Explodiert Sonne in 6 Jahren?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von a2002x, 5. Januar 2003.

  1. a2002x

    a2002x Großmeister

    Beiträge:
    80
    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Kürzlich habe ich folgenden (für mich eher unglaubwürdigen-ich kenne mich ein bischen mit Astronomie aus) Bericht gefunden, der - sollte er doch der Wahrheit entsprechen - extrem beunruhigend ist. Was haltet Ihr davon? (Ich kann nur nochmal betonen: ich glaube nicht daran. Aber ein bischen Panik zu verbreiten ist doch immer gut :D )

    " The Sun Will Explode In Less Than Six Years!
    Wednesday September 18, 2002
    The Sun is overheating and will soon blow up . . . taking Earth and the rest of the solar system with it, scientists warn. The alert was issued after an international satellite photographed a massive explosion on the surface of the Sun that sent a plume of fire 30 times longer than the diameter of Earth blasting into space. "It's a sign that the Sun is ready to blow . . . I don't know if I can put it any more plainly than that," says Dutch astrophysicist Dr. Piers Van der Meer, a top expert affiliated with the European Space Agency. "It will be like a nuclear bomb trillions of times more powerful than the one dropped on Hiroshima going off at the center of our solar system. "When that happens Earth will be instantly incinerated along with all life on it. It's like when a marshmallow falls into a fire, blackens and melts." Scientists say the problem is the Sun is literally getting too hot. The core temperature of the Sun is normally 27 million degrees Fahrenheit. But in recent years it's climbed to an alarming 49 million degrees, says Dr. Van der Meer, leader of a team of Amsterdam-based space scientists who've been tracking the changes in the Sun. "It's quite similar to when a star goes supernova at the end of its life," Dr. Van der Meer explains. "Over the past 11 years, we've seen our Sun go through changes frighteningly like those that took place in Kepler's Star right before it was observed going supernova in 1604." Temperatures on the surface of the Sun have been steadily climbing over the past decade, the scientists say. "This, we believe, not man-made pollution, is responsible for global warming and the alarming effects that we've seen take place on Earth such as the melt-down of the Antarctic ice shelves," asserted Dr. Van der Meer. The July 1 images were taken by the space-based Solar and Heliospheric Observatory (SOHO), a satellite designed to study the internal structure of the Sun and operated jointly by NASA and the European Space Agency. "The explosion . . . known technically as an eruptive prominence . . . was colossal," said Dr. Van der Meer. "This is the final warning sign we've all been dreading." The Dutch scientists calculate that if temperatures keep climbing at the current rate the Sun will be unable to sustain itself. "It will blow apart like an out-of-control nuclear reactor within six years," predicts Dr. Van der Meer. NASA refuses to confirm the Euro-pean scientists' assertions and a White House source said, "We don't need anyone spreading more panic now." "

    Quelle(n): -alles dasselbe-
    http://tv.yahoo.com/news/wwn/20020918/103236120009.html
    http://associate.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=987
    http://www.feartheword.com/print.php?sid=25
    http://www.vfgp.de/weltuntergang/

    Hier eine kritische Stimme:

    "I'll Follow the Sun

    This is a hoax.

    Claim: Scientists are predicting that the sun will explode in less than six years.
    Status: False.

    Origins: All one need know about this article is that it originated with the Weekly World News, an entertainment tabloid with its tongue firmly embedded in its cheek to a depth not measurable by any instrument known to man. Unfortunately Yahoo!, a primary news source for many people on the Internet, reprints some Weekly World News articles in their TV News section under a heading of "Entertainment News & Gossip," a title that doesn't convey a strong "bogus" warning to readers who don't notice the original source is the Weekly World News (or don't know what the Weekly World News is). So, after Yahoo! picked up this alarming WWN article about scientists' predicting that the sun would blow up within six years, it was forwarded on and circulated by people who knew only that it came from a "real news source." (For the record, although the European Space Agency is a real and respected scientific organization, no "Dr. Piers Van der Meer" turns up as anyone who has ever had his name attached to a scientific journal article about astronomy, astrophysics, or planetary science, a rather odd circumstance for someone claimed to be "a top expert affiliated with the European Space Agency.") "

    Quelle: http://www.thehotsheets.com/solarsystem/messages/1966.shtml
     
  2. lestat

    lestat Geselle

    Beiträge:
    7
    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    mag sein

    mag sein, das die sonne explodiert. ist sogar wissenschaftlich bewiesen. aber ich bitte dich, nicht schon in 6 jahren. häng noch 6 nullen hin dann stimmts eventuell. müsst die genaue zahl ablesen.
    grüße
     
    1 Person gefällt das.
  3. Zweifler

    Zweifler Geheimer Meister

    Beiträge:
    356
    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Endlich weiss ich wann's soweit ist, das alles den Bach runtergeht!
    Bis dahin werd ich noch diverse Konten überziehen und das Leben in vollen Zügen geniessen!

