Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

9/11 Rededuell

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Die Glaubwürdigkeit des Chefredakteurs von Al Jazeera London ist ganz, ganz, ganz sicher nicht abhängig
von einer Einblendung in einer Doku, in der du erbsenzählend das Wort "Interview" vermisst, weil ich es
fälschlicherweise dort in Erinnerung hatte ...
Hallelujah!!!
Wenn Du nicht jedes mal so ein Drama draus machen würdest, mal wenigstens einen Deiner etlichen Fehler zuzugeben, könnten wir am Ende womöglich tatsächlich konstruktiv diskutieren.

Ja, die Glaubwürdigkeit des Chefredakteurs von Al-Jazeera London ist tatsächlich nicht abhängig von Deinen Halluzinationen. Schon eher davon, dass er sich selbst als Lügner entlarvte, selbst zugab gelogen zu haben, und zwar bezüglich des Zeitpunkts wann das angebliche Interview stattgefunden haben soll. Aber hey, bornierte Idioten wie Du glauben ihm natürlich jede Lüge, selbst wenn er sie als solche zugibt, selbst wenn sich seine Behauptungen gegenseitig ausschließen, nicht wahr?
Also, erzähl mal, wann fand das angebliche Interview statt? Im April, im Juni oder doch im August des Jahres 2002? Oder stimmt jede dieser seiner Angaben? Gab es also drei Interviews? Oder nur eines, das sich über Monate zog?

Ausser bornierten Idioten ist zudem jedem die Einblendung "Al Jazeera Exclusive" voll ausreichend.

JEDEM ist klar, dass damit ein Exklusiv-Interview von Al Jazzeera gemeint ist ... ausser bornierten Idioten.

Was sollte denn sonst damit gemeint sein ???
JEDEM ist klar, dass es sich bei Material, das einem Nachrichtensender "exklusiv" zur Verfügung steht, nicht zwangsläufig um ein Interview handeln muss - außer bornierten Idioten wie Dir.
Fouda hat nach seinen eigenen Aussagen zum Abschluss des Interviews CD´s und Tonbänder von Al-Qaida erhalten, die NICHT Aufzeichnungen des Interviews sind. Das wäre z.B. eine denkbare Quelle für das was in Deinen Videos abgespielt wird. Und auch an Al Jazeera könnte Material geschickt worden sein und wurde es ja auch mehr als ein mal, ohne dass es sich dabei um Aufzeichnungen des Interviews handelte. Auch das käme als Quelle in Frage.
Die angebliche Tonaufzeichnung des Interviews wurde Fouda ja seiner eigenen Darstellung nach auch nicht direkt ihm übergeben, sondern erst später Al Jazeera zugesandt.
Sie enthält nach allem was ich dazu gehört und gelesen habe aber nur eine einzige Stimme, die von Binalshibh. Nicht die von KSM, nicht die von Fouda.
Also, selbst wenn es sich bei der in Deinen Videos zu hörenen Stimme um die von Binalshibh handelt und es sich dabei um das Material handelt, das Al Jazeera als angebliche Aufzeichnung des angeblichen Interviews zugeschickt wurde, würde es nur beweisen, dass Binalshibh dies und jenes gesagt hat - nicht aber, wann er das sagte, wo er das sagte und wer dabei war oder nicht dabei war.

Some, however, call Fouda’s claims into doubt. For example, the Financial Times states: “Analysts cited the crude editing of [Fouda’s interview] tapes and the timing of the broadcasts as reasons to be suspicious about their authenticity. Dia Rashwan, an expert on Islamist movements at the Al-Ahram Centre for Strategic Studies in Cairo, said: ‘I have very serious doubts [about the authenticity of this tape]. It could have been a script written by the FBI.’”
Context of 'April, June, or August 22: Al Jazeera Reporter Claims to Conduct Interview with 9/11 Masterminds'
Wärst du nicht so ein bornierter Idiot, wäre dir sogar aufgefallen, dass ich dieses Video
bereits am Anfang unserer "Diskussion" verlinkt habe ...
Ja, dachte ich mir fast, dass es das selbe ist. Aber ganz sicher war ich mir nicht, sorry, mein arabisch ist leider nicht ganz so gut, dass ich arabische Titel auf Anhieb wiedererkenne...
Aber wenn Du Dir einbildest, dass ich mir nach Deiner oberpeinlichen Blamage:

"Exclusive Al Jazeera Interview" lese ich da jedesmal wenn Binalshibhs Stimme zu hören ist ...
noch die Mühe mache ein einstündiges Video anzuschaun in der Hoffnung zu erraten, was Du dieses mal nu wieder halluzinierst, dann bist Du genau der idiotische Volltroll als der Du Dich schon die ganze Zeit präsentierst.
Sag doch einfach kurz, was genau an diesem Video wo genau belegen soll, dass es sich um die angebliche Aufzeichnung des angeblichen Interviews handeln soll. Dann werde ich das gerne prüfen. Aber für Deine Hallus will ich nicht mehr Zeit verschwenden, als unbedingt nötig - kannst Du Troll das nachvollziehen?

Das ist nämlich von Anfang bis Ende bespickt mit Ausschnitten aus dem Interview, dass ja angeblich
gar nicht existiert, weil du ein vermeintlich fehlendes Wort in einer Einblendung einer Doku haarespaltend bemängelst ...
Ich habe das Fehlen des von Dir halluzinierten Wortes "Interview" nicht bemängelt. Ich habe Dich lediglich darauf hingewiesen, dass Du das Wort "Interview" nur halluziniert hast. Es war DEIN kläglicher Versuch, mit Deinen Halluzinationen irgendetwas zu beweisen, nicht meiner.
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

... würde es nur beweisen, dass Binalshibh dies und jenes gesagt hat - nicht aber, wann er das sagte, wo er das sagte und wer dabei war oder nicht dabei war.
... auch die Farbe seiner Socken und Unterhose bleiben nach wie vor ein grosses Rätsel, weil er sie nicht erwähnt !

Das lässt ja nur einen Schluss zu ... dass die pöhsen Amis hinterlistig inside jobben !

Happy Verschwöry noch auf deinem Idioten-Planeten ...
 

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

... auch die Farbe seiner Socken und Unterhose bleiben nach wie vor ein grosses Rätsel, weil er sie nicht erwähnt !

Das lässt ja nur einen Schluss zu ... dass die pöhsen Amis hinterlistig inside jobben !

Happy Verschwöry noch auf deinem Idioten-Planeten ...
Na Mensch, da hast Du jämmerlicher Volltroll ja zum Abschluss noch mal schön aufgezeigt, was idiotische Volltrolle wie Du unter konstruktivem Diskutieren verstehen...

:top:
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

Na Mensch, da hast Du jämmerlicher Volltroll ja zum Abschluss noch mal schön aufgezeigt, was idiotische Volltrolle wie Du unter konstruktivem Diskutieren verstehen...
So schaut's aus, wenn man sich auf dein Niveau begibt ...

Und diskutieren tu ich mit dir schon länger nicht mehr ... noch nicht gemerkt ?

Hier geht's nur noch um deine Unfähigkeit, mit einem winzigen Rest Verstand zu diskutieren. Sonst gar nichts ...
 

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Und diskutieren tu ich mit dir schon länger nicht mehr ... noch nicht gemerkt ?
Doch, ist mir aufgefallen. Nachdem Du mit einigen Deiner ersten Bullshit-Behauptungen auf die Fresse geflogen bist, hast Du nicht mal mehr versucht ernsthafte Argumente zu bringen sondern bringst nur noch schwachsinnigste Trollerei und idiotischstes Gezeter.

Hier geht's nur noch um deine Unfähigkeit, mit einem winzigen Rest Verstand zu diskutieren. Sonst gar nichts ...
Es fällt mir in der Tat schwer, mit Deinem winzigen Rest Verstand eine ernsthafte Diskussion zu führen.

Na schön, Du siehst also ein, dass Du außer wie am Fließband Bullshit zu verzapfen nichts drauf hast. Wenigstens dazu war dieses Duell dann wohl gut.
Du gibst also endgültig auf? Zu idiotisch und feige die etlichen ausstehenden Fragen zu beantworten? Wenigstens einen Teil davon?
Dann lass Dir das bitte eine Lehre sein, hör auf auf YT so zu tun als wüsstest Du irgendwas anderes als wie Du Dich am besten blamierst.
 

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Wirst Du jetzt nur noch solche vollidiotischste Trollerei posten?
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

Wirst Du jetzt nur noch solche vollidiotischste Trollerei posten?

Das hier ist pure vollidiotische Trollerei:

Du gibst also endgültig auf?
Deine obsessive, völlig lächerliche Möchtegern-Rechthaberei ohne ein Gramm Fleisch ist ÜBERREIF für die Couch eines Therapeuten.

Was anderes fällt mir zu deiner kranken Realitätsverweigerung nicht ein ...



... wie ich Dir bereits sagte, vermute ich einen Inside-Job, bin jedoch nicht restlos davon überzeugt.

... und 'ne fette Portion dummdreiste Verlogenheit gehört zu deinem kranken Quark wohl auch dazu. Glückwunsch, du Schwätzer !
 
Zuletzt bearbeitet:

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Du hättest meine Frage auch einfach mit einem schlichten "Ja" beantworten können.

Ich verstehe Dich doch sogar. Du willst unbedingt die offizielle Verschwörungstheorie verteidigen, aber dazu bist Du einfach mal viel zu scheiße. Das hast Du selbst gemerkt, also was kann ein vollidiotischer Troll wie Du da tun? Jo, vollidiotisch rumtrollen...

Du warst nicht in der Lage Beweise für Bin Ladens Drahtzieherschaft zu präsentieren und Deine kläglichen Versuche darüber hinwegzutäuschen flogen Dir um die Ohren. Hast der Entlarvung durch Monitor nichts entgegenzusetzen, also versuchst Du es auch gar nicht erst, sondern trollst eben nur vollidiotisch um Deine Blamage herum.

Du warst nicht in der Lage Beweise für KSM´s Drahtzieherschaft zu präsentieren und Deine kläglichen Versuche darüber hinwegzutäuschen flogen Dir um die Ohren. Präsentier doch mal die Tonaufzeichnung in der KSM die Drahtzieherschaft auf sich nahm. Kannst Du nicht, versuchst es auch gar nicht, sondern trollst eben nur vollidiotisch um Deine Blamage herum.

Du warst nicht in der Lage Beweise für die Richtigkeit einer der offiziellen Einsturzerklärungen zu präsentieren. Stattdessen hast Du Deine Unfähigkeit demonstriert, zu erkennen, dass das TU Delft Gebäude nicht komplett eingestürzt ist und Deine Unfähigkeit Deinen Fehler einzugestehen.

