Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bau dir einen Lifter

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Bau dir einen Lifter ! 8O

Was ist ein Lifter ?

Lifter sind dreiecksförmige Gestelle, die beim ersten Anblick den Eindruck vermitteln, als handele es sich um ein Flugprojekt einer artistisch geleiteten Person. Aber nachdem man es an eine Energiequelle angeschlossen hat, schießt der Lifter himmelwärts bis ihn die Versorgungskabel zurückhalten, um dann in der Luft zu schweben ... Lifter scheinen offensichtlich zu levitieren und schweben ohne herkömmliche Propeller, aber keiner ist sich wirklich sicher warum das so ist.

Eine internationale Gruppe unabhängiger Forscher bauen selbstgefertigte fliegende Dreiecke. Das levitierende elektronische Gerät, welches sie "lifters" nennen, ist nicht durch die bekannte Wissenschaft erklärbar, und zumindest ein NASA Wissenschaftler meint, das die merkwürdigen Experimente untersucht werden sollten.

Bauanleitung:

http://jnaudin.free.fr/html/lftbld.htm

Bild:


Link zum Thema:
http://degufo.alien.de/news/2002/020518_0819.php
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Nö, ich bin technisch nicht so begabt, aber ich weiss, dass einige hier diesbezüglich ziemlich Fit sind.
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Jau, Fotos währen natürlich Interessant.

Vielleicht auch ganz spannend zu wissen:
- wie viel Gewicht sowas Tragen kann
- wie hoch sowas schweben könnte
- ob die Flugrichtung geändert werden kann
- Energieverbrauch...usw

(American Antigravity) - Unsere gegenwärtigen Experimente sind an einem Punkt angelangt einen verbundenen Lifter einen unbegrenzten Zeitraum levitieren zu lassen, mit einem Gesamtgewicht von 3,0 Gramm (enthält das Gewicht des Lifters). Obwohl das momentan ein sehr geringes Gewicht ist, zeigt es, dass die antreibende Kraft diejenige von Elektrokinetischen Technologien um Größenordnungen übertrifft.
Quelle: http://tventura.hypermart.net/technology.html

Klingt spannend, nur leider versteh ich das nicht wirklich... :wink:
 

Er4z3r

Vollkommener Meister
23. Mai 2003
551
Ich würde ja auch gerne sowas bauen, aber sobald es um Elektrizität geht, lass ich das lieber, ich bin sicher, dass ich es irgendwie schaffen würde einen Schlag zu kriegen...

Aber die Dinger sind auf jeden Fall sehr interessant.
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
NoToM schrieb:
- wie viel Gewicht sowas Tragen kann
Jedenfalls nicht soviel, wie die Stromversorgung wiegt.

- wie hoch sowas schweben könnte
Kommt darauf an, wie groß die relative Masse der Versorgungsleitungen ist. Bei 3g Nutzlast dürfte das Teil allerdings nicht besonders weit kommen.

- ob die Flugrichtung geändert werden kann
Prinzipiell schon, man braucht nur ein paar zusätzliche Steuerflächen.

Das levitierende elektronische Gerät, welches sie "lifters" nennen, ist nicht durch die bekannte Wissenschaft erklärbar, und zumindest ein NASA Wissenschaftler meint, das die merkwürdigen Experimente untersucht werden sollten.
Das Funktionsprinzip wird auf einigen Seiten im Netz erklärt und ist so simpel wie phantastisch.
Im Grunde funktioniert das Ding genau auf die gleiche Weise wie ein Elektrodenpaar, zwischen denen durch einen mittels Hochspannung erzeugten "Elektronenwind" eine Kerze ausgeblasen wird. (beliebtes Hochschulexperiment der Elektrotechnik)
 

Highwaydog

Geheimer Meister
16. Oktober 2002
241
ich will auch sowas bauen! werde mal meinen phsyiklehrer fragen ob er weiß wo man das ein oder andere zeug herkriegen könnte...
Einen Traffo werde ich wohl noch bekommen können, einer aus meiner klasse arbeitet in nem elektrogeschäft, die ziemlich viel führen...

eine frage: hat jemand auch noch eine Bastelanleitung auf deutsch?
wäre nämlich :arrow: hilfreich :D
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
NoToM schrieb:
Trasher schrieb:
NoToM schrieb:
- wie viel Gewicht sowas Tragen kann
Jedenfalls nicht soviel, wie die Stromversorgung wiegt.

Hmm, wie ist dann dieser Satz gemeint ? :oops:

Obwohl das momentan ein sehr geringes Gewicht ist, zeigt es, dass die antreibende Kraft diejenige von Elektrokinetischen Technologien um Größenordnungen übertrifft.
Eine leere Floskel. Jedenfalls ohne Vergleichsdaten.
Man müsste wohl erst einmal überprüfen, wieviel Leistung ein konventioneller Propellerantrieb aus der Stromversorgung saugt, um einen objektiven Vergleich ziehen zu können.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
GEIL! Gleich nachbauen will ... zumindestens versuch :oops:

geiler Thread - tja, was die schweizer nicht alles auskramen ...
 

C3H5-NO3-3

Großmeister
21. August 2003
50
was mich intressieren würde und was mir vielleicht einer erklären kann: wie krieg ich die hochspannung aus nem alten monitor?
 

Highwaydog

Geheimer Meister
16. Oktober 2002
241
würde sagen, monitore lässt man lieber zu, weil da drin zwar schon Spannungen von 100.000 V herrschen, aber die "ein bisschen weh tun könnten"... gut, deine sache, viel glück beim versuchen, google doch mal nach monitorbauplänen oder so :lol:
 

Tetsuo

Geheimer Sekretär
9. Juli 2003
649
@Topic
Hammer Thema! Gefällt mir echt gut. Werde es auch vieleicht mal probieren werde aber besser noch ein par Leute zusammen suchen damit es keine Toten gibt ^^.

@KEINER WEIS WARUM
Hm mir fällt dazu nur Tesla ein. Das mit der freien Energie.


Würde sagen, Monitore lässt man lieber zu, weil da drin zwar schon Spannungen von 100.000 V herrschen, aber die "ein bisschen weh tun könnten"...

Also nen Monitor sollte man auch nicht auseinanderbauen wenn er ausgesteckt ist. Wir haben mal nen Monitor auseinander gebaut der kaputt war. Der stand auch schon ne Weile da rum. Ein mit Auszubildender ist dann mit der Hand an einen von den nicht gerade kleinen ELKOs gekommen. Man hat der nen Satz gemacht :twisted: naja seine Hand war dann erst mal taub.

EDIT: Ich hab mal nen bischen auf der Seite gestöbert.
http://jlnlabs.imars.com/lifters/liftercraft/index.htm
Das finde ich auch recht 8O
 

Highwaydog

Geheimer Meister
16. Oktober 2002
241
Tetsuo schrieb:
Also nen Monitor sollte man auch nicht auseinanderbauen wenn er ausgesteckt ist. Wir haben mal nen Monitor auseinander gebaut der kaputt war. Der stand auch schon ne Weile da rum. Ein mit Auszubildender ist dann mit der Hand an einen von den nicht gerade kleinen ELKOs gekommen. Man hat der nen Satz gemacht :twisted: naja seine Hand war dann erst mal taub.
Uuuhje... :o

Tetsuo schrieb:
EDIT: Ich hab mal nen bischen auf der Seite gestöbert.
http://jlnlabs.imars.com/lifters/liftercraft/index.htm
Das finde ich auch recht 8O
or ne... ich hasse doch französisch :lol:
EDIT: halt ich hab gepeilt dass es auch auf englisch dasteht :oops:
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten