Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Buch Daniel in der Bibel Apokalypsenprophezeiung?

coco

Geselle
25. März 2003
16
Hi Leute!

Unser Mathe/Physik-Lehrer hat mir neulich echt Angst gemacht! 8O
Er meinte, Rußland und China wollen selbst die wirtschaftliche und politische Vorherrschaft in der Welt, deshalb wollen sie die USA stürzen, sobald diese nur die geringste Schwäche zeigen.....
außerdem hat er gemeint, dass der Atomkrieg im Buch Daniel (AT; Daniels Visionen) prophezeit sei, ein großes Tier vom Meere (USA) und ein großes Tier vom Lande (China od. Rußland) kämpfen und stürzen die Welt ins Verderben, und am Tag der Apokalypse wird es Sterne vom Himmer regnen (Atombomben, seiner Meinung nach)
Die Bibel wäre zwar zeitverschlüsselt, könne aber die zukunft vorhersagen.

Was haltet ihr (Christen und Nicht-Christen) denn davon?
 

coco

Geselle
25. März 2003
16
Nein, auch Daniel hat Visionen, die anschließend teilweise auch gedeutet werden...
 

subgrounder

Geheimer Meister
5. Januar 2003
180
Na holla, du hast ja nen richtigen Komiker als Lehrer. Daß Rußland und China und diverse andere die USA gern ein bischen zurechtstutzen würden dürfte wohl einleuchten. Dafür allerdings die Bibel zu bemühen finde ich ehrlich gesagt daneben.
Da ich aber eh nicht soviel von Prophezeiungen halte belasse ich es dabei und gebe das Wort weiter...
 

coco

Geselle
25. März 2003
16
Er meinte ja nicht nur, dass die ebenfalls imperialistische Tendenzen hätten, er meinte die hätten ihre Pläne längst fertig.
In den New Yorker hafen könnte man mit ein bisschen Kenntnissen locker eine Atom Bombe bringen, Die Schiffe hätten genügend Hohlräume, die Kontrollen wären minimal. Und man braucht heutzutage auch keine Tonnen von Uran mehr, um ne A-Bombe herzustellen, die die 100fache Wirkung einer Hiroshima/Nagasaki - Bombe hätte.
(Er ist ja Physiker, muss es schließlich wissen) Anschließend könnte er sich gut vorstellen, dass wichtige satrategische Kommandozentralen in den USA bombadiert und ausgeschaltet werden, das Militär wäre somit nicht länger koordinationsfähig und díe Zeit gekommen für nen riesigen Angriff.....
weiß überhaupt net was ich von der Theorie halten soll! :roll:
 

Tweedledee

Geheimer Meister
20. Dezember 2002
197
coco schrieb:
Unser Mathe/Physik-Lehrer hat mir neulich echt Angst gemacht!
Er meinte, Rußland und China wollen selbst die wirtschaftliche und politische Vorherrschaft in der Welt, deshalb wollen sie die USA stürzen, sobald diese nur die geringste Schwäche zeigen.....

Wenn dein Lehrer da irgendwelche der übrigen Welt unbekannten Quellen hat so möge er diese doch bitte mitteilen. Oder andernfalls es unterlassen, Blödsinn zu quatschen.

coco schrieb:
Er meinte ja nicht nur, dass die ebenfalls imperialistische Tendenzen hätten, er meinte die hätten ihre Pläne längst fertig.
[...]Anschließend könnte er sich gut vorstellen, dass ...

Ist ja toll was der sich vorstellen kann. Wen interessiert das? Ich könnte mir vorstellen, das in der Antarktis Mainzelmännchen leben ...
Frag doch bitte mal deinen Lehrer, ob er wirklich dafür bezahlt wird, die Schüler mit seinen albernen Phantasien zu verängstigen!
 

subgrounder

Geheimer Meister
5. Januar 2003
180
8O Was macht ihr heutzutage eigentlich in der Schule??? - Militärstrategien austüfteln?
Na jedenfalls haben wohl alle (Groß-)Mächte irgendwelche Pläne in der Schublade. Ein A-Waffeneinsatz auf amerikanischem Territorium ist jedenfalls Selbstmord. Soweit sollte ein studierter Pädagoge eigentlich denken können.
Mal ganz unter uns: Ein Physiklehrer der mit apokalyptischen Bibelsprüchen Massenvernichtungsszenarien propagiert, sollte über seine Pensionierung nachdenken.
 

Tweedledee

Geheimer Meister
20. Dezember 2002
197
subgrounder schrieb:
Ein Physiklehrer der mit apokalyptischen Bibelsprüchen Massenvernichtungsszenarien propagiert, sollte über seine Pensionierung nachdenken.

Eigentlich sollte eher die Schulleitung über eine fristlose Kündigung nachdenken.
 

prof.dr.weiss nich

Geheimer Meister
7. Mai 2002
136
ja wäre möglich -aber über alternative 3 sind sich alle einig.auch china schlieslich sol ja jede "Rasse"von mensch überlebn auf ..naj Ihr könnts Euch denken oder nachlesen -wobei ein Atomkrieg?Nein unwahrscheinlich! Russland will "Modellcharakter"haben für die neue Weltordnung denke ich-oder?

alles ist das eine -aber das ein und dasselbe?
 

coco

Geselle
25. März 2003
16
Naja, so schlimm wars nun auch nicht...Er hat gemeint, er hätte uns jetzt nen kurzen Einblick in die Wahrheit gegeben.
Aufzwängen tut er uns seine Meinung ja auch net...sind ja alles nur Theorien!
Naja, noch eine Theorie von ihm: Rußland hat eine Geheimabsprache mit den USA; die bekommen den Nahen Osten und Rußland kriegt Europa...
Gut, des scheint sogar mir Ahnungslosen etwas abwegig! ;-)
Aber wenn von China wirklich keine so große Gefahr ausgehen soll, warum häufen sie dann denn bitte so viele (A-)Waffen an? Die sind voll am Aufrüsten...
 

subgrounder

Geheimer Meister
5. Januar 2003
180
8O
Er hat gemeint, er hätte uns jetzt nen kurzen Einblick in die Wahrheit gegeben.

Ich sag immer noch Pensionieren!!!!!!
Hier bei WV hat auch jeder seine Wahrheit und kann versuchen sie den anderen zu offenbaren. Das ist ok.
In der Schule sollt ihr gefälligst selber denken und wenn ein Lehrer ankommt mit "Das ist die Wahrheit!" läuft was falsch!

Aufzwängen tut er uns seine Meinung ja auch net...sind ja alles nur Theorien!

Indirekt beeinflußt er euch aber! Schließlich ist er eine Autoritätsperson(jaja, und doch) und du hast selber zugegeben, daß er dir damit Angst macht.
Das Problem ist einfach, daß er euch überlegen ist (im Sinne von Allgemeinbildung, Lebenserfahrung,usw.) und euch Zeugs erzählt, das ihr nicht ohne weiteres beurteilen könnt. Mag sein daß das seinem Ego gut tut, unverantwortlich ist es trotzdem.

:evil: *grummel*
 

coco

Geselle
25. März 2003
16
Nein, ich glaub nicht dass es ihm dabei um sein Ego geht, er will uns auch nicht belehren oder beieinflussen.
Er ist halt ziemlich fertig mit der Welt.....aber dass die Schule der falsche Ort für solche Theorien ist, das glaube ich auch!
Naja, wir hatten wenigstens was zu Lachen! Insgeheim macht man sich dann aber schon Gedanken ob da wasdran sein könnte.
 

coco

Geselle
25. März 2003
16
Tweedledee schrieb:
subgrounder schrieb:
Indirekt beeinflußt er euch aber!

coco schrieb:
... er will uns auch nicht belehren oder beieinflussen.

[...]

Insgeheim macht man sich dann aber schon Gedanken ob da wasdran sein könnte.

Ganz unbeeinflußt macht man sich dann Gedanken ... oder so ...

Noch irgendwelche Fragen?

Natürlich beeinflusst er uns irgendwo mit seinem Gerede, aber das ist nicht sein ziel!!! :!: :!: :!:
Hier im Forum kann man sich genauso beeinflussen lassen.....
denn eben durch seine teilweise völlig abstrusen Theorien (er hat noch sehr viel abwegigere) stellt er ja auch keine direkte Respektsperson für uns dar!
Man denkt sich halt nur manchmal: Was ist, wenn er sozusagen ein "verkanntes Genie" ist, und sämtliche Zusammenhänge erkannt hat? :roll:
 

Tweedledee

Geheimer Meister
20. Dezember 2002
197
coco schrieb:
Natürlich beeinflusst er uns irgendwo mit seinem Gerede, aber das ist nicht sein ziel!!!
Hier im Forum kann man sich genauso beeinflussen lassen.....

Sicher, man wird ständig von allem beeinflusst. Aber an einen Lehrer werden dabei besondere Anforderungen gestellt, und wenn er seine Schüler mit derart undifferenziertem Schwachsinn "füttert" bzw. beeinflusst spielt es keine Rolle ob es "sein Ziel" ist oder ein Auswuchs seiner labilen Persönlichkeit - er wird den Anforderungen seines Berufes nicht gerecht und ist fehl am Platz.

coco schrieb:
Man denkt sich halt nur manchmal: Was ist, wenn er sozusagen ein "verkanntes Genie" ist, und sämtliche Zusammenhänge erkannt hat? :roll:
Dennoch sollte man stets skeptisch bleiben - gegenüber allen Theorien.
 

coco

Geselle
25. März 2003
16
- er wird den Anforderungen seines Berufes nicht gerecht und ist fehl am Platz.

Mag ja sein, dass er fehl am platz ist - er ist schon ziemlich weltfremd! Aber einen besorgniserregenden Zustand hat das noch nicht erreicht! :wink:
Ok?
 

Tweedledee

Geheimer Meister
20. Dezember 2002
197
coco schrieb:
Mag ja sein, dass er fehl am platz ist - er ist schon ziemlich weltfremd! Aber einen besorgniserregenden Zustand hat das noch nicht erreicht! :wink:
Ok?

Aber ja! Ich habe das auch sehr verallgemeinert, was in diesem konkreten Fall so gar nicht zutreffen mag. Ich kenne deinen Lehrer ja gar nicht.
Ich erinnere mich auch an einen Lehrer aus meiner Schulzeit, der als ziemlich rechts verschrien war und damit automatisch unbeliebt. Seine Ansichten habe ich nie geteilt (nun ja, er war tatsächlich blind), aber er war höchst intelligent, einer der wenigen an dieser Schule, mit dem man ernsthaft diskutieren konnte. Eine der wenigen Persönlichkeiten. Nur halt auf seine Weise in verschrobenen Denkmustern verstrickt, irgendwie durch eine für niemanden sonst nachvollziehbare Biographie geprägt. Wie die meisten von uns, irgendwann.
 
Oben Unten