Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Dritter Weltkrieg?

Amschel

Geselle
18. September 2002
27
Was ich mich seit längerer zeit frage,ist wird der Golfkrieg einen dritten Weltkrieg auslösen?
Dies ist eine Frage mit der ich mich seit längerem intensiv beschäftige, wenn man JvH glauben darf, dann stehen alle zeichen auf Krieg.
Ich weiß JvH ist spekulativ aber es trifft im Moment leider einfach alles zu.
Durch einen Freund habe ich gute Informationen zum Thema Nichtangriffspakte unter den führenden Nationen.
Wenn man diese Hintergründe kennt dann rechnet man mit einem Krieg.
Ersten: USA greift Iraq an.
Zweitens: Iraq greift Israel an,als die einzigsten Verbündeten der USA in ihrer Nähe.
Drittens: Israel wird Palästina und evt. auch den Iraq angreifen.
Viertens: USA und Nato werden sich auf seiten Israels stellen und wird weiter Islamische Länder angreifen.
Fünftens und Sechtens: Russland wir sich auf Seiten der Muslime stellen da es mit diesen ebenfalls wie mit dem USA einen Nichtangrifspakt abgeschlossen hat.
Die "Arabische-Liga" wird sich einschalten da sie ihr Heiliges Land verteidigen wollen.
Schreibt mir eure meinung.
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
siebtens: Die UNO greift Israel an ..weil sie Arafats Haeuser puttmacht(Nazimethoden :lol: :lol: ) !
achtens : Die Europaeer greifen Israel an ....aus den gleichen Gruenden
neuntens: Die Amis greifen Europa an..... weil sie es nicht ertragen koennen, das Europa zuerst endeckt wurde..
zehntens: Wir sind alle unglücklich , weil der Weltkrieg ausbleibt und gründen INternetforen..

A!
 

Amschel

Geselle
18. September 2002
27
Kannst du auch ernst sein?

Man-o-meter
was soll das,wir können hier gerne dikutieren wenn du unterschiedlicher Meinung bist aber bitte sei so nett und sei ernsthaft denn wenn nicht können wir dieses Forum gleich einstellen
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
meyer amschel...

ist das nun der Dank fuer meinen Versuch der Konstruktivitaet??? Ich wollte doch nur hinzusteuern!! Und ausserdem sind meine Punkte nicht weniger unwahrscheinlich als deine !! ( will ich mal meinen !!)


A!
 

ROX

Geselle
10. April 2002
46
Wenn man sich mal vor Augen hält wie diplomatisch ungeschickt und plump sich da zur Zeit Erwachsene Menschen und dazu noch Politiker die es eigentlich besser wissen müssten verhalten, dann liegt der Gedadanke dass da ein unsichtbarer 3. oder sogar hinter dem noch ein 4. die Geschehnisse so beeinflussen dass es in naher Zukunft noch mal so richtig rummst.

Das einzige was mir da noch hoffnung gibt, idt die Tatsache, dass wir in den vergangenen 30 - 40 Jahren schon öfter mal an einem 3. Weltkrieg vorbeigeschrammt sind. Bestes Beispiel dafür war die Kuba-Krise in den 60ern. Ich war zwar damals auch noch nicht geboren, aber wenn man sich die Situation von Leuten beschreiben lässt die damals schon nicht mit dem einverstanden waren was unsere Politixx so machen dann war es echt kurz vor knapp.

Von den ganzen Situationen die an der Weltöffentlichkeit vorbei passiert sind mal ganz zu schweigen...

Ich hab trotzdem noch die Hoffnung dass sich die ganze Lage wieder beruhigt.

Auch wenn es momentan alles andere als danach aussieht.

Mal sehen, abwarten, die Ruhe bewahren.......
Mehr kann man da im Moment sowieso nicht tun. Was soll man denn nem Fanatiker wie dem Bush oder dem Sharon erzählen....???

Die sind doch keinen Deut besser als ihre Gegenüber....

...besser gesagt was hätten gar keine Funktion wenn's die Gegenseite nicht geben würde.

Wobei da wieder die vieldiskutierte Idee vom unsichtbaren 3. natürlich sehr viel an Substanz gewinnt...

Trotzdem denke ich dass es am Ende nur Verlierer geben wird......
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
Eckhaaad! Wenneä! Die Russen sin do! Eckhaad ich will nach Hauuus!

Man sollte nun wirklich nicht alles zu hoch hängen... Der Irak-Krieg wird die region vollkommen destabilisieren aber von einem Weltkrieg zu sprechen wäre übertreieben...