Du hast mehrere Aussagen über "Rebuilding America´s Defenses" getroffen, die schlichtweg falsch sind. Und Deine Unfähigkeit demonstriert, zuzugeben, dass Du Bullshit gelabert und keine Ahnung vom Inhalt des Strategiepapiers hast.

Du hattest meiner nicht ganz kurzen Liste von Sprengungsindizien nichts entgegenzusetzen, absolut NICHTS, nicht mal einem einzigen Punkt. Und hast auch hier Deine Unfähigkeit demonstriert, das einfach zuzugeben, stattdessen auch dazu von Dir nur vollidiotischste Trollerei.

Bezüglich CAPPS hast Du nur Schwachsinn gelabert und als Dir das endlich selbst auffiel nur noch vollidiotischst rumgetrollt.

Du hast groß getönt, dass ja jeder die Einstürze berechnen kann und es den Truthern zum Vorwurf gemacht, dass sie das nicht tun. Warst zu idiotisch selbst festzustellen, dass die Offiziellen das aber auch nicht taten oder zumindest nicht veröffentlichten. Darauf musste ich Dich erst aufmerksam machen. Dazu fiel Dir idiotischem Troll nichts ein - schon gar nicht ein Zeichen der Einsicht.

Nichts ist da geheim töntest Du. Konfrontiert mit dem Schreiben des NIST-Chefs fiel Dir idiotischem Volltroll nichts mehr ein - schon gar nicht ein Zeichen der Einsicht.

Wolltest es mir als lachhafte Vorstellung unterstellen, dass "95% ALLER Verbrechen" nicht bewiesen sind. Dann wolltest Du Volltroll aber so tun als hättest Du nicht von "aller" gesprochen, nicht von "ALLER", extra betont.

Hast mir vorgeworfen die Urteilsbegründung zu Motassadeq nicht gelesen zu haben, dabei hattest Du selbst nicht mal gelesen wofür er denn nun wirklich verurteilt wurde, hast von Beihilfe zum Mord in 3066 gesprochen, obwohl das abschließende Urteil von 246 Fällen sprach. Dazu hast Du feiger Troll wie immer keinerlei Anzeichen gezeigt, Deinen Fehler einzusehen.

Du hast behauptet, niemand würde behaupten, es wäre etwas in der Lobby explodiert, dabei belegt sogar die Quelle die Du selbst in diesem Zusammenhang brachtest (Naudet) die Zerstörung in der Lobby, ich nannte zudem weitere Zeugen die noch expliziter von einer Explosion sprachen. Natürlich hast Du idiotischer Volltroll dazu wie immer keinerlei Zeichen von Einsicht gezeigt.

Du hattest behauptet, noch nie sei ein Gebäude mit Thermit "gesprengt" worden. Auch diese Bullshitbehauptung habe ich als solche entlarvt, indem ich Dir Beispiele für Thermit-Abrisse nannte. Und selbstverständlich kam dazu von Dir idiotischem Volltroll keinerlei Zeichen von Einsicht.

Du brachtest das Stichwort "Synchronisierung" als Ausschlussargument für Abriss mittels Thermit. Auf meine Nachfrage, worin genau denn das Problem mit der Synchronisierung bestehen sollte, fiel Dir nichts ein, schon gar kein Zeichen der Einsicht.

Du behauptetest, dass geschmolzener Stahl wie er von Deinem Robertson bezeugt wurde, explodieren würde wenn er mit Wasser in Berührung kommt. Auf mehrfache Nachfrage konntest Du das aber nicht belegen, brachtest stattdessen einen Link über MetallBRAND, auf die Nachfrage was das mit geschmolzenem Stahl zu tun haben soll, fiel Dir nichts ein, schon gar kein Zeichen von Einsicht.

Hast behauptet, Robertson hätte über seine Zeugenaussage behauptet, dass ihm das in Wirklichkeit nur von jemandem erzählt wurde. Auf meine Nachfrage nach einem Beleg für diese Deine Darstellung kam von Dir nichts mehr, schon gar kein Zeichen von Einsicht.

Mal ganz zu schweigen von Deiner "Interview"-Halluzination, die Du aber nach einigem Gezeter dann irgendwann doch noch wenigstens zugegeben hast, ausnahmsweise.

Argumentativ hast Du Dir also eine Blamage nach der anderen geleistet. Du könntest nach wie vor zu all diesen Dingen etwas nachliefern, das Deine Blamagen wenigstens teilweise in etwas anderes verwandelt - wenn Du könntest. Aber das wirst Du nicht tun - weil Du nicht kannst.

Und das ist der Grund, warum Du nur noch vollidiotischst trollst.

Das ist aber nun mal nicht der Sinn und Zweck dieses Threads.

Also frage ich erneut:

Wirst Du jetzt nur noch solche vollidiotischste Trollerei posten?

Denn dann würde ich vorschlagen, dass wir Dein Elend hier nun langsam mal beenden. Fände ich schade, ich würde mich ehrlich darüber freuen, wenn Du versuchst Deine Niederlage nicht ganz so komplett dastehen zu lassen.
Aber ich bin sicher, weder mir noch Dir noch irgendeinem Mitleser macht Deine vollidiotischste Trollerei Spaß.
Also, BITTE, eine ernsthafte Antwort:
Ist von Dir noch irgendein argumentiver Versuch zu erhoffen oder ist Deine vollidiotischste Trollerei wirklich das einzige was wir hier noch von Dir erwarten können?
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

Ist von Dir noch irgendein argumentiver Versuch zu erhoffen ...

Mit jemandem, bei dem alles, was ihm nicht passt, mit "erlogen", "gefaked"
und "erzwungen" geleugnet wird, ist jede Art Diskussion absolut überflüssig ...

Wozu soll ich da denn einem bornierten Komplett-Leugner irgendetwas beantworten ??? Wozu, in Gottes Namen ???

Dass es für ALLE Fakten des 9/11 mindesten dutzende obskure Webseiten von Pseudo-"Experten" samt wundersamer
Hokus-Pokus-Zeugen gibt, plus hunderte Hetzer, die es lustig finden, Fakten zu erfinden, Fakten zu verdrehen und
aus dem Zusammenhang zu reissen, weiss ich auch seit über zehn Jahren ...

Dass du die alle in deiner Favoriten-Liste hast, weiss ich jetzt auch ... so what ?

Back dir ein Ei drauf und werde glücklich mit deinem Inside-Hokus-Pokus ...


... ich nannte zudem weitere Zeugen die noch expliziter von einer Explosion sprachen.
Zu dumm für diese Hokus-Pokus-Zeugen, dass in der Lobby gefilmt wurde, nicht wahr ?

Du darfst mir aber gerne in der Lobby zeigen, wo da genau eine nennenswerte Explosion passiert sein soll.
Ich seh' da nämlich nix. Die Naudet-Brüder übrigens auch nicht ... und die waren am "Tatort".

Ach ja:

Auch für deinen Hokus-Pokus-Hausmeister ist es wohl ETWAS peinlich, dass da gefilmt wurde. Oder ?


Und weisst du, woran du deine eigene betonierte Borniertheit zweifelsfrei erkennst ?

Dass ICH dich nach 15 Jahren auf die verdammte Fragwürdigkeit deiner Hokus-Pokus-Zeugen samt Hausmeister
angesichts des Filmdokuments der Naudet-Brüder erst noch aufmerksam machen muss ....

- - - Aktualisiert - - -

Hast der Entlarvung durch Monitor nichts entgegenzusetzen ...
Bei Al Jazeera heisst es zu dem Video (arabisch untertitelt!) "In this tape, a man who appears to be Bin Laden, leaves no doubt."

Von "Falschübersetzung" ist da nichts zu hören ... Arabisch ist deren Muttersprache !

Und dass Monitor als "Skandal-Magazin" gerne mal Fakten biegt, um Empörung zu generieren, ist nicht neu ...

Die passenden 'Experten' dazu finden sich auch jederzeit.

Und auch ohne "in advance" prahlt er da mit Täterwissen !

Das sieht man bei Al Jazeera mit Arabisch als Muttersprache wohl ganz genauso ...
 

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Mit jemandem, bei dem alles, was ihm nicht passt, mit "erlogen", "gefaked"
und "erzwungen" geleugnet wird, ist jede Art Diskussion absolut überflüssig ...
Also lautet Deine Antwort "Nein". Nein, von Dir, bei dem alles was Dir nicht passt geleugnet wird und mit dem daher jede Art der Diskussion überflüssig ist, ist nichts anderes mehr als vollidiotischste Trollerei zu erwarten.
Schade.

Wozu soll ich da denn einem bornierten Komplett-Leugner irgendetwas beantworten ??? Wozu, in Gottes Namen ???
Du? Einem bornierten Komplett-Leugner? Wen meinst Du damit? Etwas mich? Ich habe Dir grad eine lange Liste um die Ohren geklatscht mit Beispielen Deiner Lügen und Verleugnungen...
Und was bitteschön soll ich verleugnet haben?

Dass es für ALLE Fakten des 9/11 mindesten dutzende obskure Webseiten von Pseudo-"Experten" samt wundersamer
Hokus-Pokus-Zeugen gibt, plus hunderte Hetzer, die es lustig finden, Fakten zu erfinden, Fakten zu verdrehen und
aus dem Zusammenhang zu reissen, weiss ich auch seit über zehn Jahren ...
Ja, man merkt Dir an, dass Du nicht erst seit kurzem so ein Hetzer bist, nicht erst seit kurzem Fakten erfindest, verdrehst und aus dem Zusammenhang reißt. Ich glaube Dir gerne, dass Du Dir Deine vollidiotischen Trollstrategien schon vor langer Zeit angeeignet hast.

Dass du die alle in deiner Favoriten-Liste hast, weiss ich jetzt auch ... so what ?
Naja, zumindest ist es richtig, dass ich mehr in die OVT-verteidigenden Quellen schaue von denen Du vermutlich Deine Bullshitbehauptungen nachgeplappert hast als in "Truther"-Quellen...

Zu dumm für diese Hokus-Pokus-Zeugen, dass in der Lobby gefilmt wurde, nicht wahr ?

Du darfst mir aber gerne in der Lobby zeigen, wo da genau eine nennenswerte Explosion passiert sein soll.
Ich seh' da nämlich nix. Die Naudet-Brüder übrigens auch nicht ... und die waren am "Tatort".

Ach ja:

Auch für deinen Hokus-Pokus-Hausmeister ist es wohl ETWAS peinlich, dass da gefilmt wurde. Oder ?


Und weisst du, woran du deine eigene betonierte Borniertheit zweifelsfrei erkennst ?

Dass ICH dich nach 15 Jahren auf die verdammte Fragwürdigkeit deiner Hokus-Pokus-Zeugen samt Hausmeister
angesichts des Filmdokuments der Naudet-Brüder erst noch aufmerksam machen muss ....
Oh, doch noch ein verzweifelter Versuch sowas wie ein Argument zu bringen? Ich bin begeistert!
Schade, dass das gleich schon wieder so eine Blamage für Dich ist...
Den Hausmeister hatte ich nur ein einziges mal erwähnt, mit dieser Aussage:

Tja, es zeigt sich immer mehr, dass Du gerne Dinge behauptest, von denen Du entweder keinen blassen Schimmer hast oder schlimmer, von denen Du weißt, dass sie NICHT stimmen.
Auf YT kann man zwei schwarze Frauen finden, die eine verwüstete Lobby beschrieben, samt Toten dort. Eine der beiden ging sogar davon aus, dass diese Lobby-Explosion noch vor dem ersten Flugzeugeinschlag geschah. Die selbe Einschätzung lieferte auch ein weißer Zeuge, der sichtlich mitgenommen davon berichtete von einem "blast" erfasst worden zu sein. "Erst zerbombten sie die Lobby, dann traf ein Flugzeug das Gebäude, dann traf ein anderes Flugzeug das andere Gebäude" - so seine Darstellung, ebenfalls auf YT verfügbar.
Weitere Personen beschrieben vom Krankenbett aus, wie sie von den Explosionen auf den unteren Etagen erfasst wurden.
Und das beinhaltet noch nicht mal den berühmt/berüchtigten Hausmeister Rodriguez...
Wenn Du nicht bereits hinlänglich unter Beweis gestellt hättest, was für ein peinlicher Volltroll Du bist, würde ich nun fragen, warum Du Dir nun derart einen auf dem Hausmeister abgeilst, über den ich eigentlich gar nichts gesagt hatte, außer dass er berühmt/berüchtigt ist, statt mal was zu den (anderen) von mir genannten Zeugen die eine Lobbyexplosion bestätigen zu sagen. Aber da Du nun mal ein peinlicher Volltroll bist, erübrigt sich diese Frage ja...

Zu dumm für diese Hokus-Pokus-Zeugen, dass in der Lobby gefilmt wurde, nicht wahr ?

Du darfst mir aber gerne in der Lobby zeigen, wo da genau eine nennenswerte Explosion passiert sein soll.
Ich seh' da nämlich nix. Die Naudet-Brüder übrigens auch nicht ... und die waren am "Tatort".
Signs of an explosion at the WTC North Tower lobby - YouTube

Mit der selben Sehunfähigkeit, die Du schon bei der TU Delft und beim "Interview" unter Beweis gestellt hast, leugnest Du also die zerborstenen Fenster. Klar, ist ja auch ein Fakt der Dir nicht passt.
Mit der selben Sehunfähigkeit, die Du schon bei der TU Delft und beim "Interview" unter Beweis gestellt hast, leugnest Du also den abgeplatzten Marmor. Klar, ist ja auch ein Fakt der Dir nicht passt.
Und was Dein Naudet da sagt leugnest Du auch. Klar, ist ja auch ein Fakt der Dir nicht passt.
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

... obwohl das abschließende Urteil von 246 Fällen sprach.
Tja, dazu könntest du dich ja mal äussern ...

Wie kann das denn sein, wo Bin Ladens Al Qaeda doch angeblich damit gar nichts zu tun haben ...

Wusstest du, dass er gar nicht bestritten hat, Teil des Terror-Komplotts gewesen zu sein ? Der war stolz da drauf ...

Erklär doch mal, statt mir Dinge zu unterstellen, die ich nie gepostet habe.

- - - Aktualisiert - - -

Ich habe Dir grad eine lange Liste um die Ohren geklatscht ...
Du hast dein dümmliches Phrasen-Karussell wieder angeschmissen.

Mehr nicht ....
 

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Tja, dazu könntest du dich ja mal äussern ...
Das tat ich bereits. Ich fragte Dich nach den Beweisen die zu seiner Verurteilung führten. Du drückst Dich bislang konsequent und feige davor, diese Frage zu beantworten.
Tja, dazu könntest Du Dich ja mal äußern...
Wenn Du nicht so ein feiger Volltroll wärst.

Wie kann das denn sein, wo Bin Ladens Al Qaeda doch angeblich damit gar nichts zu tun haben ...
Wer sagt das?

Wusstest du, dass er gar nicht bestritten hat, Teil des Terror-Komplotts gewesen zu sein ? Der war stolz da drauf ...
Nein, ich wusste nur, dass er bzw seine Verteidigung so ziemlich jedes der verschiedenen Urteile angefochten hat, teilweise mit Erfolg, sonst wäre das ursprüngliche und folgende Urteile ja nicht aufgehoben worden. Auch das letzte Urteil wurde angefochten.
Also wenn das Deine Behauptung nicht ausreichend widerlegt, dann belege sie doch bitte endlich mal.

Erklär doch mal, statt mir Dinge zu unterstellen, die ich nie gepostet habe.
Ich habe Dir etwas unterstellt, das Du nie gepostet hast? Und was bitteschön wäre das?
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

Und was bitteschön soll ich verleugnet haben?

Hmmm ... das wird wohl 'ne lange Liste ...

