Auslagerung des Sonderthemas: In Sachen BRD!

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Lief2k, 5. Mai 2002.

  1. Lief2k

    Lief2k Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Auslagerung des Sonderthemas: „Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht“ aus dem Thema „Reichsdeutsche Flugscheiben und Kolonien“:


    *1: Meine Anmerkungen zu den Gegnern des 3. Deutschen Reiches:

    Anfangs muss Deutschlands Armee wohl militärisch extrem erfolgreich gewesen sein, denn immerhin erklärten neben den
    Europäischen Staaten:
    Großbritannien, (korrekt)
    Frankreich, (korrekt)
    Belgien, ? (hat keinen Widerstand geleistet)
    Niederlande, ? (hat keinen Widerstand geleistet)
    Luxemburg, ? (hat keinen Widerstand geleistet)
    Dänemark, ? (war doch eigentlich eher neutral, oder?)
    Finnland, ? (war doch eigentlich eher neutral, oder?)
    Italien, (sie waren wohl eher auf Seiten der Achsenmächte!)
    Russland nebst Weißrussland (beides UDSSR) (korrekt)
    und der Ukraine ?
    sowie Polen, ? (korrekt, nur waren die nach einigen Tagen schon besiegt)
    die Tschechoslowakei,
    Ungarn, ? (gehörte als Juniorpartner zu den Achsenmächten)
    Bulgarien, ?
    Rumänien, ? (gehörte als Juniorpartner zu den Achsenmächten)
    Albanien, ?
    Griechenland ?
    und ?
    Jugoslawien ?
    sogar Amerika, (korrekt)
    Australien, (gehörte zur Britischen Krone!)
    Neuseeland, (gehörte zur Britischen Krone!)
    Brasilien, ?
    Indien, (gehörte zur Britischen Krone!)
    Pakistan (gehörte zur Britischen Krone!)
    und ganz Südafrika (gehörte zur Britischen Krone!)
    Deutschland den Krieg.
    Du hast Norwegen vergessen!


    Ansonsten kann man da doch nur zustimmen, da weiterer Informationen fehlen. Nur wird durch diesen Formfehler das ganze als unglaubwürdig erklärt. (Wobei dieser nur zu Sande kam weil der Autor Dick-auftragen wollte!)

    Mit freiheitlichen Grüssen Lief
     
  2. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Die Niederlande haben Widerstand geleistet. Deshalb auch die Bombardierung Rotterdams. Auch Brasilien hat Deutschland den Krieg erklärt. Bei den anderen bin ich mir nicht sicher.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Dominikanische Republik hatte Dtl. auch den Krieg erklärt

    1939 Kriegserklärungen gegen Deutschland
    Polen
    Großbritannien
    Australien
    Neuseeland
    Frankreich
    Südafrikanische Union
    Kanada
    Norwegen
    Dänemark
    Niederlande
    Belgien
    Luxemburg
    Jugoslawien
    Griechenland
    UdSSR (Sowjetunion)
    China (Chungking-Regierung)
    Frankreich (De Gaulle-Komitee)
    Deutschland an USA
    Kuba
    Dominikanische Republik
    Guatemala
    Nicaragua
    Haiti
    Honduras
    El Salvador
    Tschechoslowakei (Exilregierung rückwirkend ab 15. März 1939)
    Panama
    Mexiko
    Brasilien
    Äthiopien
    Irak
    Bolivien
    Iran
    Italien (Badoglio-Regierung)
    Kolumbien
    Liberia
    San Marino
    Rumänien (nach Sturz Antonescus)
    Bulgarien
    Ungarn (Gegenregierung
    Ecuador
    Paraguay
    Peru
    Uruguay
    Venezuela
    Ägypten
    Syrien
    Libanon
    Saudi Arabien
    Türkei
    Finnland (rückw. ab 15. Sept. 1944)
    Argentinien

    So, des war die komplette Liste in der Reihenfolge des Datums, wo der Krieg erklärt wurde. Hervorgehoben habe ich, daß die USA nicht Dtl. den Krieg erklärt haben, sondern Dtl. denen den krieg erklären mußte, weil die sich ned getraut haben ;-)
    Hab letztens auch erst nen bericht gesehen, daß die Landung in der Normandie ne sehr knappe Sache war.

    Naja, ich hab mir auch grad mal das GG für Deutschland durchgelesen. Es gibt immer noch einen Artikel 23 und eine Präambel :

    -----
    Präambel

    Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.
    Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.
    -----

    viele Sachen aus dem Text sind erstmal nicht nachvollziehbar, aber dafür gibt es im GG einige Sachen, die einem übel aufstoßen :

    ----
    Artikel 33
    (1) Jeder Deutsche hat in jedem Lande die gleichen staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten.

    .... aber dann :

    Artikel 46
    (2) Wegen einer mit Strafe bedrohten Handlung darf ein Abgeordneter nur mit Genehmigung des Bundestages zur Verantwortung gezogen oder verhaftet werden, es sei denn, daß er bei Begehung der Tat oder im Laufe des folgenden Tages festgenommen wird.
    (3) Die Genehmigung des Bundestages ist ferner bei jeder anderen Beschränkung der persönlichen Freiheit eines Abgeordneten oder zur Einleitung eines Verfahrens gegen einen Abgeordneten gemäß Artikel 18 erforderlich.
    (4) Jedes Strafverfahren und jedes Verfahren gemäß Artikel 18 gegen einen Abgeordneten, jede Haft und jede sonstige Beschränkung seiner persönlichen Freiheit sind auf Verlangen des Bundestages auszusetzen.

    ----

    Also doch nichts von wegen : Alle Menschen sind gleich ! Denn "Wegen einer mit Strafe bedrohten Handlung" ist eigentlich alles, von Mord über Kinderschändung bis Staatsverrat. Sollte man mal drüber nachdenken !

    Aber zum gibt es
    -------
    Artikel 20 :
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
    -------

    Will heißen, wenn es mir ned möglich ist, das kriegslüsterne Dreigespann Schröder/Scharping/Fischer vor ein dt. Gericht zu zerren, weil nirgends eine KLage angenommen wird, darf ich Widerstand leisten. Ich darf sie also 25 Jahre bis lebenslänglich in meinen Keller sperren ;-) Todesstrafe gibt es ja ned bei uns.

    MyRealName
     
  4. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Kommentare in rot.


    Europäischen Staaten:
    Großbritannien, (korrekt)
    Frankreich, (korrekt)
    Belgien, ? (hat keinen Widerstand geleistet)
    Niederlande, ? (hat keinen Widerstand geleistet)
    Luxemburg, ? (hat keinen Widerstand geleistet)
    Dänemark, ? (war doch eigentlich eher neutral, oder?)
    Falsch! Dänemark war von Deutschland besetzt, muss also erobert worden sein, und kann somit auch nicht neutral gewesen sein.
    Finnland, ? (war doch eigentlich eher neutral, oder?)
    Italien, (sie waren wohl eher auf Seiten der Achsenmächte!)
    Erst ja, nach Mussolinis Tod nicht mehr.
    Russland nebst Weißrussland (beides UDSSR) (korrekt)
    und der Ukraine ?
    sowie Polen, ? (korrekt, nur waren die nach einengen Tagen schon besiegt)
    die Tschechoslowakei,
    Ungarn, ? (gehörte als Juniorpartner zu den Achsenmächten)
    Bulgarien, ?
    Rumänien, ? (gehörte als Juniorpartner zu den Achsenmächten)
    Albanien, ?
    Griechenland ?
    und ?
    Jugoslawien ?
    sogar Amerika, (korrekt)
    Australien, (gehörte zur Britischen Krone!)
    Neuseeland, (gehörte zur Britischen Krone!)
    Stimmt schon, beide gehörten zum Commonwealth, aber beide waren schon souveräne Staaten zu der Zeit.
    Brasilien, ?
    Indien, (gehörte zur Britischen Krone!)
    Pakistan (gehörte zur Britischen Krone!)
    und ganz Südafrika (gehörte zur Britischen Krone!)
    s.o.
    Du hast Norwegen vergessen! Stimmt. :D
     
  5. Lief2k

    Lief2k Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Interessant das ist mir neu mir war nur bewusst das sie sich nach dem Tod von Mussolinis mehr oder weniger aus dem Kriegsgeschehen zurück gehalten haben, aber nicht das sie Deutschland den Krieg erklärt haben. (Also waren sie doch erst Bündnispartner und später neutral!)

    Bitte klär mich auf!

    mit freiheitlichen Grüssen Lief
     
  6. Damage

    Damage Geheimer Meister

    Beiträge:
    152
    Registriert seit:
    9. Mai 2002
    Wieso Mussolinis Tod?

    Soweit ich weis haben die Italiener Mussolini abgesetzt, eine deutsche Geheimoperation hat ihn dann aus einer Festung, in die er geflohen war, mit einem ich glaub "Fieseler Storch" haraus geholt. (Kann auch sein es war ein anderes Flugzeug)

    Italien hat dann aktiv gegen Deutschland gekämft, obwohl es glaub ich keine offizielle Kriegserklärung gab.

    Schon vorher haben viele Italiener auf Seiten der Alliierten gekämpft: vor allem ne Menge Sizilianer, die wurden zuerst "Befreit". Denn ich glaub die Mafia hatte was gegen die Diktatur Mussolini.

    Wieder zum Thema: Mussolini wurde dann später wieder gefangengenommen, nachdem man ihn Deutschen Kräften abgenommen hatte.

    Danach erst wurde er standrechtlich erschossen.

    Naja soviel denke ich zu wissen...
     
  7. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ich habe gehrt, dass Deutschland Niederlande und Belgien "nur" für eine Zangenbewegung gegen Frankreich gebraucht hben.
     
  8. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ja, und warum sollten die Holländer deshalb keinen Widerstand gegen die deutsche Armee aufbauen??
     
  9. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Das taten sie aber erst nach der deutschen Kriegserklärung.
    Natürlich leisteten sie Widerstand...
     
  10. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Es geht aber ja nur darum, ob sie gekämpft haben!?
     

Diese Seite empfehlen