie gehofft dadurch günstiges Öl aus dem Irak zu bekommen, durch die Embargos, und müssen sich aber nicht weiter um den wiederaufbau des Iraks kümmern.

also Flugscheiben halte ich für schwachsinn...
 

Angel of Seven

Großer Auserwählter
23. Juli 2002
1.924
Mal ehrlich.. wie kann Sadam so unerschütterlich gegen die USA ankämpfen wenn er nicht noch einen Trumpf im Ärmel hat.. ich meine Irak hat 0,000001% Chancen den Krieg gegen die USA zu gewinnen.
Weil er Irre ist, im ersten Golfkrieg war er genauso unerschütterlich. Außerdem muß ja nicht er und sein Clan an die Front, sondern die armen Menschen die schon zig Kriege hinter sich haben!

uhhhh ziemlich weit hergeholt das ganze.. aber sagt mal was ihrdavon haltet.. vor allem warum Bagdad im Golfkrieg1 nicht erobert wurde
Allerdings ziemlich weit hergeholt :D eigentlich gar nichts.
Nach Expertenmeinung weil Bush Senior einen Häuserkrieg scheute, der eine Auseinandersetzung mit Saddams zahlreicher und gut ausgebildeter Leibwache (egentlich eine Privatarmee) bedeutet hätte, das hätte wiederum große amerikanische Verluste an Menschenleben gefordert. Auch war Bush Senior wohl der Meinung das das irakische Volk Saddam den Rest geben würde, ein verhängnisvoller Irrtum. Er hatte ja den Krieg gewonnen, die Amis jubelten, Kuweit war befreit alles war schön! Zu diesem Zeitpunkt noch verlustreiche Kämpfe anzetteln, welche die schöne Stimmung ruiniert hätten?

Angel of Seven
 

Zissel

Geheimer Meister
14. Juli 2002
232
Hey, da hat einer meine Idee geklaut ! 8O

:wink:
Aber ich erinnere mich noch daran, dass es einige starke Befürworter der Nazi-UFO-in-Saddams-Händen-Theorie gab. Wo sind die und was ist das neue Gegenmittel der USA ? :?:
 

Kobra

Geheimer Meister
3. Februar 2003
113
.. oder hat er Beweise GRÜNDE die nicht für den Rest der Welt bestimmt sind?

Das wußte ich schon vor dem 11.09. denn das Öl was Bush sich erst noch holen muss hat er jetzt schon mal in Panzer und Flugzeugträger getankt...

Aber Flugscheiben...?

Ne, ne
 

nixraff

Geselle
29. November 2002
10
@Zissel

Na wir werden es wohl sehen wenn Bush Bagdad einnimmt ob sich Sadam dann wehren kann oder er untergeht
 

BeAwake

Geheimer Meister
28. Dezember 2002
144
Dann werden wir halt auch ein wenig ungläubiges dazupacken.

Vielleicht kannten einige von euch die Seite von einem Typen namens NEBU.
Der hatte so eine Seite....ich glaube Freidenker hat sie geheißen.
Da hat er halt so einiges was Verschwoerungen und Flugscheiben angeht hineingepackt.
Kurz nach dem 11.September stellte ich mir die Frage was denn das Ziel der Amis sei und habe ich ihm eine Mail geschrieben.

Als Antwort bekam ich lediglich das die USA drei Teile suchen.
Eines in Afghanistan...eines im Irak und ein drittes in Deutschland.
Afghanistan war glaub ich zu dem Zeitpunkt offiziell schon sicher aber vom Irak war noch keine Rede.

Ich wollt natürlich wissen wie er darauf kommt und schrieb ihm wieder eine Mail.
Er antwortete das er diese Informationen von einem Remote-Viewer bekommen hat dem er vertraut.(Das ist jemand der Astralprojektion beherrscht)
Er könne mir weiter dazu nichts sagen.

Ich habe das ganze natürlich nicht ernst genommen.
Aber es war schon ein wenig wunderlich als ich dann hörte das der Irak das nächste Ziel sei.

Naja ich hab nicht mehr viel hineininterpretiert weil das ganze ja doch ein wenig an Indiana-Jones erinnert.
Aber merkwürdig war der Zufall mit dem Irak dann schon.

BeAwake
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
@haruc auf selber seite steht auch das die usa z.Z. soclhe flugshceiben besitzen (btw sehr gute seite *respect*) und deswegen finde ich das etwas weit hergeholt mit das der IRAK flugscheiben hätte, sogar wenn er sich dei wartungen oder gar die erfoschung leisten könnte ...

doch sie werden flugscheiben nciht einsetzen, sie brauchen die ja für dne krieg gegen die reichsdeutschen udnw ennse jetzt dmait rausrücken, weiss die ganze welt das sie welche ham, wäre taktishc schlecht ...

bakc to topic: ich halte da shier für einen versuch die masse GEGEN den irak aufzuhetzen ... miserabel und misslungen !

wir haben dich durchschaut :lol: :wink: :twisted:
 
G

Guest

Gast
Ich will ja nicht stänkern, aber Flugscheiben von Reichsdeutschen und den ganzen Quatsch...kommt ihr euch da nicht bißchen lächerlich vor? Das klingt so was von unglaubwürdig und irre, also ich weiß nicht. Zumal die ganzen Seiten die dazu etwas schreiben und veröffentlich scheinbar selbst einen Sprung in der Schüssel haben. Bis auf www.reichsflugscheiben.de ... diese Seite ist wirklich glaubwürdig mit gut recherchierten Dokumenten und Bildern. Aber selbst steht da nichts von dem was hier oftmals rumgesponnen wird.
 

dimbo

Meister vom Königlichen Gewölbe
30. September 2002
1.434
Na wir werden es wohl sehen wenn Bush Bagdad einnimmt ob sich Sadam dann wehren kann oder er untergeht
Naja, Nixraff, diese beiden Optionen schliessen sich ja nicht aus! Er kann ja auch kurz vor Einnahme Bagdads durch Alliierte oder Amerikanische Truppen Skud Raketen auf Isreal die voll mit Anthrax und VX und Pocken und was weiß ich fürm Zeugs vollgestopft sind abfeuern und so ein riesiges Massaker in Israel anrichten.

Wahrscheinlich würde dieser alte Schweinehund sich sogar kurz nach der Bombardierung selbst vor laufenden Kamers erschießen um so den Tod eines Märtyrers zu sterben, der sein Volk vor dem furchtbaren (wahrscheinlich nuklearen) Rückschlag Israels Richtung Bagdad beschützt.

Im Gegensatz zu Hitler ist Saddam wirklich ein harter Bursche- eine Art arabischer Stalin, der sich jetzt zum Guevara der islamischen Seite der neuen Weltordnung machen will. Er weiß ganz genau, dass es ihm an den Kragen geht, sobald Bagdad von amerikanischen Truppen kontrolliert wird.

Man sollte sich auch daran erinnern, dass Saddam eben diese Order - also biologisch und chemisch bestückte Raketen auf Israel abzufeuern, sollte Bagdad durch amerikanische Bodentruppen eingenommen werden - bereits im ersten Golfkrieg gegeben hat.

Keine Frage, dieser Mann ist ein Psychopath. Aber ob es schlau ist, ihn ausgerechnet jetzt grundlos bis auf Ölgier und pseudoreligiösen Fanatismus anzugreifen, ist eben eine ganz andere Frage.

dimbo.
 
Oben Unten