Ein schönes Brauchtum: der Weckmann!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Manesse, 24. Oktober 2015.

Diese Namen sind mir bekannt ....

  1. Weckmann

    7 Stimme(n)
    43,8%
  2. Stutenkerl

    9 Stimme(n)
    56,3%
  3. Dambedei

    2 Stimme(n)
    12,5%
  4. Grittibänz

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Martinsmann

    2 Stimme(n)
    12,5%
  6. Nikolaus

    5 Stimme(n)
    31,3%
  7. Krampus

    1 Stimme(n)
    6,3%
  8. Kaiten Jais

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Weckpuppe

    1 Stimme(n)
    6,3%
  10. noch andere Namen

    2 Stimme(n)
    12,5%
  11. nichts davon

    1 Stimme(n)
    6,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Manesse

    Manesse Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.466
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Gute Frage!
    Ich spekuliere mal spontan:

    Hexenhäuser sind aus Lebkuchen
    Weihnachten ist auch Lebkuchenzeit.
    Also ist Weihnachten auch Hexenhauszeit! :king:

    ----------

    The best I could do :illu:
     
    paisley gefällt das.
  2. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.755
    Registriert seit:
    13. August 2003
    Mittlerweile (?) kann man sie als Lebkuchen-Bausatz kaufen und als Fertighaus aufbauen, ohne die einzelnen Teile gebacken und dekoriert zu haben.
    Muss ich nicht haben. Sie stehen herum, werden erfahrungsgemäß nicht einmal angebissen und wenn sie dann gänzlich eingestaubt sind, irgendwann weggeworfen. Zwar werfe ich jeden Tag Lebensmittel im vergleichsweise großem Stil weg, einfach, weil sie verdorben sind, oder als Reste bald sein werden. Ein Lebensmittel aber extra zu kaufen oder herzustellen, von dem man bereits vorher weiß, dass man es doch nur wegwirft - das ist doch auch geschmacklos.

    Das ist fast wie mit der Füllung der Weihnachtsgans. Um die wird im Vorfeld auch immer ein Riesen-Zinnober gemacht, aber wenn sie dann auf dem Tisch steht, dann isst sie keiner.
     
    dtrainer gefällt das.
  3. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.518
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Begreife ich nicht. Sowohl Lebkuchenhäuschen als auch die Füllung der Gans werden gegessen, dazu sind sie doch da.
     
  4. Giacomo_S

    Giacomo_S Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.755
    Registriert seit:
    13. August 2003
    Sollte man meinen, aber ich habe da andere Erfahrungen gemacht.
     
  5. paisley

    paisley Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    656
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
  6. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.212
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Bio-Diesel? Heizen mit Weizen?

    Also die Füllung ist doch, wenn es gut läuft, mit das Beste an der Gans!
     
    Ein wilder Jäger gefällt das.

Diese Seite empfehlen