Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der tiefe Fall der Spezies Mensch

metropolis

Geheimer Meister
25. April 2002
346
Als Gott sagte, der Mensch solle sich das Tier zum Untertan machen, da hat er sicherlich nicht mit dem gerechnet, was uns heute blüht!

Vorneweg: Thema "Katzen in Gläsern"

http://www.mmhg.de/tiernamen/tb_links/literatur/pressetexte/spiegel120201.htm

http://www.donaukurier.at/03_themen/19_tiere/1202_bonsai-kitten-fbi-ermittelt.html

http://www.protect-animals.de/Tierschutz-Htmdateien/bonkit.htm

Als hätten wir Menschen nicht schon genug Unheil auf dieser Welt angerichtet, muss sich nun das FBI (wenn das nun alles wirklich Fakt ist) auch noch mit Menschen herumschlagen, die auf die vollkommen sinnlose Idee gekommen sind, Katzen in irgendwelche Glasbottiche zu propfen!

Mitlerweile soll das ja jetzt alles schon als Schwindel enttarnt worden sein, aber macht das die Situation etwa besser, oder vielleicht sogar noch witzig?

So berichtet Greenpeace hier: http://www.greenpeace-berlin.de/ das alles soll nur ein geschmackloser Scherz gewesen sein! Ich bin nicht unbedingt tierlieb und mich verbindet auch nicht viel damit, aber irgendwann sollte man mal mit diesen "Schwerzen" aufhören, vor allem, wenn man genialer Weise mit defekten Tankschiffen durch die Welt schippert und dabei urplötzlich Öl in die Meere kippt! Mein Gott, was für ein Unglück, dennoch ist der verrostete Tanker, dem man nur noch wenige Stunden Leben zumutete, aus dem Hafen ausgelaufen! Und dann wird rumgejammert, wie schlimm das doch ist!

Der Mensch hält sich doch für eine Intelligente Spezies, die durch Mathematik die brisantesten Dinge errechnen kann. Aber wenn es darum geht zu erkennen, dass ein fünfzig Jahre (ja, ich übertreibe) alter Tanker mit was weiß ich wievielen Tonnen Öl ausläuft, nicht mehr lange fahren kann und nur noch von Rost zusammen gehalten wird ... Dann haperts bei der herrschenden Spezies dieser Welt.

Verantwortung haben ist eine Sache, aber nicht wissen, wie man damit umgehen soll, eine ganz andere!

:arrow: Das war mein sozial- und gesellschaftskritischer Beitrag für diese Woche, danke :wink: ! :!:
[/b]
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
Hi ;o)

http://www.protect-animals.de/Tierschutz-Htmdateien/bonkit.htm
Bonsaikitty - ein Fake !!

Da auch wir in letzter Zeit immer wieder entsetzte Mails von Tierschützern erhalten, die nicht wissen, wie sie auf die Seite Bonsai-Kitten reagieren sollen, haben wir uns entschieden, hier eine Infoseite einzurichten.

DIESE WEBSITE IST EIN FAKE, EIN GESCHMACKLOSER WITZ. MEHR NICHT.

Bitte verbreitet die Info, dass es sich nicht um eine Firma handelt, die
Katzen in Gläser sperrt, sondern um amerikanische Studenten, die sich
einen Witz erlaubt haben.

Jede Aufregung über diese Site führt nur dazu, dass sie noch länger am
Netz bleibt, denn AUfregung zu verursachen und Menschen zu erschrecken
und zu ärgern ist genau das, was die Urheber erreichen wollten.
(auschnitt von der Seite)

Gruß Lilly
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
Hm ... liege ich doch nicht so falsch, mit der Vermutung, dass 80% der Bevölkerung satireuntauglich sind? Dass es allerdings schon so gefährlich ist, dass das FBI nichts merkt :roll:
 

HerrVorragend

Großmeister
21. November 2002
63
So berichtet Greenpeace hier: http://www.greenpeace-berlin.de/ das alles soll nur ein geschmackloser Scherz gewesen sein! Ich bin nicht unbedingt tierlieb und mich verbindet auch nicht viel damit, aber irgendwann sollte man mal mit diesen "Schwerzen" aufhören, vor allem, wenn man genialer Weise mit defekten Tankschiffen durch die Welt schippert und dabei urplötzlich Öl in die Meere kippt! Mein Gott, was für ein Unglück, dennoch ist der verrostete Tanker, dem man nur noch wenige Stunden Leben zumutete, aus dem Hafen ausgelaufen! Und dann wird rumgejammert, wie schlimm das doch ist!
sorry, aber ich kann nicht nachvollziehen was die katzengeschichte mit schlecht gewarteten öltanken zu tun hat... :?
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
... insofern:

dass es möglich ist, den Menschen zu sagen:

1. Es gibt Leute, die züchten Katzen in Gläsern.
2. Da fahren ganz viele kaputte Tanker rum, die jeden Moment eine Umweltkatastrophe herbeiführen können.

Mal sehen, worüber sich so laut und lange aufgeregt wird, dass sich sogar Regierungsbehörden darauf stürzen ...
 
Oben Unten