Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Clinton und. die Bushs ?

Balder

Geheimer Meister
13. März 2004
134
was hat das zum bedeuten das der Clinton in letzter zeit ständig mit der Familie bush unterwegs ist?
Haben die den adoptiert ?:D

Oder regiert der heimlich weiter weil G. Bush kein plan von nix hatt? 8O
 

Laokoon

Vollkommener Meister
11. August 2004
550
Sind die jetzt nicht gerade zusammen in Rom zur Beerdigung von Johannes Paul II ?

Wahrcheinlich als zusätzlicher Repräsentant des Landes oder so, oder als interner Berater..
 

agentP

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.361
Oder halt einfach als Trauergast, der halt zufällig mal Präsident war ? Was sollten Bush und Clinton in dem Fall machen ? So tun als würden sie einander nicht kennen ?
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.826
agentp schrieb:
Oder halt einfach als Trauergast, der halt zufällig mal Präsident war ? Was sollten Bush und Clinton in dem Fall machen ? So tun als würden sie einander nicht kennen ?

Ja ehemalige Präsidenten sollten sich in der Öffentlichkeit besprucken und auf KEINEN Fall die Handgeben sonst machen die sich verdächtig in einer Geheimloge gemeinsame Sache zu machen 8O

Nein, ... aber mal im Ernst sind die zwei denn auffällig öfter zusammen als andere Präsident <> Expräsident Pärchen?
 

EvilEden

Geheimer Meister
10. April 2002
421
vermutlich weil viele von denen schon tot sind.

meines wissens nach leben ausser clinton nur noch zwei weitere ex-präsidenten.
bush sen. und gerald ford.

edit: jimmy carter lebt auch noch
 

Laokoon

Vollkommener Meister
11. August 2004
550
Gerade gemacht, Agarthe :wink:

Das allein aber soll es nicht gewesen sein. Die Hilfsbereitschaft geht auch über Parteigrenzen hinaus. Und so kam es, dass George W. Bush, zusammen mit zwei Ex-Präsidenten, seinem Vater George Bush und dem Demokraten Bill Clinton jüngst gemeinsam um Spenden für die Flutopfer warben.

Quelle: http://www.stern.de/politik/panorama/?id=534536

Also vielleicht sind die einfach zusammen um wie im obigen Text gewissen Dingen mehr Nachdruck zu verleihen, denn Clinton ist international ja schon relativ angesehen....
 

Talpa

Vorsteher und Richter
15. März 2004
707
Der Unterschied - bzw. die Gemeinsamkeit - ist eine andere: JEDER US-Präsident war ein VERBRECHER, der von jedem ORDENTLICHEN Gericht schuldig gesprochen worden wäre wegen:

-1- Verbrechen gegen die Menschlichkeit!
-(1.1. Jaja, auch unser allerliebst Heiland und Vorzeigepräsident Lincoln war ein schwulenhassender Schwuler antisemitischer Philosemit...)

-2- Kriegstreiberei aus purer Gewinnsucht!

-3- Aktive Unterstützung von Folter & Diskriminierung!

-4- Irreführung in Sachen Demokratie & Republik: Den Unterschied hat in der Volksschule jeder begriffen, aber Tatsache ist, dass die Grenzen ineinander übergehen.

-5- Clintons einzige Sympahtie-Punkte (sprich: Strafmildernd) sind:

a) Gespräche mit Rabin und Arafat: (Kurz darauf wird Rabin vom Mossad..ähh..CIA..äähh..naja, wie auch immer....ermordet und der Frieden ist futsch...)

b) ...es hat einfach unglaublich Stil und Würde, einer <20jährigen Praktikantin im Weissen Haus eine illegale Havanna einzuführen...
Clintons grösstes Wunderwerk!
 

Laokoon

Vollkommener Meister
11. August 2004
550
Lass mal den extremen Amerikahass beiseite, Talpa...

...sicher Lincoln, war gegen Schwule, er hatte eigentlich auch nicht unbedingt die afrikastämmigen Sklaven freilassen wollen, aber sowas gibt und gab es überall auf der Welt. Wo viel Macht ist, wird auch viel Macht missbraucht. Siehe auch Medici und zig weitere Beispiele in der Geschichte. Zudem gilt jederzeit der Satz: Andere Zeiten, andere Sitten (und Weltanschauungen, Idealbilder).

Wir sollten jetzt nicht wieder in endlose und im Endeffekt sinnlose pro- und contra- Amerika und Imerialismus -Debatten verfallen, sondern uns lieber mal auf den eigentlichen Sinn des Threads beschränken....
 

agentP

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.361
Der Unterschied - bzw. die Gemeinsamkeit - ist eine andere: JEDER US-Präsident war ein VERBRECHER, der von jedem ORDENTLICHEN Gericht schuldig gesprochen worden wäre wegen:

Boah, Talpa, du siehst mich wirklich beeindruckt. Du bist mit Abstand der erste Mensch mit dem ich zu tun habe, der JEDEN US-Präsidenten kennt offenbar einschliesslich ihrer kompletten Biografien und Werke. Respekt.
Klar daß das dann zu so einem unglaublich differenzierten Bild führt.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten