Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Deutschland geht unter !!!

tsion

Geselle
26. April 2003
33
Wir begrüßen alle, die heute, die prolet-arische Idylle und arbeitsfreie Ruhe des Stadtteils Borbecks für einen kurzen Moment stören und für einen pogromfreien Samstag sorgen. :lol:
Wir, das sind undeutsche Elemente aus verschiedenen Städten, die sich unter dem Namen "Morgenland Incorporation" zusammengetan haben, um unsere Abneigung gegen das organisierte Deutschtum verbal und praktisch artikulieren zu können. Von Gegend zu Gegend, von Ort zu Ort, "dort, wo die Kultur dieser Population wächst und eskaliert. Dort, wo sie deutsch ist und wird. Dort, wo die Bilder von abgefackelten Flüchtlingsheimen bejubelt und mit dem aktivistischen Nachwuchs manch Bierfass auf erfolgreiches "Fidschiklatschen" geleert wird. Dort, wo die Alten Hass und Neid predigen und jedes Kleinkind schon innerlich zerfressen, moralisch ruiniert wird. Dort, wo der tägliche Mord geplant und der Völkermord gedacht und gefordert wird" - wie wir bereits vor kurzem über den ostzonalen Teil der Heimat der Deutschen schrieben.......




weiter gehts hier >>>> http://www.fluchschrift.com/prolet.htm


Grüsse

tsion
 
27. Februar 2003
27
was isn das für ein scheiss?
deutsche sind natürlich von grund auf böse und wolln jedem ausländer
an die kehle.warum sollten wir das sein???rechtsradikale stellen vielleicht 0.5 prozent der bevölkerung. wenn heut schon eine deutschlandfahne hisst wird man als nazi angepöbelt. und wir solln alle nazis sein?????????
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Na als ur -deutsch und total national eingestellt sag ich einfach mal, linker Terrorist.
Am nächten Stamtisch werden wir gleich unseren nächtesen Anschlag auf irgendwelchen Ausländer planen.
Bei unserer Kirchweih ham wir bei den Kerwasburschen auch alle Türken und Griechen ausgeschlossen weil die ja auch nicht dazugehören.
Und sobalt in unsere Stammkneipe einer reinkommt, der uns nicht deutsch genug aussieht schlagen wir den natürlich gleich zusammen.
An alle Kameraden auf ins 4. Reich.

So wirds ja sein in jedem Stadteil und jedem Dorf. :roll:
 

Hammerhand

Geheimer Meister
9. März 2003
232
ähm ....

WAS !?

:?

Muss ich das jetzt verstehen !? Irgendwie habe ich den Eindruck, dass sich die ganze Welt auf den Kopf stellt und ich der einzige bin, der es mit bekommt !!

8O
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
an die anti-deutschen (was immer das auch sein mag...), genauso wie sich die frage stellt, was denn in unserer zeit eigentlich noch deutsch ist:
ihr nervt!!!
ihr scheint es euch zur aufgabe gemacht zu haben, auf allen möglichen seiten im internet euer stereotypes schubladen geschwafel abzulassen.
wendet euch gegen nazis wo sie denn sind, aber verschont uns mit eurem antideutschen geschwafel.
naja, wenn man sonst nichts zu tun hat...der feind lauert überall, gelle? :lol:
ganz deutschland einig naziland, nur ihr seid die guten, oder was?
ihr solltet eure überschüssigen energien vielleicht doch etwas mehr kanalisieren...und nicht soviel konspirative sitzungen abhalten...kann schwer paranoid machen... 8O
 

HanzGuckInDieLuft

Geheimer Meister
17. Mai 2002
373
Wenn es euch Anti-Deuschen hier nicht gefällt zieht doch nach Russland, in die Türkei oder ein 3. Welt - Land euer Wahl. Dort ist garantiert alles undeutsch!

So ich geh jetzt mal mit meinen kurzgeschorenen Freunden ein paar un-arische Ausländer klatschen, gleich nachdem wir den Kasten Bier geleert haben.. :twisted:
 

Hammerhand

Geheimer Meister
9. März 2003
232
Heutzutage ist man schon ein Nazi, wenn man nur daran denkt stolz auf Deutschland zu sein. :wink:

Mal ehrlich ...
wir haben den zweiten Weltkrieg schon lange hinter uns, wir sind nicht dafür verantwortlich, was damals geschah, doch ebenso dürfen wir NIEMALS vergessen, dass 1933-45 Völkermord begangen wurde! Aus diesem Grund bin ich gegen jegliche nationalistischen Bestrebungen, was jedoch nicht heisst, dass jeder, der das Wort "Deutschland" in den Mund nimmt ein Nazi ist. Es ist einfach alles über einen Kamm zu scheren, bringt jedoch nicht viel, sondern schürt nur unbegründeten Hass.

