Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bin Laden macht Europa ein Friedensangebot

Ian

Geselle
20. Mai 2004
46
:cry: Ist schon manchmal komisch bei euch.In den ersten beiträgen die ich hier gelesen habe,hab ich mich noch über den gewählten ton und die recht gewählte ausdrucksweise gewundert(positv).Mitlerweile habt aber auch ihr es geschaft,daß einige bei jedem zweiten posting unbedingt andere als schwachköpfe titulieren müßen,bzw andere meinen sich entschuldigen oder erklären müßen sie wären keine Nazis :?: Also ich persöhnlich bin kein Nationalsozialist.Und ich mochte weder den kleinen schluchtenscheißer noch sonst einen von der Truppe,aber ich bin Deutscher und Nationalist und ich vertrete die meiner meinung nach gesunde auffassung,das wir das gesindel welches meint seine kriege in unserem Land austragen zu müßen,mit stumpf und stiel ausrotten sollten.Alternativ könnten sie UNSER Land auch auf dem schnellsten wege verlassen.Wenn ich sehe das linienbusse in israel von durchgedrehten irren gesprengt werden und mir dann vorstelle es könnte meine frau oder meine kinder treffen dann geht mir glatt die erinnerung an meine gute erziehung flötten.Mit anderen worten,wir sollten uns mehr auf unser land und seine probleme konzentrieren als das wir uns immer von den mächtigen ablenken lassen.Mal ehrlich,es ist mir doch furzegal ob die mummel männer ihre frauen verschleiern(werdenschon wissen warum),ob die sich den luxus von "freien wahlen"leisten oder sich gegenseitig ausmerzen.Davon haben meine Familie und ich weder ne scheibe Brot mehr noch weniger auf dem Teller.Wir sollten uns aus diesem unfug einfach raushalten und uns aber trotzdem auf einen angriff dieser subjekte vorbereiten,d.h alle hier befindlich möglichen Feinde erfassen,ihre bewegungen überwachen und vorbereitungen treffen um unser Land abriegeln und verteidigen zu können und zwar nach innen wie nach außen.
Mfg Ian
So nun geh ich schanzen!
 

innerdatasun

Intendant der Gebäude
19. Juli 2002
842
Lese ich das posting meines vorgängers (Ian) und laß es mir dabei schön im gehörgang zergehen, so fühle ich mich an mein eigenen satze von weiter oben erinnert.

Das ziel von al kaida oder ähnlicher terrororganisationen ist es sicherlich die flamme des hasses nicht nur bei ihren "muslimischen brüdern" zu entfachen, sondern auch auf der gegenseite - in den herzen ihres feindes.

Dafür muß man noch nicht mal religiös motiviert/orientiert sein um sich angesprochen zu fühlen.
 
W

Weinberg, Oliver

Gast
Lese ich das Posting meines Vorschreibers, so denke ich.

Alle Achtung, das steckt viel wahres drin.

Solche Rachefantasien, wie sie hier ausgebrütet werden,
lassen einen gewissen Konsum an amerikanischem Filmtum
erahnen. Hab ich mir bislang auch zu oft angetan, mit ähnlichen
Symptomen: Putzt sie alle weg, dann ist Ruhe im Karton :roll:
oder so...

Wären wir nicht so scharf auf das Öl (obwohl wir es eigentlich
in viel geringerer Menge bräuchten, würde nur die eine oder
andere Erfindung Teslas mal aus den Tresoren der Konzerne
zur praktischen Anwendung hin entwickelt werden), wäre dieser
Konflikt bald ohne wirtschaftspolitische Notwendigkeit (allenfalls
für innen politische Zwecke wäre er weiter nützlich..).
 

Ian

Geselle
20. Mai 2004
46
1.Wer bei Odins Raben ist bitteschön Teslas?2.Konnten "wir"schon vor über 60 Jahren den Sprit aus Kohle selber spinnen und das war sogar:a,recht umweltfreundlich und b gab es dabei noch mehr als nur Sprit,zb Bitumen,Plaste ua.
Außerdem muß ich leider gestehen das es mich doch ein wenig peinlich berührt hat das man meine vorliebe für die alten Dirty Harry und C.Bronson Filme herraus lesen konnte.
Mfg Ian
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Solche Rachefantasien kommen bestimm nicht daher weil man "böse" Filme schaut. :roll:

Da werden Leute in einer Welt groß in denen es nicht mal fließend Wasser gibt weil eben wieder ein Panzer durch mein Zimmer gerollt ist und ich im Zelt lebe.
Da wird der Hass von Eltern, Verwanden und Umfeld gepreding da er die einzige alternative zu bieden scheint.
Und der Hass wird und wurde eben mit Geld, Waffen und Logistig gefördert aus Ländern gegen die er sich heute Richtet.

So brauche ich kein Merkelschwein welches in einen Arsch so tief kriegt das wohl jeden Tag Bundeswehrsoldaten aus dem Irak Krieg kommen nur weil ich dies als einzige Alternative zu Schröder sehe.
Wenn ich zu Menschen gehe die so leben wie es ihnen gefällt und ihnen dann auf die Finger haue weil ich meine sie wären dumm wie Brot und wie ich Lebe währe eh viel besser.
Das diesen Menschen dann immer wieder vorhalte und sie für ihre Art zu Leben verhöne muss ich mich nicht über Negative Gefühle wundern.
 

Inuyasha

Geheimer Meister
3. Dezember 2003
207
Na, ich packe das mal hier rein...

Al-Kaida soll nun auch für Nicht-Araber offen sein...

http://www.n-tv.de/5300418.html


Wie interessant.... Nun kann die "Obrigkeit" ganz nach Belieben jeden der Unliebsam ist in die Terrorismus-Ecke stellen und anschuldigen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten