Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

21 neue Verschwörungstheorien !!

Woppadaq

Großmeister-Architekt
2. August 2003
1.228
Da ihr offensichtlich keine Lust habt, immer die gleichen Verschwörungstheorien durchzukauen, hab ich mal ein paar neue:

1. Der russische Sputnik war nur ein Fake. Er startete zwar, aber viel später. Die Russen standen halt unter Druck, deshalb organisierten sie einen riesigen Medien-Hype.

2. HIV ist gar nicht tödlich. In Wirklichkeit sind HIV-Infizierte "markierte" Menschen, die dann von CIA-Killern das letztendlich tödliche, nicht nachweisbare, immunsystemzersetzende Gift via Fernschuß initiert bekommen. Deshalb kann es Jahre dauern, bis ein HIV-infizierter stirbt - die CIA-Killer haben halt viel zu tun.

3. Ziel des Zentralrates der Juden in Deutschland ist es, jegliche Kritik an Israel als Antisemitismus abzutun.

4. 2PAC hat seine Erschießung selbst organisiert. Weil ihm lebenslänglich Knast wegen Mordes drohte.

5. Bush soll die Wahl zum Präsidenten gar nicht gewonnen haben.

6. Der Papst-Attentäter (hieß, glaube ich, Agca) soll im Auftrag von Papst Jo......äh....also uns Woytila gehandelt, haben. Weil das soll in der dritten Prophezeiung von Fatima gestanden haben, daß der Papst geattentatet wird, und da dachte der sich, naja, wennschon, dann organisieren wir das mal selbst, weil dann gehts wenigstens nicht schief.

7. Fast alle Jugendhelfer sind pädophil und können das angeblich sogar mit ihrem Beruf vereibaren.

8. Die Außerirdischen sind hier und jetzt und wiederum nicht. Man muß sich das ungefähr so vorstellen: Wenn der Mensch nur 2-dimensional sehen könnte, wäre der Außerirdische an der gleichen Stelle im Kasten - aber halt 2 Stockwerke höher, wo wir ihn nicht sehen können, weil wir nur 2-dimensional sehen können. Jetzt dasselbe halt nur eine Dimension höher.

9. Beamen ist möglich und King Kong existierte wirklich. Beides hängt miteinander zusammen. Schuld sind die Franzosen. Deshalb fand kurz nach Chiracs Machtübernahme noch einmal eine Atombombenexplosion auf Mururoa statt. Man wollte halt die Beweise endgültig beseitigen.

10.Dafür, daß hintereinander Breshnew, Andropow und Tschernenko alle in einer Jahresfolge starben, sind Kinder mit übersinnlichen Fähigkeiten in Sibirien verantwortlich. Gorbatschow wurde nur verschont, weil er mal kurz mit ihnen spielte.

11.Die berühmten Muster in den Kornfeldern stammen von Außerirdischen, die mit dem 4-dimensionalen Bewegungsapparat nicht so richtig umgehen konnten.

12.Ossama Bin Laden und seine gesamte Clique sind für den 11.September verantwortlich.

13.Die Idee, anstelle der Schallplatte die CD einzuführen, wurde von Aliens initiiert, um spätere Datengleichheit zu gewährleisten und 4-dimensionale Botschaften in Musiken besser einbetten zu können. Erstes gelungenes Experiment war das Massaker von Littleton. (Geheime, 4-dimensionale Botschaft ist auf der CD von Marylin Manson)

14.Bill Gates spioniert alle Besitzer von WindowsXP nach illegalen Kopien von Microsoft-Produkten aus. Nach einen internen Bericht will die Firma später mit Abmahnungen und Schadensersatzklagen Geld verdienen, wenn das Office-Geschäft nicht mehr so richtig läuft.

Naja, reicht erstmal. die anderen kommen morgen.

