Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

CNN jetzt schauen

ilek

Geheimer Meister
18. Mai 2002
266
Das ist ja eine Frechheit: Warum dolmetscht CNN den Irakischen Informationsminister , obwohl er englich spricht??? Man hat ihn stumm gestellt, und übersetzt seinen Vortrag!!! 8O
 

jadawin

Geheimer Meister
25. Januar 2003
207
Wird wohl daran liegen das er die Amerikaner häufiger als "sick dogs" und anderes bezeichnet...... natürlich praktisch das alles andere gleich mizensiert werden kann.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Das ist Teil der Propagandamaschinerie. Alles, was den Streitkräften oder der Regierung nicht passt, wird gnadenlos zensiert.

Ich bin mir ziemlich sicher, daß jene 66% der Amerikaner, die den Krieg unterstützen, eine arg verklärte Sicht auf diesen Krieg haben.
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
mit der manipulation von aufzeichnungen haben es die amerikaner ja eh....

harmloseste beispiele, die songs im radio oder bei mtv, bei denen bestimmte dinge einfach ausgelassen werden, weil sie ja eine ach so große gefährdung für die geistige gesundheit der menschen darstellt, über die buh-rufe bei der rede von michael moore bei der oskarvergabe.... erstaunlich nur, dass der saal stand und klatschte und nur ganz wenige buh riefen... diese ganz wenigen jedoch waren natürlich in unmittelbarer nähe der mikros... in verbindung mit aufnahmen, die den redner zeigen während er "offenbar" ausgebuht wird entsteht das bild, der mann schreit da gegen eine kriegsgeile mehrheit an... dem jedoch ist keineswegs so...

standing ovations hat er bekommen...

schließlich sind wir bei gefälschten geheimdienstberichten, bei gefälschten waffenfunden ( bei der letzten inspektionsrunde unmittelbar nach dem letzten krieg gegen den irak... dabei haben sender wie cnn untermalt mit bildern eine chemiewaffenfabrik präsentiert... der schmuh flog erst auf, als sich ein reporter ein bisschen pulverisierten weißlichen biologischen kampfstoff in ein glas gab und wasser drauf schüttete, es verührte und trank.. es handelte sich um milchpulver) bei gefälschten interviews ( eben bei diesem informationsminister)

doch die medien bringen noch mehr merkwürdiges hervor....

da sind die live berichte aus bagdad... auf dem einene sender wird live bagdad am frühen morgen gezeigt.. bei den anderen wird live aus dem nächtlichen bagdad berichtet... beides läuft zeitgleich im fernsehen... da fahren an bestimmten gebäuden ständig die gleichen fahrzeuge vorbei, was darauf schließen läßt dass es eben nicht live ist, sondern eine aufnahme in endlosschleife, die uns der reporter da als direkten blick von seiner position präsentiert...

da sind die eingebetteten reporter, die uns mit eindrucksvollen.. manchmal wirklich kinoreifen szenen beeindrucken uns jedoch information im werte von höchstens 20 cent liefern...

dieser krieg hat als vielleicht erster krieg überhaupt das wohnzimmer voll zum schlachtfeld gemacht.. mir ist kein krieg bekannt in dem mit solch hohem aufwand information als waffe gegen die zivilen bevölkerungen eingesetzt worden ist...

schließlich spielen wir zivilisten in diesem krieg eine wichtige rolle..... greife ich zu hoch wenn ich sage, dass milliarden menschen gegen diesen krieg sind? kaum eine bevölkerung auf diesem planeten, die mehr als 20% befürworter für diesen krieg aufbringt...

moralisch haben die amerikaner diesen krieg verloren als sie ihn begonnen haben.. der schaden im ansehen ist massiv und es gilt nun den schaden zumindest zu begrenzen...

eine langanhaltende weltweite antiamerikanische stimmung auf diesem planeten könnte der us-wirtschaft mehr als nur ein bisschen in die suppe hageln.
 
Oben Unten