-Dass Gebäude durch Brand einstürzen können.
-Dass Bin Laden mit Täterwissen prahlt.
-Dass Fouda Binalshibh und KSM interviewt hat.
-Dass es in dem PNAC-Kapitel um ein Szenario geht, das eben NICHT eingetreten ist.
-Dass in der Lobby von WTC1 kein Sprengsatz explodiert ist.
-Dass deine Hokus-Pokus-Zeugen samt Hausmeister längst widerlegt sind.
-Dass Brandsachverständige zum Einsturz der Gebäude nicht spekulieren brauchen.
-Dass man zur Berechnung der Einstürze nur Baupläne, Flugzeuggewicht & Geschwindigkeit und Ergebnisse aus Brandversuchen braucht.
-Dass Mottassadeqs Beteiligung am Terroranschlag zweifelsfrei bewiesen wurde.
-Dass Mottassadeq, andere Zeugen, Ermittler und Staatsanwaltschaft die Vorbereitung und Planung des 9/11 zweifelsfrei belegt haben.
-Dass man mit Thermit keine Gebäude sprengen kann. Dein Tower war kein Gebäude, sondern ein Gerüst und die Kuppel wurde nicht gesprengt !
-Dass Wasser auf geschmolzenen Stahl zu Wasserstoff-Explosionen führt und lebensgefährlich ist. (Du solltest mehr, als nur die Überschrift lesen!)


Reicht das erst mal ?


Und dass unbestreitbar islamistische Extremisten aus Hamburg sich um US-Visa bemühten, dass sie Pilotenscheine machten und an Simulatoren übten, dass sie es letztlich waren, die die Flugzeuge in Gebäude steuerten und den Terroranschlag verübten, spielt in deinem Märchen nichtmal eine Rolle.

Als ob das völlig nebensächlich wär.

Pure Realitätsverweigerung und Faktenleugnung !

- - - Aktualisiert - - -

Ich fragte Dich nach den Beweisen die zu seiner Verurteilung führten.
Das steht in der Urteilsbegründung, du Idiot.

Die, die du ja angeblich gelesen hast ...

Er hat die konspirativen Reisen der Hamburger Zelle nach AFG verschleiert,
damit niemand Verdacht schöpft. Er war eingeweiht in die Pläne und Mittäter.

- - - Aktualisiert - - -

Mit der selben Sehunfähigkeit, die Du schon bei der TU Delft und beim "Interview" unter Beweis gestellt hast, leugnest Du also die zerborstenen Fenster.

Fenster ??? Muahahaha !!!

Habe ich irgendwo nach "Fenster" gefragt ??? Echt lustig, dein Geschwurbel !

Du solltest mir zeigen, wo genau da ein Sprengsatz explodiert sein soll ! Da sehe ich nämlich nix von ...

Ich sehe da verrutschte Blumenkübel, Teile der Wandverkleidung am Boden und, ja, auch kaputte Fenster.
Da ist nämlich kurz vorher ein Passagierflugzeug ins Gebäude geflogen ....
Und die Erschütterung war logischerweise auch in der Lobby deutlich zu bemerken.
Wie man deutlich sehen kann ...

... was man nicht sehen kann, ist ein Bombenkrater.
Sowas behauptet auch keiner in der Lobby ! Kein einziger ...

Und was sagt der Firefighter in der Lobby ? Na ?

"The damage is above the 87th floor." Na sowas !
Keine Bombe in der Lobby ...

Und, nein, die Naudet-Brüder haben mit deinem Bomben- und Inside-Job-Gesabbel ÜBERHAUPT NICHTS am Hut !
Auch, wenn du denen sooooo gerne was andichten würdest.

Und nicht vergessen: DIE waren dabei ... du nicht ! Deine VT-Gurus auch nicht ...

- - - Aktualisiert - - -

Wer sagt, dass Bin Ladens Al Qaeda damit nichts zu tun hat ???

Willst du mich verarschen ???

DU sagst das !

- - - Aktualisiert - - -

... sonst wäre das ursprüngliche und folgende Urteile ja nicht aufgehoben worden.
Aber nur, weil man ihm nicht nachweisen konnte, dass die Hamburger Zelle auf den Einsturz der Gebäude hoffte.
Somit konnte man ihn nur wegen der toten Passagiere und der Besatzungen verurteilen ...

Ein hoffen/planen des Einsturzes hätte gereicht, da bei Mord eben auch der Versuch strafbar ist.

- - - Aktualisiert - - -

Den Hausmeister hatte ich nur ein einziges mal erwähnt ...

... und den darfste' direkt wieder in den Mumpitz-Karton zurücklegen.
da weder in der Lobby oder sonstwo vor dem Einschlag der Flugzeuge "Bomben explodierten" ...
Das hätte man nämlich in der Lobby bemerkt ... ;-) ;-)

Siehe Naudet Video ...

Und zerborstene Fenster sind nirgends auf der Welt eine "Bombe". Trust me.

Flugzeuge, die in Gebäude fliegen, verursachen dagegen ziemlich viele zerborstene Fenster ...
 

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Hmmm ... das wird wohl 'ne lange Liste ...
Damit Du Troll nicht wieder feige 99% ignorierst, lass uns Deine tolle Liste mal einen Punkt nach dem anderen durchgehen und erst dann zum nächsten Punkt übergehen, wenn der vorangegangene Punkt geklärt ist, ok?

-Dass Gebäude durch Brand einstürzen können.
So Du peinlicher Vollidiot, dann zitier doch jetzt mal bitte, wo ich behauptet haben soll, dass Gebäude nicht durch Brand einstürzen können.
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

So Du peinlicher Vollidiot, dann zitier doch jetzt mal bitte, wo ich behauptet haben soll, dass Gebäude nicht durch Brand einstürzen können.

Bitte schön:

Dennoch ist (zumindest in der westlichen Welt) KEIN EINZIGES davon komplett eingestürzt ....
Und nochmal bitte schön:

Hochhäuser sind vor und nach 9/11 komplett eingestürzt. Jedoch war JEDES davon auf kontrollierten Abriss zurückzuführen.

Wer ist hier denn der wirkliche peinliche Vollidiot ???

- - - Aktualisiert - - -

Warum glaubst du eigentlich Quellen, die dich mit einem Märchen-Hausmeister und Hokus-Pokus-Zeugen dümmlich hinter die Fichte locken ?
Warum glaubst du Quellen, die dir einreden wollen, dass Gebäude durch Brand niemals einstürzen können (ja, das tun die!) ?

Im Internet steht soviel kranker Müll und übelste Hetze, dass es nicht verkehrt wäre,
einen Internet-Führerschein einzuführen ... plus Fortbildung in Sachen Medienkompetenz.

DU würdest sofort mit Pauken & Trompeten die Prüfung versemmeln ... mit Sicherheit !
 
Zuletzt bearbeitet:

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

Wer ist hier denn der wirkliche peinliche Vollidiot ???
Na Du.

Bist Du der vollidiotischen Auffassung, dass alle Gebäude Hochhäuser sind? Meine BEIDEN von Dir zitierten Aussagen bezogen sich nämlich auf Hochhäuser, nicht auf Gebäude im allgemeinen.
Bist Du Vollidiot nicht in der Lage den Unterschied zu verstehen oder was ist es diesmal was Du nicht raffst?
Und selbst auf Hochhäuser bezogen sagte ich nicht, dass sie nicht wegen Feuer einstürzen KÖNNEN.
Ich sagte nur, dass sie es (abgesehen von angeblich 9/11) nie TATEN.
Und selbst das hatte ich mit zwei weiteren Differenzierungen versehen:
- zumindest in der westlichen Welt
- nicht KOMPLETT

Also Vollidiot, willst Du noch einen Versuch unternehmen eine Aussage von mir zu zitieren, in der ich tatsächlich behaupte, dass Gebäude nicht wegen Feuer einstürzen können - oder können wir für den ersten Punkt Deiner Liste schon mal festhalten, dass Du wie üblich nur Scheiße gelabert hast?
 

PostfaktischerMumpitz

Großmeister
18. Oktober 2016
77
AW: 9/11 Rededuell

... bezogen sich nämlich auf Hochhäuser, nicht auf Gebäude im allgemeinen.
Bist Du Vollidiot nicht in der Lage den Unterschied zu verstehen ...
Nee, verstehe ich tatsächlich nicht.
Ist nämlich nur deine übliche Haar-Spalterei und völliger Blödsinn ...

Wenn Gebäude im allgemeinen durch Brand einstürzen können, wüsste ich nicht,
wieso das bei Hochhäusern nicht der Fall sein kann ... warum denn ???

Weil sie "hoch" sind ?

Macht "hoch" etwa stabiler ? Genau das Gegenteil ist der Fall ...

Deine Haarspalterei ergibt keinen Sinn.


... zumindest in der westlichen Welt ...
Delft in den Niederlanden ist ganz sicher in der westlichen Welt. Ganz ehrlich !

... nicht KOMPLETT ...
Siehst du den Flügel, der gebrannt hat ? Siehste' ... ich auch nicht !
Komplett weg, der Flügel:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7d/Brand_bouwkunde_-_TU_Delft_-_13_Mei_2008.jpg

Und, ja, die Gebäudeflügel die nicht gebrannt haben, stehen noch.

Du brauchst mich nicht haarespaltend darauf hinweisen ! Ich weiss, dass die noch stehen ...

Die hatten nämlich keinen Grund einzustürzen. Die haben nämlich nicht gebrannt ...

(mit VT-Foren-Clowns muss man öfters sprechen, wie mit ganz kleinen Kindern. Mit viel Geduld ... ;-) ;-) ;-) )

- - - Aktualisiert - - -

... würde es nur beweisen, dass Binalshibh dies und jenes gesagt hat - nicht aber, wann er das sagte, wo er das sagte und wer dabei war oder nicht dabei war.
Nehmen wir nur mal an, er hätte es im November oder Dezember 2001 in Wanne-Eickel
oder Gelsenkirchen in Gesellschaft seiner Kumpane Mzoudi und Mottasadeq gesagt ....

WAS exakt wäre der fucking Unterschied ??? Ich seh' da keinen ...

Du müsstest dir immer noch einen Reim daraus machen, was man aus dem Gesagten schliessen kann.

Exakt das, wogegen du dich mit Händen und Füssen wehrst ...

Und deine alberne Haarspalterei, wann er wo mit wem was gesagt hat, ist keinen Pfifferling wert.

Dass er das überhaupt sagt, was er sagt, DAS ist der Knackpunkt.

Und genau dazu kommt von dir jar nüscht. Nix. Totenstille ... Faktenleugnung, eben.
 

Zett eL

Gesperrter Benutzer
18. Januar 2014
956
AW: 9/11 Rededuell

(mit VT-Foren-Clowns muss man öfters sprechen, wie mit ganz kleinen Kinder. Mit viel Geduld ... ;-) ;-) ;-) )
Danke für den Hinweis, aber ich finde ich behandle Dich VT-Foren-Clown eigentlich schon mit sehr viel Geduld...

Nee, verstehe ich tatsächlich nicht.
Ist nämlich nur deine übliche Haar-Spalterei und völliger Blödsinn ...
Ich weiß, immer wenn Du beim Scheißelabern entlarvt wirst, wird Haarspalterei gegen Dich betrieben... Auf die Idee, dass Du einfach nur beim Scheißelabern entlarvt wirst, kommst Du im Leben nicht...

Wenn Gebäude im allgemeinen durch Brand einstürzen können, wüsste ich nicht,
wieso das bei Hochhäusern nicht der Fall sein kann ... warum denn ???
Dann versuch doch jetzt mal eine Aussage von mir zu zitieren, in der ich behaupte, dass Gebäude im allgemeinen oder Hochhäuser im besonderen nicht einstürzen können.

Weil sie "hoch" sind ?

Macht "hoch" etwa stabiler ? Genau das Gegenteil ist der Fall ...
Ja, ich erinnere mich, dass Du dieser schwachsinnigen Ansicht bist...
Tatsächlich ist es aber so, dass man Gebäude grundsätzlich umso stabiler baut, je höher sie sind. Das ist auch absolut naheliegend, da ein Einsturz eines hohen Gebäudes aus vielerlei Gründen im Zweifelsfall viel verheerender wäre als der Einsturz eines kleinen Gebäudes. Desweiteren wird ein Gebäude grundsätzlich anfälliger je höher es wird, das ist schon grundsätzlich richtig, sei es durch Windkräfte, durch Erdbeben - oder eben durch Flugzeugeinschläge. Aber das versucht man natürlich auszugleichen - durch eine stabilere Bauweise als sie bei kleineren Gebäuden reicht.
Kannst ja selbst mal versuchen kleine Gebäude zu finden, die wie die Türme darauf ausgelegt waren enorme Windkräfte und Flugzeugeinschläge zu verkraften...
Kannst ja auch mal drüber nachdenken, wieviele Gebäude den Bombenanschlag von 1993 verkraftet hätten ohne einzustürzen...
Aber Du versuchst eh nur davon abzulenken, dass Du Deinen ersten Punkt auf Deiner Liste nicht mehr gerettet bekommst, nicht wahr?

Delft in den Niederlanden ist ganz sicher in der westlichen Welt. Ganz ehrlich !
Schön, dass Du wenigstens das erkennst - ich hatte jedoch nie etwas Gegenteiliges behauptet Du Troll.
Weißt Du was das TU Delft Gebäude jedoch nicht war?
Ein HOCHHAUS.
Und weißt Du was das TU Delft Gebäude ebenfalls nicht war?
KOMPLETT eingestürzt.
Wie schwachsinnig bist Du, dass Du, nachdem ich Dich gerade noch mal darauf hinwies, dass sich meine beiden von Dir zitierten Aussagen, auf KOMPLETT eingestürzte HOCHHÄUSER bezog, nun nochmals mit dem Beispiel kommst, dass weder ein Hochhaus noch ein Kompletteinsturz ist?!?

Da links sieht man ja noch den Flügel, der laut Fachmeinung eines idiotischen Sehunfähigen nicht gebrannt hat, und zwar steht der noch komplett, nicht wahr?
Dieser Flügel scheint aber grundsätzlich etwas weniger hoch zu sein, als der eingestürzte, nicht wahr?
Und woran erkennt man das?
An dem Teil des eingestürzten Flügels, der eben NICHT eingestürzt ist, sondern da noch auf dem Dach des nicht eingestürzten Flügels hockt. Und was hängt da an der Fassade des nicht eingestürzten Flügels?
Reste einer Wand würde ich sagen.
Was noch?
Etagenböden des eingestürzten Flügels.
Also, von Deinem angeblich komplett eingestürzten Flügel ist tatsächlich nur eine einzige Wand komplett eingestürzt. Eine andere Wand ist nur teilweise eingestürzt. Eine Wand ist noch komplett da und an ihr hängen sogar noch die Etagenböden. Was kann einem das sagen wenn man kein bornierter Vollidiot wie Du ist?
Dass es im Zweifelsfall die tragendste Wand dieses Flügels war.
Ob es überhaupt eine vierte Wand gab, die den Flügel von dem Gebäudeteil rechts im Bild trennte oder ob es dort einfach durchgängig war lässt sich ohne weiteres nicht sagen.
Also, es ist EINE Wand eines Gebäudes das kein Hochhaus war komplett eingestürzt.

Bitte erklär mir mal, wie Du Vollidiot auf die Idee kommst, damit meine Aussage widerlegen zu können, dass vor und nach 9/11 nie ein HOCHHAUS wegen Feuer KOMPLETT eingestürzt ist.

Die haben nämlich nicht gebrannt ...
Doch Du ewiger Dummschwätzer, haben sie.

Aber jetzt Schluss mit Deinen Nebelkerzen. Du bist nicht in der Lage eine Aussage von mir zu zitieren, in der ich behaupte, dass GEBÄUDE nicht wegen Feuer einstürzen KÖNNEN. Das ist eine Tatsache.
Bitte versuch jetzt nicht ewig um diese Tatsache rumzutrollen sondern gib es einfach zu, damit wir zum nächsten Punkt auf Deiner Liste voranschreiten können.
 
Oben Unten