    Ich finde den Bericht absolut glaubwürdig, besonders weil er in englisch ist!
     
  4. petrosilius_zwackelmann

    petrosilius_zwackelmann Geheimer Meister

    Beiträge:
    120
    Registriert seit:
    15. September 2002
    Hmm, da würde dann wahrscheinlich auch kein Sunblocker mit Faktor 40 ausreichen, oder?
     
  5. Franziskaner

    Franziskaner Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.062
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Wohl nicht. Aber beruhigenderweise wirst du SICHER nicht an Hautkrebs sterben... :wink:

    Meine Güte, ist es tatsächlich so, dass diese unwürdige Spezies mit Stumpf und Stiel ausgerottet wird? Und das in so einem überschaubaren Zeitraum?

    Herrlich. Das heisst, Schröder wird die Amtszeit seines Vorgängers Birne nicht überschreiten, Microsoft wird die komplette Herrschaft über alle digitalen Daten nicht erreichen (meine jetzigen Rechner halten solange!) und ich muss meinen Kredit für die Eigentumswohnung nicht in Gänze zurückzahlen. Ist doch alles SUUUUPER! ;-)

    Irgendwie find' ich diese Zukunftsvision tröstlicher als Illuminaten, Bushismus, Umweltzerstörung und multinationale Konzerne... :twisted:
     
  6. MadCow

    MadCow Geheimer Meister

    Beiträge:
    381
    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    lol
    diese eruptionen sind normal. die treten bestimmt alle paar sekunden auf und das schon seit millionen von jahren, das ist bestimmt kein zeichen für irgendwas

    mit dem anstieg der aktivität in den letzten 11 jahren stimmt wohl, das ist aber genauso normal.
    im 11 jahre rythmus steigt die anzahl der sonnen flecken und in 11 jahren sinkt sie wieder. (ich glaube alle 11 jahre polt sich auch die sonne um)
    Im moment haben wir glaube ich eine sehr aktive phase, die aber nciht mehr lange dauert.

    (ausserdem explodiert unsere sonne nicht in einer supernova, sonder wächst zum roten riesen und schrumpft dann zum kleinen zwerg, nix supernova. Dazu würde die 3fache sonnenmasse benötigt werden)
     
  7. a2002x

    a2002x Großmeister

    Beiträge:
    80
    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Danke für alle Antworten.
    Ich persönlich halte es ja auch für einen Fake. Da war wieder mal jemand, der ein bischen Aufmerksamkeit brauchte :D. Aber dass soetwas bis zum Weißen Haus vordringt ?!?
     
  8. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.858
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Noja... wenn die Sonne tatsächlich in sechs Jahren explodieren würde, wären wir jetzt wohl nicht mehr da :lol: Dürfte ein paar Jährchen vorher relativ warm werden :wink:
     
  9. Tominaitor

    Tominaitor Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    657
    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Vielleicht liegt es dann nicht nur an den Menschen, mit dem Treibhauseffekt!?!?
    Ähhh, die soll doch erst in 6 Milliarden Jahren explodieren, habe ich erst am 3.1.2003 in ARD gesehen!!! :wink:
     
  10. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.677
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Wenn die sonne in 6 Jahren implodiert, dann wäre das Leben auf der Erde bereits vor einigen Hunderttausend Jahren nicht mehr möglich gewesen... denn wer sich auskennt weiss - bevor eine sonne einfach so explodiert dehnt sie sich aus und verbrennt alle umliegenden planeten und zerstört das lebensfähige gleichgewicht im sonnensystem.

    danke
     
  11. Chibbi

    Chibbi Geheimer Meister

    Beiträge:
    139
    Registriert seit:
    11. September 2002
    unser system ist noch recht jung im gegensatz zu manch anderen, also ich glaube auch nicht das es in 6 jahren soweit ist aber angst hätte ich auch nicht davor, endlich mal was los auf dem öden planeten =)
     
  12. Chibbi

    Chibbi Geheimer Meister

    Beiträge:
    139
    Registriert seit:
    11. September 2002
    wir reden ja auch vom explodieren nicht implodieren :p

    aber das explodieren dauert wirklich erstmal noch ne weile. zuerst dehnt sie sich zu nem roten riesen aus der unser ganzes sonnensystem verschlingen würde und danach zieht sie sich wieder zusammen und wird zu nem weissen zwerg oder explodiert inner supernova.

    es gibt noch ein paar andere stadien die ich jetzt nicht so genau kenne aber wie ein stern stirbt bzw. wie lange er lebt hängt immer von seiner masse ab.
     
  13. MadCow

    MadCow Geheimer Meister

    Beiträge:
    381
    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    weil ich lust habe und der thread auch gleich passt:

    Das Ende von Sonnen:
    wie von chibbi genannt, hängt die lebensdauer eines sterns von seiner Masse ab.
    Um so grösser die Masse einer Sonne desto schneller und hektischer lebt sie.
    Unsere besitzt eine relativ kleine Masse, und hjat deshalb ein relativ langes leben von etwa 10 milliarden Jahren.
    ~5 davon sind bereits verbraucht, also bleiben noch ~5.

    Wenn eine Sonne das Ende ihres "Lebens" erreicht, dann gibt es 3 Möglichkeiten ihres Endes, abhängig von ihrer Masse.


    Eine normale Sonne (also so eine wie wir sie haben) endet dadruch, dass durch die zuniedrige wasserstoffkonzentration im kern des Sternes nicht mehr für die Fusion ausreicht, also kollabiert er erstmal. dadurhc entsteht eine noch höhere konzentration im Kern wodurch Heliumfusion einstetzt und sich die Wasserstofffusion nach aussen frisst.
    Durch die gewaltige Hitze und daraus resultierende Ausdehnung entsteht einb roter Riese.
    In unserem Sonnensystem würde etwa den Durchmesser der Merkurumlaufbahn erreichen, wodurch natürlich das Leben auf der Erde unmöglich wird.
    Wenn dann fast alle fusionierbaren stoffe verbraucht sind fällt der stern in sich zusammen. es entsteht ein weiser zwerg (ich glaube ~jupitrdurchmesser) der langsam auskühlt.

    Ist die Masse 3 mal so gross wie die unsrige Sonne fällt die sonne nach dem roten riesen noch weiter zusammen in einen Neutronenstern (oder auch pulsar) mit einem extremkleinen durchmesser (10-40km), gewaltiger drehgeschwindigkeit und gewaltiger masse.

    isat die masse noch grösser (5fach) so explodiert die Sonne beim stadium des roten Riesen in eine Supernova, d.h. er stößt seine äußeren schichten mit gewaltiger geschwindigkeit.

    ich bin mir nicht ganz sicher, aber wenn ein solch gewaltiger stern nicht explodiert, dann implodiert er zu einem Scharzem Loch.

    Ich hoffe ich habe keine Fehler gemacht, dies ist bloss wissen aus dem Physikunterricht des letzten Jahres.
     
  14. ParaM!nd

    ParaM!nd Geheimer Meister

    Beiträge:
    320
    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Auch ich weiss nur was von ca 5 Mrd. Jahren, ich glaube, eine Explosion in einigen wenigen Jahren wäre eine einfach zu einfache Lösung für die Probleme der Menschheit :wink:

    ParaM!nd
     
  15. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.677
    Registriert seit:
    10. April 2002
    hmm was passiert wohl wenn sich die sonne aus dehn und dann wieder zusammenzieht? explodiert sie? nee, implodieren wäre da angebracht da die masse ja auf dem weg war sich zusammen zu ziehen :p
     
  16. Chibbi

    Chibbi Geheimer Meister

    Beiträge:
    139
    Registriert seit:
    11. September 2002
    lies dir erstmal die beiträge genau durch erst zieht sie sich zusammen und das sehr rasch dann dehnt sie sich aus und zum schluss explodiert sie evtl.
     
  17. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.677
    Registriert seit:
    10. April 2002
    lies du dir meinen text durch. und dann denke mal an die gesetze der physik.

    danke
     
  18. Apollonios

    Apollonios Geselle

    Beiträge:
    21
    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    An A2002X ...

    Da musst du dich eher in der Physik auskennen das tu ich n bischen und ich weiss das die Plasmamasse noch mindestens 2000 Jahre halten wird. Und danach was solls aus unserem Planetensystem wird wahrscheinlich ein neues, genauso wie aus deinen Atomen ein neues Lebewesen entstehen kann :wink: .
     
  19. Stigmata

    Stigmata Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    29. November 2002
    Hrhr naja das mit den 5 Milliarden Jahren is auch relativ... vor 10 Jahren als ich in nem Planetarium war hiess es dass die sonne in 7 Milliarde jahren explodiern würd... und jez heisst manchmal sogar 5.....
    Also die Milliarde Jahre vergehen recht schnell *ggg* :lol: :lol:
    Ausserdem soll die Sonne doch explodieremmm.... Wir werden ja eh niht austerben da wir wie Kakerlaken sind und uns wahrscheinlich auf irgen nem dahergeflogeen asterioiden verkrümmeln werden....
     
  20. Torti

    Torti Geselle

    Beiträge:
    6
    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    ich glaube auch das wir die sonne überleben denn wenn wir jetzt schon davon reden auf anderen planeten zu leben werden die menschen in der zukunft (so etwa 1mio jahre) wahrscheinlich die erde nur noch aus dem geschichtsunterricht kennen!!!!!!!!
    ich glaube nicht das die erde der letzte plant sein wird auf dem die menschheit lebt!!!!!!!!!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen