Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Amis erschießen Iraquis?

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Also wirklich genaues weiß ich über das Vid auch nicht, aber da ich es im bittorrentnetzwerk in der letzten Zeit verstärkt gefunden hab, muss er erst vor kurzem freigegeben worden sein.


//edit: Wobei im Text unter dem Video folgendes steht:

Aired October 26, 2003 - 20:00 ET





Als ich das vor ein paar Tagen zum ersten mal gesehen hab, musste ich auch schlucken... ich meine, dass sie den am Boden liegenden Iraqui erschiessen... da hätte ich ja noch vermuten können, es hätte irgendwelche sicherheitstechnischen Gründe.
Aber als ich dann diesen bäuerlichen Typen im Interview gesehen hab ist mir fast schlecht geworden.
Hat mich ziemlich an die ganzen gerade 16 Jahre alt gewordenen Leute erinnert, die auf ihre erste LAN-Party gelassen werden und sich dann vor einem Monitor sammeln und man hört sowas wie: "Cool, dem kann man eins mit der Schaufel überbraten.... Probier jetzt mal den Flammenwerfen..... COOOL, der läuft ja noch fackelnd rum" tbc......

:?
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Und was sagen die so dazu ? Habe keinen Ton, deswegen sehe ich nur einen umfallenden Iraker, mit einer Staubwolke.
 

Tetsuo

Geheimer Sekretär
9. Juli 2003
649
Ja die amis dürfen doch alles. Die dürfen ja auch nicht belangt werden wenn sie Frauen und Kinder vergewaltigen im Krieg.
Das ist doch mal voll übel jemanden zu erschiessen der schon auf dem Boden liegt. So penner sollten vors Kriegsgericht! Tja aber sind halt Amis...
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
das wundert mich wenig... den soldaten wurde ja auch immer eingeimpft, dass sie als vertreter von gods own country das böse niedermachen würden....

dieses viedeo sollte in schulen gezeigt werden....
 

JimmyBond

Einsamer Schütze
7. Mai 2003
1.593
nein nein nein :!:

das seht ihr falsch...irgendwelche jungen soldaten haben wohl per befehl von irgendeinem geisteskranken vorgesetzten den feuerbefehl bekommen. damit hat die us-regierung nicht viel zu tun. dummerweise haben die medien es verfilmt. ich glaube die jungen soldaten denken die koennen alles tun, werden aber sicherlich nur ne menge aerger bekommen. ausserdem ist der groesste schwachsinn zu glauben das wenn ein paar amis soetwas tun das es gleich alle amis so machen muessen. jedes land hat ihre helden und tyrannen.

wenn ihr glaubt das alle dort boese sind das seit ihr auch nicht besser als die. vergesst nicht...ihr muesst immer objektiv bleiben
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
wenn ihr glaubt das alle dort boese sind das seit ihr auch nicht besser als die. vergesst nicht...ihr muesst immer objektiv bleiben

Stimmt, und genau das hätten wir eigentlich aus unserer eigenen Geschichte lernen können...
Leider ist das aber kein Einzelfall, die US-Armee geht mit den Irakern alles andere als zimperlich um (erinnert sich noch einer daran wie sie die Gefangenen nackt durch die Straßen getrieben haben?) und verstoßen oft genug gegen die Genfer Konventionen, auf die sie sich so oft berufen... dafür pauschal "die Amis" zu verurteilen ist aber auf jeden Fall ungerecht. Denkt einfach mal an Deutschland... :?
 

lowtide

Geheimer Meister
16. September 2003
469
Sorry aber das ist so ziemlich das wiederlichste was ich in meinem ganzen leben gesehen habe...

und als das arschloch von soldat auch noch erzählt 'that was awsome let's do it again' da ist mir echt fast das kotzen gekommen!!!

solche leute gehören vor ein kriegsverbbrecher gericht aber das hat die usa ja auch schon geregelt und für ihre KILLER eine amnestie erwirkt...

JimmyBond schrieb:
nein nein nein :!:

das seht ihr falsch...irgendwelche jungen soldaten haben wohl per befehl von irgendeinem geisteskranken vorgesetzten den feuerbefehl bekommen. damit hat die us-regierung nicht viel zu tun. dummerweise haben die medien es verfilmt. ich glaube die jungen soldaten denken die koennen alles tun, werden aber sicherlich nur ne menge aerger bekommen. ausserdem ist der groesste schwachsinn zu glauben das wenn ein paar amis soetwas tun das es gleich alle amis so machen muessen. jedes land hat ihre helden und tyrannen.

wenn ihr glaubt das alle dort boese sind das seit ihr auch nicht besser als die. vergesst nicht...ihr muesst immer objektiv bleiben

Nein natürlich hat die US Regierung nichts damit zu tun... diese haltung kennen wir ja schon von vergangenen kriegsverbrechen der USA.

