Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Al Qaeda - Das Gäste Buch Osama Bin Ladens ?!

ZMobile

Geheimer Meister
23. März 2003
276
Hallo da draußen!

Kennt einer von euch das Buch " 11. September" ?

Denn dort wird unter anderem geschrieben, dass es die Al Qaeida als soche terroristische Organisation gar nicht gibt, sondern, dass die Al Qaedia ein Gästebuch der Osamas sei. In das die Pilgerer ihre Namen schrieben. Die Amis fanden dieses Buch und schon hatten sie ihre Terrororganisation die an allem Schuld ist.

Und nun frage ich euch was denkt ihr mag da was dran sein? Hat einer schon ähnliches gehört?

Wer weiß was Al Qaeda auf Deutsch heißt? Wäre doch mal interessant! :!: 8O
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
unwahrscheinlich, da die Familie BinLaden auch Geschäfte mit den USA tätigt und ansonsten wohlbekannt ist, die hätten das schon längst dementiert.
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Al Qaeda heisst "Die Basis"
Hab ich vor kurzem in einer Zeitung so gelesen...

Gruss

NoToM
 

BigDaddy

Großmeister
13. April 2002
97
Al Qaeda heißt konkret ins deutsche übersetzt, "die Basis"

Wo hast du das denn her das die Al Qaida nur in einem Gästebuch von Bin Laden steht, wäre ja zu schön um wahr zu sein, und auserdem hat Bin Laden 1000 von Anhängern und Symphatisanten.

Und Bin Laden's Terrororganisation heisst nun mal Al Qaida, so hat er sie selber gegründet!
 

gloeckle

Geheimer Sekretär
20. Oktober 2002
699
Mein Gedanke mit "der Liste" scheint durch die selbe Quelle wie Florian's geweckt worden sein: Wenn ich mich recht entsinne wurden auf der Liste (Al Quaida?) die freiwilligen Kämpfer "eingeschrieben", die sich Bin Laden angeschlossen haben.

Also kein richtiges Gästebuch, sondern ursprünglich eher eine "Armeebestandsaufnahme"!
 

Wanderer

Geheimer Meister
26. Dezember 2002
211
gloeckle schrieb:
Mein Gedanke mit "der Liste" scheint durch die selbe Quelle wie Florian's geweckt worden sein: Wenn ich mich recht entsinne wurden auf der Liste (Al Quaida?) die freiwilligen Kämpfer "eingeschrieben", die sich Bin Laden angeschlossen haben.

Also kein richtiges Gästebuch, sondern ursprünglich eher eine "Armeebestandsaufnahme"!

tja, es könnte ja auch sein das die sich dort zu kampfgebeten gegen die westliche welt zusammen gefunden haben... :wink:
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
Und ich sage immer noch, es war alles nur ein einziges großes Versehen.
Oder aber die Bin Ladens und Bushs ( also die beiden Clans) haben gerade nur ein bisserl Streit und machen sich gegenseitig fertig...
Ob wir bald wieder politische Heiraten zwischen den "Königs"familien zu erwarten haben? Ich stelle mir das lustig vor, der ganze Feudalismus ist wieder da... Naja, ich muss los, meinen Zehnten an die Kirche zahlen...
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Damals waren es wenigstens nur 10%. Ok, bisschen Leibeigenschafft und Willkür der Lehnsherren gabs auch noch. Heut drückst bissche mehr ab, naja die Rechte werden auch dann und wann eingeschränkt und Willkür der Oberen gibts eigentlich immer noch.
 

evol

Geselle
16. Februar 2003
5
Al Quaeda steht laut Aussage irgendeines Kampfgenossen aus den 80ern (der offiziellen CIA-Zeit von Osama) für die Eingangsliste, in der sich die Freiwilligen aus den arabischen Staaten zum Kampf gegen die Sowjetunion einschrieben damit besorgte Familienangehörige erfahren konnten ob ihr Sohn noch lebte. Schätzungsweise waren das ca. 30000 menschen, die teilweise nur wenige wochen blieben und IMO auf keinen fall eine schlagkräftige terrortruppe darstellen können. quelle:M.Broeckers, ...11.09 Zweitausendeins-Verlag.

angemerkt sei noch das mich das buch komplett überzeugt hat das diese billige geschichte von dem terrorprinz aus der wüste die unwahrscheinlichste verschwörungstheorie seit den "weisen von zion" darstellt.
 

fumarat

Erhabener auserwählter Ritter
21. Januar 2003
1.133
Meine Arabischkenntnisse sind zwar nur rudimentär, aber neben der Bedeutung "Basis" könnte man drunter auch "Sitzung" oder "Zusammenkunft" verstehen, daher kommt wahrscheinlich auch die Vermutung mit der Gästeliste.

Grüße fumarat
 
Oben Unten