Vor allem wenn ich lesen muss das die Russen sich mit den Arabern verbünden und Europa da überall brav mitmacht... LOL So ein blödsinn....
Da ist ja ein krieg zwischen EuropaRussland und Amerika noch wahrscheinlicher...

Ausserdem wer glaubt schon JvH???
 

ROX

Geselle
10. April 2002
46
Naja, recht hast ja eigentlich schon. Aber ich denke mal dass es da unten noch ein wenig brodeln wird, vielleicht gibt's ja so ne Art neue Kuba-Krise nur halt nahost-mässig.

Ich kann mich erinnern gelesen zu haben, dass Willy Brandt schon vor gut 30 Jahren prophezeit hat, dass noch dem Ost-West-Konflikt der Nord-Süd-Konflikt kommt.

Dass das ein heisser Krieg wird bleibt nicht zu hoffen, aber so ne Art 2. Kalter Krieg, nur nicht mit gegenseitiger Abschreckung durch riesige Atomwaffenpotentiale, sondern mit Abschreckung durch Angst vor Terror und der damit verbundenen steigenden inneren Sicherheit.
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
Ich denke folgendes wird passieren:

USA attackieren Irak
Saddam schmeisst vor seinem sicheren Ende seine Restwaffen auf Israel...
evtl. greift Israel Palästina an, evtl. die Amerikaner noch Iran und die Saudis...
Aber da sind mir zuviele "wenns" drin
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
@ Amschel

Wie siehst du die Kriegserklärung gegen den Terrorismus im letzten Jahr? Wurde da nicht der Krieg gegen den Terrorismus weltweit aufgerufen und damit einige Krisenherde stimuliert? "Wer nicht für, der gegen uns!" Das ist eine weltweit geltende Parole. Anscheinend wird nicht damit aufgehört, weltweit Kriegsstimmung zu schüren: kaspisches Meer, Irak, Afghanistan, Kolumbien, Hindukusch, Nahost, Kaukasus - miteinander verbundene Probleme... So wie das aussieht und sich der Anschein nahedrängt, basteln sie unerbittlich und unermüdlich an einer Art WK seit geraumer Zeit. Und die Kriegsgegner basteln dagegen. :wink: :evil: :twisted:
 

QuadWord

Vollkommener Meister
16. Juli 2002
542
in jedem fall spricht die aussage bush´s "entweder für uns, oder gegen uns." eine deutiche sprache. im klartext bedeutet das doch eigentlich, wir fügen uns, oder sind unterstuetzer des terrors. wer so klare fronten erklärt, gerät damit einfach in die situation, dass er sich dran halten muss, oder vom eigenen volk nicht mehr ernst genommen wird. da ich bush aber so einschaetze, dass ihm fremde opfer völlig egal sind, wird er wohl noch ärger machen. egal wie es laeuft, es laeuft schief. mittlerweile hatt man sich da schon zu weit aus dem fenster gelehnt.

- QuadWord
 

Amschel

Geselle
18. September 2002
27
Russland wird entscheiden

Abbadon schrieb:
Vor allem wenn ich lesen muss das die Russen sich mit den Arabern verbünden und Europa da überall brav mitmacht... LOL So ein blödsinn....
Da ist ja ein krieg zwischen EuropaRussland und Amerika noch wahrscheinlicher...
Ausserdem wer glaubt schon JvH???
Abbadon,hier geht es nicht um JvH oder irgendjemand anderst, sondern hier geht es um fakten.
Und faktum ist das noch immer russische Atomraketen auf der raketenbasis in Kamatschka (sry für Schreibweise) auf die USA gerichtet sind.
Und diese raketen sind scharf,start bereit für einen erst bzw. zweit schlag inerhalb weniger Stunden.
Nach deiner Meinung würden die Russen sich nie mit der Islamischen Welt verbünden?
Naja bin ich sehr anderer Meinung,vielleicht ist dir ja die Tatsache entgangen das Russland schon seit Jahren mehr Geschäfte mit den Islamischen Ländern insbesondere mit dem Irak macht.
Weit mehr Geschäfte als mit Westlichen Mächten.
Da die Russen ihre besten einnahme Quellen nicht verlieren möchten werden sie sich razushalten oder sich auf die Seite der Muslime stellen.
Der zweite Aspekt der gegen die Russen spricht ist die Tatsache das in Russland noch immer eine Anti-Amerikanische Stimmung herrscht.
Zu Europa möchte ich sagen das die Länder die der NATO angehören in diesen Krieg mit Inbolviert werden.
England:bereits jetzt bereit zum handeln.
Frankreich:wartet auf zustimmung der UN.
Deutschland:Unbekannt.