Beweist mir mal das Gegenteil.
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
Also Nr. 12 ist für mich völlig abweigig.
Typisch Verschwörungstheorwtiker :twisted:
 

Pain

Geheimer Meister
21. Juli 2003
124
Woppadaq schrieb:
9. Beamen ist möglich und King Kong existierte wirklich. Beides hängt miteinander zusammen. Schuld sind die Franzosen. Deshalb fand kurz nach Chiracs Machtübernahme noch einmal eine Atombombenexplosion auf Mururoa statt. Man wollte halt die Beweise endgültig beseitigen.
... das die Franzosen schuld haben war mir schon immer klar ... was will man auch von einem Volk erwarten das Frösche isst ... auch die oben genannte Theorie ist mir nicht neu. Allerdings ist der Versuch KingKong zu beamen missglückt. Hat mir der Bruder eines Freundes meiner verstorbenen Großtante dritten Grades erzählt. (Großmütterlicherseits)
Quellen dazu muss ich erst schrei ... äh suchen, bevor ich sie verlinken kann.

Viel interessanter hingegen finde ich die Theorie, dass BSE nur eine Erfindung aus englischen Geheimlabors war, um eine gigantische Zahl von Tieropfern bringen zu können, damit man damit einen Elementardämonen beschwören konnte. Davon hab ich sogar mal irgendwo was gelesen ... aber mal Hand aufs Herz (und meinetwegen mit der anderen rhythmisch gegen die Stirn kloppen) ...

Aber trotz allem hier noch eine "Karstadt-Verschwörung" eines unbekannten Autors ... weiss nicht ob das hier schonmal irgendwo verlinkt war ...
 

Woppadaq

Großmeister-Architekt
2. August 2003
1.228
painworld schrieb:
Allerdings ist der Versuch KingKong zu beamen missglückt.

Falsch! King Kong war ein ganz gewöhnlicher Gorilla, den man testweise gebeamt hat, allerdings hat man beim Wiederzusammensetzen dimensional was falsch eingestellt. Danach war King Kong nicht mehr in den Beamer zu bekommen, wehalb man eine Wasserstoffbombe abwerfen mußte. Beamer werden inoffiziell schon benutzt, aber weil man damit Schindluder allergrößten Ausmaßes betreiben kann, ist es halt nicht freigegeben.

Was glaubst du, warum sich die Franzosen gegenüber den Amis angefangen haben so zu emanzipieren und eine große Klappe zu haben ?

Viel interessanter hingegen finde ich die Theorie, dass BSE nur eine Erfindung aus englischen Geheimlabors war, um eine gigantische Zahl von Tieropfern bringen zu können, damit man damit einen Elementardämonen beschwören konnte.

Ja, davon wollte ich eigentlich noch schreiben.
 

Elbee

Vorsteher und Richter
28. September 2002
730
@ Woppadaq

Bestes Posting seit langer Zeit. Endlich ein Mann mit Humor und trotzdem Tiefgang. Sowas wird ja gerne als "Widerspruch" quittiert. Die Sache mit HIV und CIA ist dermaßen als heißes Eisen geeignet, klasse. Schon die Gemeinsamkeit mit den drei Buchstaben lockt Kabbalisten und Titanic-Leser gleichzeit auf den Plan. Es fehlen in der Liste noch die Chinesen, die gerade ihre erste Mondmission planen (Stichwort Apollo-Lüge) und die Jupiter-Europa-Galileo-Verschwörung, die kürzlich den kleinen Satelliten hat ganz tumb explodieren lassen, statt Europa mit profan Irdischem zu kontaminieren, man ist ja so überaus umsichtig in NASA-Kreisen. Ganz bitfrisch aus der Cyberpresse wäre noch Schwarzenegger (schwarze Neger) als Anagram-Verschwörung, aber gut, lassen wir das ...
 

abix

Geselle
23. März 2003
13
Adolf Hitler = Adolf Schicklgruber

A(rnold) S(chwarzenegger)
A(dolf) S(chicklgruber)

Und beides Österreicher!