Für jene, die versuchen das deutsche Selbstbewusstsein weiter zu mindern, habe ich nur Verachtung über. Solche Leute kennen die Geschichte ebenso wenig, wie die momentane politische Lage. In jedem Land leben radikale Nationalisten, nicht nur in Deutschland. Schauen wir uns die USA an, sehen wir wie Afro-Amerikaner unterdrückt und gesellschaftlich abgeschottet werden. Ebenso gibt es solche Leute in Frankreich, England und Italien - in China, Brasilien und Australien. In einem Land mehr, im anderen weniger, doch die Tendenzen sind überall vorhanden. Wir müssen deswegen die Augen auf machen und nicht blind vor jede Wand laufen, die sich auftut - vielleicht sollten wir versuchen über diese Wände zu gehen!?
 

TERRANER

Geheimer Meister
4. Dezember 2002
253
..

mal ehrlich...


als "inländer" kann man es kaum nachvollziehen,wie sehr man in diesem land fremden nationalitäten.oder "exoten"abgeneigt ist!(sogar wenn sie angepasst sind und die sprache perfekt beherrschen)
in den metropolen fällt es nicht weiter auf, aber sobald man etwas hinausfährt gilt schon:"wir haben nichtsgegen ausländer -aber auch nichts für sie"
man muss nicht "braune sachen machen/sagen"
es ist etwas subtiler..
nix mit weltoffenheit -ich glaube das ist in der europäischen kultur viel zu stark verankert(..also nicht nur in deutschland!)
eine art "angst vorm schwarzen mann",oder "mit den kindern" darfst du nicht spielen,die gehören nicht zu uns"
ich denke eine wirklich starke krise(wirtschaftlich,ect..,)
würde schnell das "wahre gesicht" in diesem land zeigen! :?
 

ilek

Geheimer Meister
18. Mai 2002
266
ich finde den Text auch sehr unglücklich formuliert, und ich bin ein Kurde (sehe sehr ausländisch aus). Ich bin sehr glücklich, hier n Deutschland geboren zu sein und hier leben zu dürfen. Deshalb fühle ich mich Deutschland auch sehr verbunden , ja ich liebe dieses Land und möchte später diesem Land auch was zurückgeben. Das einzige Problem ist das Wetter, aber da haben sich schon die Römer beschwert. Vielleicht noch die allgemein gegen jeden gerichtete kühle deutsche Art empfinde ich etwas unangenehm. Aber sollen wir uns jetzt über Mentalitäten streiten? Wenn ich schon höre, DEUTSCHTUM??? Ich finde diesen in diesem zusammenhang gewählten Begriff etwas verwirrend. Hier wird das teilweise mit den Nazis gleichgesetzt. Das finde ich absolut falsch. Wenn ich Deutschtum höre , verbinde ich das Wort mit den weltbekannten Persönlichkeiten und Produkten, die das Land hervorgebracht hat. Und da gibt es wirklich eine ganze Palette. deshlb sollten diese Werte, dieses Gefühl, dass das Land ein Land der Philosophen, Dichter, Erfinder etc. , an die nächste Generation weitervermittelt werden. Die deutsche Geschichte besteht nicht nur aus der Nazi-Ära. Aber diese Zeit vor dem und während des II. WK sollte als Warnung und Ermahnung dienen. Die Angriffe auf die Asylanten finde ich natürlich auch absolut verwerflich, und man muss alles aufbieten, diese Schwachmaten daran zu hindern, Heime anzuzünden, aber man darf diese Verhaltensstörungen von einigen besoffenen Jugendlichen nicht mit Deutschtum gleich setzten. Deutschtum bedeutet auch nicht, dass man nur auf seine Werte beharrt, also nicht zugänglich ist, und deshalb gegen andere Kulturen abweisend. Die deutsche Geschichte zeigt beispielsweise, dass andere kulturen die deutsche Kultur erheblich mitgestaltete hat.
 

Hammerhand

Geheimer Meister
9. März 2003
232
Nicht zu vergessen, dass Deutschland im die Jahrhunterwände 1900 Wirftschaftsmacht Nr. 1 Weltweit gewesen ist. :wink:

Sicher, die Deutschen waren in der Zeit des Vormärz, der Aufklärung, Romantik, des Sturmes und Dranges - im 18 Jahrhuntert - ein Volk der Dichter und Denker. Doch leider ist die naheliegenste Geschichte jene über die zwei Weltkriege, für die Deutschland verantwortlich gemacht wurde und es auch ganz offensichtlich war. Naja, beim Ersten liesse sich darüber streiten. Die Zeit von 1933-45 war durch Terror und Willkür eines völlif kranken Diktators geprägt. Wir müssen verhindern, dass je solche Stömungen erneut im großen Stil auflodern - es ist unsere Pflicht!

Und zugleich müssen wir an die Dichter und Denken des 19. Jahrhunterts denken, die Deutschland etwas gegeben haben, an dem es noch viele Jahre stolz sein kann, den größten Schatz, als eine Art Erbe - Gedankengut!
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
@tsion

bitte begebe Dich doch in den Schutz des Terrorstaates, der für Deinesgleichen gegründet wurde und lebe dort Dein Antideutschtum aus. Dieses Forum hat ARTHURO und PRESBYTERIANER überlebt, Dich überlebt es auch noch.
 

Winston_Smith

Groß-Pontifex
15. März 2003
2.804
tsion, was bist Du eigentlich für ein Kasper?! :evil:

Oder hast Du den Beitrag nur gepostet, um uns zu zeigen, wieviele schwachsinnige es gibt.....?
 

Niks Te Maken

Geheimer Meister
29. Juli 2002
459
Kommen noch mehr solche Threads, das häuft sich ja langsam...?

@tsion
Wenn dieses Land so scheiße ist, dann verpiss dich, mal auf gut deutsch gesagt!

Niemand zwingt dich oder deinen komischen Verein hier zu leben, unter dem bösen, bösen, immer nur mordenden deutschen Volk!
Bist du selber Deutscher? Dann schäm dich, du gehörst ja selbst zu dem Volk gewordenen bösen. Wenn nicht, dann hast du bei deiner Einstellung absolut keinen Grund hier zu leben, unter all den Millionen Nazis, Rassisten und Fidschiklatschern!
Was mich nur interessieren würde....warum? Hälst du das "Deutsche" wirklich für "böse"? Nein, nein, dann bist du kein Rassist...nein...bloß nicht!
Und wo begehen wir gerade Völkermord oder planen ihn? Oh, garnicht? Na so was aber auch!

@Terraner
Aber zum Glück sind nur die Deutschen oder Europäer so....


Selten so ein Schwachsinn gehört!

MODs, macht ma dicht, bevor sich hier noch wer an die Köppe geht (ich schließe mich dabei nicht aus)!
 

Lumiere

Geselle
8. Februar 2003
14
Tierversuche

Ich bin grundsätzlich gegen Tierversuche. Natürlich noch mehr gegen Versuche und Morden an Menschen, wie es fucking Adolf MACHTE. UND NICHT NUR DER KRANKE. TÄGLICH TUN ES HEUTE NOCH GENÜGEND;WELTWEIT. JAAA; ICH REDE VON DER GEGENWART !!!!! Ich fühle nicht sowas wie Patriotismus/Nationalstolz in mir. Ist mir doch wurscht, in welchem Land ich geboren wurde, bzw. lebe. Sind eh ALLE GLEICH KRANK; DIE Machthabenden. ABER @ tsion: ICH FÜHLE MICH PERSÖNLICH BELEIDIGT; VON DIR!!!! D I E E I N Z I G E N A Z I S A U hier bist DU!!!! Komm zu mir, und Du erfährst was von deutscher Gründlichkeit!! Ich werde Dir im Verbund mit kroatischen, türkischen, iranischen, italienischen und natürlich Deutschen Freunden Vernunft beibringen.Wir werden gründliche Versuche an Dir durchführen, ob es klappt!!! Entschuldigung an alle anderen hier, ich bin keineswegs ein brutaler. Bin immer ruhig. Fall auch nicht auf Provokationen rein. Aber irgendwo hörts auf.
 

TERRANER

Geheimer Meister
4. Dezember 2002
253
Niks Te Maken schrieb:
Kommen noch mehr solche Threads, das häuft sich ja langsam...?

@tsion
Wenn dieses Land so scheiße ist, dann verpiss dich, mal auf gut deutsch gesagt!

Niemand zwingt dich oder deinen komischen Verein hier zu leben, unter dem bösen, bösen, immer nur mordenden deutschen Volk!
Bist du selber Deutscher? Dann schäm dich, du gehörst ja selbst zu dem Volk gewordenen bösen. Wenn nicht, dann hast du bei deiner Einstellung absolut keinen Grund hier zu leben, unter all den Millionen Nazis, Rassisten und Fidschiklatschern!
Was mich nur interessieren würde....warum? Hälst du das "Deutsche" wirklich für "böse"? Nein, nein, dann bist du kein Rassist...nein...bloß nicht!
Und wo begehen wir gerade Völkermord oder planen ihn? Oh, garnicht? Na so was aber auch!

@Terraner
Aber zum Glück sind nur die Deutschen oder Europäer so....


Selten so ein Schwachsinn gehört!

MODs, macht ma dicht, bevor sich hier noch wer an die Köppe geht (ich schließe mich dabei nicht aus)!

wieso regt ihr euch eigentlich alle so auf?
der mann hat ein bischen gegen einen haufen idioten gewettert (nationalisten,rassisten,ect..)
es ist doch etwas auffällig -so hart werden sogar leicht rassistische text nicht angegriffen (¿)

@niks te maken !
es ist sicher auf der ganzen welt so,aber das ist ja hier nicht das thema -
wie leute von den osterinseln auf fremde reagieren -oder
wir leben ja alle hier -
ich hab viel von europa gesehen,ich kenne sogenannte linke wie rechte
aber die sind tatsächlich "exoten"
es geht mir eher um etwas essentielles zwischen den menschen in diesem kulturkreis,aber um das zu verstehen sollte man eine andere perspektive einnehmen,doch das ist sehr schwierig für menschen,wenn man letztendlich ihren "stolz" anspricht..!
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Kann mir mal einer sagen was uns Tsion nahebringen wollte?


Sollte das der Verweis auf eine Seite sein?
Oder meint er wir wären ein rechtes Forum?

Wäre nett wenn er das mal definieren würde.

mfg
Don
 
Oben Unten