so stehen die drei großen Europäischen Mächte, zwei auf Krieg eine auf unentschieden.
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
Ein UN Mandat wäre eine international rechtlich abgesicherte Sache und eine nichtbeteiligung ausgeschlossen... Ausserdem ist Russland viel näher an Europa, insbesondere an Deutschland als an irgendwas sonst...
Und natürlich sind die Raketen noch auf die USA gerichtet, genauso wie die amerikanischen auf den Rest der Welt die Balance of Terror existiert nachwievor..
Und das mit den Geschäften ist schlicht und ergreifend falsch, wo immer du das auch ehrhaben magst...
Russland ist von der Eu und ihren Krediten abhängig, so sieht es nunmal aus...
In Russland herrschat zwar antiamerikanische aber auch starke proeuropäische stimmung das darf man nicht auslassen...
Und Frankreich steht auch ganz sicher nicht auf krieg... wenn ein un-mandat kommt dann ist die teilnahme nämlich verpflichtend...
Die Franzosen nutzen ihre kriegsfeindlichen mittel rational aus und erzählen nichts was nicht der realität entspricht so wie schröguevara...
 

Amschel

Geselle
18. September 2002
27
Russland

Und nochmal zum Thema Russland,ich hatte eigentlich gedacht das du es beim ersten Mal glaubst.
Naja dann zum zweiten Mal, es ist einfach Fakt das Russland seit Jahren intensiven Handel mit Arabischen Ländern treibt.
Das liegt daran das Russland nach ende des Kalten krieges noch recht isluliert war gegenüber der Restlichen Welt.
Denn keiner hat dem anderen getraut, da ihnen über so lange Zeit der Westliche Absatzmarkt verwehrt blieb suchten sie sich einen in der Arabischen Welt.
Sie belieferten den Iraq über Jahre hinweg mit Waffen und Waffensystemen.
Dazu kam noch der Handel mit anderen Gütern,so das übliche halt.
Es stimmt Russland liegt zu nah an Europa aber ich halte den krieg trotzdem für möglich.
Das werden wir sehen müssen,denn wir können gerade eh nichts machen außer abwarten.
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
Ich sage nicht das Russland keien geschäfte mit den Arabern macht aber der schwerpunkt liegt dort einfach nicht... Der westliceh MArkt ist nun offen und wird intensiv genutzt... die waffensysteme des irak kommen grösstenteils aus den usa..
Und mit den Arabern handeln tut jeder...
 

Amschel

Geselle
18. September 2002
27
das stimmt nicht ganz.
Der Arabische markt hat für die Russen in den Jahren der Isluation an solcher bedeutung gewonnen das er für die Russen nicht mehr weg zu denken ist.
Es stimmt das ein Teil der Waffen des Iraks aus den Vereinigten Staaten stammt allerdings ein groß teil aus der Sovjet Union.
Und das jeder mit den Arabern geschäfte macht mag wohl auch stimmen aber nicht so intensiv wie die Russen.
das steht wohl fest.
 

Glaurung

Geheimer Meister
4. September 2002
155
also laut nostradamus steht uns 2002 oder 2003 ein neuer weltkrieg ins haus. kann mich nicht mehr an das genaue jahr erinnern, aber bisher waren seine vorraussagen immer zuverlaessig.
und wenn ein weltkrieg kommen sollte dann droht uns meiner meinung nach gefahr aus china oder so, aber das waere noch nicht in den naechsten 10-15 jahren.
 

harp

Geselle
24. September 2002
23
2002-2003 ... wär mir nicht bekannt dass das so genau in den Fersen von M.N. steht. Allerdings steht wirklich (natürlich sinngemäß) drin, dass die Chinesen die Araber "abholen" und zu uns kommen. Enden tut das ganze in der "Großen Schlacht bei Ulm" u.s.w.
 

Peter_Deuke

Großmeister
31. August 2002
68
also laut nostradamus steht uns 2002 oder 2003 ein neuer weltkrieg ins haus.
muss ja kein weltkrieg sein was nostradamus vorhergesagt hat.aber ein krieg steht doch schon an,und zwar der im irak. vieleicht hat er das "gesehen" und es wurde später als weltkrieg interpretiert?!

8O 8O 8O 8O
 
Oben Unten