8O :roll: :lol: :wink:
 

DrAbgah

Geheimer Meister
13. Januar 2003
258
also ich fühle mich auch durchaus von einigen dieser theorien angesprochen...das mit dem cia hab ich ja schon lange gesagt. ich bin aber kein kabbalist sondern titanic-leser und deshalb durchfuhr es mich auch eben eiskalt: "kamen heute nicht die titanic-werbespots auf mtv?" scheiße, ja...das war gestern und heute und ich hab bisher alle bis auf einen verpasst.
Für alle Interessierten: um 23:20 Uhr kommt aber noch der letzte auf MTV*



*hinweis: MTV finden sie ganz links auf der Skala im UKW-Bereich, gleich neben NDR 2

@abix: nun diskrimier uns arnie doch nicht, bloß weil er "eine gewisse bewunderung" für addi empfindet :wink: ...und was sollte die reinkarnation von hitler wohl in californien?
 

minister

Geheimer Meister
22. August 2003
420
Woppadaq schrieb:
7. Fast alle Jugendhelfer sind pädophil und können das angeblich sogar mit ihrem Beruf vereibaren.

...

Beweist mir mal das Gegenteil.


Geh wo? Wir sind doch selbst noch halbe Kinder oder hast du meine posts nicht gelesen?


Minister
 

minister

Geheimer Meister
22. August 2003
420
Woppadaq schrieb:
13. Die Idee, anstelle der Schallplatte die CD einzuführen, wurde von Aliens initiiert, um spätere Datengleichheit zu gewährleisten und 4-dimensionale Botschaften in Musiken besser einbetten zu können. Erstes gelungenes Experiment war das Massaker von Littleton. (Geheime, 4-dimensionale Botschaft ist auf der CD von Marylin Manson)

Auf CD`s sollen sich ja auch sogenannte Geheime Suggestionen befinden, welche wir nicht bewusst wahrnehmen können. Diese flössen beständig Botschaften und Kontrollmechanismen unserem Unterbewusstsein ein, zur leichteren Lenkbarkeit unserer Gedanken, Bewusstseine, Ansichten und zur Konsumationsanimation zur Förderung gewisser Grossindustriemärkte.
Sie lenken unser Befinden, Gedanken, Gefühle und fördern Verlangen/Süchte und Konsumation. (kein Scherz)




Minister
 

Zerch

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.488
so ist es minister...es gibt menschen , die können oft ihre kindheit nicht ausleben und bleiben ewig kinder....Michael Jackson ist ein beispiel für einen menschen , der seine kindheit nicht ausleben konnte.
auch kinder die nur misshandelt wurden, kann dies betreffen.
 

DrAbgah

Geheimer Meister
13. Januar 2003
258
@minister: gab´s da nicht was in illuminatus? ein wort, über das man immer hinweg liest und das dann sublim wirkt?

aber weshalb sollte man das auf cd´s packen? ich fände es wesentlich praktischer, es bei telefongesprächen ein zu setzen.

1. nutzen wesentlich mehr leute telefone als cd´s (meine halbe ländliche verwandtschaft hat noch nie ne cd gehört)

2. könnte man so steht´s aktuelle botschaften senden...und das auch noch auf die zielperson zugeschnitten...
 

minister

Geheimer Meister
22. August 2003
420
Zerch schrieb:
so ist es minister...es gibt menschen , die können oft ihre kindheit nicht ausleben und bleiben ewig kinder....Michael Jackson ist ein beispiel für einen menschen , der seine kindheit nicht ausleben konnte.
auch kinder die nur misshandelt wurden, kann dies betreffen.

Wolfgang Amadeus Mozart, das grosse Musikgenie, ebenfalls ein vorzügliches Beispiel dafür.




Minister
 

DrAbgah

Geheimer Meister
13. Januar 2003
258
Mozart war ein Kinderficker? interessant...dann können die ösis ihn halt doch behalten :wink:

oder hab ich da jetzt was verpeilt? :oops:
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
@Woppadaq:

Meine Geschichte inspiriert dich, wie es scheint... *weiterschreib*
Folge weiter meinem Pfad des Nonsens und der kreativen Dummheit!

Übrigens, wieso nur 21 Verschwörungstheorien? Da müssen noch zwei mehr hin!
Die mit dem chinesischen Mondbesuch wäre dann wohl Theorie Nummer 22.
Aber Theorie 23, was ist das dann?
Ganz einfach.


THEORIE NR. 23:

Die 23 ist vollkommen unwichtig und soll nur von einer sehr viel wichtigeren Zahl ablenken, der 91.
Was soll uns diese Zahl sagen?
Erstmal natürlich ist die Symbolik dahinter zu erkennen: 9 als höchste einstellige Zahl soll darstellen, dass die letzten Jahrtausende "gute" Jahre waren, in denen die Menschheit es relativ gut hatte.
Doch die 1 als kleinste einstellige Zahl soll uns sagen, dass nun die endgültige magere Zeit angebrochen ist, dass ein System ähnlich dem in 1984 aufgebaut werden soll, dass der Mensch in absolut jeder Hinsicht seiner Identität, seiner Hoffnungen, seiner Träume beraubt werden soll.
Außerdem ergeben 9 + 1 natürlich 10, welches wohl symbolisch darstellen soll, dass die einzige Möglichkeit, diese Diktatur des Geistes und der Materie nur durch die Vernichtung der Menschheit abzuschütteln wäre.
Und 1 + 0 ist 1, was bedeutet, dass es nichts bringt, sich gegen das System aufzulehnen, da es immer wieder nur das gleiche System hervorbringt.

Nun schauen wir doch mal, was in den 91ern der letzten Jahrtausende so geschehen ist. Ich zähle mal nur die Jahrhunderte nach Christus auf.

91 n. Chr.
Die Chinesen besiegen die Hunnen in der Mongolei. ( Interessant, oder? Denkt euch selber was dazu.)
191 n. Chr.
Nichts Bedeutendes. Ob es wohl einen Managementwechsel gab?
291 n. Chr.
Die Umstrukturierung ist immer noch nicht abgeschlossen. Vermutlich ein Sexskandal in den obersten Reihen der Illuminaten!
391 n. Chr.
Das Christentum wird Staatsreligion im römischen Kaiserreich durch Kaiser Theodosius. ( AHA! Aufgemerkt! Anscheinend war die Funkstille in den Jahren davor in Wirklichkeit Untergrundarbeit!)
491 n. Chr.
Nach den Strapazen des letzten Jahrhunderts ist erstmal Betriebsausflug, wie es scheint.
591 n. Chr.
Es ist immer noch verlängertes Wochenende. Ob man sich nach zwei Jahrhunderten nicht langweilt? Oder arbeitet man wieder an einem perfiden Plan?
691 n. Chr.
Der Felsendom auf dem Tempelberg in Jerusalem wird gebaut.
( Interessant... Erst wurden Christen gefördert, nun Juden. Ob die Religion in Wirklichkeit ein Werkzeug der Illuminaten ist? Wieder dauerte es natürlich zwei Jahrhunderte, bis dieser Plan aufging. Sehr langsam, unsere Schlangenjungs!)
791 n. Chr.
Feldzug von Karl der Große gegen die Awaren (bis 803)
( Soso. Awaren. Wie in "Be aware"? Ich verstehe, ich verstehe...)
891 n. Chr.
Nach den letzten zwei ANSTRENGENDEN Jahrhunderten, wieder Funkstille.
Nun wird erstmal Urlaub gemacht, und zwar ausgiebig.
991 n. Chr.
Theophanu (* um 960) stirbt. Wer war Theophanu?
Theophano oder Theophanu (* ca. 960, † 991) war die Frau Kaiser Ottos II. und Mitkaiserin. Sie war eine der einflussreichsten Frauengestalten des Mittelalters.

Theophano war vermutlich die Tochter des Konstantin Skleros und seiner Gattin Sophia Phokas, somit Nichte des oströmischen Kaisers Johannes Tzimiskes. Durch Vermittlung des Kölner Erzbischofs Gero wurde sie Gemahlin Ottos II. Als Mutter Kaiser Ottos III. war sie vom Tod ihres Mannes bis zu ihrem Tod Vormund ihres Sohnes und als solcher Regentin des Heiligen Römischen Reichs.

Gerade in der Zeit um 1000 orientiert sich die Kunst im Reich an byzantinischen Vorbildern (Buchmalerei, Goldschmiedekunst); möglicherweise sind diese Phänomene auf Theophano zurückzuführen.

Ihr Grabmal befindet sich in der Kirche St. Pantaleon in Köln.

Was soll das bedeuten?

1091 n. Chr.
Die Ermordung (?) Theophanus zog zu weite Kreise mit sich, und die Illuminaten mussten untertauchen, bis Gras über die Sache gewachsen war.
1191 n. Chr.
Gründung der Stadt Bern. ( Hm.)
1291 n. Chr.
Akkon, die letzte Kreuzfahrerbastion, fällt.
1. August - Gründung der Schweizer Eidgenossenschaft, (Rütli-Schwur, Bundesbrief)
( Wow! Die letzten Kreuzritter besiegt? Anscheinend waren die Christen doch nicht so fest in die Pläne der Illuminaten involviert! Und die Schweizer sind ohnehin etwas... suspekt.)
Gestorben: 15. Juli - Rudolf I. von Habsburg, römisch-deutscher König (* 1218)
( Nochmal Wow! Ein Regierungschef! Ob er "unbequem" war?)
1391 n. Chr.
Wieder einmal Untertauchen der Illuminaten.
1491 n. Chr.
Geburt: 28. Juni - Heinrich VIII., König von England († 1547)
( Damit werden die Illuminaten wenig zu tun haben, immerhin sind das alles vertrocknete alte Männer, die ohnehin keinen hochkriegen.)
1591 n. Chr.
Ereignisse
Boris Godunow, Regent unter Zar Feodor I., lässt Zarewitsch Demetrius ermorden

Geboren
25. Februar - Friedrich Spee von Langenfeld, deutscher Theologe, Lyriker († 1635)

Gestorben
Christian I. von Sachsen, Kurfürst des Kurfürstentum Sachsen

( Bisher aktivstes Jahr der Illuminaten! Erstaunlich!)
1691 n. Chr.
Geboren
1. September - Egid Quirin Asam, deutscher Baumeister, getauft († 1750)

Gestorben
Jean Petitot, Schweizer Miniaturenmaler (* 1607)
( Mein Gott! Sie werden immer skrupelloser! 8O )
1791 n. Chr.
Erklärung der Rechte der Frau und der Bürgerin ("Déclaration des Droits de la Femme et de la Citoyenne") durch Olympe de Gouges
25. - 27. August Fürstenzusammenkunft in Pillnitz, Pillnitzer Deklaration
Brandenburger Tor in Berlin wird vollendet

Geboren
15. Januar - Franz Grillparzer, österreichischer Dichter († 1872)
27. April - Samuel Morse, US-amerikanischer Erfinder († 1872)
22. September - Michael Faraday, britischer Physiker († 1867)
11. November - Martin J. Munzinger, schweizerischer Politiker († 1855)
26. Dezember - Charles Babbage, britischer Mathematiker († 1871)

Gestorben
16. Oktober - Grigori Potjomkin, russischer Politiker (* 1739)
5. Dezember - Wolfgang Amadeus Mozart, österreichischer Komponist (* 1756)
( Es wird immer SCHLIMMER!!!! Massives Züchten von Supermenschen?)
1891 n. Chr.
18. März - Das erste Telefongespräch von Paris nach London über ein Nachrichtenkabel durch den Ärmelkanal wird gehalten.
Ferdinand Braun erfindet das Braunsche Elektrometer

Geboren
2. April - Max Ernst, deutscher Maler, Dadaismus Surrealismus († 1976)
14. April - Bhimrao Ramji Ambedkar, indischer Politiker und Führer der Kastenlosen († 1956)
23. April - Sergej Prokofjew, ukrainischer Komponist († 1953)
19. Juni - John Heartfield, deutscher Maler, Graphiker, Photomontagekünstler und Bühnenbildner († 1968)
16. September - Karl Dönitz, deutscher Admiral († 1980)
22. September - Hans Albers, deutscher Filmschauspieler († 1960)
24. Oktober - Rafael Leónidas Trujillo Molina, Diktator der Dominikanischen Republik († 1961)
15. November - Erwin Rommel, deutscher Generalfeldmarschall (erzwungener Selbstmord 1944)
2. Dezember - Otto Dix, deutscher Maler († 1969)

