Der Name Hitler

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von psst, 21. August 2002.

  1. psst

    psst Gast

    Ich habe einmal ein Frage zu den Namen Hitler.
    Gibt es den Namen überhaupt noch oder wurde der weltweit verboten ?

    War dieser Name eine seltenheit ?

    Mein Name zB. ist auch super selten, aber andere Namensverwanten die so heissen oder hiessen findet man trotzdem schnell.
     
  2. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    hallo

    in den USA gabs oder gibt es angeblich Verwandte , die sich allerdings ihres Namens wegen zutiefst schämen und die öffentlichkeit soweit es geht meiden.
     
  3. WzP

    WzP Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    735
    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    @Zerch du meinst die direkten Nachfahren...laut BILD

    es gab in Deutschland mal einen, den habe wir mal gesucht, als es noch diese Telekom-CDs gab.
     
  4. Lalu

    Lalu Geheimer Meister

    Beiträge:
    195
    Registriert seit:
    12. April 2002
    *grins* Was für eine Frage....

    Wieso sollte der Name "Hitler" verboten sein? Wo soll dies Verbot zu finden sein? Und vor allem: warum?

    Auf der ersten D-Info-CD war im übrigen sogar noch ein Hitler verzeichnet. Dadurch, daß diese Daten immer öffentlicher werden, würde ich mir als ein solcher Namensträger schon überlegen, ob ich meine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer öffentlich mache... Im übrigen: Es gibt heutzutage immer noch Heinrich Himmlers, Martin Bormanns... und auch sicherlich Goebbels' ...

    Wie sagt der Lateiner? Quem iucet? - Wen juckts?
     
  5. Eireannach

    Eireannach Geheimer Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Es gibt einen kanadischen Eishockeyspieler, der so heißt.
    Soweit ich weiß, haben sich viele mit dem Namen in "Hiller" umbenannt.
     
  6. Laurin

    Laurin Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    602
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ja, aber der name hitler is schon noch n anderes kaliber...


    aber wenn du nach den verwandten suchen willst, müsstest du unter schicklgruber schauen. adolf hitler wurde nämlich als adolf schicklgruber geboren....


    der name ist sicherlich nicht verboten , ich bin mir aber sicher, dass viele familien freiwillig lieber nen neuen namen angenommen haben...verständlich , oder??


    hitler hatte ja sogar einen sohn, in frankreich...der hiess aber nicht hitler, aber wie er nun hiess, dass weiss ich nicht...


    Laurin
     
  7. Otto

    Otto Geheimer Meister

    Beiträge:
    286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Hit-ler

    Übertrag das mal ins Englische, dann merkst du, warum sich dieser Name so einprägt. Ich glaube, dass Leute wie Hitler einfach solche Namen für ihr Selbstverständnis brauchen. Stalin ("der Stählerne") hieß in Wirklichkeit Dschugaschwilly :lol: Nicht Htler-Stalin, sondern Schicklgruber/Dschugaschwilly-Pakt, dass kann doch keiner behalten. Und "Heil Schicklgruber!" klingt auch Kacke...

    Grüße,

    Otto.
     
  8. Lalu

    Lalu Geheimer Meister

    Beiträge:
    195
    Registriert seit:
    12. April 2002
    Also....


    wenn ich das recht sehe, wurde Adolf Hitler als Adolf Hitler geboren... sein Vater war ein Schicklgruber.... nicht er.

    Gruß, Lars
     
  9. Agarthe

    Agarthe Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    796
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @Laurin: Hitler hatte einen Sohn? Wo findet man denn das?

    Ich habe mal ne Doku gesehen, da stand für ihn "Hittler" in einer Liste, ging da, glaube ich, um eine Lazarettsliste im 1. WK.
     
  10. Laurin

    Laurin Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    602
    Registriert seit:
    10. April 2002
    lange zeit schien es nicht bewiesen, ich habe aber in erinnerung dass es am ende doch so war....


    er hatte diesen sohn in frankreich, wohl mitnem dienstmädchen oder ähnlichem gezeugt...klar, dass das nie rauskommen durfte...dann noch ne französin, später führte man krieg gegen sie...


    naja, es kam dann auf jeden fall raus, und nachdem französische reporter hetzjagd auf ihn machten hat er sich irgendwann selbst das Leben genommen....

    quellen dazu kann ich leider nicht nennen, da wirs hauptsächlich im geschichtsunterricht in der 12 durchgenommen haben...wir hatten nen lehrer, der alles halt miterlebt hatte, und da haben wir so einig e geschichtsnahe stunden gemacht, ohne lehr buch


    werde noch mal vesuchen, mehr rauszufinden
    laurin
     
  11. Agarthe

    Agarthe Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    796
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Wäre nett, danke!

    Zu welcher Zeit soll er das Kind denn gezeugt haben? Doch wohl noch in jüngeren Jahren, oder?
     
  12. psst

    psst Gast

    Aber hat der Vater dann dem Sohn den namen seiner Mutter gegeben ?
    War es nicht damals üblich immer den Namen des Vaters zu bekommen ?
    Oder waren sie nicht verheiratet ?
     
  13. Laurin

    Laurin Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    602
    Registriert seit:
    10. April 2002
    was du siehst, das weiss ich nicht...


    mir ist nur bekannt, dass er schicklgruber hiess....und seine sonstige familie hies bis dato , meine ich, auch noch hüttler<---aber das weiss ich jetzt echt nicht mehr genau!!!


    werde wie gesagt noch mal nachforaschen, aber heut schaff ichs nicht mehr


    Laurin
     
  14. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @WzP
    ja , der Bericht damals im Bild habe ich hauptsächlich gemeint , naja ich kaufe zwar keine Bild , aber bei der Arbeit liegt die leider überall rum.

    Der Name des Halbbruders Adolfs war Alois wie der Name des Vaters , deswegen Alois Junior.
    Alois Jr. war der älteste und der Vater schien sehr streng zu sein.
    Deshalb entschloss Alois Jr. im Alter von 14 Jahren (Adolf war erst 7) von daheim abzuhauen und kam nie wieder.Nun war Adolf der älteste der alles abbekam......

    Alois Jr. zog nach Amerika wo er eine Familie gründete und Kinder zeugte.
    Diese Nachfahren Alois Jr's leben angeblich heute noch.
    Doch genau betrachtet hatte Alois Jr. mit Adolf nichts gemein ausser den Namen , es war schliesslich nur der Halbbruder Adolfs.
    Adolf soll noch eine Schwester gehabt haben namens Paula und noch einen kleineren Bruder der später an einer Krankheit starb.

    aber lest selber:
    http://www.bofhlet.net/tasteless/13/indexh.htm
     
  15. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    zur Entwirrung: Hitler selbst hatte nie einen Sohn , es ist ebenfalls nicht erwiesen ob er überhaupt jemals sex mit dem anderen Geschlecht gehabt hat.
    Selbst seine Jugendliebe behielt er seinen Träumen bei , er traute sich niemals sie anzusprechen oder ihr eines seiner vielen Liebesgedichte an sie vorzutragen.
     
  16. Agarthe

    Agarthe Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    796
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @zerch: ich denke, Sex wird er irgendwann mal gehabt haben. Aber ich glaube auch, dass er dem irgendwann aus schwarzmagischen Gründen abgeschworen hat.

    In aller Öffentlichkeit mit seiner Greti rumzuturteln fand ich hingegen nicht unbedingt schüchtern.

    back to topic. Hätten wir also Hitler, Hittler, Schicklgruber und Hüttler...na, dann...
     
  17. Lazarus

    Lazarus éminence grise

    Beiträge:
    1.298
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Zum Namenswirrwar....

    Nachweisbar ist, daß der Vater Alois der uneheliche Sohn der Magd Maria Anna Schicklgruber war.
    Aber erst im 40. Lebensjahr und rund 10 Jahre, bevor ihm in 3. Ehe ein Sohn geboren wurde, der den Namen Adolf erhielt, tauschte er, dank Inkorrektheit eines arglosen Dorfgeistlichen, seinen Namen Schicklgruber gegen den seines Erzeugers ein.
     
  18. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @Agarthe
    Schüchtern vielleicht nicht unbedingt , aber Komplexe irgendeiner Art aufjedenfall....bei seinem Lebenslauf meiner Meinung nach offensichtlich.
    Mag sein dass er ein sexleben geführt hat , jedoch mit welchem Geschlecht?Es gibt allerhand Gerüchte über A.H's Sexualleben , von abstinent bis hinüber zu ultra-pervers , von homo über bi zu hetero.
    Manche sagen ihm nach dass er Eva Braun z.B. nur an seiner Seite hatte um sich so vor dem Volk zu präsentieren , aber insgeheim ganz andere Leidenschaften und Sehnsüchte ihn peitschten.

    @Lazarus
    sehr aufschlussreich , danke.
    dann ist Hitler wohl der wirkliche Name gewesen , nämlich der des Vaters vom Vater Adolfs.
     
  19. Agarthe

    Agarthe Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    796
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Tsetse, na, bei DER Erbfolge hoffen wir mal, dass er rein arisch war... :)

    @zerch: ja, werden wir wohl auch nicht mehr klären.

    Eva Braun ist mal zitiert worden mit: "Er braucht mich nur für bestimmte Zwecke."

    Mahlzeit!

    Vielleicht dieselben Zwecke, weswegen sich zwei seiner Liebchen das Leben nehmen wollten?
     
  20. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich sag dazu nur:

    "So wollen wir den Arier haben! So blond und blauäugig wie Adolf Hitler....so schlank und zackig wie Hermann Göring , und so weitsichtig und schön wie Heinrich Himmler !"
     

Diese Seite empfehlen