Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Lanz-Petition oder "Wenn das klappt, wer wird der nächste?"

Vanidicus

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. März 2013
1.009
Ok, eine Frau hat sich über Lanz geärgert, weil er zusammen mit
dem Chef-Journalistendarsteller vom STERN die Wagenknecht in
seiner unnachahmlichen Art dummblöd bedrängt hat.
Anstatt einfach abzuschalten hat sie eine Petition ins Netz gehämmert und
das ganze ist jetzt so ein Medien-Perpetuum-Mobile.
Angetrieben von der selbst erzeugten heißen Luft.

Ehrlich gesagt wäre es mir sogar Geld wert, sagen wir einen Zehner,
wenn mein Daumen für den Lanz nicht mehr so ultraschnell auf den Umschalter
zucken müsste.

Aber wenn die Petition Erfolg hätte (was natürlich auszuschließen ist.
Lanz wird einfach nach der nächsten Pleite bei Wetten dass (schaut das noch irgendjemand?)
stillschweigend abserviert und zurück an die dritten Programme gereicht,
von wo er sofort in einen privaten Sender wechselt und mit einer schlüpfrigen
Pseudo-News-Show endlich sein Sujet trifft), also wenn sie Erfolg hätte,
wer wäre dann der nächste, den man so aus den Öffis raustrollen könnte/müsste?

Gottschalk ist ja schon nicht mehr wahr und wenn ich Jauch schreibe, krieg ich Ärger mit dem Jäger, denk ich.
Also Namensvorschläge bitte hierher.
 

Dirtsa

Meister vom Königlichen Gewölbe
15. Januar 2011
1.314
AW: Die Lanz-Petition oder "Wenn das klappt, wer wird der nächste?"

auch wenn es nicht klappt, wird es eine(n) Nächsten geben. Pranger haben einen Unterhaltungswert, wer auch immer gerade dran steht.
 

Vanidicus

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. März 2013
1.009
AW: Die Lanz-Petition oder "Wenn das klappt, wer wird der nächste?"

Absolut.
Und dann ist so eine Prangerdiskussion, vor allem wenn sie mit jedem neuen Namen
neu geführt werden kann, doch bestes Nachrichtenmaterial für unsere Medien.
Wappnen wir uns also indem wir die Pranger-Opfer 2014 hier schon mal vorwegnehmen.
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Die Lanz-Petition oder "Wenn das klappt, wer wird der nächste?"

Da freut es mich, dass ich das für dieses Jahr schon hinter mir habe, geht ja auch im Kleinen. Unreflektierte Gefühle, in einem Wutanfall ausgedrückt, führen in der Regel eben lediglich zum Pranger, an dem die Ärmste nun selbst steht.

Müller: Stimmt. Weil diese Ausgabe das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Danach war ich so aufgebracht, dass ich nicht schlafen konnte. Also habe ich meinen Rechner hochgefahren und die Petition da reingehackt. Ich wusste nicht, wie ich diesen Frust anders hätte abbauen können.

:mrgreen:Interview mit Maren Müller, der Initiatorin der Lanz Petition - SPIEGEL ONLINE
 

Simple Man

Kanonenbootdiplomat
Teammitglied
4. November 2004
3.945
AW: Die Lanz-Petition oder "Wenn das klappt, wer wird der nächste?"

Aktuell ja der ADAC. GEMA und GEZ sowieso, wenn wir uns Organisationen anschauen.
Auf Personen-Ebene tippe ich auf Gauck. Generell dürften es konservative/liberale/bürgerliche Personen sein, ist es doch hauptsächlich das linke Spektrum, das solche Empörungswellen lostritt.
 

Luchs

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
26. Januar 2010
1.024
AW: Die Lanz-Petition oder "Wenn das klappt, wer wird der nächste?"

Na ja, Paolo wird`s wohl nicht mehr treffen.*grins*

Ich tippe mal auf Georg Wurth.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Oben Unten