Sorry aber wie kann man so eine scheisse noch verteidigen? ich mein da stehen 10 soldaten und keiner von den arschlöchern hat den mum hinzustehen und zu sagen den iraki erschiessen wir nicht...

also ich geh jetzt mal kotzen :(
 

RockRebell

Großmeister
18. November 2003
99
Tja... Was in solchen Situationen wohl in den Köpfen der "Täter" vorgeht?

Amerikanischer Soldat:"Ist doch nur ein Terrorist"

Irakischer Soldat:"Ist doch nur ein Ungläubiger"

Agent Smith:"Ist doch nur ein Mensch"

Lang lebe das Feindbild.

Lowtide, warte, ich komm mit....

Gruss

der Rebell
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
ja also ich denke doch auch, da hat ein befehlshabender offizier laut zu protestieren und den schütze arsch zusammenzustauchen...

all das scheint nicht passiert zu sein..

es scheint in dieser armee nicht als ein kriegsverbrechen behandelt zu werden, wenn man wehrlos davonkriechende verletzte eliminiert....

die tatsache, dass der lethale treffer von viel gejubel untermalt war zeigt ja doch, dass keiner der anwesenden soldaten ein problem damit hatte...

das ist das problem an diesem vorgang und das ist das eigentlich verbrecherische... das ist auch das was ich der militärischen führung vorwerfe...

es gab kein offizielles statement, keine verhanldung.. keine meldung in der art "wir sind doch eine zivilisierte armee und das sind ausrutscher einzelner soldaten"

warum drum herum reden..

die amerikaner haben ein klima geschaffen in dem der gegner mehr oder weniger als minderwertig betrachtet werden darf... das gilt für diese bilder ebenso wie für die behandlung der sogenannten "illegalen kämpfer" die man rechtlos und abgekoppelt von menschenrechten auf einem militärstützpunkt auf kuba gefangenhält..
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Mal nebenbei bemerkt (mag jetzt vielleicht nicht so ganz reinpassen): Ist Euch eigentlich aufgefallen, dass der Schütze nach dem Feuerbefehl noch ca. 2 mal danebengeschossen hat? 8O
 

lowtide

Geheimer Meister
16. September 2003
469
ja hab ich auch bemerkt...

ich dachte erst noch das die voll weit weg stehen würden, aber als ich dann sah das da nur 10-15 meter zwischen waren und die jungs nicht mal richtig in deckung waren. hab ich mich folgendes gefragt.

1. lernen die überhaupt schiessen in der us army.

2. wo ist die bedrohung durch denn iraki wenn der schon verletzt rumkriecht und niemand mehr deckung nimmt.

ich find das ganze echt nur krank
 

v3da

Geheimer Meister
15. Dezember 2003
431
Dieses schreckliche Video ist nur ein weiterer Beweis für mich was die Amis (oder besser die Regierung) von anderen Völkern halten. Nämlich nichts. Ein Menschenleben ist nur was wert wenn es amerikanisch ist, und wenn ein Ami mal draufgeht müssen 10 Unschuldige dafür büssen.

Was soll man schon von jemandem halten der seine eigenen Mörder und Massenmörder in Schutz nimmt und sich über alle Gesetze und Menschenrechte dieser Welt hinwegsetzt, aber wehe ein anderer wagt es ein Gesetz oder die Genfer K. zu missachten. Sie belügen die Welt seit eh und je und wie jemand der US-Regierung heutzutage auch nur ein EINZIGES Wort glauben kann wird für mich immer unbegreiflich sein.

Ich habe die USA mein Leben lang bewundert und von diesem Land geschwärmt (ja das Fernsehen kann so schön täuschen). Mittlerweile ist das neben Israel das einzige Land dass ich über alles verachte. Ich meine natürlich nicht die Bevölkerung sondern die Regierung.

Sie inszenieren 2 Weltkriege und etliche andere Konflikte, überfallen Länder, töten und verstümmeln Tausende von unschuldigen Menschen und stellen jeden der nicht mit Ihren Plänen koorperiert als Terroristen hin.

Das Schlimmste daran ist dass viele Menschen (vor allem in Europa) die Amis tatsächlich als Friedensbringer sehen.

Good bye mother earth ...
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
ich gebe dir soweit recht.. nur wie meinst du das mit den zwei weltkriegen?

meinst du die beiden allianzkriege golf I und II oder meinst du die beiden großen kriege die auch tatsächlich als weltkriege bezeichnet werden?

solltest du zweiteres meinen würde es mich interessieren, welche argumente du dafür hast.

aber wie gesagt ansonsten könnte ich deine aussage voll und ganz unterschreiben..
 

tritop

Geheimer Meister
9. Dezember 2002
227
was ein krasses video...wie kann ein mensch spaß am töten haben?? dieses arschloch von soldat gehört vor ein kriegsgericht!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten