1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

area51

Dieses Thema im Forum "Interessante, seltsame, sehenswerte Orte" wurde erstellt von nex, 23. Dezember 2008.

  1. nex

    nex Lehrling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    was steckt wirkich dahinter????
     
  2. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: area51

    ufos, siziertische, laboratorien für entwicklung von experimentellen waffensystemen die aus dem ufo von rosswell enstammen :dkr:


    im ernstfall halte ich Area 51 für nichts anderes als einen aus strategischen gründen geheimgehaltenen stützpunkt für luftfahr in dem experimentelle antriebe etc getestet werden....und nein das experimentell beziehe ich nicht auf ausserirdisch sondern einfach nur auf wissenschaftler die sich dort "austoben" können... so in der art wie damals die erste atombombe gebaut wurde das war auch streng geheim etc und keiner kannte den genauen ort und die mitarbeiter haben dort sogar wohnen müssen zwecks geheimhaltung .... nichts anderes ist area 51 ich denke (nein beweisen kann ichs nicht daher das wort denke) dass der stealth bomber bzw das radarstörende material (bzw die form) in dieser einrichtung entwickelt und perfektioniert worden ist...
     
  3. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: area51

    sorry für den doppelpost aber ich muss meinen text von oben korrigieren da er "politisch" und "geschichtlich" sowie "sachlich" mängel aufweist ...

    ich bezog mich mit der atombombe natürlich nicht auf die erste sondern auf die zweite (die erste haben ja die russen gebaut) die zweite haben dann die amerikaner entwickelt (nach MEINEM) wissensstand mit uran welches, man höre und staune von den deutschen stammte welches die amerikaner aus einem beschlagnahmten u-boot bekamen ;)

    das zum einen und zum anderen der stealth bomber stört natürlich nicht das Radar sondern ist für selbiges unsichtbar... das musste gesagt werden denn so ist es korrekt

    weiter mit dem topic...
     
  4. Shishachilla

    Shishachilla Master Of Desaster

    Beiträge:
    3.819
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: area51

    hehe, und wie funktioniert das, dass er fürs Radar unsichtbar ist? :geifer:
     
  5. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: area51

    durch seine form und seine spezielle "haut" die radastrahlen wieder abweisen bzw zurückreflektieren...ok komplett unsichtbar ist er nicht da er trotzdem durch seine triebwerke und seine elektromagnetischen strahlen ( technik etc ) zwar zu sehen ist aber um ein vielfaches schwieriger auszumachen ist als "normale" flugzeuge...

    wie "genau" das funktioniert weiß ich nicht ich hab ja schließlich nicht daran mitgebaut

    Stealth aircraft - Wikipedia, the free encyclopedia

    B-2 Spirit Stealth Bomber - Air Force Technology
     
  6. Shishachilla

    Shishachilla Master Of Desaster

    Beiträge:
    3.819
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: area51

    hehe
    genau dann, wenn er die "Radarstrahlen" reflektiert, dann kann er erkannt werden, und wenn der Rumpf rund ist, dann gibt es immer Strahlen, die in die selbe Richtung reflektiert werden woher sie kamen. Ist er allerdings eckig, so sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Strahlen in genau diese Richtung reflektiert werden, also per Radar nicht zu erkennen. Das hat mit der Beschichtung gar nüschd zu tun. ;-)
     
  7. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: area51

    steht aber so dort :sad::?

    Beim ersten als Stealthbomber (stealth englisch „die Heimlichkeit“) bekannt gewordenen Typen, der F-117 Nighthawk, sorgt die charakteristische kantige Gestalt dafür, dass auftreffende Radarstrahlen nicht in Richtung der Strahlungsquelle reflektiert werden. Bei späteren Entwicklungen, etwa bei der F-22 Raptor, sorgen besondere Farbanstriche oder Beschichtungen dafür, dass sich auftreffende Radarstrahlen durch Interferenz gegenseitig abschwächen oder auslöschen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tarnkappenflugzeug
     
  8. Shishachilla

    Shishachilla Master Of Desaster

    Beiträge:
    3.819
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: area51

    ja, da hast du recht, ich bezog mich auf den ersten und das Grundprinzip, dass eben die Strahlen nicht zum Ursprung zurück kommen sollen. ;-)
     
  9. aryan44

    aryan44 Geheimer Meister

    Beiträge:
    113
    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    AW: area51

    können wir mal wieder auf das thema zurückkommen ? die wahre area 51 liegt in einer menschenleeren gegend in den northwestern territories.
     
  10. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: area51

    soweit waren wir auch schon :egal: aber das interessante an einem ort ist ja im falle area51 nicht nur wo er liegt sondern auch was dort geschieht oder ist das nebensächlich dass ich weiß gar nicht wieviel milliarden dollar dort hinein investiert wird?? :egal: :dancingnormas:
     
  11. aryan44

    aryan44 Geheimer Meister

    Beiträge:
    113
    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    AW: area51

    falls ich dir die koordinaten gebe, wirst du dann auch nachschauen ? dort werden aktuell verbesserte pulstriebwerke und eine variante eines von der nasa - entwickelten ionentriebwerkes getestet.
     
  12. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: area51

    was die dort z.z. entwickeln spielt keine rolle zum einen nicht weil es irgendwann sowieso an dem ein oder anderen flugobjekt zu sehen sein wird und zum anderen wenn es ein geheimer stützpunkt ist sich mir automatisch 2 fragen aufdrängen:

    1. wer gab dir diese links?? im web bist du da ganz sicher nicht draufgestossen weil das ein millitärisches netz ist...

    2. wie konntest du sehen was die dort entwickeln da wie gesagt top secret lassen die da nichtmal ne maus an ihre heißesten entwicklungen...

    sorry ein bisschen größer sollte der bär schon sein den du mir hier versuchst aufzubinden

    die koordinaten von fbi und cia kann ich dir auch geben daran solls nich scheitern :D

    Fazit: Entweder versuchst du hier einen auf cool zu machen und einfach nur aufmerksamkeit erregen oder du hast sowas wirklich (rofl) und wirst in spätestens ein paar wochen ziemlich unangenehmen besuch erhalten ;)
     
  13. aryan44

    aryan44 Geheimer Meister

    Beiträge:
    113
    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    AW: area51

    ach, spoatzl, es ist viel banaler. eine freundin arbeitet für eine ölexplorationsgesellschaft. die hatte dort in der nähe zu tun, und so erfuhr man auch von der " spookie-base" der vettern. so kam ich an die koordinaten. alles andere kannst du im netz nachlesen. da brauchst du nicht mal einen link, da du die stichworte selbst googeln kannst. es gibt sogar ein esa - projekt in kooperation mit den vettern. soooo geheimzuhalten ist das alles sowieso nicht mehr. :fechten:
     
  14. blackdeath

    blackdeath Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.018
    Registriert seit:
    8. Dezember 2008
    AW: area51

    also zu erstmal bin ik nich dein spatzel das wort kannste gleich streichen ^^

    na wenn die für ne ölfirma gearbeitet hat dann hatte die ja den totalen einblick in die gut gesicherte anlage vor allem in die top secret laboratorien ;) bestimmt oder?? ganz nebenbei was längen und breitengrade darüber aussagen sollen aus dem standpunkt ist mir ein rätsel... und dass die im www für jedermann so einfach reinschreiben was die da alles tun..natürlich sowas kriegt man ja auch tag täglich vom pentagon zu lesen gelle ;)

    wie gesagt ich bitte um einen größeren bär ... vielleicht etwas mit intranet oder .mil oder sowas ;)
     
  15. lava

    lava Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    1.770
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    AW: area51

    ich habe letztens einen bericht gesehen in dem behauptet wurde das in area51 seinerzeit die russischen MIGs getestet worden sind, diese wurden von den russen geklaut bzw. zb über israel in die usa gebracht,
    die amis sollen begeistert gewesen sein von den flugeigenschaften der migs,
    das hörte sich ganz plausibel an
     
  16. Baal

    Baal Geheimer Meister

    Beiträge:
    265
    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    AW: area51

    auf der area sind alle Sachen mit dennen die Amis einen Joker in gefährlichen Situationen haben. :extremlol:
     
  17. 2euro

    2euro Geselle

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    AW: area51

    ICh glaube ja das hat was mit dem Nurflügler zu tun
    ergo das UFO der Nazis gab ne tolle Doku auf N24 (es gibt sender die die eahrehit zumindestens andeuten,leider auch nur wgen den einschatquoten)
     
  18. König der Weisen

    König der Weisen Großmeister

    Beiträge:
    62
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    AW: area51

    Weist du das die Area 51 echt so krasse Sachen haben könnte, denn es wird immer Leutre geben die Behaupten es wäre eine Lüge, doch je krasser es ist desto weniger Leute glauben es.
    Besto Tarnung: Überhaupt nichts machen.
    :)
     
  19. 2euro

    2euro Geselle

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    AW: area51

    ja man sagt ja auch das die US-Regierung diese Infos unter die mesnchen gebracht hat.
    so wollen sie die Thesen die wir aufstellen lächerlich machen obwohl sie diese in die Welt gesetzt haben
     
  20. König der Weisen

    König der Weisen Großmeister

    Beiträge:
    62
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    AW: area51

    eigendlich nicht, das wäre ja Arbeit, man braucht die Infos nicht rüberzubringen, es gibt immer Menschen die Irgenetwas behaupten, ich kenne welche, die meinen die Krater vom Mond sind eigendlich geheime A-Bomben Tests gewesen.
    :)
     

Diese Seite empfehlen