Gestorben
28. Januar - Nikolaus Otto, deutscher Maschinenbauer und Erfinder des Ottomotors (* 1832)
10. Februar - Sonja Kowalewski, Mathematikerin (* 1850)
9. März - Amalie Dietrich, deutsche Botanikerin und Zoologin (* 1821)
( Es wird gezüchtet bis zum Umfallen! Das erste Telefongespräch zwischen Festland und Insel! Das ELEKTROMETER!
UND ERWIN ROMMEL WIRD GEBOREN! Die Illuminaten drehen regelrecht durch! Erst so lange inaktiv, nun auf einmal... aber sehen wir weiter.)
1991 n. Chr.
Miguel Tovoada wird zum Präsidenten von São Tomé und Príncipe gewählt.
25. März Beginn des Ersten internationalen Treffens von süd- und zentralamerikanischen Indiofrauen in Lima
20. Juni - der Bundestag beschließt den Umzug von Bonn nach Berlin
1. Juli - Auflösung des Warschauer Paktes
19. September - Ötzi wird in den Südtiroler Alpen gefunden
26. Dezember - Offizielle Auflösung der Sowjetunion

Geboren


Gestorben
30. Januar - John Bardeen, US-amerikanischer Physiker (* 1908)
21. Februar - Margot Fonteyn, britische Tänzerin (* 1919)
4. April - Max Frisch, Schweizer Architekt und Schriftsteller (* 1911)
30. August - Jean Tinguely, Schweizer Maler und Bildhauer (* 1925)
28. September - Miles Davis, US-amerikanischer Jazzmusiker (* 1926)
24. November - Freddie Mercury, Leadsänger von Queen (* 1946)

Nobelpreise
Physik - Pierre-Gilles de Gennes
Chemie - Richard R. Ernst
Medizin - Erwin Neher und Bert Sakmann
Literatur - Nadine Gordimer
Friedensnobelpreis - Aung San Suu Kyi
Wirtschaftswissenschaft - Ronald Coase

No.1-Singles in Deutschland
Enigma: Sadeness
Torfrock: Beinhart
C & C Music Factory: Gonna Make You Sweat
Roxette: Joyride
Scorpions: Wind Of Change
Kate Yanai: Bacardi Feeling
Bryan Adams: Everything I Do I Do It For You
Salt'n'Pepa: Let's Talk About Sex



Zu 1991 kann ich nicht viel schreiben, denn sie klopfen bereits an meine Tür.
Ich hinterlasse dies der Nachwelt, auf dass sie gewarnt wird vor der 91.
Entdeckt den Sinn des Jahres 1991, findet die Symbolik, die Lösung des Rätsels.
Doch beeilt euch, denn gleich sind sie auch bei euch...
*Schüsse fallen*
 

DrAbgah

Geheimer Meister
13. Januar 2003
258
also ich denke eher, dass es sich schon um wahrnehmbare botschaften handelt, die man aber, auf grund mangelnder vergleichsmöglichkeiten, als normal hinnimmt. man denke z.b. an unsichtbare proxys à la www.odem.org, die webinhalte in echtzeit filtern, verändern oder hinzu fügen...man selber als user kriegt es ja nicht mit, wenn banner oder einzelne worte ausgewechselt werden.
wenn man nun spezielle proxys für einzelne zielgruppen mit möglichst großer schnittmenge der interessen und persönlichkeitsmerkmale (z.b. geschlecht, alter, rasse, nationalität, hobbys, politische überzeugung etc.) erschafft und die leute darüber surfen lässt hat man sein ziel praktisch erreicht.

von welchen hintergrundinfos sprichst du denn? ich glaube iwr haben hier ein leck im Ministerium für Bundes Nachrichten-Sicherheit... 8O
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten